Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 8.644 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Mücke
Beiträge:

18.04.2007 23:49
#16 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
Oh, das ist sehr, sehr interessant!

Mich hatte es schon gewundert, dass Martin Hirthe so früh auf Bud Spencer hätte besetzt worden sein sollen. Aber bei Arnold Marquis ist's ja eigentlich auch nichts anderes, denn sein nächster Auftritt dürfte "Vier Fäuste für ein Halleluja", etwa 8 Jahre später gewesen sein. So oder so ist das jedenfalls der einzige Film, in dem man den "jungen" Marquis, stimmlich klar differenzierbar, auf Bud Spencer hört. Das Ganze ist übrigens sehr unsinnig, da Marquis im ersten Teil ja noch Frank Wolff synchronisierte, von dessen Figur in diesem Film sogar die Rede ist.

Den Stimmen(!!) nach würde ich die Zweitsynchro hier sogar vorziehen, da sowohl Wolfgang Hess besser auf Bud Spencer als auch Martin Hirthe besser auf Eli Wallach passt.
Claus Jurichs reicht auch nicht an Reinhard Glemnitz und Peer Schmidt heran, passt aber in die Rolle zumindest nicht schlechter als Thomas Danneberg, wobei ich Jurichs in der Zweitsynchro als Croupier auf Roger Beaumont ziemlich genial fand. Sehr markante, kleine Rolle.

Der häufigste "Zweitsynchro"- bzw. "Unsinnigen"-Synchro-Sprecher für Bud Spencer war übrigens Hess, kurioserweise tatsächlich der bestpassendste und nicht Marquis. Hess sprach ihn in den Zweitsynchros zu "Vier für ein Ave Maria", "Hügel der blutigen Stiefel" (aka "Zwei haun auf den Putz") und "Sie verkaufen den Tod" (aka "Der Dicke und das Warzenschwein"). Marquis kam nur in "Vier Fäuste für ein Halleluja" in einer Zweitsynchro zum Einsatz. Hirthe immerhin in "Der Dicke in Mexiko" und in "Zwei vom Affen gebissen".

Im übrigen bin ich über die Tonqualität des Erstsynchro-Tonmasters überrascht. Ich hoffe ja nach wie vor auf eine DVD mit beiden Synchros... Mehr und mehr Faktoten stimmen mich hoffnungsvoll, dass zumindest die Erstsynchro ihren Weg finden könnte.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ausgespielt, Diavolo!"
Randolf Kronberg für Arthur Pierson in "Dick & Doof - Die Sittenstrolche"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

19.04.2007 09:45
#17 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Die Chancen für eine Veröffentlichung der Erst-Synchro sind vielleicht gar nicht übel, da sie 10 Minuten länger ist und weniger nachsynchronisiert werden müsste, was zu Paramount (die international den Film vertrieben) passen würde. Wenn nicht Paramount, dann könnte er eventuell bei Starlight erscheinen - und die nehmen ja mehrere Synchros in eine DVD-Box (ein Hurra für Starlight).
Aber wieso "Martin Hirthe so früh auf Bud Spencer" - immerhin sprach er ihn schon 1968 in "Die letzte Rechnung zahlst du selbst".

Gruß
Stefan

ronnymiller


Beiträge: 2.392

19.04.2007 11:16
#18 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Die Erstsynchro wäre auch interessant, weil man die Cat Stevens Trilogie dann endlich komplett in der düsteren Italo WEstern Version hätte - Vier Fäuste für ein Ave Maria wurde mit Hess/Danneberg ja auch zur Komödie umfunktioniert - genau wie die beiden anderen Filme.
Da auch die anderen zwei Filme jetzt in allen möglichen Fassungen vorliegen, hab ich große Hoffnung auf ein vernünftiges Ave Maria Release. Solange muss meine Premiere Aufnahme noch halten - mit der Hess/Danneberg Synchro. Die ist ok - der Film nicht so fies zerschnitten wie die "Affen" Comedy Fassung - aber eben trotzdem zerschnippelt.

Mücke
Beiträge:

19.04.2007 13:19
#19 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Chancen für eine Veröffentlichung der Erst-Synchro sind vielleicht gar nicht übel, da sie 10 Minuten länger ist und weniger nachsynchronisiert werden müsste, was zu Paramount (die international den Film vertrieben) passen würde. Wenn nicht Paramount, dann könnte er eventuell bei Starlight erscheinen - und die nehmen ja mehrere Synchros in eine DVD-Box (ein Hurra für Starlight).


Ziemlich genau so sieht auch die Theorie aus, auf der meine Hoffnungen fußen.

In Antwort auf:
Aber wieso "Martin Hirthe so früh auf Bud Spencer" - immerhin sprach er ihn schon 1968 in "Die letzte Rechnung zahlst du selbst".


Das ist richtig...



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ausgespielt, Diavolo!"
Randolf Kronberg für Arthur Pierson in "Dick & Doof - Die Sittenstrolche"

Lammers


Beiträge: 3.389

21.04.2007 14:50
#20 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Ich hätte da mal 'ne Frage: Ich hatte ja in einem anderen Thread zu diesem Thema behauptet, Pro 7 habe 1994/95 die Erstsynchro ausgestrahlt. Jetzt bin ich mir aber doch nicht mehr so sicher, da ich nicht mehr weiß, ob bei der von mir in Teilen gesehenen Fassung Wolfgang Hess für Bud Spencer sprach. Bei Terence Hill weiß ich allerdings nicht, ob er entweder Claus Jurichs hatte oder Thomas Danneberg mit anderer Tonlage (nicht so lustig wie später).
Ich habe aber noch eine Szene in Erinnerung, über die ich mich seinerzeit ziemlich amüsiert habe: Hutch Bessy (Bud Spencer) und Cat Stevens (Terence Hill) reiten nebeneinander durch die Wüste. Während Cat ziemlich lässig und mit ins gezogenem Hut reitet (ob er seinen Spezialaufbau aus "Vier Fäuste für ein Halleluja" hat, weiß ich nicht mehr), klärt Hutch ihn über Geldanlage auf. Im Dialog war von Kindern und Kindeskindern die Rede. Also ungefähr so: "Irgendwann kriegt dein Geld Kinder und nachher Kindeskinder". Den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr. Irgendwann fragt Butch Cat dann, ob er überhaupt zuhört, worauf Cat dann irgendwas erwidert.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

21.04.2007 19:51
#21 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Den Spezialaufbau aus "Vier Fäuste ..." konnte er gar nicht haben, denn "Ave Maria" ist der Mittelteil der Trilogie um Cat und Hutch von Giuseppe Colizzi, "Vier Fäuste" dagegen dreht sich um den Kleinen und den müden Joe von Enzo Barboni. Danneberg sprach ihn übrigens sehr tief und cool, eine Verwechslung wäre also durchaus drin. Denn vorher schon hatte RTL die Video-Fassung ausgestrahlt (im Vollformat) - wenn ich mich recht erinnere, wollte ich wissen, ob Pro 7 eine Breitwand-Fassung zeigte (was ja der Fall war) - eine andere Synchro als die von Brandt (an die ich mich erst gewöhnen musste und die ich fälschlich für die einzige Fassung des Films, also für die erste Blödel-Synchro mit Spencer-Hill hielt) wäre mir wahrscheinlich aufgefallen.

Gruß
Stefan

Hightower


Beiträge: 154

22.04.2007 18:07
#22 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Ja, die Szene kommt in "Vier für ein Ave Maria" vor (und wurde in Deutschland bei beiden Versionen geschnitten, im Original spricht Hutch noch länger).

Vielleicht stelle ich die Szene mal online, wenn du magst.

berti


Beiträge: 13.374

22.04.2007 20:26
#23 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
Zitat von Hightower
Vielleicht stelle ich die Szene mal online, wenn du magst.


Stefan kann zwar keine Samples abrufen, aber einige andere hier im Forum (z. B. mich) würde es auch interessieren.
Hightower


Beiträge: 154

22.04.2007 22:06
#24 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Eigentlich galt das Lammers, ich hab das mit dem Zitieren noch nicht so ganz raus

Bitte: http://www.youtube.com/watch?v=JBI7kEyp5Ng

Fuchs


Beiträge: 272

22.04.2007 23:07
#25 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Eben - wie zitiert man hier eigentlich? Bei mir erscheint über den Postings immer nur die "Antworten"-Option.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 6.999

22.04.2007 23:10
#26 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Auf "antworten" klicken und dann unter der Smiley-Auswahl auf "quote" klicken... :-)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.214

22.04.2007 23:16
#27 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
Oder man klickt auf "Diesen Beitrag zitieren" weiter unten rechts, aber dann sollte man das Zitat per Hand aufs Wesentliche kürzen.

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Fuchs


Beiträge: 272

22.04.2007 23:16
#28 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Gut, aber wenn ich jetzt deinen Satz in dieses mein neues Posting übernehmen will, hilft mir das nicht weiter. In anderen Foren gibt´s immer ein "quote"-Feld über jedem Posting. Wenn man das anklickt, erscheint erstmal der gesamte Text jenes Postings. Dann kann man auswählen, was man davon zitieren will und was nicht. Ihr kennt das ja sicher alle. Komisch, dass es das ausgerechnet in diesem Forum hier nicht gibt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.214

22.04.2007 23:18
#29 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten
S.o. ;-)

(Ich habe auch lange gebraucht, bis ich diese Funktion entdeckt habe, irgendwie übersieht man sie leicht.)

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Fuchs


Beiträge: 272

22.04.2007 23:18
#30 RE: RE:Vier für ein Ave Maria - Fernsehsynchronisation Zitat · antworten

Zitat von VanToby
Oder man klickt auf "Diesen Beitrag zitieren" weiter unten rechts, aber dann sollte man das Zitat per Hand aufs Wesentliche kürzen.
Gruß,
Tobias


Oh - da warst du jetzt schneller als ich. Es geht also doch. Besten Dank, Tobias.
Und sorry für diesen Offtopic-Einschub.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor