Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 121 Antworten
und wurde 9.822 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
berti


Beiträge: 13.383

15.02.2007 12:20
#16 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Ist es wirklich sicher, dass die Brandt-Fassung 1978 entstanden ist? 1976-1981 hat Brandt doch eigentlich immer Arnold Marquis oder Martin Hirthe auf Bud Spencer besetzt, nachdem er sich mit Wolfgang Hess verkracht hatte. Könnte es vielleicht sein, dass diese Synchro mindestens zwei Jahre vor ihrer Aufführung entstanden ist?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

15.02.2007 17:24
#17 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Der Krach muß erst 1979 stattgefunden haben, denn es kamen 77/78 ja auch neue Filme mit Spencer, und da war es (siehe "Charleston") Hess.

Gruß
Stefan

Arne


Beiträge: 540

15.02.2007 17:59
#18 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Charleston ist nicht bei Rainer Brandt gemacht worden.

Gruß,

Arne

Jensheyroth


Beiträge: 1.131

16.02.2007 20:37
#19 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten
Sie nannten ihn Mücke (1978) war der erste Film mit Arnold Marquis auf Bud Spencer überhaupt.

Andere Filme in den späten 70ern und 80ern mit Hess auf Bud Spencer sind sicher einige auch von Karlheinz Brunnemann (z.B. Banan Joe) oder Münchner Synchros (Zwei bäenstarke Typen, Wenn man vom Teufel spricht)
berti


Beiträge: 13.383

16.02.2007 21:41
#20 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Zitat von Jensheyroth

Andere Filme in den späten 70ern und 80ern mit Hess auf Bud Spencer sind sicher einige auch von Karlheinz Brunnemann (z.B. Banan Joe) oder Münchner Synchros (Zwei bäenstarke Typen, Wenn man vom Teufel spricht)


Bei "Zwei Asse trumpfen auf" (1982) wurde im Forum ja schonmal spekuliert, warum Rainer Brandt hier wieder auf Wolfgang Hess zurück gegriffen hat. Die einen tippten auf Brunnemanns Mitarbeit als Grund, die anderen darauf, dass Marquis in einer Nebenrolle (als Piratenkapitän) besetzt wurde und Martin Hirthe im Jahr zuvor gestorben war.

Jensheyroth


Beiträge: 1.131

16.02.2007 21:50
#21 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten
Vielleicht schrieb Brandt nur die Bücher und Regie führte jemand anderes.

In Antwort auf:
dass Marquis in einer Nebenrolle (als Piratenkapitän) besetzt wurde und Martin Hirthe im Jahr zuvor gestorben war.

Marquis wurde ja auch in einer Nebenrolle bei Banana Joe besetzt und da führte ja Brunnemann Regie.

Es müssen ja nicht alle Filme wo Arnold Marquis auftacht unbedingt von Brandt sein.
berti


Beiträge: 13.383

17.02.2007 10:54
#22 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten
Zitat von Jensheyroth
-Vielleicht schrieb Brandt nur die Bücher und Regie führte jemand anderes.-


Das wäre natürlich eine Erklärung. Weiß jemand hier zufällig genaues darüber?



-Es müssen ja nicht alle Filme wo Arnold Marquis auftacht unbedingt von Brandt sein.-



Du meinst damit natürlich nur Bud-Spencer-Filme, oder?
Mücke
Beiträge:

03.05.2008 17:48
#23 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten
Mir ist heute aufgefallen, dass Terence Hill in der TV-Nachsynchro offenbar durch eine kurze Textpassage hat.
Es gibt eine Sequenz kurz bevor Lionel Stander mit Anlauf in die Manege schreitet, in der Lionel Stander von Mogens von Gadow gesprochen wird. Daraufhin sagt Terence Hill kurz etwas, dann eilt Stander in die Manege und man hört wieder Karl-Maria Steffens für ihn.
Der Sprecher von Terence Hill klingt nicht wirklich wie Ernst Meincke, denke ich, auch wenn er sich als Stimmdouble sehr gut macht und gleichermaßen cool flüstert. Passt auch in's Bild, da sich die Passage ja an einen Dialog von Mogens von Gadow anschließt...

PS:
Welchen Clown bzw. in welcher Szene sprach denn Rainer Büttner in der DDR-Synchro und Gerald Schaale in der Nachsynchro?

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Gott zum Gruß, Brüder!"
"Woher weiß der denn, dass wir Brüder sind?"
"Versteh' ich auch nich'..."
Wolfgang Amerbacher, Wolfgang Hess und Hartmut Reck in "Die rechte und die linke Hand des Teufels"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

03.05.2008 18:11
#24 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Der Sprecher von Terence Hill klingt nicht wirklich wie Ernst Meincke, denke ich, auch wenn er sich als Stimmdouble sehr gut macht und gleichermaßen cool flüstert.

Da wird Ernst Meincke aber enttäuscht sein, wenn er das liest - das isser selber. "Ich fang an, mich wohlzufühlen." ist noch neu aufgenommen, "Dann mach endlich" ist wieder DEFA-Fassung.

Zitat von Mücke
PS: Welchen Clown bzw. in welcher Szene sprach denn Rainer Büttner in der DDR-Synchro und Gerald Schaale in der Nachsynchro?

Mißverständnis: Beide sprachen in der DDR-Synchro (die Reko stammt ja aus München), die beiden "Werbe"-Passagen stammen aus dieser Fassung, erst mit Reiners Sätzen ("Ein Zirkus, dem kann ich nicht widerstehen") wechselt der Ton zur Reko - hör mal auf die Becken, die klingen ab da deutlich heller.

Gruß
Stefan

Mücke
Beiträge:

03.05.2008 18:15
#25 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Bleibt nur noch zu klären, ob Werner Kanitz für den blonden Artisten sprach, der u.a. von Woody Strode abgeholt wird (der Schauspieler heißt Alberto Dell'Acqua), oder ob du mit "Der Blonde" in deiner Liste Baby Doll, den einstmals Taubstummen meinst...

Und:
Wer ist Hank, dem du Peter Reinhardt zugeordnet hast und bezieht sich das auf die DDR-Synchro oder die Nachsynchro?


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Gott zum Gruß, Brüder!"
"Woher weiß der denn, dass wir Brüder sind?"
"Versteh' ich auch nich'..."
Wolfgang Amerbacher, Wolfgang Hess und Hartmut Reck in "Die rechte und die linke Hand des Teufels"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

03.05.2008 19:50
#26 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten
"Der Blonde" ist der Killer ("Finch hatte richtig getippt, er ist verletzt."), Albert dell'Aqua ist Hank, hat also die Stimme von Peter Reinhardt (DDR).

Gruß
Stefan
Mücke
Beiträge:

03.05.2008 20:22
#27 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Ach so...dann meinst du offenbar ihn mit dem Blonden, oder?!:



Der Schauspieler heißt Romano Puppo!


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Gott zum Gruß, Brüder!"
"Woher weiß der denn, dass wir Brüder sind?"
"Versteh' ich auch nich'..."
Wolfgang Amerbacher, Wolfgang Hess und Hartmut Reck in "Die rechte und die linke Hand des Teufels"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

03.05.2008 23:08
#28 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Jap, den meine ich. Schön, daß ich den vertrauten Namen und das Gesicht endlich mal zusammenbringen kann.

Gruß
Stefan

Mücke
Beiträge:

03.05.2008 23:53
#29 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten
Mir stellt sich jetzt vorerst nur noch die Frage, welchen der Clowns Rainer Büttner spricht. Dialogbeispiel!?! ...wäre gut!
Gerald Schaale habe ich jetzt dann rausgehört, aber die anderen beiden erkenne ich nicht.
Der dritte Clown neben Heinz Petruo und Klaus Miedel in der Zweitsynchro ist im übrigen Martin Hirthe himself (gespielt wird dieser Clown von Arnaldo Fabrizio)! Ist besonders lustig, weil er in einer Szene direkt danach in normalem Tonfall für Victor Buono spricht.
Die Zweitsynchro ist übrigens definitiv nicht von Brandt. Dafür leg' ich meine Hand in's Feuer! Merkt man am Stil und an der Besetzung der Sprecher...
Ich tippe auf Petruo, der auch noch für Dante Cleri spricht, also zwei eher ungewöhnlich kleine Rollen, und den ich auch für zwei andere Filme aus dem Bereich "Spencer/Hill" noch stärker und fundamentierter in Verdacht habe. Wenn nicht, dürfte es wohl Karlheinz Brunnemann gewesen sein...

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Gott zum Gruß, Brüder!"
"Woher weiß der denn, dass wir Brüder sind?"
"Versteh' ich auch nich'..."
Wolfgang Amerbacher, Wolfgang Hess und Hartmut Reck in "Die rechte und die linke Hand des Teufels"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

04.05.2008 00:07
#30 RE: RE:Zwei haun auf den Putz - 3 Synchros... Zitat · antworten

Da die Clowns immer durcheinander sprechen - schwierig. Oder doch: "Alles was laufen kann, sieht unsere Show sich an!"
Nummer drei in der DDR ist übrigens Helmut Geffke (endlich rausgekriegt), der auch den Mr. Trouble (!!) spricht.
Petruo halte ich für unwahrscheinlich - von ihm kenne ich eigentlich nur Synchros, die präzise und dem Original verpflichtet sind.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor