Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 18.169 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Herr Frodo


Beiträge: 399

04.12.2006 18:24
#16 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

@Stefan:
Wie meinst du das mit dem Lied? Gibt es also insgesamt 3 Versionen, aus den 50ern, 70ern und dann nochmal von 1993?
Das scheint mir doch sehr unwahrscheinlich.


berti


Beiträge: 13.374

04.12.2006 18:56
#17 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Ich kann mir das auch nicht recht vorstellen. Gekürzt war der Song 1973 sicher nicht (so lang ist er schließlich auch nicht) und im Original belassen wohl auch nicht (das wäre 1973 einfach zu kurios gewesen).
Bist du dir sicher, dass du dich nicht irrst, Stefan?

Wenn es aber doch noch eine weitere Version dieses Lieds gibt, stellt sich natürlich die Frage nach den Gründen für einen Austausch. Der Bruch zu Rohrbecks Stimme wird es wohl kaum gewesen sein (der wäre auch schwer zu toppen). Die einzige andere Erklärung wäre, dass der Gesang in dieser Fassung noch schwächer gewesen wäre. Oder hat etwa Rohrbeck 1973 doch selbst gesungen und wurde erst 1993 ersetzt?
Fragen über Fragen...


Timon
Beiträge:

04.12.2006 23:46
#18 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Stefan, verwechseltst du das nicht mit "Schneewittchen", der wurde nämlich 1993 neusynchronisiert.


berti


Beiträge: 13.374

05.12.2006 09:02
#19 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Das wohl kaum: Die Neufassung von "Schneewittchen" entstand 1994 extra für den Videomarkt (weshalb es die beiden anderen Fassungen nicht auf VHS gibt), und bei dieser wurde ja (leider) auch nicht nur ein einzelner Song, sondern gleich der ganze Film neu synchronisiert.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

05.12.2006 11:16
#20 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Ich meine nicht "Schneewittchen", sondern tatsächlich "Pinocchio: Mich halten keine Fäden fest". Nebenbei: Auch in "Bambi" wurde offenbar ein einziger Song neu eingespielt - Titel weiß ich jetzt nicht, aber er ist in der Mitte des Filmes zu hören (eine Männer-Solo-Stimme).
Meine Vermutung war, daß die zugrunde liegende Kopie mit der Synchronfassung beschädigt wäre. Allerdings wurde sie dadurch zunichte gemacht, daß ja auch die folgenden Gesangspassagen der übrigen Puppen neu aufgenommen wurden. Nicht nur, daß dies an der Tonqualität zu hören ist (die künstliche Kompression wie bei "Schneewittchen", keine dumpf zischenden S-Laute wie beim Rest der Synchro), man kann auch mit Sicherheit davon ausgehen, daß 1973 die weibliche Puppe von Susanne Tremper gesungen worden wäre oder tatsächlich wurde. Irritierend allerdings ist, daß kurzzeitig die Stimme von Fritz Tillmann zu hören ist - mitten im Lied. Vielleicht (nur vielleicht) wurde das Lied nicht komplett aufgenommen, sondern nur auszugsweise, weshalb man (a) das ganze Lied neu synchronisieren musste (sonst wäre es mitten in der Melodie zu einem Stimmbruch gekommen) und (b) Tillmanns Satz ohne Tonüberschneidungen erhalten blieb.
Tja, alles nur Theorie. Hat nicht doch vielleicht einer ein uraltes VHS-Exemplar, anhand dessen man vergleichen könnte?

Gruß
Stefan


berti


Beiträge: 13.374

05.12.2006 12:36
#21 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten
Wirklich sehr merkwürdig.
Wenn allerdings das komplette Lied neu aufgenommen werden musste, hat der unbekannte Pinocchio-Sänger auch mindestens eine andere Stelle im Film gesungen. Bei "Brauchst du nur zu pfeifen" singt Pinocchio ja eine Zeile ("und du bist da und nimmst mich dann in Schutz"), und diese Stimme ist definitiv mit der in "Mich halten keine Fäden fest" identisch.

Wenn tatsächlich diese Gesangsstimme nicht aus der 73er-Synchro stammt, würde das den von Edigrieg kritisierten Bruch zu Rohrbecks Stimme natürlich erklären. Synchros für den Videomarkt gelten ja nicht gerade als besonders liebevoll gemacht.
Wenn die Geasangsstimme dagegen doch aus einer für das Kino entstandenen Bearbeitung von Heinrich Rietmüller stammte, würde dieser Missgriff natürlich viel schwerer wiegen.

Herr Frodo


Beiträge: 399

06.12.2006 18:19
#22 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten
Also nochmal langsam zum mitschreiben:
Von "Mich halten keine Fäden fest" soll es also drei Fassungen geben.
Einmal die hervorragende Fassung aus den 50ern, die schlecht gesungene
Version aus den 70ern (die nicht von Rohrbeck gesungen wurde) und dann
nochmal eine Version von 1993, wiederum mit einem anderen Sänger.
Es ist also so, dass auf den aktuellen Veröffentlichungen
diese Variante enthalten ist? Oder gab es die 1993er nur auf der damalig
aktuellen Videoauflage zu hören?

Schöni


Beiträge: 82

06.12.2006 19:30
#23 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Tja, ich weiß jetzt ned um welche Version es sich handelt aber hier gibt es eine Version von "Mich halten kein Fäden fest".


berti


Beiträge: 13.374

06.12.2006 19:42
#24 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten
Das ist die Fassung, die auf der DVD ist.

@Herr Frodo: Kennst du die 73er Fassung etwa, wenn du sie als "schlecht" bezeichnest? Edigriegs Beurteilung bezog sich offenbar auf die 93er Version des Songs, da er wohl nicht wusste, dass diese nicht aus der Synchro von 1973 stammt. Eine Neusynchro dieses Songs für die VHS hat er nämlich weder auf seiner Seite noch beim Synchronvergleich erwähnt.

Timon
Beiträge:

06.12.2006 20:37
#25 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Jetzt wird aber alles durcheinander gebracht


Herr Frodo


Beiträge: 399

06.12.2006 22:05
#26 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten
Also die Fassung in dem Youtube Video ist doch auch die von 1973.
Und wenn wir das mit der 50er Synchro vergleichen, dann fällt der
qualitätive Unterschied gewaltig aus.

Schöni


Beiträge: 82

06.12.2006 22:10
#27 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

berti schreibt es sei die Fassung von '93 und du nun es sei die von '73 ...
Wer hat denn nun Recht?^^

Also ich meine mich erinnern zu können, das die die ich gepostet habe Anfang der 90er auf der Verleihkassette drauf war, also als meine Eltern den Film mal für mich ausgeliehen haben... Das muss so Anfang Mitte der 90er gewesen sein...


Herr Frodo


Beiträge: 399

06.12.2006 22:13
#28 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten
Ich habe Pinocchio zum ersten Mal Ende der 80er auf Video gesehen.
(Es war allerdings eine, wie soll ich sagen, "inoffizielle" Kassette, wenn ihr versteht)
Es muss sich dabei also um die 73er Synchro gehandelt haben.
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass diese mit der youtube Version
identisch ist.

berti


Beiträge: 13.374

06.12.2006 22:48
#29 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass die youtube-Version die Selbe wie auf der DVD ist. Wenn der Song also wirklich 1993 neu aufgenommen wurde, müsste es diese Fassung sein.

Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen, dass Edigrieg bei seinen nun wirklich sehr umfangreichen Kenntnissen zum Thema nichts von dieser Sache mitbekommen hat.

Je länger ich darüber nachdenke, desto verwirrender wird die Sache...


Herr Frodo


Beiträge: 399

06.12.2006 23:15
#30 RE: Deutsche Synchronisation der Disney-Filme Zitat · antworten

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es keine neue Version gibt.
Also nur 50er und 70er. Aber ich lasse mich natürlich eines Besseren
belehren, wenn jemand alle drei zum Vergleich zur Verfügung stellen könnte.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor