Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 7.960 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Knew-King



Beiträge: 5.068

17.08.2004 01:35
Batman Begins Zitat · antworten

Hi Leute!
Bald steht ja endlich wieder ein anscheinend richtig guter Batsi Film an, da sollte man sich mal Gedanken über die Sprecher machen.
Es sind ja nicht gerade wenig Stars dabei, von daher kann man nur auf Stammsprecher hoffen.

BATMAN BEGINS [IMDb]
Starttermin USA: 15. Juni 2005
Starttermin Deutschland: 16. Juni 2005


Bruce Wayne / Batman Christian Bale David Nathan
Alfred Pennyworth Michael Caine Jürgen Thormann
Henri Ducard Liam Neeson Bernd Rumpf
Lucius Fox Morgan Freeman Klaus Sonnenschein
Lt. James Gordon Gary Oldman Udo Schenk
Rachel Dawes Katie Holmes Dascha Lehmann
Dr. Jonathan Crane / Scarecrow Cillian Murphy Norman Matt
Carmine Falcone Tom Wilkinson Lutz Riedel
Ra's Al Ghul Ken Watanabe Toru Tanabe
Richard Earle Rutger Hauer Thomas Danneberg
Carlton Finch Larry Holden Erich Räuker
Thomas Wayne Linus Roache Benjamin Völz
Obdachloser Rade Serbedzija Jan Spitzer
Commissioner Gillian B. Loeb Colin McFarlane Jörg Hengstler
Det. Flass Mark Boone Jr. Lutz Schnell
Joe Chill Richard Brake Thomas-Nero Wolff
Abwasserbehördentechniker Alt Shane Rimmer Roland Hemmo
Abwasserbehördentechniker Jung Jeremy Theobald ???
Richter Faden Gerard Murphy ???
Kleiner Junge Jack Gleeson [Kind]
Achtjähriger Bruce Wayne Gus Lewis Maximilian Artajo
Achtjährige Rachel Dawes Emma Lockhart [Kind]
Dirk Müller
Michael Bauer
Tobias Meister
RC Production
Dialogbuch: Klaus Bickert
Dialogregie: Tobias Meister


rote Blume
Beiträge:

17.08.2004 01:41
#2 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Rudger Hauer ist Niederlaender und Danneberg Revier seit vielen Jahren

Gute Nacht
<<<<~~ Mein Leben? Nein, mein Leben ist ein Katastrophengebiet. ~~>>>>


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

17.08.2004 10:15
#3 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Also mir würde für Cillian Murphy nur MARCEL COLLE einfallen, der war's
in "28 Days Later" und das ist der einzige Film den ich mit ihm kenne.

Und ja, Ken Watanabe wurde in "The Last Samurai" von einem Native gesprochen.
------

"Was fliegt der Idiot denn jetzt über'n Harz?
Das ist doch der totale Umweg."
(oliver kalkofe in MST3K-der film)


Buscemi


Beiträge: 170

17.08.2004 10:47
#4 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Ich hab Schwierigkeiten dabei mir David Nathan als Batman vorzustellen.

Udo Schenk auf Oldman würde hier sogar passen, aber ich würde so einiges geben, um nochmal Thomas Petruo in der Rolle zu hören.

Der Native Speaker aus Last Samurai hat doch klasse gepasst. Spricht der auch ohne Akzent?



Knew-King



Beiträge: 5.068

17.08.2004 15:12
#5 RE:Batman Begins Zitat · antworten

²Buscemi: Ich denke das David Nathan das ganze schon irgendwie geschaukelt bekommt, wer ihn auf Christian Bale in Equlibrium kennt kann sich ja ungefähr vorstellen wie es klingen wird. Christian Bale ist für mich sowieso Wunschbesetzung für Batsi, dann kann David nicht so weit weg sein. Man muss auch bedenken das es sich hier um den jungen Bruce Wayne und Batmans Entstehung handelt.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.08.2004 23:05
#6 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Christian Bale ist für mich sowieso Wunschbesetzung für Batsi, dann kann David nicht so weit weg sein. Man muss auch bedenken das es sich hier um den jungen Bruce Wayne und Batmans Entstehung handelt.

-> Achso, denn sonst hätte ich zwar gesagt, dass Nathan das hinkriegen würde, aber Bale nicht, denn für den "richtigen" Batman finde ich einen reiferen Schauspieler wie Michael Keaton damals wesentlich besser und hätte mir nie so ein "junges Gemüse" wie Bale als Batman vorstellen können. Aber auf dem jungen Bruce Wayne / Batman geht es dann wohl in Ordnung und David Nathan erst recht.
Allerdings wurde die Entstehung von Batman doch praktisch schon in Batman 1 abgehandelt, oder? Also, dass seine Eltern vom Joker erschossen wurden etc.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Knew-King



Beiträge: 5.068

17.08.2004 23:11
#7 RE:Batman Begins Zitat · antworten

AFAIK will WB Batman ganz neu auflegen, es gab zu viel Misserfolge wegen Joel Schumacher und so.
Ich find die Idee richtig gut, vorallem weil sie Batman ganz realistisch aufziehen wollen.

Ein Freund hat mal Ingo Albrecht für Ken Watanabe vorgeschlagen, find ich nicht übel die Idee.
Allerdings müsst man wissen ob Ra's mit Akzent spricht


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

17.08.2004 23:57
#8 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Also in der Zeichentrickserie hat Ra's Al Ghul auch nicht
mit Akzent gesprochen, warum sollte er es also hier tun?

Ausserdem würde ich hier sowieso vorschlagen dass man
einen Deutschen Sprecher und keinen Native nehmen würde.
Ich fände das auch ein bißchen komisch wenn man Ra's jetzt plötzlich
einen Akzent geben würde.
------

"Was fliegt der Idiot denn jetzt über'n Harz?
Das ist doch der totale Umweg."
(oliver kalkofe in MST3K-der film)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.08.2004 00:59
#9 RE:Batman Begins Zitat · antworten

AFAIK will WB Batman ganz neu auflegen, es gab zu viel Misserfolge wegen Joel Schumacher und so.
-> Kann ich verstehen - die Tim Burton-Filme fand ich TOP, die danach eher FLOP!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Synchron-King


Beiträge: 510

18.08.2004 03:52
#10 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Also in der Originalfassung spricht Ra's Al Ghul schon mit einem leichten Akzent, daher könnte man den wegen mir ruhig nachziehen. Ist nicht unbedingt wichtig, bei ihm kommt es IMO eher auf eine gewisse melodramatische Sprechweise an. Sehr gebildet sollte das ganze auch klingen, daher sollte man einen Sprecher nehmen, dem man all dies abkauft. Mit einem konkreten Beispiel kann ich jetzt aber auch nicht dienen *g*


Knew-King



Beiträge: 5.068

17.09.2004 20:15
#11 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Wie ich so eben bei Batman-News gelesen habe, lief bei der Resident Evil: Apocalypse Vorpremiere der Batman Begins Teaser auf deutsch.
Jetzt stellt sich mir die Frage, hat es irgendeiner gesehen?
War Christian Bale wieder David Nathan?


Buscemi


Beiträge: 170

17.09.2004 21:06
#12 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Bei mir lief der Teaser vor The Village. Es war tatsächlich Nathan.


Knew-King



Beiträge: 5.068

17.09.2004 21:35
#13 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Ah sehr gut, dann bin ich beruhigt^^


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.09.2004 22:34
#14 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Wieso sollte es nicht Nathan sein? Er sprach ihn ja sogar in "Equilibrium" [M&E Studios, Hamburg].


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Knew-King



Beiträge: 5.068

17.09.2004 22:59
#15 RE:Batman Begins Zitat · antworten

Achso, ich wusste nicht das Equilibrium Hamburg ist. Ausserdem ist Bale noch nicht so ne riesen nummer, von daher kann es durchaus Sprechwechsel geben, vorallem bei sowas wie Batsi


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor