Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 12.735 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
John Connor



Beiträge: 4.737

27.10.2004 23:15
Sprecher-Wohnort(wechsel) etc. Zitat · antworten

In dem Thread ‚Sprecher Stammbaum’ wurden und werden die Verwandtschaftsverhältnisse von Synchronsprechern geklärt.
Es dürfte aber auch interessant und informativ sein, einen weiteren biographischen Aspekt auszuleuchten:

- den Wohnortwechsel von Synchronsprechern (und damit deren wechselnde Verbundenheit zu den jeweiligen Synchronstandorten: Berlin, München, Hamburg);

- daneben dürfte aber auch das Phänomen häufig vorkommen, dass Sprecher trotz festem Wohnsitz parallel in mehreren Städten synchronisieren ;

- eine weitere Variante wäre, dass Sprecher aufgrund eines Auslandsaufenthaltes ihre Synchrontätigkeit ganz oder vorübergehend aufgeben.

Wenn ich recht sehe, wird dieses Thema in all seinen Varianten in vielen Beiträgen immer mal wieder angeschnitten; insofern wäre es nicht schlecht, wenn in diesem Thread zum besseren Überblick einiges zusammen getragen werden könnte.

Grüße, Fehmi

„Ihr seid nah dran, trotzdem weit entfernt!“
(Norbert Gastell in DIE SIMPSONS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.10.2004 00:17
#2 RE:Wohnortwechsel etc. Zitat · antworten

Ich hätte da schon mal anzubieten:

Anke Reitzenstein
Wohnort: Berlin + Wohnmöglichkeit in Hamburg (bei ? einer Schwester ?)
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg, früher auch regelmäßig München

Gundula Liebisch
Wohnort: München, zwischendurch von ca. 1995 - 2001 Hamburg
Tätigkeitsort(e): München + Hamburg

Marion Martienzen
Wohnort: Hamburg ?
Tätigkeitsort(e): Hamburg + München (alternierend)

Elisabeth Günther
Wohnort: München, früher Berlin
Tätigkeitsort(e): München, früher Berlin

Ute Brankatsch
Wohnort: München, früher Berlin
Tätigkeitsort(e): München, früher Berlin

Eva Kryll
Wohnort: Berlin + Hamburg
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg

Lutz Schnell
Wohnort: seit ca. Frühjahr 2001 Berlin, zuvor Hamburg
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg

Norman Matt
Wohnort: Köln + seit 2002 auch Berlin
Tätigkeitsort(e): inzwischen hauptsächlich Berlin, außerdem noch Köln

Horst Schön
Wohnort: Berlin ?
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg

Lutz Mackensy
Wohnort: Berlin + Hamburg
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg (in den 80ern / Anfang der 90er hauptsächlich HH)


Stephan Schwartz
Wohnort: Hamburg + Lübeck
Tätigkeitsort(e): Hamburg + Berlin, tw. auch München

Marco Kröger
Wohnort: seit ??? Berlin, zuvor Raum Hamburg (Itzstedt)
Tätigkeitsort(e): Berlin, Hamburg + München

Hier ergänzt / korrigiert er am besten selbst nochmal die Angaben.

Boris Tessmann
Wohnort: seit ? Berlin, zuvor Hamburg
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg

Charles Rettinghaus
Wohnort: seit ? Berlin, zuvor Hamburg
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg

Oliver Reinhard
Wohnort: Hamburg ?, früher zwischendurch München + tw. wohl auch Köln (wegen "Nikola")
Tätigkeitsort(e): Hamburg + München

Torsten Münchow
Wohnort: seit ? Berlin, zuvor München
Tätigkeitsort(e): Berlin + München

Oliver Mink
Wohnort: München + Berlin ?
Tätigkeitsort(e): München + Berlin

Claus Wilcke
Wohnort: ?
Tätigkeitsort(e): Berlin + Hamburg

Nicolas Böll (aka Wilcke)
Wohnort: Berlin, früher Hamburg
Tätigkeitsort(e): Berlin, tw. Hamburg

Das sind erst einmal die, die mir gerade so einfallen.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


John Connor



Beiträge: 4.737

28.10.2004 16:50
#3 Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

EDITH SCHNEIDER hat früher fast ausschließlich in Berlin synchronisiert – soweit ich das jedenfalls mit Hilfe des frei zugänglichen Teils von Arnes Datenbank bis 1975 rekonstruieren konnte.

Sie ist aber (spätestens?) seit 1983 – nämlich seit FALCON CREST- in der Regel in Münchner Synchros zu hören, so auch in WER IST HIER DER BOSS? (DF ab 1992); dazwischen bzw. parallel liegt aber ihre Mitarbeit an DALLAS (als Barbra Bel Geddes’ Stimme).

Ähnlich liegt der Fall bei HEINZ ENGELMANN : er war bis Ende der 1960er überwiegend in Berliner Synchros zu hören, später dann fast nur noch in Münchner Synchros.

Grüße, Fehmi

Sie schicken ihm eine Frau – das ist so, wie wenn die Feuerwehr mit Benzin spritzt!“
(Edith Schneider in EIN PYJAMA FÜR ZWEI)


Scooby Doo


Beiträge: 2.116

28.10.2004 18:51
#4 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Hi!


Frank Lenart

Wohnort: München + Berlin (früher nur Berlin)
Tätigkeitsfeld: München + Berlin


Thomas Rau

Wohnort: München (früher Berlin / bis Ende der 70er)
Tätigkeitsfeld: München (früher auch Berlin und in den USA synchronisiert)

Michael Rüth

Wohnort: München
Tätigkeitsfeld: München + Berlin


Donald Arthur:

Wohnort: München + Malta (früher USA)
Tätigkeitsfeld: München (früher auch in den USA synchronisiert)


Jan Odle

Wohnort: München + Berlin (als Kind USA)
Tätigkeitsfeld: München + Berlin (früher auch in den USA synchronisiert)

Kai Taschner:

Wohnort: München (ein sogenannter "URMÜNCHNER")
Tätigkeitsfeld: München + Berlin + Köln

MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.10.2004 23:23
#5 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Tätigkeitsfeld: München + Berlin (früher auch in den USA synchronisiert)

-> Er hat in den USA als Kind synchronisiert. Mit was, mit 3?
Denn er hat doch schon als Kind hier in unseren Landen bei den PEANUTS (oder zumindest EINER der PEANUTS-Synchronfassungen) gesprochen, und zwar Linus. Und in SINDBAD sprach er als Kind die Titelrolle. Lebte er zu der Zeit dann als Kind parallel hier und in den USA, oder wie?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Siquerto


Beiträge: 1.065

28.10.2004 23:32
#6 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Monica Bielenstein
Wohnort: Berlin
Tätigkeitsort(e): Berlin (C.S.I.), München (früher: Sunset Beach)

Ich hoffe, dass Cinema Factory sie auch für "Reich und Schön" engagiert. Da spielt sie seit April 2003 mit. Bis die Folgen bei uns zu sehen sein werden dauert es allerdings auch noch eine ganze Weile.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.10.2004 23:57
#7 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Wie jetzt, sie SPIELT in REICH UND SCHÖN mit?!??
Echt jetzt?
Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Siquerto


Beiträge: 1.065

29.10.2004 00:08
#8 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Da habe ich wohl etwas vergessen. Bei Sunset Beach hat sie Lesley-Anne Down synchronisiert. Sie ist auch ihre Standardstimme. Nur leider lässt Cinema Factory nicht gerne Sprecher aus Berlin einfliegen. In einem Mary Higgins Clarke Film hatte sie die Stimme von Marietta Maede und da wären wir auch schon wieder beim Thema. *g* Bei der Nanny allerdings hatte Lesley auch eine passende Stimme, die man verwenden könnte.


AMK


Beiträge: 1.027

31.10.2004 14:13
#9 RE: Zitat · antworten

Es gibt zahlreiche Fälle, in denen Hamburger in München oder Münchner in Hamburg oder Münchner in Berlin oder Berliner in München oder Berliner in Hamburg oder Hamburger in Berlin sprachen - aber das sind wohl jeweils eher "Einzel-" als "Regelfälle", also lass´ ich das mal weitgehend weg und nenne nur:


Susanna Bonasewicz: synchronisiert in Berlin, daneben für Münchner Serien-Synchros (Dagmar Patrasova in "Die Besucher" und "Die Märchenbraut"; Fran Drescher in "Die Nanny").

Ivar Combrinck: synchronisiert in München und (früher) in Berlin (Lewis Collins in "Die Profis"; Ulrich-Gressieker-Ersatz für John James und Joe Penny).

Harald Dietl: synchronisiert in München ("Einmal ein Cop ...", "Falcon Crest", "Reich und schön") und Berlin ("Captain Future"; "Jagd auf Roter Oktober"; Off-Sprecher bei "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert").

Eckart Dux: Wohnort Hamburg? Synchronisiert in Hamburg und Berlin.

Claudia Kleiber: vermutlich erst München ("Dido - Das Geheimnis des Fisches"), dann Berlin ("Ally McBeal").

Gottfried Kramer: Hamburg, daneben Berlin bzw. Berliner Synchros (Lorne Greene in "Erdbeben" [USA 1974] [falls das keine Hamburger Synchro war], Charlton Heston in "Der Sohn des Paten" [USA 1989], F. Murray Abraham in "Amadeus") - und für die Münchner Synchro von "Der Name der Rose" (F. Murray Abraham als "Bernardo Gui").

Alexandra Lange (Berlin) sprach "Jordan Roberts" Morgan Fairchild in "Falcon Crest" (München).

Lutz Mackensy (Hamburg, Berlin) hat auch schon in München synchronisiert: Er sprach den einen der beiden ersten französischen "Eurocops" (den anderen sprach Randolf Kronberg; danach kam das Duo "Nicolas Vilard" Patrick Raynal [Gudo Hoegel] & "Luc Rousseau" Bertrand Lacy [Pierre Peters-Arnolds]; Dialogregie hatte, wenn ich mich nicht irre, jeweils Marianne Wischmann).

Christin Marquitan: vermutlich erst München (zweite dt. Sprecherin von "Lynn Tanner" Andrea Elson in "ALF"; als Schauspielerin gesehen in einer der nicht mehr existenten ZDF-Gerichtssendungen [vermutlich "Verkehrsgericht"]), dann Berlin.

Ulrich Matthes: synchronisiert(e) in München und Berlin.

Monika Peitsch (Hamburg) sprach "Racine" Morgan Fairchild in "Karussell der Puppen" (München). (Und ist die bestpassende Fairchild-Sprecherin, die ich je erlebt habe.)

Hartmut Reck: München, daneben (davor + danach) Berlin (Peter Graves in "Eine himmlische Familie"; Jack Palance; Franco Nero in "Die Bibel - David" [1997]).

Franz Rudnick und Bernd Stephan sind beide (zeitweise) von München nach Hamburg gewechselt.

Edith Schneider dürfte in der Tat schon vor "Falcon Crest" in München synchronisiert haben: Sie war/ist die dt. Erzählerin (Off-Sprecherin) in "Die Märchenbraut" (Copyright der [west]deutschen Fassung: 1981).

Madeleine Stolze (München) sprach "Lucy" Charlene Tilton in "Dallas" (Berlin).

Wolfgang Völz: synchronisiert in Berlin und Hamburg; ferner zu hören als Vladimir Mensik in "Der fliegende Ferdinand" (München).


Und "bedient" Dagmar Dempe nicht auch München und Berlin?

Und sprach Nicolas Wilcke/Böll nicht Chris Lemmon in einer in München synchronisierten Hulk-Hogan-Serie?


Gruß
Andreas


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

31.10.2004 22:56
#10 RE: Zitat · antworten

Eckart Dux: Wohnort Hamburg? Synchronisiert in Hamburg und Berlin.

-> Wann hat er denn das letzte Mal in Berlin synchronisiert, dürfte zu Steve Martin-Zeiten gewesen sein, oder? Aktuell ist er doch eigentlich nur noch in Hamburg zu hören. Achja, sein Wohnort ist übrigens nicht Hamburg, sondern - übrigens auch meine Heimatstadt - Norderstedt. Seine Frau spielt hier fest bei der TriBühne (wenn ich mich recht entsinne, leitet sie sogar eine Theatergruppe), weswegen er hier auch schon häufiger aufgetreten ist und Lesungen gehalten hat.

Christin Marquitan: vermutlich erst München

-> Nee, erst Hamburg. Sie machte hier auch ihre Schauspielausbildung und stammt ursprünglich aus Pinneberg.

Franz Rudnick und Bernd Stephan sind beide (zeitweise) von München nach Hamburg gewechselt.

-> Auf Franz Rudnick mag das "Zeiweise" ja zutreffen, aber Bernd Stephan lebt und synchronisiert immer noch in Hamburg.

Wolfgang Völz: synchronisiert in Berlin und Hamburg

-> Stimmt, gerade letztens hab ich ihn in "NYPD Blue" (in der gleichen Folge war auch sein Sohn Benjamin mit dabei) und "Pretender" gehört. Im Film "Made" (M&E Studios Hamburg) sprach er übrigens Peter Falk.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Synchron-King


Beiträge: 510

19.11.2004 23:03
#11 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Wo / Wann / Was haben Taschner in Berlin und Köln und Odle in Berlin denn gemacht?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.11.2004 01:32
#12 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

>Wo / Wann / Was haben Taschner in Berlin und Köln und Odle in Berlin denn gemacht?

Taschner wüsste ich auch gerne, aber was Odle angeht: War DER PRINZ VON BEL-AIR nicht hauptsächlich (außer Odle und Elsholtz halt) eine Berliner Synchro? Und seit dem hat Odle ja sowieso auch in Berlin Will Smith meistens synchronisiert. Bernie Mac hat er z.B. auch in OCEANS 11 in Berlin synchronisiert sowie Anthony Anderson in wohl einer der besten Interopa Filmsynchros, nämlich ROMEO MUST DIE.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Scooby Doo


Beiträge: 2.116

20.11.2004 12:09
#13 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Hi!

Also, Kai Taschner war für die Aufnahmen zu "Die Wutprobe", wo er Luiz Guizman sprach, in Berlin unter der Regie von Axel Malzacher.
Was er in Köln genau gemacht hat, weis ich auch nicht, aber er hat mal gesagt, dass er mal in Köln für Synchronaufnahmen war ...! :-)


MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.11.2004 13:08
#14 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

Okay, es hätte nur Axel Malzacher genügt, dann ist es sowieso klar, dass die Synchro meistens übergreifender Städte-Misch-Masch ist - und das ist auch gut so!
Was Köln angeht, war das dann sicherlich für 'ne Splendid Synchro, denn die holen sich ja fast immer Sprecher aus München, Hamburg und Berlin, vor allem für die teureren Kino-Synchros.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Atkins


Beiträge: 28

20.11.2004 15:02
#15 RE:Edith Schneider / Heinz Engelmann Zitat · antworten

In Antwort auf:
Odle in Berlin

Richtig, "Der Prinz von Bel Air" wurde damals bei der Hermes (noch in Spandau in den Synchronstudios auf dem alten CCC-Filmgelände) aufgenommen (Regie: Arne E.).


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor