Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 12.691 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
berti


Beiträge: 14.143

28.04.2007 12:03
#61 RE: RE:Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
seine Auftritte in Berlin waren eher spärlich gesät


Komisch, bin ich der Einzige hier der den Eindruck hat, dass Hagen in den 60ern eher Berliner war?

berti


Beiträge: 14.143

18.07.2008 14:08
#62 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Randolf Kronberg hat von Mitte der 60er (SHERLOCK HOLMES' GRÖSSTER FALL ist also einer seiner ersten Einsätze gewesen) bis Ende der 70er/Anfang der 80er nahezu ausschließlich in Berlin synchronisiert (siehe etwa seine Synchrographie bei Arne: http://www.synchrondatenbank.de/sprecher...2116&syncsort=1).
Ich würde sagen, dass UNSERE KLEINE FARM (für Michael Landon) sein Einstand in München gewesen sein dürfte.
Auch bei Hans-Georg Panczak (zuvor Berlin, danach München) dürfte UNSERE KLEINE FARM (Linwood Boomer) das 'Schlüsselwerk' gewesen sein.


Bei Randolf Kronberg würde ich auch vermuten, dass er um 1980 herum nach München gezogen ist. "Unsere kleine Farm" kenne ich nicht, aber aus dem Bauch heraus würde ich bei Hans-Georg Panczak vermuten, dass er Mitte der 80er nach München gewechselt ist. Vor 1980/81 hat er doch eigentlich nur in Berlin gearbeitet (auch schon als Kind), oder?
Komischerweise ist neben Kronberg und Panczak offenbar auch Arne Elsholtz damals nach München gezogen. Er hat allerdings auch in den 80ern noch oft in Berlin Regie geführt.
Wüßte jemand noch andere "Abwanderungen" Richtung Süden aus dieser Zeit?

Pete


Beiträge: 2.788

19.07.2008 15:56
#63 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten
Also, es wurde ja schon genannt, dass Edith Schneider mit "Der Märchenbraut" wohl auch ab 1981 erstmals in München zu hören war, obwohl auch noch im "Berliner" "Dallas", genauso wie Madeleine Stolze noch da präsent war und auch trotzdem mindestens ab 1984 oder 1985 mit diesem "Sheena"-Film auf Tanya Roberts und der Alice in der Zeichentrickserie "Alice im Wunderland" in München tätig!

Und Panczak war wohl definitiv schon ab Anfang und nicht erst Mitte der 80er Münchner: sowohl in "Unsere kleine Farm" als auch "Die Märchenbraut" (beides schon Anfang der 80er gemacht!) in größeren Rollen zu vernehmen! Ich nehme an, dass das nachfolgende, wenn es was gab, höchstens noch Gastspiele in Berlin und Hamburg waren!

Holger Hagen hat man mit der Serie "Das Haus am Eaton Place" Mitte der 70er ja auch nochmals in der Hauptrolle auf Lord Bellamy in Berlin gehört!

Eckart Dux synchronisierte ja nicht nur in Berlin oder Hamburg, sondern auch schon ab den 60ern öfters in München! Ende der 80er (1987) hatte er für die ARD-Version des "A-Teams" auf George Peppard alias Hannibal Smith sogar die Hauptrolle und sprach zudem in der Neusynchro des 30er-Jahre-Films "Das Geheimnis des Wachsfigurenkabinetts" und Max Wright (ebenfalls in einer der Hauptrollen) in einer Jugendserie (hätte man da nicht auch eher Niels Clausnitzer nehmen können wie bei "Alf"?) und noch weitere Filme!

Roland Hemmo war in "Octopussy" zu hören? Der Film wurde doch bereits 1985 gedreht und synchronisiert und ich dachte Hemmo kam als ehemaliger DDR-Bürger doch vor der Wende noch nicht in den Westen oder wie sehe ich das oder sprach er für eine spätere Rekonstruktion ein? Gruß, Pete!
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

19.07.2008 16:19
#64 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Zitat von Pete
Roland Hemmo war in "Octopussy" zu hören? Der Film wurde doch bereits 1985 gedreht und synchronisiert und ich dachte Hemmo kam als ehemaliger DDR-Bürger doch vor der Wende noch nicht in den Westen oder wie sehe ich das oder sprach er für eine spätere Rekonstruktion ein?

Angeblich soll er die Off-Texte gesprochen haben ("Was machen fremder Mann in meinem Bett?"), aber das ist natürlich kompletter Unsinn - wer weiß, wer das aufgebracht hat.

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.788

19.07.2008 16:23
#65 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Kann es sein, dass irgend ein Sprecher Hemmo da nur ähnlich geklungen hat und das Gerücht so aufkam? Gruß, Pete!

berti


Beiträge: 14.143

20.07.2008 20:38
#66 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Zitat von Pete
Und Panczak war wohl definitiv schon ab Anfang und nicht erst Mitte der 80er Münchner: sowohl in "Unsere kleine Farm" als auch "Die Märchenbraut" (beides schon Anfang der 80er gemacht!) in größeren Rollen zu vernehmen! Ich nehme an, dass das nachfolgende, wenn es was gab, höchstens noch Gastspiele in Berlin und Hamburg waren!



Panczak letzte Rolle in Berlin, von der ich wüsste, wäre Mark Hamill in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983). Natürlich kann es auch sein, dass man ihn da aus Kontinuitätsgründen nach Berlin geholt hat.
Seine letzte mir bekannte Synchronrolle in Berlin wäre sein Einsatz für Sam Jones in "Flash Gordon" (1981).


berti


Beiträge: 14.143

20.07.2008 20:41
#67 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Zitat von Pete
Roland Hemmo war in "Octopussy" zu hören? Der Film wurde doch bereits 1985 gedreht und synchronisiert und ich dachte Hemmo kam als ehemaliger DDR-Bürger doch vor der Wende noch nicht in den Westen oder wie sehe ich das oder sprach er für eine spätere Rekonstruktion ein?


Der Film wurde sogar schon 1982 gedreht und 1983 synchronisiert. Selbst wenn Hemmo da schon im Westen war (was mir auch neu wäre), dürfte er in einer Münchner Synchro ziemlich unwahrscheinlich sein.
Es handelt sich dabei also wohl um eine Legende.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

20.07.2008 21:25
#68 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Hemmo war definitiv nicht im Westen, denn er synchronisierte besonders Ende der 80er viele Filme und spielte auch 1987 in "Die Entfernung zwischen mir und dir und ihr".

Gruß
Stefan

PeeWee


Beiträge: 1.470

21.07.2008 17:33
#69 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Hemmo hat allerdings bei ROSEANNE Tim Curry gesprochen (da hab ich ihn glaub ich das erste mal bewußt wahrgenommen), was zwar nach der Wende, aber in München war.

berti


Beiträge: 14.143

21.07.2008 19:20
#70 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Katrin Fröhlich ist gebürtige Berlinerin und hat dort schon als Kind synchronisiert. Als Erwachsene war sie längere Zeit Münchnerin, und irgendwo hier im Forum schrieb jemand, dass sie seit einigen Jahren wieder verstärkt in Berlin tätig sei. Weiß jemand, wann sie von Berlin nach München und wieder zurück gezogen ist? Oder hat(te) sie parallel Wohnsitze in beiden Städten?


berti


Beiträge: 14.143

21.07.2008 19:34
#71 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Natürlich, ich meinte nur, es hätte mal jemand geschrieben, sie würde jetzt wieder in Berlin wohnen.
Arne Elsholtz ist ja (wie anderwertig erwähnt) auch schon in den frühen 80ern nach München gezogen und hat trotzdem danach noch oft in Berlin Synchronregie geführt.

berti


Beiträge: 14.143

06.08.2008 11:44
#72 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Ich wollte nochmal auf Katrin Fröhlich zurück kommen: Anfang der 90er hat sie ja bekanntlich schon bei "Saber Rider" und "Captain N" Hauptrollen synchronisiert. Ich vermute mal, dass sie da schon in München gewohnt hat. Wohnt sie also schon seit 1990 in München?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

06.08.2008 13:37
#73 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Sie sprach doch schon eine Hauptrolle in der Serie "Hey, Dad!", die ab 1985 in München synchronisiert wurde.

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.788

06.08.2008 19:05
#74 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Sie sprach doch schon eine Hauptrolle in der Serie "Hey, Dad!", die ab 1985 in München synchronisiert wurde.
Gruß
Stefan


1985? Die Serie wurde aber erst ab 1987 gedreht und erst ab 1990 in der ARD gesendet! Gruß, Pete!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

06.08.2008 23:13
#75 RE: Kronberg/Panczak Zitat · antworten

Okay, da habe ich mich im Jahr '85 geirrt. Aber gesendet wurde sie noch vor der Wende (mindestens die erste Staffel), das weiß ich mit absoluter Sicherheit, denn da ging ich noch zur POS (bis Sommer 1989).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor