Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 6.887 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2009 13:55
#46 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Sonderbar. Bei der sauberen Tonfassung hätte ich schwören können, dass es Tillmann war. Allerdings ist's ja ne Münchner Synchro und mein Erstkontakt ein Weilchen her. Chevalier hingegen gehört ja eigentlich auch eher nach Berlin.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Da Vinci!"
Arne Elsholtz für Tom Hanks im "Illuminati"-Trailer

lupoprezzo


Beiträge: 2.225

26.05.2009 16:22
#47 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten
Danke Peter für die Bestätigung!

@Mücke:
Hans Korte und Fritz Tillmann kann man schon verwechseln. Die können schon ziemlich ähnlich klingen. Ich finde Korte erinnert bei einzelnen Wörtern manchmal ein klein wenig an Wolfgang Völz, Tillmann nicht. Das hatte ich mir mal so als "Eselsbrücke" gemerkt. Aber sowas ist ja immer sehr subjektiv.

Gruß
Horst
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2009 16:33
#48 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hätte halt gut gepasst, da Tillmann ihn ja schonmal in "Rembrandt" gesprochen hatte.

Mit anderen Worten dürfte das dann wohl eine von Hans Kortes größten Star-Rollen gewesen sein...der findet sich auch in meinen Listen recht selten (erinnere mich spontan nur an Boris Karloff und Donald Pleasence).


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Da Vinci!"
Arne Elsholtz für Tom Hanks im "Illuminati"-Trailer

Frank Brenner



Beiträge: 7.870

26.05.2009 16:49
#49 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

da habt ihr natürlich recht mit Hans Korte! Jetzt erkenne ich ihn auch. Da hatte ich mich von Mückes Angabe in die Irre führen lassen, weil ich dann beim Schauen direkt Tillmann im Hinterkopf hatte und mir den auch selbst beim Sehen bestätigt habe. Aber die Ähnlichkeit ist auch wirklich sehr groß...ich hab's geändert. Die Lücken kann keiner mehr schließen?


Gruß,

Frank

lupoprezzo


Beiträge: 2.225

26.05.2009 16:55
#50 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
Die Lücken kann keiner mehr schließen?


Bill Shirley könnte evtl. Michael Ande sein.

Frank Brenner



Beiträge: 7.870

26.05.2009 17:04
#51 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Bill Shirley könnte evtl. Michael Ande sein.

danke, der könnte es wirklich sein!


Gruß,

Frank

RoTa


Beiträge: 1.252

26.05.2009 19:16
#52 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

kurz meine Höreindrücke von Franks interessanten Tonbeispielen:

a) Michael Ande möchte ich bestätigen

b) Hans Korte oder Fritz Tillmann möchte ich nicht entscheiden, so gut mir die von Horst beschriebene "Eselsbrücke" auch gefällt. Ich höre da zwar mehr Tillmann als Korte, aber nicht genug Tillmann, um sicher zu sein.

c) Marianne Wischmann möchte ich bezweifeln - für mich ist das die Stimme von Eva Pflug

Da ich zur Zeit mit Wohnungsrenovierung befasst bin, habe ich vielleicht aber auch zu viel Dreck in den Ohren ...

MfG
Jürgen

kinofilmfan


Beiträge: 2.236

26.05.2009 19:38
#53 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

melde mich nochmal:

Ande stimmt, die Dame ist Eva Pflug (Jürgen hat Recht), bei Hans Korte bleibe ich (obwohl die Ähnlichkeit mit Tillmann durchaus da ist- villeicht noch ein anderes Tonbeispiel??).

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Frank Brenner



Beiträge: 7.870

27.05.2009 15:12
#54 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten
Hallo,

oh, Mann...Eva Pflug Da war ich mir mit der Wischmann eigentlich ziemlich sicher. Anbei nochmal die beiden in anderen Soundsamples...mittlerweile tendiere ich bei Laughton doch schon eher wieder zu Tillmann. Echt schwierig

Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Fritz Tillmann und Eva Pflug 2.mp3
Fritz Tillmann und Eva Pflug 3.mp3
kinofilmfan


Beiträge: 2.236

27.05.2009 18:01
#55 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

In Antwort auf:
Anbei nochmal die beiden in anderen Soundsamples...mittlerweile tendiere ich bei Laughton doch schon eher wieder zu Tillmann. Echt schwierig


Hallo Frank,

danke für die neuen Samples. Dadurch ist die Sache leider nicht einfacher geworden. Denn jetzt bin ich auch nicht mehr so von Korte überzeugt. Das erinnert mich doch sehr an Thomas Mitchell in RINGO...

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

RoTa


Beiträge: 1.252

27.05.2009 18:24
#56 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

auch in den beiden zusätzlichen Tonbeispielen höre ich für Charles Laughton deutlich mehr Fritz Tillmann als Hans Korte - daher entscheide ich mich jetzt klar für ihn. Peters Hinweis auf Thomas Mitchell in "Ringo" ist sehr treffend! Dank an Frank für die neuen Samples.

MfG
Jürgen

Frank Brenner



Beiträge: 7.870

28.05.2009 16:00
#57 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

besten Dank an Peter und Jürgen, das war wirklich eine harte Nuss...aber ich denke auch, dass wir mit Tillmann hier richtig liegen.


Gruß,

Frank

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2010 18:10
#58 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

In "Die 9-Meter-Braut" ist es Rainer Basedow für Lou Costello. Dürfte eine von nur wenigen Synchronhauptrollen Basedows gewesen sein.
Massiver Bruch zum O-Ton, aber vom Typ her doch irgendwie treffend.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"...und dem Alten kannst du bestellen: In meinen Augen ist er ein Arschloch!"
Herbert Weicker für Ray Milland in "Die Frau aus zweiter Hand"

Markus


Beiträge: 2.105

01.02.2011 18:41
#59 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Im April kommt bei Koch Media eine Box: "Abbott und Costello treffen die Hollywood-Monster".
Zitat:
"Mit dabei: "Abbott und Costello treffen den Unsichtbaren" (bzw. auf Sherlock Holmes' Spuren), "Abbott und Costello treffen Dr. Jekyll und Mr. Hyde" (nur OmU, da nie in Synchro gelaufen; mit Boris Karloff), "Abbott und Costello als Mumienräuber" (da konnte ich das deutsche Tonnegativ ausfindig machen) und natürlich "Abbott und Costello treffen Frankenstein"."

Gruß
Markus


Frank Brenner



Beiträge: 7.870

21.06.2011 15:06
#60 RE: Bud Abbott und Lou Costello Zitat · antworten

Hallo,

dann will ich diesen Thread auch mal für ein paar kleine Ergänzungen zu "Abbott & Costello Meet the Mummy" nutzen, der nun ebenfalls in der KochMedia-Box mit den Gruselparodien der beiden erschienen ist. Besten Dank für's Reinhören:

Abbott und Costello als Mumienräuber


Bud Abbott ... Peter Patterson (Wolfgang Eichberger)
Lou Costello ... Freddie Franklin (Clemens Hasse)
Marie Windsor ... Madame Rontru (Agi Prandhoff)
Michael Ansara ... Charlie (Joachim Boldt)
Dan Seymour ... Josef (Gerd Duwner)
Richard Deacon ... Semu (Friedrich Schoenfelder)
Kurt Katch ... Dr. Gustav Zoomer (Gerd Prager)
Mel Welles ... Iben (Stanislav Ledinek)
Eddie Parker ... Klaris, die Mumie (stumm)
Peggy King ... Sängerin (O-Ton, singt nur)
Jan Arvan ... Kellner (Walter Bluhm – diese Rolle?)
Carole Costello ... Blumenmädchen (Bettina Schön)
Sharon Lee ... Blondine (stumm)
Hank Mann ... Kellner mit brennendem Spieß (Walter Bluhm)


Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron, Wenzel Lüdecke.
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger.
Synchronregie: Klaus von Wahl.


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Carole Costello.mp3
Hank Mann.mp3
Kurt Katch.mp3
Mel Welles.mp3
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Linda Park
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor