Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 394 Antworten
und wurde 22.832 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 27
mooniz



Beiträge: 7.091

14.12.2008 21:45
#181 RE: CSI Serien Zitat · antworten

in staffel 9 kommt Lauren Lee Smith ins team. als 'the l-word' gucker fände ich melanie hinze gut.
die erste folge mit laurence fishburne war schonmal sehr spannend.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2008 22:00
#182 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Zitat von mooniz
in staffel 9 kommt Lauren Lee Smith ins team. als 'the l-word' gucker fände ich melanie hinze gut.



Und ich als MUTANT X- und THE DEAD ZONE-Gucker Stephanie Kirchberger! - Nun sag nicht, sie sei doch Hamburgerin, denn dich stören andere Städte ja auch nicht bei DR. HOUSE!


pewiha


Beiträge: 3.302

14.12.2008 22:10
#183 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Zitat von Roger Thornhill

Zitat von mooniz
in staffel 9 kommt Lauren Lee Smith ins team. als \'the l-word\' gucker fände ich melanie hinze gut.



Und ich als MUTANT X- und THE DEAD ZONE-Gucker Stephanie Kirchberger! - Nun sag nicht, sie sei doch Hamburgerin, denn dich stören andere Städte ja auch nicht bei DR. HOUSE!




Als Kenner von Adventure Inc, werfe ich da auch mal Julia Haacke in die Runde. Wobei ich aber glaube, dass Stephanie Kirchberger von den drei genannten Sprecherinnen, sicher die erste war.


Siquerto


Beiträge: 1.065

15.12.2008 18:37
#184 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Claudia Lössl in ONE WAY. Aber mir wäre Stephanie Kirchberger auch am liebsten.


Schlitzi


Beiträge: 1.553

19.12.2008 10:20
#185 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Habe jetzt seit langem wieder mal eine aktuelle Folge von CSI:LV gesehen: Seit wann duzen sich eigentlich Grissom und Greg?


pewiha


Beiträge: 3.302

19.12.2008 10:24
#186 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Zitat von Schlitzi
Habe jetzt seit langem wieder mal eine aktuelle Folge von CSI:LV gesehen: Seit wann duzen sich eigentlich Grissom und Greg?



Ich würde mal sagen, seitdem Greg im Außendienst und offiziell ein C.S.I. ist. Aber darauf habe ich ehrlich gesagt nie geachtet, ab wann das passierte.


dudahee?


Beiträge: 1

22.02.2009 10:45
CSI Serien Zitat · antworten

Hi --

Laurence Fishburne wird demnächst in CSI Las Vegas angeblich nicht mehr von Thomas Vogt, der sich jetzt Tom Vogt nennt gesprochen weil RTL sich nicht mit ihm über die Gage einigen konnte. T. Vogt hat ihn seit Matrix (Morpheus) in fast allen dt. Fassungen synchronisiert. Ist Kult meiner Meinung nach.

Wenn jemand weiß wer es demnächst macht, gebt doch mal bescheid. Ich finde es einen Hammer wegen ein paar Euro einfach eine Starstimme umzubesetzen. Eine Frechheit gegenüber den Fans.

allesch klar?

duda


Laureus


Beiträge: 1.846

22.02.2009 11:36
#188 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Nächstes Mal bitte Suchfunktion benutzen. Danke


matthias2009


Beiträge: 458

22.02.2009 12:59
#189 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Tja, es geht das Gerücht, dass Tom Vogt wohl generell nicht mehr so gerne durchgehende Serienrollen synchronisiert. Das soll angeblich auch schon zu "Star Trek: Voyager"-Zeiten, wo er anfangs Tom Paris sprach, dazu geführt haben, dass dieser mittendrin gegen Erich Räuker ausgetauscht wurde. Und "ein paar Euro" ist natürlich auch ein sehr dehnbarer Begriff.
Solange man nicht weiß, um welche Relationen es sich handelt, lässt sich darüber natürlich auch nur schwer urteilen.
Fakt ist, dass die Benjamin Völz-Geschichte in "Akte X: 2" gezeigt hat, dass niemand wirklich fix ist, und sei es noch so ein bekanntes Franchise, langjährige Stammsprecher-Kombination oder großer Kino-Blockbuster.
Das mag eine für viele ernüchternde Erkenntnis sein, aber so ist es eben.
Und wir alle wissen auch, dass bei den Kino-Blockbustern der großen Major-Verleiher wirklich großes Geld dahinter steht.
Nun werfen wir mal einen Blick auf die deutsche TV-Landschaft: Die Privatsender verlangen immer knapper kalkulierte Synchronisationen, sonst kriegt halt eine andere Synchronfirma den Auftrag. Das war in den letzten Jahren tendenziell schon so, wird sich, so fürchte ich, in den nächsten Jahren aber noch mehr verschärfen. Grund: Die Wirtschaftskrise sorgt dafür, dass aktuell bei den Sendern die Buchungen der Werbekunden massiv und rapide einbrechen. Mit der Folge, dass, wo man eh schon nicht besonders großzügig war, nun noch mehr auf jeden cent bei einer Kalkulation achten wird. Gleichzeitig erhöhen aber eh alle Sprecher ihre Gagen. Wenn dann ein Einzelner bei einer neuen Serienrolle sagt, er möchte wegen Stammpaarung Gage XY, dann kann sich der Sender fragen: Zahlen wir nun horrende Gage für einen Sprecher, was gleichzeitig das Budget für die restlichen Episodenrollen stark eingrenzen würde, sodass der Rest gegenüber den Hauptrollen schauspielerisch qualitativ stark herausfallen würde, oder suchen wir nach einer guten, aber nicht ganz so teuren Alternative? Wenn es stimmt, was Du schreibst, wird sich RTL nun mal für Letzteres entschieden haben. Das ist vielleicht für uns Synchronkenner sehr bedauerlich, aber in Zeiten der Rezession auch irgendwo nachvollziehbar. Die Zeiten, wo mit Geld um sich geworfen werden kann, sind nun mal vorbei. Das mag bei großen Kinofilmen, wie gesagt, vielleicht noch anders aussehen, aber im TV-Bereich wundert mich gar nichts mehr.
Und, wenn man mal schaut, Fishburne wurde auch schon mehrfach von Oliver Stritzel (zuletzt 2006) und Ingo Albrecht synchronisiert. Und sicher gäbe es noch weitere stimmliche Alternativen.
Schlimmer fände ich da zum Beispiel Clive Owen, Colin Firth oder Aaron Eckhart ohne Vogt, aber bei Fishburne, der schauspielerisch eh nie so die große Leuchte ist, ist es zwar schade, aber zu verschmerzen.
Hier gibt es einen YouTube-Ausschnitt von Fishburne bei CSI:
http://www.youtube.com/watch?v=idyG4XLznkY
Wenn man sich da mal Fishburne anhört, könnte ich mir z.B. auch Oliver Siebeck als Alternativbesetzung vorstellen. Oder falls man über Berlin hinausschaut, auch Ole Pfennig oder Clemens Gerhard. Oder, wenn man's etwas tiefer will, Reinhard Brock oder Ben Hecker. Da gäbe es noch zahlreiche Variationsmöglichkeiten...


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.541

22.02.2009 13:16
#190 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Wenn ich mir so diesen Ausschnitt angucke, wäre ich ziemlich klar für Erich Räuker, eher sogar als Thomas Vogt.

Gruß,
Tobias


Robin for Kirk!

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

mooniz



Beiträge: 7.091

22.02.2009 14:36
#191 RE: CSI Serien Zitat · antworten

das ist schon ein starkes stück wenn tom vogt nicht besetzt wird. wenn er von sich aus nicht will,
dann muß man das respektieren. alles andere ist wieder ein schlag ins gesicht der zuschauer.
ich dachte immer fernsehen wird für die zuschauer gemacht und nicht für die egotrips der verantwortlichen,
damit sie ihr machtgehabe auskosten können.
als normaler zuschauer interessiert mich nicht was hinter den kulissen abgeht, da interessiert nur das endergebnis
und wenn das nicht stimmt, hoffe ich, daß die zuschauer das boykottieren, zumindest ein bißchen.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Ekkehardt


Beiträge: 487

22.02.2009 14:45
#192 RE: CSI Serien Zitat · antworten

.... Das ist vielleicht für uns Synchronkenner sehr bedauerlich, aber in Zeiten der Rezession auch irgendwo nachvollziehbar. Die Zeiten, wo mit Geld um sich geworfen werden kann, sind nun mal vorbei......

__________________________________________________________________________________________________

Diese Zeiten hat es nie gegeben.

Ekkehardt


schokohäubchen


Beiträge: 377

24.02.2009 23:12
#193 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Die Synchronisation von Laurence Fishburne wird Leon Boden übernehmen.


http://www.die-silhouette.de
_________________________________________________

PROPERTY of THE BLOCK

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.746

25.02.2009 10:37
#194 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Zitat von schokohäubchen
Die Synchronisation von Laurence Fishburne wird Leon Boden übernehmen.


Danke für die Nachricht. Schön zu hören. Damit kann man/kann ich mehr als leben. Leon Boden sprach Laurence Fishburne ja bekanntlich früher schon ein paar Mal. Von daher keine große Umgewöhung. Dazu höre ich Leon Boden sehr gerne. Vor allem natürlich auf Denzel Washington, aber nicht nur. Freue mich also auf die Folgen mit Laurence Fishburne und Leon Boden bei CSI.


mooniz



Beiträge: 7.091

25.02.2009 17:04
#195 RE: CSI Serien Zitat · antworten

Zitat von schokohäubchen
Die Synchronisation von Laurence Fishburne wird Leon Boden übernehmen.


auf den ersten blick hört sich das gut an, aber auf den zweiten ist das doch enttäuschend.
bei so einer erfolgreichen serie laurence nicht seinen stammsprecher zu verpassen ist sehr ungewohnt für die zuschauer
und die serie wird bestimmt einige verlieren.
ich finde, daß leon boden einen tick zu jung klingt für laurence fishburne.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor