Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 345 Antworten
und wurde 28.279 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.03.2005 16:56
"Navy CIS" Zitat · antworten

Sofern es nicht einen Sprecher-Split zwischen Einführungsepisode und der richtigen Serie à la CSI/CSI:M gibt, konnte man einen Teil der Besetzung der Serie ja nun aus der JAG-Doppelfolge ableiten.

"Navy CIS" [2004-]:


Agent Leroy Jethro Gibbs | Mark Harmon | Wolfgang Condrus
Agent Caitlin 'Kate' Todd | Sasha Alexander | Ghadah Al-Akel [S1-2]
Agent Anthony 'Tony' DiNozzo | Michael Weatherly | Norman Matt
Abby Sciuto | Pauley Perrette | Antje von der Ahe [Anna Carlsson in JAG]
Agent Timothy McGee | Sean Murray | Timm Neu [S1-35/2]
| Marius Götze-Clarén [36/2-]
Dr. Donald 'Ducky' Mallard | David McCallum | Eberhard Prüter
NCIS Director Tom Morrow | Alan Dale | Otto Mellies [S1-2]
FBI Agent T.C. Fornell | Joe Spano | Klaus-Dieter Klebsch
Special Agent Paula Cassidy | Jessica Steen | Andrea-Kathrin Loewig
Jimmy Palmer | Brian Dietzen | Rainer Fritzsche
Gerald Jackson | Pancho Demmings | Sebastian Jacob [S1]
Ziva David | Cote de Pablo | Maria Koschny [S3-]
NCIS Director Jenny Shepard | Lauren Holly | Arianne Borbach [S3-5]
NCIS Director Leon Vance | Rocky Carroll | Leon Boden [S5-x]


Buch und Regie: Theodor Dopheide
Synchronfirma: Arena Synchron [Berlin]
Redaktion: ?
Auftraggeber: SAT1

Wolfgang Condrus passt typmäßig sicherlich sehr gut.
Außerdem ist Ghadah Al-Akel als Kate super!

Norman Matt für Michael Weatherly finde ich sehr gut, denn er geht stimmlich in eine ähnliche Richtung wie Stephan Günther, der ihn in "Dark Angel" synchronisierte.
Bei Pauley P. bin ich mir nicht ganz sicher, ob das wirklich Anna Carlsson ist, klingt aber irgendwie danach.
Ich hatte gehofft, sie wird von Kathrin Zimmermann synchronisiert, die Pauley Perrette wiederkehrend in "Special Unit 2" synchronisierte, was ja auch bei der Arena gemacht wurde und normalerweise achten die ja immer sehr vorbildlich auf Kontinuität, erst recht hauseigene. Zumal Kathrin Zimmermann wirklich wunderbar gepasst hat und ihre Rolle unterschied sich auch nicht so sehr von der hier in NCIS.
Toll finde ich es, dass man Otto Mellies mal in einer festen Serien-Nebenrolle zu hören bekommt, das kommt sicherlich nicht oft vor.
Prüter für McCallum finde ich einfach kongenial besetzt.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.097

13.03.2005 17:26
#2 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

> Bei Pauley P. bin ich mir nicht ganz sicher, ob das wirklich Anna Carlsson ist, klingt aber irgendwie danach.

Ja, ist sie auch.

Norman Matt für Michael Weatherly finde ich vorsichtig ausgedrückt weniger gut, der ist mir einfach zu aalglatt und mutet schon wieder klischeehaft an.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.03.2005 18:10
#3 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

Stimmt, Norman klingt hier aalglatt, doch das ist von der Rolle ja auch so vorgegeben. Dass er auch anders kann, hat er ja oft genug gezeigt. Wenn man sich nur das Charakterprofil von Tony durchliest, kommt der schon so arrogant und aalglatt daher, von daher ist die Sprechweise so mehr als passend. Allerdings würde ich es auch begrüßen, dort einen Sprecher ähnlichen Alters zu hören, den man nicht so oft besetzt. Nur wen dort nehmen? Mir fällt da in Berlin jetzt gar keiner ein und die, die man so selten hört, wie z.B. Timm Neu oder Ozan Ünal klingen alle noch zu jung. Robin Kahnmeyer oder Dennis Schmidt-Foss wären auch zu klischeehaft für diese Rolle. Vielleicht hätte man irgendeinen Synchron-Newbie von der Schauspielschule casten sollen, denn in Berlin ist die Auswahl an passenden Stimmen, ohne klischeehaft zu wirken, inzwischen sehr klein geworden, weil es eben so viele Berliner Synchros gibt und man die meisten Stimmen dadurch alle schon X-Mal in ähnlichen Rollen gehört hat. Da lässt sich wohl fast nur noch stereotyp besetzen - leider.
Optimal wäre es natürlich gewesen, wenn man Stephan Günther eingeflogen hätte, was für eine Hauptrolle einer Primetime-Serien-Synchro ja sicher auch mal im Budgetrahmen gewesen wäre. Und regionale Kontinuität wie Andreas Thieck oder Kathrin Zimmermann sollte eigentlich auch kein Problem darstellen, vor allem Thieck, der spricht ja leider praktisch keine größeren Rollen mehr, weil ihn viele nur noch in diese Nachrichtensprecher-Schublade einordnen. Der hätte sich doch sicher über so eine Rolle gefreut und nicht "Nein" gesagt.
Aber naja, wer weiß, vielleicht gab es da wieder irgendwelche blöden Castings durch SAT1.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.097

13.03.2005 18:17
#4 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

> Stimmt, Norman klingt hier aalglatt, doch das ist von der Rolle ja auch so vorgegeben.

Genau, das ist gerade das Klischeehafte... Besser wäre aber meiner Meinung nach gewesen, bei der dieses Arrogante Aalglatte aufgesetzt wirkt, denn mir schien es auch so, als habe seine Rolle sich dieses Image selbst aufgesetzt, warum auch immer. Bei den Szenen in der NCIS-Zentrale, wo er rationale Überlegungen anstellte, hat mir Matt dann auch schon besser gefallen. Trotzdem hat er IMHO immer so etwas Glitschiges in der Stimme, was ich einfach nicht abkann.

Stefan Günther wäre hier tatsächlich wieder ideal gewesen, finde ich, aber das wäre wieder teuer geworden...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.725

13.03.2005 18:18
#5 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

Also, mir gefällt Condurs sehr gut! Ich denke, er passt zu der Rolle auch besser als Thieck.

In Antwort auf:
Außerdem finde ich es schade, dass Robin Livelys Rolle (von Maud Ackermann synchronisiert) in der endgültigen Serie nicht mehr dabei ist.

Puh, da bin ich aber froh - was für 'ne nevige Tussi!

Grüße, Fehmi


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.097

13.03.2005 18:20
#6 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

> Also, mir gefällt Condurs sehr gut!

Ich mag ihn hier auch, zumal ihn bis vor kurzem ja nur noch kaum hörte.

> Ich denke, er passt zu der Rolle auch besser als Thieck.

Es gibt auch Leute, die denken, Holger Mahlich und Eberhard Prüter würden sich ähnlich klingen ;-)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.03.2005 18:29
#7 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

>Trotzdem hat er IMHO immer so etwas Glitschiges in der Stimme, was ich einfach nicht abkann.

Das ist wohl eher rollenbedingt, denn in seinen comedyorientierten Rollen wie in RELIC HUNTER oder seine Gastrolle in ED hat er überhaupt nichts "Glitschiges" an sich. In COLD CASE allerdings schon, aber da ist ja auch die Rolle, vor allem am Anfang von S1, so "glitschig" gewesen. Inzwischen versuchen sie der Rolle zwanghaft Sympathiepunkte in die Story zu schreiben, doch irgendwie passt das dann auch wieder nicht zusammen. Naja, jedenfalls nicht "glitschig" ... Und überhaupt, da klang Stephan Günther in DARK ANGEL schon viel "glitschiger".
Allerdings passte das auch zu dieser "glitschigen" Rolle von "Eyes Only".


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


John Connor



Beiträge: 4.725

13.03.2005 18:32
#8 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Es gibt auch Leute, die denken, Holger Mahlich und Eberhard Prüter würden sich ähnlich klingen ;-)

Wer das behauptet, hat einfach einen Hörschaden! Der soll sich mal mit dieser Behauptung bloß in diesem Forum outen - womöglich ist das so einer, der WILL & GRACE zum Maßstab für alle künftigen Besetzungsentscheidungen machen will

Grüße, Fehmi

"Wie nennt man einen Cowboy ohne Pferd, he? Na, einen SATTELSCHLEPPER!"
(Fritz von Hardenberg in HÖR MAL, WER DA HÄMMERT)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.03.2005 18:40
#9 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

Ich will ja nicht stören , aber hier mal wieder was zum Thema :
Für mich klang es im Trailer so, als habe Kate die Stimme von Andrea-Kathrin Loewig. Ganz sicher bin ich mir aber nicht, war einfach zu kurz, aber die Stimme geht auf jeden Fall in die Richtung.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.097

13.03.2005 18:47
#10 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

> Wer das behauptet, hat einfach einen Hörschaden! Der soll sich mal mit
> dieser Behauptung bloß in diesem Forum outen

Mit dem Outen und Geoutet-Werden solltest du als Fan von Will & GRACE doch eigentlich kein Problem haben.

> - womöglich ist das so einer, der WILL & GRACE zum Maßstab für alle
> künftigen Besetzungsentscheidungen machen will

Cool, dann sind wir uns ja einig :-)

Gruß,
Tobias

PS: Hendrik, rede nicht dazwischen, wir waren uns gerade so genüsslich am Streiten


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.03.2005 22:31
#11 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

"Air Force One" [#1/1]:


George W. Bush | Steve Bridges | Michael Narloch
Cmdr. Ray Trapp | Gerald Downey | Markus Pfeiffer
Secret Service Agent Bill Bear | Gerry Becker | Kaspar Eichel
Dennis | | Stefan Krause
Coroner Elmo Poke | Gary Grubbs | Bodo Wolf
TV-Nachrichtensprecher | | Till Hagen
FBI Director | Gregory Itzin | Frank-Otto Schenk [wie u.a. in "Allein gegen die Zukunft"]
Secret Service Director Mark | Lawrence Pressman | Werner Ehrlicher
Forensiker | | Sebastian Jacob
Major Tim Kerry | Dane Northcutt | Johannes Baasner
Leonard Rish | Robert Bagnell | Viktor Neumann
Air Force One-Durchsage | | Klaus Lochthove
Pilot | | Michael Tietz

Tja, erstmal fällt auf, SAT1 eifert VOX nach, indem es einen Sprechersplit gibt. Schade, denn Anna Carlsson passte gut zu Pauley Perrette, Antje von der Ahe wirkt (zumindest noch) etwas kühl und reserviert, vielleicht wollte man damit ja mehr den Gothic-Charakter von Abby hervorheben oder vielleicht hatte Anna Carlsson auch einfach keine Zeit, wer weiß. Mal abwarten, wie sie sich in Zukunft macht.
Positiv war, dass Gregory Itzin trotz Mini-Rolle wieder Frank-Otto Schenk hatte.
Und auch an sich wirkt die Synchro sehr gut und erfrischend besetzt, bisher ist mein erster Eindruck jedenfalls sehr gut.
Weiß Jemand, wer die Regie hat? Vielleicht Till Hagen? Denn einen wie ihn in einer Mini-Rolle als Nachrichtensprecher im Hintergrund im TV zu hören, war doch sehr eigentümlich.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.097

17.03.2005 22:38
#12 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

Der Pilot gegen Ende, der einen Wiederbelebungsversuch unternahm, war Michael Tietz. Hatte aber nur wenige Takes.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.03.2005 22:34
#13 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

"Unter Wasser" [#2/1]:


Hafenarbeiter | | Michael Bauer
Lt. [Wache] | | Tobias Kluckert
Forensiker | [wie zuvor] | Sebastian Jacob
Capt. Veitch | Ben Murphy | Jan Spitzer
Cmdr. Robert Peters | Glenn Morshower | Peter Reinhardt [wie in "Crossing Jordan"]
Petty Officer "Drew"/Sean Travis | David Monahan | Bernhard Völger
Petty Officer Thompson | Eric Ladin | Sven Plate
COB | Peter Onorati | Bernd Rumpf
Lt. Connors ? | J. Robin Miller | Ulrike Stürzbecher
Josy [Hintergrund] | | Anja Rybiczka

Außerdem soll heute eine wiederkehrende Rolle names Gerald Jackson mitgespielt haben, mir fiel aber niemand auf, der so genannt wurde. Meine Vermutung ist, dass das dieser Sebastian Jacob-Forensiker sein könnte, der auch letzte Woche und diese Woche dabei war, man ihn nur in Folge 1 noch nicht gelistet hat.
Timm Neu als McGee gefällt mir übrigens sehr gut, weil sehr erfrischend besetzt, unverbrauchte Stimme.
Und Peter Reinhardt auf Glenn Morshower wie in CROSSING JORDAN hat mich natürlich auch gefreut.
Nach Dieter B. Gerlach mein Favorit für Morshower.
Außerdem war Antje von der Ahe als Abby diese Woche schon viel besser als letzte Woche.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.065

24.03.2005 22:45
#14 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

Ich finds schade, dass Sasha Alexander nicht wie in "Dawson's Creek" von Ulrike Stürzbecher gesprochen wird. Wobei Ghadah Al-Akel auch gut passt.

Dass Pauley Perrette nicht Solveig Duda wie in "New York Life" bekommt, war ja klar. Ich hab weder Katrin Zimmermann noch Anna Carlsson auf ihr gehört, aber ich bin sicher, dass sie besser passen als Antje von der Ahe. Das ist auch so eine Nervstimme wie ich finde.

Norman Matt ist dagegen eine gute Alternative für Stefan Günther.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.03.2005 22:53
#15 RE:"Navy CIS" Zitat · antworten

Ach, die hat da mitgespielt? Nun, ist DC nicht bei der Telesynchron gemacht worden? Soweit ich weiß, arbeitet die Telesynchron nicht mit Arne Kaul zusammen, und sofern sie da keine Hauptdarstellerin war, ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass das in der Kaul-DB dann erfasst wurde (wenn er die Liste nicht von irgendwo anders bekommen hat). Deswegen konnte die Arena ja davon gar nichts wissen - und wie wir wissen, ist Sprecherbesetzungsrecherche auf den bekannten Internet-Webseiten immer noch nicht verbreitet.

Nun, wie gesagt, was Antje von der Ahe angeht, hat sie sich diese Woche auf jeden Fall schon gebessert, und zwar weil sie jetzt mehr wie Anna Carlsson in JAG klingt, nämlich diese Überdrehtheit mehr betont, nur dann ist es blödsinnig, dass man Anna Carlsson umbesetzt hat, dann hätte man ja auch die behalten können.
Katrin Zimmermann, Anna Carlsson, Bettina Weiss, Anja Mahler, Ela Nietzsche, aber auch Antje von Ahe - bisher passten eigentlich alle Pauley P.-Stimmen, die ich kenne, gut zu ihr bzw. ihrer jeweiligen Rolle.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 24
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor