Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 6.271 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2010 22:52
#61 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Zitat von berti
Nach meiner Erinnerung schrieb Mücke mal, dass Terence Hills Solo-Filme überwiegend auf Brandts Konto gingen. Und in diesme Bereich scheint es für ihn (abgesehen von "Mister Billion" und den Frühwerken) auch keine Lücken mehr zu geben.


Satz 1 stimmt, der zweite zieht daraus allerdings viel zu extreme Schlüsse. Ich habe lediglich geschrieben, dass die meisten Hill-Synchros auf Brandts Konto gehen. Punkt. Von "Mr. Billion" und einer diesbezüglichen Lücke war z.B. nie die Rede (mir war schon lange bewusst, dass hier die Regie geklärt ist).
Ich bin die Hill-Filmo irgendwann mal durchgegangen und habe damals festgestellt, dass es erstaunlich oft Brandt gewesen ist. Eigentlich fast immer. Das heißt aber nicht, dass es Danneberg jetzt dogmatisch auf keinen Fall mal nach 1973 gewesen sein kann und erst recht nicht, dass er es möglicherweise in "Mr. Billion" war. Das man mit solchen falschen Fährten gleich Leute in's Boxhorn, hat sich ja dann bei oben genanntem Beitrag von Silenzio gezeigt...bitte sorgfältgier zitieren (oder am besten nicht alles immer möglichst haarklein hinterhertragen, was ewig her ist - es reicht auch die Hälfte an Info über Beiträge, die ich mal geschrieben habe, man muss das nicht immer versuchen exakt zu rekonstruieren und dabei dann derartige Fehler machen...ist einfach unnötig).


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Denkst du, unser Finanzamt würde jemanden einstellen, der ernsthaft geisteskrank ist?"
"Das würde manche Steuerregelung erklären."
Jan Odle für Anthony Anderson und David Nathan für Jeremy Sisto in 'Law & Order', Episode: "Mord und Rufmord"

berti


Beiträge: 14.143

27.10.2010 23:01
#62 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Zitat von Mücke
quote="berti"]Nach meiner Erinnerung schrieb Mücke mal, dass Terence Hills Solo-Filme überwiegend auf Brandts Konto gingen. Und in diesme Bereich scheint es für ihn (abgesehen von "Mister Billion" und den Frühwerken) auch keine Lücken mehr zu geben.


Satz 1 stimmt, der zweite zieht daraus allerdings viel zu extreme Schlüsse. Ich habe lediglich geschrieben, dass die meisten Hill-Synchros auf Brandts Konto gehen. Punkt. Von "Mr. Billion" und einer diesbezüglichen Lücke war z.B. nie die Rede (mir war schon lange bewusst, dass hier die Regie geklärt ist).
Ich bin die Hill-Filmo irgendwann mal durchgegangen und habe damals festgestellt, dass es erstaunlich oft Brandt gewesen ist. Eigentlich fast immer. Das heißt aber nicht, dass es Danneberg jetzt dogmatisch auf keinen Fall mal nach 1973 gewesen sein kann und erst recht nicht, dass er es möglicherweise in "Mr. Billion" war. Das man mit solchen falschen Fährten gleich Leute in's Boxhorn, hat sich ja dann bei oben genanntem Beitrag von Silenzio gezeigt...bitte sorgfältgier zitieren (oder am besten nicht alles immer möglichst haarklein hinterhertragen, was ewig her ist - es reicht auch die Hälfte an Info über Beiträge, die ich mal geschrieben habe, man muss das nicht immer versuchen exakt zu rekonstruieren und dabei dann derartige Fehler machen...ist einfach unnötig).[/quote]


Entschuldigung für das Missverständnis! Ich hatte dieses posting von dir aus dem Gedächtnis zitiert:topic-threaded.php?forum=11776729&threaded=1&id=496330&message=7133137


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2010 23:03
#63 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Kann man den also auch ausschließen. Nach dem derzeitigen Stand: Was glaubst du, welchen Film Danneberg nun bearbeitet hat?


Eine Spekulation ist sinnlos. In Frage kommen wahrscheinlich nur "Die Miami Cops", "Zwei vom Affen gebissen" und "Joe, der Galgenvogel". Bei "Zwei haun auf den Putz" ist Petruo wahrscheinlicher als Danneberg.
Ich hab mir Hills Filmo, ab "Nobody" (den ich damals als Schnittstelle bei meiner Aussage zur Häufigkeit von Brandts Einsätzen genommen hatte), jetzt grade nochmal angeschaut:
Das dürften insgesamt 9 Filme sein, die eingedeutscht wurden. Von denen hat Brandt, meinen Notizen nach, nur zwei DEFINITIV nicht bearbeitet ("Billion" und "Supercop"). 5 plus eine Serie sind allerdings von ihm und zwei weitere Filme auch möglicherweise ("Camillo", "Renegade"). Bei letzteren beiden hat mich eine Erinnerung ein wenig getäuscht, aber auch nicht so, dass es elementar was ändern würde.
Danneberg käme also theoretisch auch für "Camillo" und "Renegade" in Frage. Wobei das schon ein grober Schnitzer wäre, diese eher späten Solo-Filme mit "Zwei wie Pech und Schwefel" durcheinander zu würfeln. Danneberg ist ja noch keine 90.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Denkst du, unser Finanzamt würde jemanden einstellen, der ernsthaft geisteskrank ist?"
"Das würde manche Steuerregelung erklären."
Jan Odle für Anthony Anderson und David Nathan für Jeremy Sisto in 'Law & Order', Episode: "Mord und Rufmord"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.427

27.10.2010 23:06
#64 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

"Camillo" und "Renegade" werden auf der Seite von Brandt-Film genannt. Was natürlich nicht viel heißen mag.


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2010 23:07
#65 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Also doch...die hatte ich mir nämlich damals zu Gemüte geführt, es aber offenbar noch nicht in meine Aufzeichnungen übernommen. So erklärt sich jedenfalls meine Aussage. Denn 7 Filme plus ne Serie gegen 2 Filme, das ist ne eindeutige Bilanz. Es war nämlich demnach wirklich nur "Der Supercop", der da, was Synchronbearbeitungen angeht, richtig aus dem Rahmen fällt ("Mr. Billion" ist ja in seiner ganzen Machart ein völlig ungewöhnlicher Film). Und genau so erinnere ich mich auch.
Die Brandtfilm-Seite ist eigentlich recht verlässlich. Wenn mich da mal ein fehlender Film wunderte, stellte sich später raus, dass er gar nicht von Brandt war...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Denkst du, unser Finanzamt würde jemanden einstellen, der ernsthaft geisteskrank ist?"
"Das würde manche Steuerregelung erklären."
Jan Odle für Anthony Anderson und David Nathan für Jeremy Sisto in 'Law & Order', Episode: "Mord und Rufmord"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.427

27.10.2010 23:11
#66 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Komischerweise werden dort die Neusynchros von "Balduin, der Trockenschwimmer" und "Vier Fäuste für ein Halleluja" gar nicht erwähnt.


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2010 23:13
#67 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Vielleicht hat man sich da wirklich auf Erstbearbeitungen beschränkt. Zeugt auf jeden Fall von ner besonderen Differenzierung.

Mich wundert's übrigens, dass wir aufgrund massiven Verstoßes gegen das "Off-Topic"-Gesetz hier noch nicht einmal mehr abgeschossen worden sind - in anderen Threads wäre diese Diskussion, da es hier im Thread ja nicht um Spencer und Hill geht, schon lange zusammengeknüppelt worden -...vielleicht sollten wir mal sicherheitshalber in einem anderen Thread weiter diskutieren...^^, ehe hier gleich wieder ein Moderator mit erhobenem Zeigefinger und der anderen Hand auf der Bibel vorbeigeschwebt kommt...aber halt, das passiert bei solchen "nebensächlichen" Threads wie hier ja komischerweise nie.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Denkst du, unser Finanzamt würde jemanden einstellen, der ernsthaft geisteskrank ist?"
"Das würde manche Steuerregelung erklären."
Jan Odle für Anthony Anderson und David Nathan für Jeremy Sisto in 'Law & Order', Episode: "Mord und Rufmord"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.427

27.10.2010 23:16
#68 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Genau. Nochmal kurz zu "Hornochse und sein Zugpferd: Die Erstsynchro ist ja eindeutig von Karlheinz Brunnemann. Aber wer führte bei der Zweitsynchro die Regie?


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

28.10.2010 18:28
#69 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Ich habe Gerhard Graf in Verdacht, der ja öfter mal berliner Sprecher nach Hamburg holte (und es handelt sich eindeutig um eine hamburger Synchro) - immerhin sprach nicht nur Wüstenhagen (Pflicht!!), sondern auch Pampel (der Depardieu bisdato nur einmal synchronisiert hatte) und (wenn ich mich recht erinnere) auch Hartmut Reck.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.143

28.10.2010 18:34
#70 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Vor zwei Jahren hast du die Kinosynchro als "wahrscheinlich gruselig" bezeichnet. Falls du in der Zwischenzeit Kontakt mit dieser hattest: Haben sich deine Befürchtungen bestätigt?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

28.10.2010 18:47
#71 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Ja, ja, eindeutig ja!

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.143

28.10.2010 18:51
#72 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Und du hast auch keinen Zweifel daran, dass sie auf Brunnemanns Konto geht?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

28.10.2010 19:43
#73 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Das nicht unbedingt - ich schätze Brunnemann nicht sehr, aber solchen Schwachsinn zu verzapfen wäre wahrlich unter seiner Würde - ich tendiere eher zu Richter.

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.427

28.10.2010 19:51
#74 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Wobei die Synchro ja aus den 80er Jahren ist. Die Zeit, wo es einiges hemmungsloses gab (z.B. "Söldnerkommando). Ich schätze Brunnemann schon eher als du, aber diesen Schwachsinn hat er mit Sicherheit gemacht.


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

berti


Beiträge: 14.143

28.10.2010 23:00
#75 RE: RE:Der Hornochse und sein Zugpferd Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
ich schätze Brunnemann nicht sehr, aber solchen Schwachsinn zu verzapfen wäre wahrlich unter seiner Würde - ich tendiere eher zu Richter.



Kommt es mir nur so vor, oder tippst du generell gerne auf ihn, wenn eine Synchro dämlichst verkalauert wurde?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor