Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 10.559 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
kinofilmfan


Beiträge: 2.504

12.07.2005 20:28
Charles Bronson Zitat · antworten

Hallo,

Mr. Buchinsky...pardon, Mr. Bronson fehlt auch noch bei den Buchstaben A-D...deshalb:

FAMILY OF COPS/ ZIGARREN FÜR DEN KILLER Klaus Kindler

FAMILY OF COPS/ DER BEICHTSTUHLMÖRDER Klaus Kindler

EISKALTE WUT Klaus Kindler

DEATH WISH 5- Michael Chevalier

MORD IST DIE RACHE - Michael Chevalier

DER SEEWOLF Michael Chevalier

...UND DEN WEIHNACHTSMANN GIBTS DOCH Michael Chevalier

THE INDIAN RUNNER Helmut Krauss

KINJITE - TÖDLICHES TABU Michael Chevalier

DAS GESETZ IST DER TOD Wolfgang Hess

DEATH WISH 4- DAS WEISSE IM AUGE - Michael Chevalier

DER MORDANSCHLAG Wolfgang Hess

LOCAL 3225/ VERRATEN UND VERKAUFT

MURPHYS GESETZ Michael Chevalier

DEATH WISH 3- DIE RÄCHER VON NEW YORK Michael Chevalier

DER LIQUIDATOR Wolfgang Hess

EIN MANN WIE DYNAMIT Michael Chevalier

DEATH WISH 2- DER MANN OHNE GNADE Arnold Marquis

YUKON Gernot Duda

DER SCHATZ VON CABOBLANCO

DER GRENZWOLF Michael Chevalier

EIN MANN RÄUMT AUF - Michael Chevalier

TELEFON - Michael Chevalier

DER WEISSE BÜFFEL Michael Chevalier

...DIE KEINE GNADE KENNEN Michael Chevalier

ZWISCHEN ZWÖLF UND DREI - Michael Chevalier

DER TAG DER ABRECHNUNG Michael Chevalier

NEVADA PASS - Michael Chevalier

EIN STAHLHARTER MANN - Michael Chevalier (Kino u. TV Synchro)

DER MANN OHNE NERVEN - Arnold Marquis

EIN MANN SIEHT ROT - Arnold Marquis

DAS GESETZ BIN ICH - Michael Chevalier

WILDE PFERDE - Michael Chevalier

EIN MANN GEHT ÜBER LEICHEN - Wolfgang Hess

KALTER HAUCH - Michael Chevalier

DIE VALACHI-PAPIERE- Michael Chevalier

DER MÖRDER HINTER DER TÜR - Michael Chevalier

CHATOS LAND - Michael Chevalier

RIVALEN UNTER ROTER SONNE - Michael Chevalier

DER EINSAME - Michael Chevalier

KALTER SCHWEISS - Michael Chevalier

BRUTALE STADT - Michael Chevalier

ZWEI KERLER AUS GRANIT - Michael Chevalier

DER AUS DEM REGEN KAM

DER AMERIKANER - Wolfgang Hess

SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Michael Chevalier

BEI BULLEN SINGEN FREUNDE NICHT - Arnold Marquis

PANCHO VILLA REITET/ RIO MORTE - G.G. Hoffmann

DIE HÖLLE VON SAN SEBASTIAN - Michael Chevalier

DAS DRECKIGE DUTZEND - Arnold Marquis

DIESE MÄDCHEN IST FÜR ALLE - Martin Hirthe

DIE LETZTE SCHLACHT - Gernot Duda

...DIE ALLES BEGEHREN- Günter Pfitzmann

...UND KNALLTEN IHN NIEDER Wolfgang Hess (Neusynchro)

VIER FÜR TEXAS Hans W. Clasen

GESPRENGTE KETTEN - Gernot Duda

HARTE FÄUSTE-HEISSE LIEBE - Arnold Marquis

BONANZA (TV-S) - Arnold Marquis

X-15 STARTKLAR - Herbert Stass

MASSAKER IM MORGENGRAUEN - Otto Czarski

HERR DER WELT/ ROBUR-HERR DER SIEBEN KONTINENTE- Claus Biederstaedt

DIE GLORREICHEN SIEBEN - Franz Nicklisch

WENN DAS BLUT KOCHT

DAS RAUBTIER/ REVOLVER-KELLY

EIN MANN IN DEN BESTEN JAHREN

HÖLLE DER TAUSEND MARTERN

DER MANN OHNE FURCHT- Harald Juhnke

SPERRFEUER AUF QUADRAT 7

BLUTGELD -

VERA CRUZ - Harald Juhnke

DER EINSAME ADLER VOM LAST RIVER - Wolf Martini

MASSAI- DER GROSSE APACHE - Franz Nicklisch

DIESER MANN WEISS ZUVIEL

VON DER POLIZEI GEHETZT - Horst Niendorf

FEGEFEUER/ MISS SADIE THOMPSON - Harald Juhnke

DAS KABINETT DES PROF. BONDI - kein Dialog

EINTRITT VERBOTEN

TEUFELSKERLE DES OZEANS

DIE TRÄNEN DES CLOWNS

SCHLACHTZONE PAZIFIK

KURIER NACH TRIEST

PAT UND MIKE

HAPPY END...UND WAS KOMMT DANN?

DIE FEUERSPRINGER VON MONTANA

DIE SPUR FÜHRT ZUM HAFEN

MORDPROZESS O'HARA

TV-Serien:
FBI (Folge: Ausbruch aus der Todeszelle) - Arnold Marquis

AUF DER FLUCHT (Folge: Fluchtpunkt Mexico) - Hans W. Bussinger

DEZERNAT M (Folge: Schatten am Ring) - Thomas Braut




Ich gebe es zu: die Rachefeldzüge von Mr. Bronson sind an mir vorbeigegangen. Er war nie einer meiner Lieblingsschauspieler...deshalb auch wenig Einträge von mir (abgesehen natürlich von Arnes Daten).

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2005 20:36
#2 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

In "Rio Morte" wars nicht Harald Juhnke, sondern Gert Günther Hoffmann. In "Nevada Pass" war es Michael Chevalier.

-------
"Ich bin das Gesetz!"
Michael Chevalier für Charles Bronson in "Nevada Pass"

John Connor



Beiträge: 4.883

13.07.2005 01:15
#3 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

Nun, Charles Bronson war neben Robert Redford DER weltweit populärste Star der Siebziger – völlig zu Recht! Und ich oute mich hiermit als großer Bewunderer dieser Ikone.
Michael Chevalier passte einfach wunderbar auf ihn, Wolfgang Hess war in allen Filmen einfach nur schrecklich, Duda passte auch überhaupt nicht, Marquis ging in seinen früheren Rollen eigentlich, aber in DEATH WISH II merkte man einfach, dass er viel zu alt klang.

FAMILY OF COPS/ ZIGARREN FÜR DEN KILLER: Klaus Kindler
FAMILY OF COPS/ DER BEICHTSTUHLMÖRDER: Klaus Kindler
DEATH WISH 5- : Michael Chevalier
DER SEEWOLF: Michael Chevalier
...UND DEN WEIHNACHTSMANN GIBTS DOCH: Michael Chevalier
KINJITE - TÖDLICHES TABU: Wolfgang Hess
DAS GESETZ IST DER TOD: Wolfgang Hess
DER MORDANSCHLAG: Ich glaube: Wolfgang Hess
MURPHYS GESETZ: Michael Chevalier
DEATH WISH 3- DIE RÄCHER VON NEW YORK: Michael Chevalier
DER LIQUIDATOR: Wolfgang Hess
EIN MANN WIE DYNAMIT: Michael Chevalier
DEATH WISH 2- DER MANN OHNE GNADE: Arnold Marquis
YUKON: Gernot Duda
DER GRENZWOLF: Michael Chevalier
DER WEISSE BÜFFEL: Michael Chevalier
DER TAG DER ABRECHNUNG: Michael Chevalier
EIN STAHLHARTER MANN - Michael Chevalier (und zwar in beiden Synchro-Fassungen!)
WILDE PFERDE - Michael Chevalier
EIN MANN GEHT ÜBER LEICHEN - Wolfgang Hess (sicher?)
...UND KNALLTEN IHN NIEDER - Wolfgang Hess (in der Neusynchro)

Grüße, Fehmi

„Nu ist er doch ein Fernsehschtar!“
(Michael Chevalier in DAS GESETZ BIN ICH)

Jens


Beiträge: 1.581

13.07.2005 10:37
#4 RE:Charles Bronson Zitat · antworten


MASSAI - DER GROSSE APACHE - Franz Nicklisch
VIER FÜR TEXAS - Hans-Walter Clasen
BONANZA - Arnold Marquis


MfG,
Jens

kinofilmfan


Beiträge: 2.504

13.07.2005 19:25
#5 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

Hallo,

erstmal schönen Dank für die Ergänzungen!

In Antwort auf:
EIN MANN GEHT ÜBER LEICHEN - Wolfgang Hess (sicher?)

Das steht so bei Arne. Den anderen Sprecher nach zu urteilen, eine münchner Synchro. Dürfte also hinkommen.

In Antwort auf:
Charles Bronson war neben Robert Redford DER weltweit populärste Star der Siebziger

Stimmt, er gehörte einige Jahre zu den absoluten Topstars, das muß ich zugeben. Deshalb steht er ja auch bei mir drin...

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2005 20:23
#6 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

Also, dass Gernot Duda überhaupt nicht passte möchte ich, von meiner Meinung ausgehend, absolut bestreiten. Er passte in die Rolle in "Gesprengte Ketten" vom Typ her top und noch einmal zusätzlich, da Bronson ja hier einen Osteuropäer spielte. Duda traf das ideal. Es ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme und Duda ist für mich wirklich die richtige Wahl. Ich sage nicht, dass ich Duda noch in einem anderen Film auf Bronson hören wollte, aber in genau der Rolle war er einfach genau richtig. Bronson spielte sonst ja (meist) auch ganz andere Typen von Mensch. Wie es mit "Yukon" aussieht weiß ich nicht, da ich den Film nicht kenne. Aber Duda generell abstempeln würde ich auf keinen Fall.
Dasselbe gilt im Prinzip auch für GGH, den ich in der ironisch-brutalen Rolle in "Rio Morte" entgegen den Zweiflern auch sehr passend fand.
In den ganzen (späteren) Filmen mit Bronson in der Hauptrolle, die ab den 70ern gedreht worden sind, gibt es aber nur einen einzig Wahren und das ist Michael Chevalier. Ich habe Wolfgang Hess möglicherweise einmal gehört, Arnold Marquis, glaube ich, niemals, aber das spielt auch keine Rolle, da ich auf Bronson in Hauptrollen Michael Chevalier hören möchte und zwar nur den. Ich verstehe nicht, warum man Arnold Marquis unbedingt auch noch dann für ihn besetzen musste, als Chevalier bereits Stamm war. Wen hat Arnold Marquis eigentlich nicht irgendwann mal gesprochen von den ganzen großen Hollywoodstars von damals, der ansonsten bereits einen Stammsprecher hatte?
Selbst Henry Fonda kam dran und bei dem passte Marquis nun beim allerbesten Willen nicht mal generell betrachtet, mal davon abgesehen, dass Fonda auch bereits einen sich herauskristalliesierenden Stammsprecher hatte. Ich sehe es ein, wenn mal ein Sprecher dazwischengeschoben wird, aber dass es dauernd und bei jedem irgendwann mal Arnold Marquis sein muss, der ein Allrounder war, stört mich irgendwie, gerade bei so populären Schauspielern, die häufig präsent waren. Er war ein großer, hochklassiger Sprecher, aber deutlich überausgelastet, bzw. wurde er mit seinem Können sowas wie verheizt.

-------
"Ich bin das Gesetz!"
Michael Chevalier für Charles Bronson in "Nevada Pass"

Frank Brenner



Beiträge: 11.051

13.07.2005 22:15
#7 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

Hallo Peter,

ist leider nicht viel:

...DIE KEINE GNADE KENNEN Michael Chevalier

Gruß,

Frank

John Connor



Beiträge: 4.883

13.07.2005 23:31
#8 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

Ja, also bis SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD verbuche ich alle Sprecher von Bronson unter Kuriosa - und in der Tat: Duda passte zu der Rolle in GESPRENGTE KETTEN super, der Film ist sowieso klasse, keine Frage. Mit den pre-stardom-Sprechern von Bronson hab ich echt keine Probleme. Aber Duda in YUKON: das ging voll in die Hose.

Dass Marquis im zweiten DEATH WISH-Film nochmals zum Einsatz kam, erklär ich mir mit der Reihen-Kontinuität (im ersten Teil sprach er ihn ja auch), aber hier passte er wirklich überhaupt nicht mehr.

Über GGH auf Bronson hatten wir ja mal 'ne kleine Auseinandersetzung - ich bin aber nach wie vor der Meinung, dass er einfach nicht passt.

@ Peter: Na, also hör mal: Bronson war doch der Errol Flynn der siebziger Jahre, aber hallo!

Grüße, Fehmi

kinofilmfan


Beiträge: 2.504

14.07.2005 00:31
#9 RE:Charles Bronson Zitat · antworten

In Antwort auf:
@ Peter: Na, also hör mal: Bronson war doch der Errol Flynn der siebziger Jahre, aber hallo!

Wieso, hat er die Mörder in EIN MANN SIEHT ROT mit dem Degen gemeuchelt??

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Daniel


Beiträge: 7

14.07.2005 00:53
#10 RE:Charles Bronson Zitat · antworten


Kinjite-Tödliches Tabu:Michael Chevalier(nicht Wolfgang Hess)

Gruß

Daniel

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2005 21:06
#11 RE: Charles Bronson Zitat · antworten
Der Charles Bronson-Sprecher in den für die DVD grausig-neusynchronisierten Szenen von "Die letzte Schlacht" klang sehr nach Reiner Schöne, aber ich weiß nicht genau, ob er es auch tatsächlich war.

------------------
"Steh' auf!"
Werner Uschkurat für Klaus Kinski in "Für ein Paar Dollar mehr"

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

26.11.2005 01:52
#12 RE: Charles Bronson Zitat · antworten

MORD IST DIE RACHE - Michael Chevalier
DER SCHATZ VON CABOBLANCO - Wolfgang Hess
DER MÖRDER HINTER DER TÜR - Michael Chevalier (steht so bei Arne)
CHATOS LAND (fehlt der in der Liste?) - Michael Chevalier

für KINJITE - TÖDLICHES TABU hab ich bei mir auch Chevalier stehen

DER MORDANSCHLAG - Wolfgang Hess ... kann ich bestätigen

Martin


Beiträge: 279

26.11.2005 20:48
#13 RE: Charles Bronson Zitat · antworten
Hi,

Gemäß der "Wolfsmehl"-Page hat auch der kürzlich verstorbene Rolf Jülich mal Charles Bronson gesprochen. Habe allerdings keinen Schimmer, in welchen Filmen dies der Fall war, ist aber vielleicht dennoch ein interessanter Hinweis?!

Gruß
Martin

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.312

24.03.2006 18:56
#14 RE: Charles Bronson Zitat · antworten

In Antwort auf:
THE INDIAN RUNNER

Hier war's Helmut Krauss.

BB

__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


John Connor



Beiträge: 4.883

29.03.2006 13:57
#15 RE: Charles Bronson Zitat · antworten

AUF DER FLUCHT (Episode 'Fluchtpunkt Mexico'; USA 1967 / DEA 1990)

--> Hans-Werner Bussinger

Letztens lief ja wieder DER AUS DEM REGEN KAM - weiß denn niemand, wer ihn darin mit diesem fürchterlichen Ami-Akzent sprach?
Der Film dürfte jedenfalls eine Münchner Synchro gehabt haben.

Grüße, Fehmi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
«« Vincent Zhao
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz