Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 301 Antworten
und wurde 21.741 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2005 14:27
Vincent Price Zitat · antworten



"Günstling einer Königin" (1. Synchro): ???
"Günstling einer Königin" (2. Synchro): Rüdiger Bahr
"Der Henker von London": Ernst Konstantin
"Der Unsichtbare kehrt zurück": Hartmut Reck
"Die grüne Hölle": Ernst Konstantin
"Treck nach Utah"/"Blutfehde - Gesetz der Mormonen": Henry Kielmann
"Trapper des hohen Nordens": ???
"Das Lied von Bernadette": Walter Holten
"Laura" (1. Synchro): ???
"Laura" (2. Synchro): Manfred Schott
"Schlüssel zum Himmelreich": Paul Dahlke
"Skandal bei Hofe"/"Skandal am Königshof": Friedrich Wilhelm Bauschulte
"Todsünde"/"Hass und Liebe" (ursprüngl. Synchro): Peter Pasetti
"Todsünde"/"Hass und Liebe" (Neu(!)synchronisiertes): Reinhard Kuhnert(?)
"Shock!": Hans Bayer
"Weißer Oleander"/"Die gebändigte Frau": Otto Eduard Hasse
"Das Netz": Herbert Weicker
"Die lange Nacht": Curt Ackermann
"Abbott und Costello treffen Frankenstein" [Stimme]: ???
"Der Mann ohne Gesicht": Friedrich Joloff
"Die drei Musketiere": ???
"Geheimaktion Carlotta": Siegfried Schürenberg
"Die schwarzen Teufel von Bagdad" (1 Synchro; BRD-Synchro): Otto Eduard Hasse
"Die Prinzessin in der Wüste" (2. Synchro; DDR-Synchro von "Die schwarzen..."): Werner Ehrlicher
"Der Baron von Arizona": Otto Eduard Hasse
"Ärger in Cactus Creek": Jürgen Thormann
"Die Schenke von New Orleans"/"Die Taverne von New Orleans": ???
"Ein Satansweib": Siegfried Schürenberg
"Die Spielhölle von Las Vegas": ???
"Das Kabinett des Professor Bondi" (ursprüngl. Synchro): Curt Ackermann
"Das Kabinett des Professor Bondi" (Neu(!)synchronisiertes): Hans-Werner Bussinger
"Blut im Schnee": Wolfgang Lukschy
"Der Schürzenjäger von Venedig": Friedrich Joloff
"Der wahnsinnige Zauberkünstler": Horst Stark
"TV Reader's Digest" (in der Reihe: "Hollywood Star TV") [Serie]: Christian Quadflieg
"Sindbads Sohn": ???
"Serenade": Peter Pasetti
"Die Bestie": Friedrich Schoenfelder
"König der Vagabunden" [Erzähler]: ???
"Die zehn Gebote": Friedrich Joloff
"Die Fliege" (1. Synchro): Siegfried Schürenberg
"Die Fliege" (2. Synchro): Friedrich Schoenfelder
"Das Haus auf dem Geisterhügel" (1. Synchro): Curt Ackermann
"House on Haunted Hill - Das Haus auf dem Geisterhügel" (2A. Synchro von "Das Haus..."): ???
"House on Haunted Hill - Das Haus auf dem Geisterhügel" (2B. Synchro von "Das Haus..."): Hans Bayer
"Panik im Zirkus"/"Die Welt der Sensationen" (1. Synchro): Rolf Mamero
"Panik im Zirkus"/"Die Welt der Sensationen" (2. Synchro): Jürgen Thormann
"Schrei, wenn der Tingler kommt": Wolfgang Lukschy
"Die Rückkehr der Fliege" (1. Synchro): Siegfried Schürenberg
"Die Rückkehr der Fliege" (2. Synchro): Friedrich Schoenfelder
"Das Biest"/"The Bat - Die Fledermaus"/"Mörder mit der Kralle": Wolfgang Eichberger
"Die Verfluchten"/"Der Untergang des Hauses Usher": Curt Ackermann
"Nofretete - Königin vom Nil": Friedrich Joloff
"Der schwarze Seeteufel": Wolfgang Lukschy
"Robur - Herr der sieben Kontinente"/"Herr der Welt": Alf Marholm
"Das Pendel des Todes": Curt Ackermann
"Der grauenvolle Mr.X"/"Schwarze Geschichten" (1. Synchro): Curt Ackermann
"Der grauenvolle Mr.X"/"Schwarze Geschichten" (2. Synchro): Friedrich Schoenfelder
"Der Massenmörder von London": Wolfgang Büttner
"Der Rabe - Duell der Zauberer": Christian Rode
"Tagebuch eines Mörders": ???
"Beach Party": Wolfgang Kühne
"Die Folterkammer des Hexenjägers": Arnold Marquis
"Das Gift des Bösen": Jürgen Thormann, Joachim Höppner [Erzähler; Stimme]
"Ruhe Sanft GmbH"/"Komödie des Grauens": Friedrich Schoenfelder
"The Last Man on Earth": Hans Bayer
"Satanas - Das Schloß der blutigen Bestie": Arnold Marquis
"Das Grab des Grauens"/"Das Grab der Lygeia" (1. Synchro): Wolf Martienzen
"Das Grab des Grauens"/"Das Grab der Lygeia" (2. Synchro): Jürgen Thormann
"Solo für U.N.C.L.E."/"Solo für O.N.C.E.L." [Serie]: Rüdiger Schulzki
"Stadt im Meer"/"Die Stadt unter dem Meer": Wolf Ackva
"Dr. Goldfuß und seine Bikini-Maschine" (1. Synchro): ???
"Dr. Goldfuß und seine Bikini-Maschine" (2. Synchro): Gert Günther Hoffmann
"Batman" [In Reihe]: Harald Dietl und Rolf Jülich
"Mission Seaview"/"Die Seaview - In geheimer Mission" [Serie]: Jürgen Kluckert
"Das Haus der tausend Freuden": Wolfgang Amerbacher
"Der Hexenjäger": Lukas Ammann
"Killer Cain": Wolfgang Lukschy
"Daniel Boone" [Serie] (DDR-Synchro): Helmut Schellhardt
"Mini-Max oder Die unglaublichen Abenteuer des Maxwell Smart" [Serie]: Jochen Schröder
"Im Todesgriff der roten Maske": Friedrich Schoenfelder
"Immer Ärger mit den Mädchen": Jürgen Thormann
"Die lebenden Leichen des Dr. Mabuse": Arnold Marquis
"Der Todesschrei der Hexen": Harald Wolff
"Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes" [Schauspieler on-screen, aber Stimme nur im Off]: Martin Hirthe
"Alle meine Lieben" [Serie]: Friedrich Schoenfelder
"Im Bund mit dem Teufel"/"Die Rückkehr des Dr. Phibes" (1. Synchro) [Schauspieler on-screen, aber Stimme nur im Off]: Klaus Miedel
"Im Bund mit dem Teufel"/"Die Rückkehr des Dr. Phibes" (2. Synchro) [Schauspieler on-screen, aber Stimme nur im Off]: Jürgen Thormann
"Theater des Grauens": Wolf Ackva
"Columbo: Ein Hauch von Mord": Richard Münch
"Percy - Der Potenzprotz": Friedrich Schoenfelder
"Der Dämon"/"Das Schreckenshaus des Dr. Death": Siegfried Schürenberg
"Flucht in die Angst" (BRD-Synchro): Thomas Reiner
"Reise in die Angst" (DDR-Synchro von "Flucht in die Angst"): Detlev Witte
"Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau" [Serie]: Henry Kielmann und Manfred Steffen
"Die Muppet-Show": Christian Marschall
"Der Schmetterlingsball" [Erzähler]: vermutlich nie synchronisiert
"V.I.P.-Schaukel" [Dokumentation; voice-over]: Friedrich Schoenfelder
"Die großen Katastrophen" [Dokumenation; auch on-screen]: ???
"Monster Club": Herbert Weicker
"Trapper John M.D." [Serie]: Heinz Engelmann
"Tote tragen keine Karos": Jan Spitzer
"Vincent" [Erzähler; Stimme] (1. Synchro): Gert Günther Hoffmann
"Vincent" [Erzähler; Stimme] (2. Synchro): Hans-Michael Rehberg
"Das Haus der langen Schatten" (1. Synchro): Thomas Reiner
"Das Haus der langen Schatten" (2. Synchro): Friedrich Schoenfelder
"Die 13 Geister von Scooby Doo" [In Reihe; Animation; Stimme]: Klaus Kindler
"Die blutig ernste Geschichte des Grafen Dracula, erzählt von Vincent Price" [Film-Dokumentation; auch On-Screen]: Friedrich Schoenfelder
"Basil, der große Mäusedetektiv" [Animation; Stimme]: Edgar Ott
"Wale im August": Friedrich Schoenfelder
"Die Nacht der Schreie": Thomas Reiner
"Dead Heat": Heinz Engelmann
"Catchfire": Klaus Münster
"Edward mit den Scherenhänden": Herbert Weicker
"Heart of Justice - Tag der Rache"/"Im Herzen der Rache": Friedrich Wilhelm Bauschulte
"Arabian Knight" [Animation; Stimme]: Berno von Cramm

Danke für die Mithilfe!

Zur Erklärung:
Ich habe mir so angewöhnt, dass ich das Wort "Reihe" immer verwende, wenn der Schauspieler mehr oder weniger zum Stamm der Serie gehörte. Das Wort "Serie" verwende ich dann, wenn es sich nur um einen einzelnen oder vereinzelte Auftritte in einer Serie handelt.
Ich weiß nicht, ob man das "logisch" nennen kann, aber es ist zumindest einleuchtend.
Ich gehe dabei also immer vom Schauspieler aus. Theoretisch kann es ja auch sein, dass ein Schauspieler in 15 von 20 Folgen einer Serie auftaucht und diverse unterschiedliche Sprecher hatte. Dann steht bei mir aufgrund der Häufigkeit seines Auftretens dann auch "Reihe" da und dahinter die verschiedenen Sprecher.
Wer es in welcher Episode war oder ob manche Episoden mehrmals synchronisiert worden sind, lässt sich ja nicht immer genau zuordnen.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich kann nichts unternehmen, du kannst nichts unternehmen, niemand kann was unternehmen, also bleibt alles hübsch beim Alten..."
Gerd Martienzen für Frank Wolff in "Das Grauen kam aus dem Nebel" (im Gespräch über die Möglichkeiten etwas zu ändern)


Slartibartfast



Beiträge: 6.012

13.08.2005 15:20
#2 RE:Vincent Price Zitat · antworten

In der "Rückkehr des Dr. Phibes" war Jürgen Thormann, nicht Klaus Miedel.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


Dennis Hainke



Beiträge: 1.315

13.08.2005 16:43
#3 RE:Vincent Price Zitat · antworten

Wurde OMEGA MAN auch synchronisiert? Wen ja,
wer spricht ihn da?

------
"Timmmääähh!"
[South Park]

"Bescheiß den Staat. Bescheiß den Staat. Dann wirst du bald Oberstudienrat."
[Tommi Piper]

"Warum hat man dich ins Jugendgefängnis gesteckt? Hast du 'n Haarband geklaut?"
"Halt die Klappe. Ich hab Dornröschen im Disneyland über die Brüstung geschubst."
"Oh Mann... hat sie überlebt?"
"Ja - aber es ist kein gutes Leben."
[Sandra Schwittau und Caro Combrinck in DIE SIMPSONS]


Jens


Beiträge: 1.566

13.08.2005 19:04
#4 RE:Vincent Price Zitat · antworten


NOFRETETE - KÖNIGIN VOM NIL - FRIEDRICH JOLOFF
ROBUR, DER HERR DER SIEBEN KONTINENTE - ALF MARHOLM
DER SCHWARZE SEETEUFEL - WOLFGANG LUKSCHY
DER MASSENMÖRDER VON LONDON - WOLFGANG BÜTTNER

MfG,
Jens


kinofilmfan


Beiträge: 2.288

13.08.2005 19:55
#5 RE:Vincent Price Zitat · antworten

Hallo,

"Günstling einer Königin": ---> Rüdiger Bahr (in der TV-Synchro)

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Frank Brenner



Beiträge: 8.457

17.08.2005 19:10
#6 RE:Vincent Price Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
In der "Rückkehr des Dr. Phibes" war Jürgen Thormann, nicht Klaus Miedel.

Das stimmt nicht ganz, da der Film zuvor bereits mit Klaus Miedel synchronisiert worden war. Thormann spricht Price in der TV-Neusynchronisation.

"Das Grab des Grauens"/"Das Grab der Lygeia": Jürgen Thormann
"Im Todesgriff der roten Maske": Friedrich Schoenfelder
"Wale im August": Friedrich Schoenfelder

Gruß,

Frank


Slartibartfast



Beiträge: 6.012

17.08.2005 22:07
#7 RE:Vincent Price Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das stimmt nicht ganz, da der Film zuvor bereits mit Klaus Miedel synchronisiert worden war. Thormann spricht Price in der TV-Neusynchronisation.


Du hast Recht, auf der DVD ist sogar die alte Fassung. Mir war bisher nicht bekannt, dass die mir bekannte Fassung später erstellt wurde, zumal bei Teil 1 wohl nur eine Fassung existiert.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

28.08.2005 17:32
#8 RE:Vincent Price Zitat · antworten
Hallo erstmal an alle, ist mein erster Beitrag!

"Die lange Nacht": Curt Ackermann
"Tagebuch eines Mörders": Friedrich Schoenfelder
"Flucht in die Angst": Thomas Reiner (Videosynchro)
"Monster Club": Herbert Weicker
"Die Nacht der Schreie" (korrigierter Titel): Thomas Reiner

Bei "Das Lied von Bernadette" hatte ich mir vor langer Zeit mal Paul Dahlke mit Fragezeichen notiert.

Noch ein paar Anmerkungen/Fragen:
Von "Die Welt der Sensationen" gibt's auch eine TV-Synchro mit Jürgen Thormann.
Von "Laura" müsste es auch eine Erstsynchro geben. Manfred Schott hört man in der Fernsehsynchro.
Von "Das Gift des Bösen" sollte es dagegen nur eine Synchro geben!

"Die Prinzessin in der Wüste" und "Reise in die Angst" sind übrigens DDR-Synchros.

Ist es sicher, dass es von "Blutfehde" und "Trapper des hohen Nordens" Synchros gibt, evtl. wurden die Filme nur mit UT gezeigt (beim zweiten bin ich nicht mal sicher, ob er überhaupt gelaufen ist, hab bisher keinen Beleg dafür gefunden). "Blutfehde"/"Treck nach Utah" wurde jedenfalls 1977 fürs ZDF (neu?) synchronisiert (Stimme weiß ich leider nicht).

Folgende Filme kann man noch ergänzen:
"Vincent" (1982 - Kurzfilm von Tim Burton) [Erzähler]: G. G. Hoffmann
"Dead Heat" (1988): ???
"Arabian Knight" (1998 - posthum veröffentlicher Zeichentrickfilm) [Stimme]: Berno von Cramm

Dass es von "Günstling einer Köngin" zwei Synchros gibt, wusste ich gar nicht. Muss ich gleich mal nachsehen. Welche ist den auf der DVD?


kinofilmfan


Beiträge: 2.288

28.08.2005 20:05
#9 RE:Vincent Price Zitat · antworten

Hallo Stephen,

In Antwort auf:
Dass es von "Günstling einer Köngin" zwei Synchros gibt, wusste ich gar nicht. Muss ich gleich mal nachsehen. Welche ist den auf der DVD?


Die erste Fassung ist (lt. Arne Kaul) 1951 bei der IFU entstanden. In den 70er Jahren ist er dann (in München) für die ARD neu synchronisiert worden.

Ich vermute mal, daß auf der DVD die TV-Synchro ist. Sollte es anders sein, bitte ich um Nachricht, dann werde ich sie mir kaufen (obwohl das einer der schlechtesten Flynn-Filme ist...-meiner Meinung nach)

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

31.08.2005 15:39
#10 RE:Vincent Price Zitat · antworten

Hallo Peter,

hab jetzt mal nachgesehen: Ist die TV-Synchro. Ich kenne auch gar keine andere, wie mir jetzt aufgefallen ist. Die Originalsynchro scheint dann wohl verschollen zu sein, oder hat die mal jemand gehört!?



Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

04.09.2005 01:11
#11 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Noch ein Nachtrag:
"Schrei wenn der Tiger kommt": Wolfgang Lukschy


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.09.2005 01:20
#12 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Dazu ist noch zu sagen, dass ich mir auch hier nen kleinen Übertragungsfehler geleistet habe... der "Tiger" muss eigentlich ein "Tingler" sein. Geändert!
--------
"Cool!"
Tommy Morgenstern für Butt-head


kinofilmfan


Beiträge: 2.288

20.09.2005 20:04
#13 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Hallo,

mit Verspätung noch ein Nachtrag:

"Das Haus der tausend Freuden": Wolfgang Amerbacher

Der Film läuft derzeit auf premiere. Interessant dabei finde ich, daß George "Jerry Cotton" Nader von Christian Marschall gesprochen wird- in einer Synchro aus Berlin (vermutl. von K. Brunnemann).

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Erik


Beiträge: 343

21.09.2005 00:52
#14 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten

Zu:
"Die Prinzessin in der Wüste" und "Reise in die Angst" sind übrigens DDR-Synchros.

Dann gibt es von letzterem Film 2 Synchronfassungen: "Flucht in die Angst" mit Thomas Reiner auf Vincent Price wurde in München synchronisiert.

Gruß
Erik


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

21.09.2005 15:14
#15 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten
Zitat von Erik
Zu:
"Die Prinzessin in der Wüste" und "Reise in die Angst" sind übrigens DDR-Synchros.
Dann gibt es von letzterem Film 2 Synchronfassungen: "Flucht in die Angst" mit Thomas Reiner auf Vincent Price wurde in München synchronisiert.
Gruß
Erik

Ja klar, so war das auch gemeint. Von beiden Filmen gibt es sowohl eine DDR-Synchro als auch eine West-Synchro. Hab ich mich ein bisschen unklar ausgedrückt. Bei "Bagdad" ist O. E. Hasse natürlich in der westdeutschen Kinosynchro zu hören. Im TV lief vor einiger Zeit auf einem Privatsender allerdings die DDR-Synchro.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor