Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 301 Antworten
und wurde 22.186 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 21
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

21.09.2005 15:20
#16 RE: Vincent Price Zitat · antworten
Zitat von kinofilmfan
Hallo,
mit Verspätung noch ein Nachtrag:
"Das Haus der tausend Freuden": Wolfgang Amerbacher

Sehr interessant, da hab ich schon lange dran gerätselt!


kinofilmfan


Beiträge: 2.292

21.09.2005 18:54
#17 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Zitat von kinofilmfan
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo,
mit Verspätung noch ein Nachtrag:
"Das Haus der tausend Freuden": Wolfgang Amerbacher

--------------------------------------------------------------------------------


Sehr interessant, da hab ich schon lange dran gerätselt!


Die Synchronbesetzung zum Film habe ich heute online gestellt.

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

22.10.2005 15:04
#18 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Danke für die Liste, Peter! Hab mir den Film jetzt nochmal angesehen um mir ein paar Stimmen einzuprägen. Eine kleine Ergänzung noch: Ich würde sagen Beate Hasenau sprach Diane Bond (Rolle: Liza).

Und noch ein Film für die Vincent Price-Liste:

"Serenade" (1956): Peter Pasetti


Markus


Beiträge: 2.162

25.02.2006 23:02
#19 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten
Ich habe noch eine kleine Ergänzung:

Die Dokumentation "Die blutig ernste Geschichte des Grafen Dracula, erzählt von Vincent Price" (Kanada 1984).
Lief im ZDF-Filmforum.

Für Price sprach Friedrich Schoenfelder.

Gruß
Markus

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2006 15:53
#20 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten

War Price in der Doku auch zu sehen oder nur Off-Erzähler?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Macho."
"Macho wer?!"
"Macho Nobody!"
Karl Schulz und Michael Chevalier für Jeff Cameron und Gordon Mitchell in "Ich will deinen Kopf"


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

26.02.2006 16:11
#21 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten

Er ist auch zu sehen. On-screen-Erzähler, sozusagen.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.692

26.02.2006 16:24
#22 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zitat von kinofilmfan
Dass es von "Günstling einer Köngin" - In den 70er Jahren ist er dann (in München) für die ARD neu synchronisiert worden.


Sicher, daß sie in München entstanden ist? Dann fällt sie aber aus dem Rahmen gegenüber den anderen Synchronisationen, die (ebenfalls mit Manfred Tümmler und Barbara Peters) wohl eher in Berlin produziert wurden - bspw. "Unter Piratenflagge". Maximal wäre noch ein kleineres Studio abseits denkbar, daß den Großteil der Sprecher aus Berlin bezog, aber auch einige Münchner dabei hatte. Immerhin soll es ja auch eine ARD-Synchronisation von "Rampenlicht" geben mit Helga Trümper (München) und F.W. Bauschulte (Berlin).

Gruß,
Stefan


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.692

26.02.2006 16:26
#23 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten

Die Stimme in "Der Hexenjäger" ist identisch mit der von Douglas Wilmer aus "Sindbads gefährliche Abenteuer". Wenn ich nicht irre, ist das Lukas Amann.


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

26.02.2006 17:34
#24 RE: Vincent Price Zitat · antworten
Hmm, interessant, Amann könnte hinkommen, die Synchro ist ja aus München. Ich hab leider nix zum Vergleichen...

Noch ein paar Kleinigkeiten:

"Das Lied von Bernadette": Walter Holten (steht im Klassiker Forum)

"Die schwarzen Teufel von Bagdad"/"Bagdad": Otto Eduard Hasse
"Die Prinzessein in der Wüste" (DDR-Synchro): ??? - weiß es Stefan?

"Das Kabinett des Professor Bondi" (Nachsynchronisiertes): ??? ...das war Bussinger, ist aber relativ unrelevant, weil die Stellen ja auch mit Ackermann existieren (so auch auf der DVD).

"Außergewöhnliche Geschichten" [Erzähler]: ??? ...das kann man eigentlich vergessen: Für diesem italienisch-französichen Film sprach Price für die US-Version eine Einleitung (off-screen). Da die dt. Version nicht auf der US-Version basiert, gibt's das in der dt. Fassung auch nicht.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.692

26.02.2006 22:06
#25 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Bei "Prinzessin in der Wüste" muß ich mich auf mein Gedächtnis verlassen: Wenn es mich nicht trügt, war es der uns auch heute noch vertraute Werner Ehrlicher.
Im "Lexikon der Filmsynchronisation" wurde für "Die drei Musketiere" (denke ich) Friedrich Joloff geführt.

Gruß
Stefan


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

26.02.2006 22:30
#26 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Also Joloff in "Die drei Musketiere" möchte ich eigentlich ausschlißen, denn den erkenne ich normalerweise.

Weißt Du vielleicht auch wer's in der DEFA-Fassung von "Flucht in die Angst" war?

Gruß
Stephan


kinofilmfan


Beiträge: 2.292

27.02.2006 11:55
#27 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Zitat von kinofilmfan
--------------------------------------------------------------------------------
Dass es von "Günstling einer Köngin" - In den 70er Jahren ist er dann (in München) für die ARD neu synchronisiert worden.-----

Sicher, daß sie in München entstanden ist? Dann fällt sie aber aus dem Rahmen gegenüber den anderen Synchronisationen, die (ebenfalls mit Manfred Tümmler und Barbara Peters) wohl eher in Berlin produziert wurden - bspw. "Unter Piratenflagge". Maximal wäre noch ein kleineres Studio abseits denkbar, daß den Großteil der Sprecher aus Berlin bezog, aber auch einige Münchner dabei hatte. Immerhin soll es ja auch eine ARD-Synchronisation von "Rampenlicht" geben mit Helga Trümper (München) und F.W. Bauschulte (Berlin).


der Film ist bestimmt in München synchronisiert worden. Ansonsten hätten sich u.a. Horst Naumann, Michael Cramer, Rüdiger Bahr, Christian Marschall, Eberhard Mondry, K.E. Ludwig oder Harry Kalenberg in den Flieger nach Berlin setzen müssen. Das ist doch sehr unwahrscheinlich.

Die Neufassungen von HERR DES WILDEN WESTENS und UNTER PIRATENFLAGGE sind dagegen von der Synchronbesetzung weitgehend identisch und vermutlich zeitgleich in Berlin synchronisiert worden. Hier rätsel ich noch über das Synchronstudio bzw. die Synchronfirma (Interopa?). Außerdem gibt es noch LIEBE ZU VIERT, auch mit Manfred Tümmler für Errol Flynn, ohne Barbara Peters für Olivia de Havilland, aber auch in Berlin synchronisiert.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2006 15:38
#28 RE: Vincent Price Zitat · antworten

O.E. Hasse für "Bagdad" stand bereits drin. Manchmal gehen die Eintragungen über zwei Zeilen, wenn der oder die Titel entsprechend lang sind.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"RAUS - AUS - MEINEM WAGEN!"
Lutz Mackensy für Philip Michael Thomas in "Miami Vice", Episode: 'Abenteuer in Kolumbien'


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.631

27.02.2006 19:39
#29 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Zitat von Mücke
O.E. Hasse für "Bagdad" stand bereits drin. Manchmal gehen die Eintragungen über zwei Zeilen, wenn der oder die Titel entsprechend lang sind.

... ich weiss schon, ich wollte nur verdeutlichen, dass die beiden "Bagdad"-Titel zur West-Fassung gehören, während "Die Prinzessin in der Wüste" die DDR-Fassung ist.


Bodo


Beiträge: 1.342

02.03.2006 18:10
#30 RE: RE:Vincent Price Zitat · antworten
Also, dass Friedrich Joloff Price in "Die drei Musketiere" gesprochen haben soll, möchte ich stark bezweifeln. Über diese Synchro wüsste ich sowieso gern Näheres...

Gruß
B o d o


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor