Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 301 Antworten
und wurde 21.239 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 21
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2007 16:42
#76 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Wenn ich Price höre kommt es mir komischerweise oft vor, als ob er leicht lispelt... Gerade deswegen fand ich den Sprecher gut.



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Sie sind doch Arzt...da müssen Sie durch!"
Dennis Schmidt-Foß für Simon Pegg in "Hot Fuzz"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2007 00:21
#77 RE: Vincent Price Zitat · antworten
Sieh an, sieh an...

Da ist ein Schauspieler mal gleich mit einer Reihe von tollen Sprechern gesegnet und dann tut sich in einer etwa 22 Minuten kurzen Serienfolge noch einer hervor, der es tatsächlich schaffte die Art des sprachlichen Ausdrucks von Vincent Price rhythmisch fast identisch in's Deutsche zu übertrage:

Jochen Schröder in "Mini-Max"

Ich war wirklich überrascht, da es Schröder gelang dem Original näher zu kommen als Friedrich Schoenfelder, geschweige denn Curt Ackermann, der für Price mit seinem Stil auch immer zu überzeugen wusste, oder - der von mir bisher bevorzugte - Friedrich Joloff. Unter diesem Aspekt hat für Vincent Price tatsächlich einer die Nase vorn, mit dem man kaum gerechnet haben dürfte. Man konnte sich den O-Ton wirklich sogar gut über die Synchro rekonstruieren, wenn man es drauf anlegte, da Schröder einfach den originalgetreuen Tonfall mit allen Eigenheiten und typischen Spezialitäten brachte, die man von Vincent Price kennt.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Schnaauuze!!!"
Wolfgang Lukschy für Jackie Gleason in "Ein ausgekochtes Schlitzohr"

John Connor



Beiträge: 4.883

24.12.2007 23:22
#78 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Zitat von Uwe Huber
Zitat von FAN
wer hat eignetlich in der DVD-Fassung von "Todsünde"/"Hass und Liebe": Peter Pasetti die neuen Szenen gesprochen. Leider ist in der Gerichtsszene der "Stimm/Tonbruch" sehr ärgerlich ...

Ist wirklich ärgerlich, auf meiner TV-Aufzeichnung ist Peter Pasetti an der entsprechenden Stelle noch zu hören. Die Stimme auf DVD könnte Helmut Gauß sein, aber da bin ich nicht sicher.


Gauß ist es nicht, für mich klingt es nach Reinhard Kuhnert!

Grüße,
Fehmi

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

11.03.2008 19:00
#79 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Hier ein Sample aus der Serie "Daniel Boone": http://rapidshare.de/files/38802392/vp-boone.mp3.html

Die Stimme sagt mir gar nix. Synchro müsste aus den späten 80ern stammen. Keine Ahnung welche Stadt. Im Abspann steht: Buch: Christel Rudolph; Regie: Regina Leonhardt - aber selbst diese Namen sind mir völlig unbekannt.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

12.03.2008 17:30
#80 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Das kommt daher, weil es eine Fassung des "Fernsehens der DDR Studio für Synchronisation" ist - also Berlin Johannisthal. Die Stimme gehört Helmut Schellhardt.

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

12.03.2008 17:51
#81 RE: Vincent Price Zitat · antworten
Ah, danke Stefan!

Ich hatte schon den leisen Verdacht, dass es evtl. eine DDR-Synchro ist, aber in folgender Übersicht taucht die Folge mit dem Titel "Die große Schlange" nicht auf: http://www.tvder60er.de/tvserien/tvser183.htm

...ist also vermutlich nicht komplett diese Auflistung. Oder ist es möglich, dass Kirch (Sat1) die fehlenden Folgen nach der Wende auch dort synchronisieren ließ? Kannst Du einschätzen, ob Schellhardt hier nach frühe 70er oder eher späte 80er/frühe 90er klingt?

Gruß
Stephan
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

13.03.2008 11:55
#82 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Das kann man bei Schellhardt unmöglich einschätzen, da seine Stimme sich jahrzehntelang nicht veränderte. Was mich verblüfft ist, daß (1) zwar deutsche Bearbeiter genannt werden, nicht aber das Synchronstudio - bei "Die letzten Tage von Pompeji" ist es auf DVD ebenso - hier wurde das Studio einfach ausgeblendet (der Begriff "Fernsehen der DDR" scheint heute ein rotes Tuch zu sein); das dürfte hier ebenso sein, weshalb ich auf ungefähr 1985 schätze (später war es üblich, Bearbeiter und Studio auf die gleiche Schrifttafel einzublenden); (2) daß als Regisseurin hier nicht Irene Timm auftaucht (die mir selbst erzählt hat, daß sie bei "Daniel Boone" Synchronregie führte, folglich wurde auch hier offenbar staffelweise synchronisiert).

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

14.03.2008 01:09
#83 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Was mich verblüfft ist, daß (1) zwar deutsche Bearbeiter genannt werden, nicht aber das Synchronstudio - bei "Die letzten Tage von Pompeji" ist es auf DVD ebenso - hier wurde das Studio einfach ausgeblendet (der Begriff "Fernsehen der DDR" scheint heute ein rotes Tuch zu sein); das dürfte hier ebenso sein, weshalb ich auf ungefähr 1985 schätze (später war es üblich, Bearbeiter und Studio auf die gleiche Schrifttafel einzublenden) ...


Ist gut möglich, dass Sat 1 die letzte Tafel mit Nennung des Studios weggelassen hat. Die haben damals immer dieses Standard-Bild "Eine Sendung von Sat 1" drangehängt. Wobei der Abspann hier eh komisch war: Es wurde nämlich der amerikanische Originalabspann verwendet und dann nur zusätzlich noch die Tafel mit dt. Buch und Regie drangehängt. War also nicht so ein selbstgemachter DDR-Abspann, wie ich ihn von vielen in der DDR bearbeiteten Filmen her kenne.

Gruß
Stephan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

14.03.2008 11:32
#84 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Das klingt dann nach einer Nach-Wende-Synchro - da war es (für die kurze Zeit des Bestehens) dann üblich, so vorzugehen, selbst die DEFA machte 1990 so. Ich würde also auf die Zeit um 1990/91 tippen, wobei die korrekte Bezeichnung dann wohl lauten müsste "Deutscher Fernsehfunk Studio für Synchronisation".

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

14.03.2008 16:18
#85 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Alles klar! Das klingt einleuchtend.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.626

19.03.2008 18:15
#86 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Hier hab ich noch eine mir unbekannte Stimme für einen Serien-Gastauftritt, diesmal in "Mission Seaview":
http://rapidshare.de/files/38872923/vp-seaview.mp3.html

Müsste Berlin etwa Mitte 90er Jahre sein.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.566

19.03.2008 18:21
#87 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Das ist Jürgen Kluckert.

Gruß,
Tobias


Robin for Kirk!

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Pete


Beiträge: 2.797

30.03.2008 12:11
#88 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Lief "Das Haus auf dem Geisterhügel" schon mal im deutschen TV? Und auch hier gibt´s ´ne Neusynchro? Und auch von "Das Kabinett des Professor Bondi"? Wie alt ist die Bussinger-Neusynchro? Erstaunlich, wieviel man von Price doppelt synchronisiert hat! Gruß, Pete!

Lord Peter



Beiträge: 3.826

30.03.2008 13:45
#89 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Zitat von Pete
Lief "Das Haus auf dem Geisterhügel" schon mal im deutschen TV? Und auch hier gibt´s ´ne Neusynchro? Und auch von "Das Kabinett des Professor Bondi"? Wie alt ist die Bussinger-Neusynchro? Erstaunlich, wieviel man von Price doppelt synchronisiert hat! Gruß, Pete!


Keine Ahnung, ob "Haunted Hill" mal in der Ackermann-Synchro im TV lief, aber die Neusynchro ist wohl exklusiv für die DVD-VÖ von MIB gemacht worden (im übrigen ein Produkt aus der Nische "Porno-Synchro").
"Das Kabinett des Professor Bondi" ist eigentlich nur einmal synchronisiert worden (mit Ackermann), aber nach der Kino-Uraufführung wurden ein paar Stellen gekürzt. Diese wurden dann später wieder eingefügt und, da die vollständige Ackermann-Fassung wohl nicht greifbar war, mit Bussinger neu gemacht. Diese "Restauration" ist mittlerweile gottseidank hinfällig, da die Warner-DVD die vollständige Ackermann-Synchro enthält.

Jörn


Beiträge: 350

30.03.2008 21:02
#90 RE: Vincent Price Zitat · antworten

Hallo

Endlich soll es ja auch eine deutsche DVD von THE LAST MAN ON EARTH geben. Hat jemand eine Ahnung, wer Price dort sprechen wird? Es gabja nie eine Synchro zu dem Film. Vielleicht erbarmt man sich und niummt Friedrich Schönfelder für Price (das wäre ein Hamer)!
Gruß

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor