Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 118 Antworten
und wurde 13.501 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
derDivisor47



Beiträge: 2.087

22.02.2006 21:32
Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten
Hi !
Per Suchfunktion habe ich mit vertretbarem Aufwand keinen ähnlichen Thread gefunden.

Also ein neuer Sammelthread (ähnlich "Meta" und "Kontinuität") für Synchrosituationen, wie Deutsch im Original oder Akzente oder ... soll es werden. Nachdem, sich der Gramatikfehler Thread in diese Richtung entwickelte, hilet es für angebracht, einen eigenen Thread raus zu machen.

Ich fang mal an:
STAR TREK: ENTERPRISE: "Stunde Null" & "Sturmfront"
EDIT: 2 Postings tiefer hat VanTobi Anmerkungen dazu
Im Cliffhanger von Stunde Null befindet sich Archer in einem Lazaret der Deustchen.
Im Hintergrund sind Gespräche in deutsch zu hören. Diese wurde im Originalton belassen.
Wichtige Sätze und Sätze von den Hauptaktueren wurden synchroniesiert.
Im Original gab es bei wichtigen Sätzen UTs.
In Sturmfront gab es IIRC nur Hintergrund auf Deutsch. Dieser wurde im Original belassen und hebte sich dadurch von der Synchro ab.

DER PIANIST
Ich kenne die Situation des Films nciht gut genug, aber auch hier viel mir auf, dass sich der Deutsche Teil vom O-Ton deutlich von der Synchro abhob.

24: "23 Uhr bis 24 Uhr"
Nina Meyers telefoniert mit München - In der deutshcen Fassung spricht sie Spanisch. Sarah Clarkes Deutsch war übrigens recht verständlich.

BUFFY IM BANN DER DÄMONEN: "Hänsel & Gretel"
Der bindene Zauber muss auf Deutsch ausgesprochen werden. In der Synchro wurde daraus "Althochdeutsch".
"" (Titel der Folge fällt mir nicht ein)
Ein Bösewicht heisst "Der Kindestod". Im Original sagt Cordelia, dass das Deutsch ist und was es bedueted. In der Synchro sagt sie "Der Name sagt schon alles"

SMALLVILLE: "" (Originaltitel der Folge: Legacy)
In der Folge spricht Lex mit einigen Investoren Deutsch. In der Synchro wurde daraus Französisch.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.02.2006 21:53
#2 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

SCRUBS - weiß nicht mehr, welche Folge das war: Ein Patient ist im O-Ton Deutscher, in der Synchro wurde daraus (Dank Stefan Gossler) perfektes Dänisch - samt Anspielung "'Dänen lügen nicht' wäre angebrachter.", als Nenas 99 LUFTBALLONS gespielt wird.

In Staffel 4 oder 5 von SCRUBS gibt es sowas wieder, nur dass diesmal Sarah Chalkes Rolle (sehr gutes) Deutsch redet!
Außerdem hat der Hausmeister in SCRUBS wohl mal Deutsch geredet, weswegen J.D. spekulierte, ob sein Name "Karl, the German" sei - die Folge lief wohl schon bei uns in D., weiß aber nicht mehr, wie das in der Synchro gehandhabt wurde.


Gruß,

Hendrik

("Ich war allein zuhaus." - "Du und Macaulay Culkin?" - Eberhard Haar und Eckart Dux in DIE SOPRANOS)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.356

22.02.2006 22:35
#3 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten
STAR TREK: ENTERPRISE: "Stunde Null" & "Sturmfront"
In Sturmfront gab es IIRC nur Hintergrund auf Deutsch. Dieser wurde im Original belassen und hebte sich dadurch von der Synchro ab.

Nope, wurde alles synchronisiert. (Erkannt habe ich Bernd Simon, Manfred Trilling und Ulrich Johannson, zwei oder drei waren mindestens noch dabei). Bei der Lazarett-Szene bin ich mir gerade nicht mehr sicher und habe das Band nicht zur Hand. Da wurde aber glaube ich auch im Hintergrund was verändert (ich meine, Simone Brahmann sprach irgendwas im Hintergrund). Allerdings würde ich zumindest anhand des Rückblicks in "Sturmfront" inzwischen sogar sagen, dass sich Gunter Ziegler als Arzt selbst synchronisiert hat. Die Stimme klingt ganz genauso, der Text ist aber etwas anders gesprochen. J. Paul Boehmer als SS-Offizier wurde auf jeden Fall synchronisiert, wobei ich aber glaube, dass er in der Lazarett-Szene eine andere Stimme hat als später auf dem Transport. In letzterer sprach ihn Gerhard Jilka.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


derDivisor47



Beiträge: 2.087

23.02.2006 02:25
#4 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Nope, wurde alles synchronisiert.

Warum dann dieser unterschied zum synchroton. Sollte es synchronisiert sein, wurde es imho gut integriert


Fierstein


Beiträge: 651

23.02.2006 08:51
#5 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

Bridget Jones Teil 2

Renee Zellweger fährt mit Ski in eine Apotheke und versucht auf deutsch etwas zu kaufen und niemand versteht ihr deutsch.
In der deutschen Synchronfassung versucht sie östereichischen dialekt zu sprechen und keiner versteht sie, da nun alle extrem östereichisch-voralberger (wo diese szene spielt) dialekt sprechen, so dass sie auch niemanden verstehen kann. eine gute lösung.


Cabaret
besonders gut ist es in diesem all-time -klassiker gelungen.


Grüße
Fierstein


Commander



Beiträge: 2.276

23.02.2006 13:34
#6 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

Stefan Gossler sprach doch in "Malcolm Mittendrin" diesen "Otto". War der im original auch Deutscher? In der Synchro ist er ja auch Schwede oder Däne oder so.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

23.02.2006 14:41
#7 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

Aus der IMDB über die Muppet Show:

In Sweden the Swedish Chef's name is changed to the German Chef.

Und anscheinend filmte man extra für Deutschland einmal Kermit vor einem "Die Muppet Show" Schild. Aber ich vermute, das machte man ncoh mit mehr Sprachen.


Und noch was über Terminator 2:
The world famous phrase "Hasta la Vista, Baby" is translated to "Sayonara, Baby" in the Spanish version of the film.


Jane



Beiträge: 486

27.02.2006 14:17
#8 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

Da fällt mir Akte X ein: in der Episode "Unruhe" (dito) spricht Gillian Anderson einen Satz deutsch, muste natürlich synchronisiert werden, da die Synchro halt eine andere Stimme hat als das Original. :-(

In der Episode Triangle (Im Bermuda Dreieck) versuchen diverse Darsteller deutsch zu sprechen. Die Betonung leigt auf versuchen *lol* bis auf MItch Pileggi (der ein paar Jahre in Dtl. studiert hat) hört es sich so grausam an, dass man froh ist, dass das alle synchronisert wurde. Allerdings wurden die "Nazis" alle mit deutschsprachigen Darstellern besetzt (sollte in L.A. ja auch nciht schwierig sein), die wurden nochmals synchronisiert.

Jane
"Aufhören! ... Ich habe keine Unruhe! ..."
http://www.franziska-pigulla.de.vu


Lammers


Beiträge: 3.516

27.02.2006 14:25
#9 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

In dem Film "A hard day's night" mit den Beatles gibt es eine Szene im Hotel, wo John Lennon in der Badewanne auftaucht. In der OF spricht er deutsch und sagt: "Guten Morgen, mein Herr. Konnte ich noch ein Tea haben ?" In der DF wurde daraus: "Nein Egon, tut mir leid, ich kann heute leider wirklich nicht." Das ganze setzt sich in der Szene noch weiter fort.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

27.02.2006 23:54
#10 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten
NEON GENESIS EVANGELION: Asuka Schlägt Zu
Diesmal versuche ich es besser zu erklären :D
Die Roboter (sind eigentlcih keine) der Serie werden zum Teil durch Gedanken gesteuert und dazu auf die Sprache der Gedanken eingestellt. Als Asuka und Shinji gemiensam einen steuern sollen, denkt sie als in Deutschland ausgebildete auf Deutsch und er in seiner Muttersprache: auf Japanisch. Da Dies zu Fehlern führt wird der Roboter auf Japanisch umgestellt und Asuka denkt auch auf Japanisch.
Im Original hat Asuka auch einige Sprachbefehle auf Deutsch gegeben.
In der Synchro wurde an der Situation eigentlich nichts verändert: was im Original auf Japanisch ausgesprochen wurde wird - wie erwarted - auf Deutsch ausgesprochen und was im Original Deutsch war wird auch in der Synchro Deutsch ausgesprochen. Auch wurde der Dialog nicht verändert. Es wird also vom Zuschauer das Verständnis erwartet, dass Shinji, obwohl er für den Zuschauer Deutsch spricht, Japaner ist, Japanisch denkt und halt "in wirklichkeit" Japanisch redet.
Eine gute Entscheidung - imho.
(Als Shinji etwas auf Deutsch sagt er im Original "Baumkuchen", in der Synchro "Schnitzel")

ROBIN HOOD - HELDEN IN STRUMPFHOSEN (mein Lieblingsfilm :D)
Der Film, der unter anderem "König Der Diebe" parodiert, spielt im Oriiginal auf den schlechten Englischen Akzent eines anderen Robin Hood Darstellers an - welchen wohl ??? :D
Im Original geht das so: "Because, unlike some other Robin Hood, I can speak with an English accent"
In der Synchro wurde daraus (man achte auf das letzte Wort): "Weil Ich, im Gegensatz zu einem anderen Robin Hood, den Porduzenten nicht 10 Millionen kostner" - Vielleicht sagt Axel Malzacher da wirklich koste, aber ich könnte schwören, er sagt kostner, auch wenn das n und das r etwas stumm sind. Köstlich !


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

28.02.2006 08:32
#11 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Vielleicht sagt Alexander Maza da wirklich koste...

Mag sein. Aber vielleicht sagt das auch Axel Malzacher!


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.840

28.02.2006 23:34
#12 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

In der für die DVD erstellten Synchronfassung von Hitchcocks "Das Rettungsboot" wurde aus der deutschen Sprache des U-Boot-Kapitäns holländisch. Das war zwar ziemlich lippensynchron, aber nur eine Notlösung, da man ihn (als Deutscher) einfach zu gut versteht. Vielleicht wäre hier italienisch besser gewesen, nur hätte man dann konsequent einen Italiener aus ihm machen müssen, und das wäre dann wirklich eine grobe Verfälschung gewesen. Wie man's auch dreht und wendet - daran mußte die deutsche Fassung einfach scheitern. Schade, denn sie ist erstaunlich gut gelungen und hat nichts von der Sterilität so vieler Neusynchronisationen.


Chuchu


Beiträge: 10

06.03.2006 11:20
#13 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten
Mir fällt noch eine Szene in "Eurotrip-Unzensiert" ein (es gibt aber mehrere...).
Da treffen die Kiddies auf einen mehr oder weniger durchgeknallten deutschen LKW-Fahrer. Während sie sich im Original aufgrund der Sprachbarriere nicht richtig verstehen und daraus dass der Typ mehrfach "Berlin" sagt ableiten, er würde dort auch hinfahren (leider sagt er aber: "Ich hab mal ne Alte abgestochen in Berlin - da kriegen mich keine zehn Pferde hin...jaaaa...Berlin! (...) Nie wieder Berlin!" oder so ähnlich).
In der Synchro bleibt der Dialog gleich und die Situation wird so verändert, dass die Kiddies denken der LKW-Fahrer nehme sie lediglich auf die Schippe ("Du bist ja ein richtiger Scherzkeks..."). Hier beruht das Missverständnis also auf einer Fehleinschätzung der Lage und nicht mehr auf dem Unterschied der Sprachen...
Da der Film insgesamt ja eher leichtgängig (aber durchaus witzig ) ist, stellt dieses Verfahren für die Handlung kein Probelm dar - anders als in den bereits in den anderen Threads zitierten Saving Private Ryan und Das Leben ist schön!

derDivisor47



Beiträge: 2.087

06.03.2006 20:49
#14 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

Die Eurotrip Szene ist im Original übrigens sehr frei untertitelt. Die "Pferde" hat der Lastwagenfahrer nämlich laut UTs "gefickt"


derDivisor47



Beiträge: 2.087

06.03.2006 20:50
#15 RE: Deutsch im Original (und ähnliche Problemfälle) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
In Antwort auf:
Vielleicht sagt Alexander Maza da wirklich koste...

Mag sein. Aber vielleicht sagt das auch Axel Malzacher!

Upps ! Ich wollte aus meinem Lieblingsfilm doch keine Promisynchro machen


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor