Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 8.309 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
berti


Beiträge: 17.483

03.01.2009 20:03
#31 RE: John Hurt Zitat · antworten
Da du ja schon mehrfach kritisiert hast, dass durch die Besetzung mit Thormann John Hurt und Ian McKellen leicht zu verwechseln seien, wollte ich dir eine Frage stellen: Könntest du dir Joachim Höppner auf Hurt vorstellen, wenn er noch leben würde? Mir kam dieser Gedanke nämlich kurz vor seinem plötzlichen Tod 2006.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2009 20:07
#32 RE: John Hurt Zitat · antworten
Nicht wirklich, denn der klang recht voll für Hurt. Auf McKellen passte er so phantastisch, weil er dieses Verspielte hervorragend traf, was bei Hurt aber nicht vordergründig notwendig ist. John Hurt wirkt im Allgemeinen und auch stimmlich bzw. von der Aussprache im Original her antiquierter als Ian McKellen bzw. nicht so stark vertrauenserweckend und das sollte durch die Stimme ausgetrahlt werden. Das geht mit einer zu lebendigen Stimme (wie Höppner), genauso schwierig wie mit einer zu alten (Thormann). Thomas Fritsch klingt zwar auch recht warm, aber gleichzeitig auch sehr erhaben. Ist von der Wirkung her dahingehend ein bisschen ähnlich, wie beispielsweise bei Sky Du Mont, der widersinnigerweise so warm, wie arrogant klingt bzw. klingen kann. Dass Fritsch gleichzeitig hochnäsig und liebenswert spielen kann hat man ja z.B. bei der "Nanny" erlebt...
berti


Beiträge: 17.483

03.01.2009 20:57
#33 RE: John Hurt Zitat · antworten

Hättest du denn neben Fritsch noch einen anderen, den du dir gut für Hurt vorstellen könntest?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2009 23:11
#34 RE: John Hurt Zitat · antworten
Friedrich G. Beckhaus war auch nicht schlecht. Von den anderen, die er bereits hatte, kann ich mir aber auch keinen so recht gut vorstellen.

Wobei ich die Behauptung wage, dass ein ganz sanft sprechender Wolfgang Hess hier sogar noch besser passen würde, als für Michael Gambon. Vielleicht in so einer Stimmlage sogar genialer als für jeden anderen aktuellen Star.
(Mist, jetzt hast du mich in Versuchung geführt bzw. die unbändige Hoffnung geweckt, dass es mal zu dieser Besetzung kommt.)
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

01.02.2009 11:34
#35 RE: John Hurt Zitat · antworten

GOING SOUTH - Hartmut Reck

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

05.09.2009 13:46
#36 RE: John Hurt Zitat · antworten

Hat gestern jemand zufällig gesehen/gehört wer John Hurt in "GEFÄHRLICHE ENTHÜLLUNGEN" (gestern ZDF) gesprochen hat?

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

05.09.2009 14:23
#37 RE: John Hurt Zitat · antworten

Frank Glaubrecht. Hurt wirkte dadurch sehr ... vital.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

06.09.2009 14:30
#38 RE: John Hurt Zitat · antworten

Danke Dubber. Habe es gestern auch noch mal in der Wiederholung gesehen/gehört. Stimmt, wirkte er auch. Glaubrecht hat ihn sehr wie Al Pacino klingen lassen fand ich. Passte irgendwie net schlecht.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

06.09.2009 18:35
#39 RE: John Hurt Zitat · antworten

Beweist mal wieder, was für ein Jahrhundertalent Glaubrecht ist.

Slartibartfast



Beiträge: 6.671

06.09.2009 20:28
#40 RE: John Hurt Zitat · antworten

Ist doch nur nur Konti-Besetzung zu ALIEN.
Frage mich eh, warum Glaubrecht nicht öfter ran durfte, als Hurt noch jünger aussah.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

05.10.2009 23:41
#41 RE: John Hurt Zitat · antworten

Der Film "SHOOTING DOGS" lief irgendwann mal auf WDR im TV. Sehr sehr interessanter Film mit John Hurt, Dominique Horwitz (deutscher Schauspieler) und Hugh Dancy. Regie: Michael Caton-Jones (Rob Roy, Der Schakal).
Ich meine mich zu erinnern, dass John Hurt auch da von Jürgen Thormann gesprochen wurde. Sicher bin ich mir aber leider nicht. Kann es denn jemand bestätigen oder weiß wer es stattdessen war?

pewiha


Beiträge: 3.354

12.11.2009 09:15
#42 RE: John Hurt Zitat · antworten

Outlander - Erich Ludwig

Scat


Beiträge: 1.629

30.01.2010 16:52
#43 RE: John Hurt Zitat · antworten

Im Computerspiel DIE VERSUCHUNG war es Jürgen Thormann.

In dem darauf basierenden, gleichnamigen Film war es, wie schon erwähnt wurde, FRANK GLAUBRECHT.

Harvey



Beiträge: 864

25.02.2010 17:52
#44 RE: John Hurt Zitat · antworten

Hallo Peter,
Dannys Mutprobe (1998) - Hans Teuscher
Crime & Punishment (2002) - Jürgen Thormann

Gruß v. Karsten

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

31.05.2010 23:44
#45 RE: John Hurt Zitat · antworten

Zitat von schakal
Der Film "SHOOTING DOGS" lief [...]
Ich meine mich zu erinnern, dass John Hurt auch da von Jürgen Thormann gesprochen wurde. Sicher bin ich mir aber leider nicht. Kann es denn jemand bestätigen oder weiß wer es stattdessen war?


Nun, konnte ich mir eigentlich doch sicher sein.

SHOOTING DOGS - MORD UNTER ZEUGEN - Jürgen Thormann.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Sean Young
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz