Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 5.997 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
berti


Beiträge: 16.161

03.02.2008 22:10
#16 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Zitat von Masanori
Ich habe schon öfters im Netz gelesen, dass es eine Wiederholung 1992 (im Sommer glaube ich) gegeben haben soll, aber das glaube ich nicht. Ich habe jeden Tag Tele5 gesehen, aber von einer Wiederholung habe ich nie was mitgekriegt.



Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Serie seinerzeit zweimal gesehen habe. Die bei Wunschliste genannten Daten (März-Mai 91 und März-Juni 92) stimmen auch ungefähr mit meiner eigenen Erinnerung überein.

Zu den Schnitten: Meine nächste Frage wäre gewesen, ob die Serie überhaupt gekürzt war. Ich habe die Serie sowohl in Bezug auf Emotionen als auch auf Gewalt als ziemlich heftig in Erinnerung, und einige Inhaltsangaben im Netz sprechen ebenfalls dafür. Ich finde es im Rückblick krass, dass Tele 5 die Serie seinerzeit im Kinderprogramm (laut einem alten Programm von 1991 sogar zeitweise im Anschluß an die "Schlümpfe!") gesendet hat, ohne sie zu entschärfen.


Masanori


Beiträge: 62

04.02.2008 00:40
#17 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Hassu dieses alte Programm von 1991?? Das würde ich gerne mal sehen.
Um 17:00 kamen die Schlümpfe, um 17:30 Miyuki und dann um 18:00 Die Königin der 1000 Jahre.
So heftig ging es da auch nicht zu. Es kommen einige ums Leben, aber raue Gewalt wird selten gezeigt. Mir fallen spontan 2 Szenen ein, die geschnitten worden:
Eine wo Yamori gerade mit der heligen Königin funkverkehr hat (das die geschnitte wurde is totaler Quatsch)
Eine andere wo Yamori mit einer Pistole paar Leute bedroht und die Königin erpresst er würde die Leute töten (sofern ich den O-Ton richtig verstanden habe) das ist schon eher einzusehen, warum das geschnitten wurde.
Aber sonst gibts es keine großen Unterschiede zum Original. Selbst die Dialoge sind nich zensiert worden.
Bis auf die Schnitte eine perfekte deutsche Fassung! Generell waren die die Synchros aus dieser Zeit besser als die heutgen, würde ich meinen.
Ich habe schon öfters gelesen, die deutsche Yayoi würde hölzern klingen...finde ich überhaupt nicht

berti


Beiträge: 16.161

04.02.2008 11:58
#18 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Zitat von Masanori
Hassu dieses alte Programm von 1991?? Das würde ich gerne mal sehen.
Um 17:00 kamen die Schlümpfe, um 17:30 Miyuki und dann um 18:00 Die Königin der 1000 Jahre.



Ich hab nochmal nachgesehen; du hast Recht, dass dazwischen noch "Miyuki" kam. Hier das Programm, das ich zufällig im Netz gefunden habe:http://www.tvprogramme.net/view_tag.php?tag=1991-03-25

berti


Beiträge: 16.161

13.03.2008 21:13
#19 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten
Zitat von berti
Zitat von Masanori
Ich habe schon öfters im Netz gelesen, dass es eine Wiederholung 1992 (im Sommer glaube ich) gegeben haben soll, aber das glaube ich nicht. Ich habe jeden Tag Tele5 gesehen, aber von einer Wiederholung habe ich nie was mitgekriegt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Serie seinerzeit zweimal gesehen habe. Die bei Wunschliste genannten Daten (März-Mai 91 und März-Juni 92) stimme auch ungefähr mit meiner eigenen Erinnerung überein.



Um mich endgültig zu vergewissern, habe ich jetzt alte "Hörzu"-Ausgaben in einer Bibliothek eingesehen. Demnach lief die Serie tatsächlich bis zum 24. Juni 1992 auf Tele 5 um 13.55, mit Wiederholungen um 6.55. Vom 25. bis zum 30. Juni liefen noch einige Folgen um 6.55. Da laut diesem Programm am 24. die letzte Folge ausgestrahlt wurde, verstehe ich allerdings nicht ganz, warum danach noch einige Folgen liefen.

Wer sprach eigentlich Yamori? War das Sascha Draeger?
Avenger


Beiträge: 1.446

13.03.2008 21:26
#20 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wer sprach eigentlich Yamori? War das Sascha Draeger?


Das war Boris Tessmann. Wurde die Serie dann insgesamt nur zweimal ausgestrahlt?


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

berti


Beiträge: 16.161

13.03.2008 22:00
#21 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Zitat von Avenger
Wurde die Serie dann insgesamt nur zweimal ausgestrahlt?


Laut den Angaben diverser Seiten im Netz (u. a. Wikipedia und Wunschliste) und zum Leidwesen vieler Fans: Ja.
Danke für die Info über Yamori!

Edigrieg



Beiträge: 2.709

08.04.2008 06:37
#22 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten
Ich kopiere da mal was aus einem anderen Forum :

----------------------------------------------------------
Hallo ihr Lieben,

wir würden gerne "Die Königin der tausend Jahre" auch in Deutschland als DVD auf den Markt bringen.
Jedoch stellt es sich als sehr sehr schwierig heraus, die notwendigen Lizenzrechte dazu zu finden.
Die Bildrechte konnten wir nach langer Suche, an einer Stelle finden, an der wir sie nicht vermutet hatten, aber das wäre Gott sei Dank geklärt. Das absolute Problem stellen aber die Rechte zur deutschen Sprachfassung dar. Diese sind scheinbar unauffindbar. Vielleicht weiß jemand von euch, wo die Rechte abgeblieben sind.
Ich habe hier schon mal einige Firmen, die wir ausschließen können, weil wir dort schon nachgefragt haben.
Tele München-Gruppe, Kirch-Gruppe, Beta-Film, EM-Entertainment, "neuer" Tele5. Die Alster Studios Hamburg, in denen die Synchronisation vorgenommen wurde, gibt es leider auch nicht mehr.

Wir sind also ratlos und bitten euch Fans um Hilfe.

daniela_s25@yahoo.de

---------

Quelle: http://www.leiji.de/forum/YaBB.pl?board=...69959;start=2#2
-----------------------------------------------------------------------

- Also wenn der Dame hier nicht geholfen werden kann ... wo dann ????
berti


Beiträge: 16.161

08.04.2008 09:17
#23 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Beim "Geheimnis des 7. Weges" waren die Rechte an der Synchro auch nicht mehr greifbar; man entschied sich dafür, auf alte Videoaufzeichnungen (!) von Fans zurück zu greifen. Bei der "Königin" gibt es vermutlich auch einige, die die Serie komplett "archiviert" haben. In diesem Fall wäre die Tonqualität zwar nicht gerade auf üblichem Niveau, aber jedem eingefleischten Fan wäre diese Lösung wohl lieber als eine komplette Neusynchro.

Avenger


Beiträge: 1.446

08.04.2008 11:34
#24 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten
In Antwort auf:
Beim "Geheimnis des 7. Weges" waren die Rechte an der Synchro auch nicht mehr greifbar


Wohl eher war die Synchro an sich nicht mehr verfügbar, dass wäre aber etwas anderes, denn die Rechte an einer Synchronisation verfallen nicht so ohne weiteres, wie bei fast allem anderen auch, gibt es immer einen Urheber, der dann etwaige Ansprüche geltend machen könnte. Keine kompetente Firma würde auf gut Glück etwas veröffentlichen, wenn die Anspruchs/Rechtslage dazu vorher nicht eindeutig geklärt werden kann. Egal wie schwierig das in diesem Fall auch sein mag, aber man muss den Rechteinhaber ausfindig machen und kann nicht einfach den dt. Ton auf gut Glück veröffentlichen. Falls die das in deinem Beispiel dennoch getan haben, wäre das ohne die entsprechenden Rechte illegal.

Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

berti


Beiträge: 16.161

08.04.2008 15:00
#25 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten
Zitat von Avenger
Egal wie schwierig das in diesem Fall auch sein mag, aber man muss den Rechteinhaber ausfindig machen und kann nicht einfach den dt. Ton auf gut Glück veröffentlichen. Falls die das in deinem Beispiel dennoch getan haben, wäre das ohne die entsprechenden Rechte illegal.


Da der Rückgriff auf alte VHS-Aufzeichnungen (wie seinerzeit hier erwähnt) in der TV Spielfilm erwähnt wurde, glaube ich nicht, dass es beim "Geheimnis" illegal war. Da man diesen Weg gewählt hat, um eine Neusynchro zu vermeiden, dürfte es wohl keine Alternative gegeben haben.
Avenger


Beiträge: 1.446

08.04.2008 16:21
#26 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Ja das ist gut möglich, aber das hat ja dann primär nichts mit den Rechten daran zu tun. Dafür ist es unerheblich, ob der Ton dafür tatsächlich noch in einer verwertbaren Form vorliegt/existiert. Darum geht es, dass der Ton u.U. dann tatsächlich nur noch durch private Aufzeichnungen in annehmbarer Form rekonstruiert werden kann, ist ein anderes Problem [betrifft ja zum Beispiel auch einige DEFA Synchros, die seit DDR Ende nicht mehr aufzutreiben sind]. Die Rechte dafür muss man aber so oder so erst einmal auftreiben/erwerben, ansonsten geht man eben ein rechtliches Risiko ein.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.006

09.04.2008 10:51
#27 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Bei "Geheimnis des siebten Weges" wird explizit darauf hingewiesen, daß die ARD ihre Originalbänder gelöscht (!!!) hatte und man deshalb auf Fan-Aufzeichnungen zurückgreifen musste (man stelle sich vor, keiner hätte die Serie komplett gehabt oder nur mit den unsäglichen Funkstörungen bei Folge 9 auf der NDR-Frequenz). An den Rechten scheiterte es nicht, denn die ARD konnte so noch Geld kassieren für eine Serie, die mehr als eindeutig schon abgeschrieben hatte.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.161

15.07.2008 10:51
#28 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten
Auf Youtube hab ich zufällig das spanische Intro gefunden:http://de.youtube.com/watch?v=c0sm2o7NIEQ
Was für ein Glück, dass hierzulande das japanische Original-Intro verwendet wurde! Das spanische passt gar nicht zu der Atmosphäre der Serie, die ich in Erinnerung habe. Wahrscheinlich geht´s anderen hier auch so, oder?
Lammers


Beiträge: 3.863

15.07.2008 12:32
#29 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Obwohl ich die Serie nie gesehen habe, schließe ich mich auf jeden Fall an, da das spanische Titellied viel zu fröhlich ist und so gar nicht die düstere Grundstimmung der Serie wiedergibt.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

15.07.2008 16:34
#30 RE: Alter Anime "Die Königin der 1000 Jahre" Zitat · antworten

Da stelle ich mal allgemein die Frage, wer hat das Urheberrecht einer Sycnhro?
Der Auftraggeber oder das Synchronstudio?


Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!

"Warum sollte das tapfere Volk auf euch hören, hmm?"
"Weil ich - im Gegensatz zu einem anderem Robin Hood - den Produzenten nicht 5 Millionen kostner!" Arne Elsholz und Axel Malzacher als Held in Strumpfhosen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Dr. House »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz