Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 5.518 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.966

31.05.2021 23:05
#46 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Ah, super - danke Dir für die Bestätigung! Ich musste nämlich in beiden Fällen an Bruno W. Pantel denken, vielleicht kann ich ihn mir so etwas besser einprägen ...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

01.06.2021 08:53
#47 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Zum Einprägen helfen die Kurt-Vethake-Hörspiele (besonders Karl May) aus den 70ern, in denen man übrigens einige Bekannte gerade aus den Simoton-Synchros hört.

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.743

01.06.2021 10:46
#48 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #47
Zum Einprägen helfen die Kurt-Vethake-Hörspiele (besonders Karl May) aus den 70ern, in denen man übrigens einige Bekannte gerade aus den Simoton-Synchros hört.

Gruß
Stefan


Die Kinderrollen spricht da meist Santiago Ziesmer. Und Peter Schiff, Klaus Jepsen und Ronald Nitschke sind auch oft dabei (gerne mehrfach pro Hörspiel ).

berti


Beiträge: 16.740

01.06.2021 10:48
#49 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #48
Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #47
Zum Einprägen helfen die Kurt-Vethake-Hörspiele (besonders Karl May) aus den 70ern, in denen man übrigens einige Bekannte gerade aus den Simoton-Synchros hört.

Gruß
Stefan


Die Kinderrollen spricht da meist Santiago Ziesmer. Und Peter Schiff, Klaus Jepsen und Ronald Nitschke sind auch oft dabei (gerne mehrfach pro Hörspiel ).

War Hans Schwarz dort nicht auch öfter dabei?

Lord Peter



Beiträge: 4.743

01.06.2021 11:36
#50 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Stimmt, Hans Schwarz jr. alias Herbert Weiss war auch öfter dabei. Schiff hatte ich schon genannt.

berti


Beiträge: 16.740

01.06.2021 11:39
#51 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Letzteren habe ich wieder entfernt.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.251

01.06.2021 14:03
#52 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #47
Zum Einprägen helfen die Kurt-Vethake-Hörspiele (besonders Karl May) aus den 70ern, in denen man übrigens einige Bekannte gerade aus den Simoton-Synchros hört.


Ohne jetzt die Qualität der Kurt-Vethake-Hörspiele schmälern zu wollen (ich kenne tatsächlich keines davon), ist es aber nicht so, dass Marnitz selten synchronisiert hätte. Von daher eignen sich - je nach persönlichen Interessengebiet - vielleicht sogar eher Synchronrollen, die manchmal vielleicht sogar bekannter als die Hörspiele sind. Nach meinen Eindruck war Marnitz sogar einer der häufigsten Nebenrollensprecher der 70er bis hin 90er. Aber das nur als subjektiver Eindruck meinerseits.

Joshua Tree


Beiträge: 206

01.06.2021 15:19
#53 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Der Unterschied ist aber, dass er in den Vethake-Hörspiele oft durchaus große Rollen hatte oder in mehreren Rollen das ganze Hörspiel über präsent ist, wohingegen ich aus Synchros aus dieser Zeit v.a. nur sehr kleine Auftritte kenne.

Apropos Vethake (off-toopic): Ein Name, der in den Vethake oft vorkommt (die Stimme natürlich auch), für den ich aber nur von einzigen Synchrollen bisher weiß, ist Eberhard Krug. Kennt da jemand von euch noch mehr?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

01.06.2021 15:42
#54 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #52
Ohne jetzt die Qualität der Kurt-Vethake-Hörspiele schmälern zu wollen (ich kenne tatsächlich keines davon), ist es aber nicht so, dass Marnitz selten synchronisiert hätte. Von daher eignen sich - je nach persönlichen Interessengebiet - vielleicht sogar eher Synchronrollen, die manchmal vielleicht sogar bekannter als die Hörspiele sind. Nach meinen Eindruck war Marnitz sogar einer der häufigsten Nebenrollensprecher der 70er bis hin 90er. Aber das nur als subjektiver Eindruck meinerseits.

Der Vorteil der Hörspiele ist, dass sie eine extrem kleine Besetzungsliste hatten und Leute wie Jepsen, Paulsen, sogar Hans Schwarz (!!) und eben Marnitz in zahlreichen Rollen verheizt wurden (manchmal sogar im Dialog mit sich selbst), Marnitz' Nebenrollen im Synchron dagegen häufig nur bessere Statisterie (das wiederum ist mein Eindruck). Ich habe seine Stimme jahrelang nicht mal registriert, bis ich sie durch eine Karl-May-Infusion (das ist auch nicht jedermanns Sache) plötzlich drauf hatte.
Zitat von Joshua Tree im Beitrag #53
Apropos Vethake (off-toopic): Ein Name, der in den Vethake oft vorkommt (die Stimme natürlich auch), für den ich aber nur von einzigen Synchrollen bisher weiß, ist Eberhard Krug. Kennt da jemand von euch noch mehr?

Hans Schwarz hat außer für die Simoton nur wenig synchronisiert (im Verhältnis gesehen), von Micaela Pfeiffer (stimmlich in Richtung Kathrin Ackermann) kenne ich auch nur die kleinen Simoton-Einsätze; Hans Putz wurde ja für einige bedeutende Filmsynchronrollen mittlerweile identifiziert - alle drei Stammbesetzung bei Vethake.

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.966

02.06.2021 00:52
#55 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Bisher kam ich an die Vethake-Hörspiele noch nicht so richtig ran (obwohl ich einige besitze). Aber vielleicht bringt mich das Interesse an den Sprechern ja doch noch dazu ...
Durch Hörspiele präge ich mir Stimmen i. d. R. tatsächlich zuverlässiger ein (sicher weil der Fokus eben auf der Sprache allein liegt).

berti


Beiträge: 16.740

02.06.2021 08:06
#56 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #54
Marnitz' Nebenrollen im Synchron dagegen waren häufig nur bessere Statisterie (das wiederum ist mein Eindruck). Ich habe seine Stimme jahrelang nicht mal registriert, bis ich sie durch eine Karl-May-Infusion (das ist auch nicht jedermanns Sache) plötzlich drauf hatte.
(...)
Hans Schwarz hat außer für die Simoton nur wenig synchronisiert (im Verhältnis gesehen), von Micaela Pfeiffer (stimmlich in Richtung Kathrin Ackermann) kenne ich auch nur die kleinen Simoton-Einsätze; Hans Putz wurde ja für einige bedeutende Filmsynchronrollen mittlerweile identifiziert - alle drei Stammbesetzung bei Vethake.

Auch bei den übrigen aufgezählten Leuten fällt auf, dass sie in Synchros meistens auf Neben- oder sogar Kleinstrollen abonniert waren: Hans Nitschke, Klaus Jepsen und sogar Peter Schiff (wenn man bei diesem von Louis de Funés absieht)
Fast wundert es mich, dass Vethakke nicht auf auf Joachim Cadenbach zurückgriff; der scheint jenseits der Simoton (und seinen Einsätzen für George Kennedy) eher selten größere Parts synchronisiert zu haben.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

02.06.2021 08:19
#57 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Stimmt, zumindest was die 70er betrifft (dass Nitschkes und Jepsens Synchronrollen im Alter etwas größer wurden, verzerrt das Bild ein wenig).
Und auch Santiago Ziesmers Durchstarten im Synchron erfolgte erst später - nach seinen großen Rollen bei Vethake.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.740

02.06.2021 08:35
#58 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Klar, Ziesmer hatte ich ganz vergessen.
Es war für mich sogar früher überraschend, dass er so früh bereits aktiv war, da ich ihn in Synchros erst ab den 80ern wahrgenommen hatte.

Lord Peter



Beiträge: 4.743

02.06.2021 09:00
#59 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Haben Heinz Rabe und Hans Mahlau eigentlich jemals synchronisiert? Unheimlich markante Stimmen - aber außerhalb von Vethake-Hörspielen sind die mir nie untergekommen.

Joshua Tree


Beiträge: 206

02.06.2021 17:27
#60 RE: Lucky Luke (3 Filme) Zitat · antworten

Ja, haben sie definitiv.
Mahlau hat schon während des Krieges synchronisiert, ist dann auch in den späten 1940ern für Jupiter-Film und die DEFA tätig gewesen (von Eberhard Krug weiß ich ebenfalls von einer DEFA-Rolle) und laut Arne auch für die Rank in Berlin; zudem listet er eine Rolle bei Studio Hamburg auf.

Rabe habe ich von denen bei Arne genannten BSG-Produktionen nur in dem Zeichentrickfilm "In der Arche ist der Wurm drin" bewusst als grummeliger Braunbär gehört, obwohl mich die Kombi mit Liam Neeson ebenso verstört wie es mich interessiern würde, das mal mal zu sehen/hören.

Wer mir aus dieser Riege synchrontechnisch noch aufgefallen ist, ist Tobias Pagel.

Die letzten Beiträge könnten wir fast schon in einen eigenen Vethake-Thread umwandeln bzw. exportieren...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz