Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 925 Antworten
und wurde 56.215 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 62
Tamer_of_Astamon



Beiträge: 893

27.06.2006 22:28
Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Seit einigen Tagen ist manchmal im Radio ein neuer Sänger zu hören.
Ich sag euch, jedesmal wenn ich den höre, ist es so, als ob Stefan Krause singen würde!!!
Kommt es nur mir so vor, oder euch auch? Ich hab vergessen, wie der Sänger heisst. Jedenfalls heisst er nicht Stefan. Ich schwör euch, der Sänger hört sich an, wie ein singender Krause!
Würde man den in einem Film einsetzen, würden alle Leute denken, Stefan Krause hätte gesungen!
Ich glaub der Sänger heisst ...Leo?
Ihr solltet mal reinhören.
---
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Togemogu.beep.de - Ich, Fun, Cartoons, Links und Synchronisation.


Klaus



Beiträge: 713

08.07.2006 20:39
#2 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Da die Bezeichnung des Threads hier richtig gut passt, habe ich nachstehend mal entsprechende SprecherInnen gegenübergestellt, die meiner Meinung nach über sehr ähnliche Stimmen verfügen bzw. verfügten (Ladies first):

Brigitte Grothum - Uta Hallant
Anke Reitzenstein - Martina Treger
Liane Rudolph - Viola Sauer
Eva Pflug - Bettina Schön
Peer Augustinski - Klaus Jepsen(+)
Hubertus Bengsch - Erich Räuker
Hans Werner Bussinger - Thomas Karallus
Joachim Cadenbach(+) - Harry Wüstenhagen(+)
Hermann Ebeling(+) - Klaus Guth
Mathias Einert(+) - Holger Schwiers
Fred Maire - Mogens von Gadow
Jürgen Kluckert - Edgar Ott(+)
Gerhard Paul - Hans Sievers

und natürlich der Auslöser
Uwe Paulsen - Wolfgang Ziffer

Gruß
Klaus


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.871

08.07.2006 20:44
#3 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Auch zum verwechseln ähnlich klingen finde ich

Jaron Löwenberg und Alexander Döring


--------------------------------------------------


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.07.2006 20:46
#4 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Naja, Karallus und Bussinger könnten IMHO unähnlicher kaum klingen. Nicht mal von der Diktion her. Aber von der Stimme her klingt Bussinger doch schon merklich älter als Karallus (was bei fast 20 Jahren Unterschied auch nicht weiter verwunderlich ist).


Gruß,

Hendrik

("Nun, Dr. Watson?" - "Mr. Holmes, was führt Sie denn in diese Gegend?"
- Gert Günther Hoffmann und Renate Küster in MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.423

08.07.2006 21:35
#5 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Anke Reitzenstein - Martina Treger
Liane Rudolph - Viola Sauer
Hermann Ebeling(+) - Klaus Guth

Speziell bei denen unterschreibe ich das doch glatt! Bei diesen Leutz fiel mir das auch schon relativ früh auf, dass sich deren Stimmen doch sehr ähneln.


Klaus



Beiträge: 713

08.07.2006 21:56
#6 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

["Hendrik Meyerhof"] Naja, Karallus und Bussinger könnten IMHO unähnlicher kaum klingen. Nicht mal von der Diktion her. Aber von der Stimme her klingt Bussinger doch schon merklich älter als Karallus (was bei fast 20 Jahren Unterschied auch nicht weiter verwunderlich ist).
Gruß,
Hendrik

Als ich Karallus zum ersten Mal in KING OF QUEENS gehört habe, hat er mich sofort an Bussinger vor fast 20 Jahren als "Q" in der Pilotfolge zu STAR TREK TNG erinnert. Insofern hast du natürlich Recht, wenn man beide in der heutigen Zeit miteinander vergleichen würde, hinkt der Vergleich. War halt ein subjektiver Eindruck von mir.

Gruß
Klaus


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 893

08.07.2006 23:30
#7 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich verwechsle noch immer andauernd Frank Schaff mit Oliver Feld.^^

Nun könnte sich bitte mal wer diesen Song von diesem Leo anhören und mir sagen, ob er sich nun tatsächlich wie Stefan Krause anhört, oder ob ich mich verhöre.
---
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Togemogu.beep.de - Ich, Fun, Cartoons, Links und Synchronisation.


Karl Klammer


Beiträge: 403

08.07.2006 23:38
#8 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Nun könnte sich bitte mal wer diesen Song von diesem Leo anhören und mir sagen, ob er sich nun tatsächlich wie Stefan Krause anhört, oder ob ich mich verhöre.

Wie soll man sich den Song von einem Leo anhören? Als wenn jeder dauernd vor'm Radio hockt und irgendwelche miesen Mainstream-Songs hört, die wahrscheinlich nur in Ösiland "in" sind.


LG,

Karl K.


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 893

08.07.2006 23:44
#9 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich hör garnet so oft Radio. Jedenfalls ist Hitradio Ö3 anscheinend ganz begeistert von dem Song.
Ich glaub jetzt, dass dieser Leo sogar Österreicher ist und deswegen nur selten "bei euch" zu hören ist.
Naja kann man nix machen.
---
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Togemogu.beep.de - Ich, Fun, Cartoons, Links und Synchronisation.


Lammers


Beiträge: 3.619

09.07.2006 09:29
#10 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Ich habe früher mal Rainer Brandt mit Thomas Danneberg verwechselt. Passiert ist mir das bei dem Film "Der Greifer" mit Jean-Paul Belmondo. Wenn Rainer Brandt auf "cool" macht, wie z.B. in diesen Filmen, hat er eine gewisse Ähnlichkeit mit Thomas Danneberg.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.423

09.07.2006 14:19
#11 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wenn Rainer Brandt auf "cool" macht, wie z.B. in diesen Filmen, hat er eine gewisse Ähnlichkeit mit Thomas Danneberg.

Ja, finde ich auch. Und umgekehrt übrigens auch - wenn Danneberg "als er selbst" spricht, hat das irgendwie auch was ganz leichtes von Rainer Brandt. Brandt hat Danneberg bei seinen "Kommando Leopard"- und "Commander"-Auftritten ja sogar synchronisiert. Also dürfte das außer uns noch jemand anderem aufgefallen sein...


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

11.07.2006 14:46
#12 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Was immer wieder zu Verwechslungen, ja Disputen führt:

Thilo Schmitz ist kaum von Wolfgang Kühne zu unterscheiden.

Daß beide in "Winne Puh" (erster Film und TV-Serie) Hauptrollen übernommen haben, hat bei einigen Forums-Mitgliedern nicht etwa zu der Erkenntnis geführt, daß zwei einander ähnliche Sprecher am Werk sind, sondern daß EINER (!) zwei Hauptrollen spricht.

Stimmdoubles wären übrigens auch Paul Klinger und Ernst Meincke (leider hat sich das noch keiner zunutze gemacht) sowie in anderer Hinsicht Klaus Miedel und Herbert Weicker. Ich höre jetzt schon Proteste "Die sind sich doch überhaupt nicht ähnlich!" Richtig, aber sie wurden außergewöhnlich häufig für die gleichen Schauspieler besetzt (Christopher Lee, Herbert Lom, Jean Marais als "Fantomas") und erwiesen sich trotz unterschiedlicher Stimmen als Doubles.

Gruß
Stefan


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.463

11.07.2006 16:58
#13 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Mal eine Ähnlichkeit zwischen Ost und West: Kurt Kachlicki (Ersatz-Benny im 5. Olsenbande-Film) und Wolfgang Draeger.

Gruß
Stefan


Andreas


Beiträge: 1.265

11.07.2006 20:04
#14 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten
Von "totaler Stimmähnlichkeit" kann nicht die Rede sein, aber doch nah beieinander liegen meiner Meinung nach:

Gerd Grasse und Jürgen Jung
Horst Schön der 70er und Reiner Schöne
Ben Hecker und Horst Lampe
Erwin Schastok und Axel Scholtz

Erich Räuker kann, wenn er tiefer und gepresst spricht, verblüffend nach Rainer Brandt klingen.


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 893

11.07.2006 22:15
#15 RE: Totale Stimmähnlichkeit??? Zitat · antworten

Außerdem finde ich, dass Johannes Raspe und Hubertus von Lärchenfeld eine sehr ähnliche Stimme haben, wenn sie in einer total fuseligen chargier-Stimme reden. :D
Man muss nur mal Vergleichen: "Dog" (Raspe) in der Serie CatDog und "Yoyo" (Lärchenfeld) in der Serie SimsalaGrimm.
---
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Togemogu.beep.de - Ich, Fun, Cartoons, Links und Synchronisation.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 62
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor