Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 143 Antworten
und wurde 11.681 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.601

24.09.2006 19:33
Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Die DR. MABUSE-Filme aus den 60ern sind zwar deutsche Produktionen, aber einige Rollen wurden da ja dennoch synchronisiert. Einerseits, weil fast immer ein paar internationale Darsteller dabei waren, andererseits wohl auch um den Zuschauer zu verwirren. Ich bin gerade dabei, mir die Filme mal wieder zu Gemüte zu führen und hab - soweit möglich - mal festgehalten, wer zu hören und zu sehen ist.

DIE 1000 AUGEN DES DR. MABUSE
D/I/F 1960, Verleih: Prisma
Regie: Fritz Lang


Marion Menil - DAWN ADDAMS - Dagmar Altrichter
Henry B. Travers - PETER VAN EYCK - dto.
Kommissar Jochen Kras - GERT FRÖBE - dto.
Dr. Jordan - WOLFGANG PREISS - dto.
Peter Cornelius - WOLFGANG PREISS - Curt Ackermann
Hieronymus B. Mistelzweig - WERNER PETERS - dto.
Hoteldetektiv Berg - ANDREA CHECCHI - Harry Wüstenhagen
Roberto Menil - REINHARD KOLLDEHOFF - dto.
Nr. 12 - HOWARD VERNON - dto.
Blondine - MARIE LOUISE NAGEL - dto. (?)
Hotel-Manager - NICO PEPE - Joachim Cadenbach
Michael Parker - DAVID CAMERON - ?
Corinna - LINDA SINI - ?
Fernsehansagerin - RENATE KÜSTER - dto.
Barkeeper Karl - WOLFGANG VÖLZ - dto.
Kriminalassistent Keyser - MANFRED GROTE - dto.
Hotelingenieur - ALBERT BESSLER - dto.
Chef der Interpol - ROLF WEIH - dto.
Chef des BKAs - HANS W. HAMACHER - dto.
Mabuses Diener - JEAN-JACQUES DELBO - (kein Dialog)
Nr. 11 - WERNER BUTTLER - dto.
Polizeibeamter - ROLF MÖBIUS - dto.
Schwester Agnes - LOTTI ALBERTI - dto.
Zimmermädchen - MARIA MILDE - dto. (?)
1. Reporter - BRUNO W. PANTEL - dto.
Polizeiarzt - EGON VOGEL - dto.
2. Polizeiarzt - KNUT HARTWIG - dto.
Fotoreporter - DIETER HALLERVORDEN - (kein Dialog)

---

IM STAHLNETZ DES DR. MABUSE
D/I/F 1961, Verleih: Constantin
Regie: Harald Reinl

Kommissar Lohmann - GERT FRÖBE - dto.
Joe Como - LEX BARKER - Horst Niendorf
Maria Sabrehm - DALIAH LAVI - Margot Leonard
Böhmler - WERNER PETERS - dto.
Julius Sabrehm - RUDOLF FORSTER - dto.
Pfarrer Brietenstein - RUDOLF FERNAU - dto.
Kriminalassistent Voss - JOACHIM MOCK - dto.
Gefängnisdirektor Wolf - FAUSTO TOZZI - Curt Ackermann
Dr. Mabuse - WOLFGANG PREISS - Curt Ackermann
Dr. Mabuse - (Off-Stimme) - Heinz Giese

Prof. Griesinger - ALEXANDER ENGEL - dto.
Alberto Sandro - ADY BERBER - Hans Schwarz (jr.)
Dimitrios - ZEEV BERLINSKI - dto.
Anton, der Blinde - HENRI COUBET - ?
Mrs. Pizarro - LAURA SOLARI - ?
Küster - JEAN-ROGER CAUSSIMON - Siegfried Dornbusch
Trödler - ALBERT BESSLER - ?
Frau Lohmann - LOU SEITZ - dto.
Leichenbeschauer - HERBERT WEISSBACH - dto.
Oberst Hart - ERIK RADOLF - dto.
Staatsanwalt - HEINRICH GIES - dto.

---

DIE UNSICHTBAREN KRALLEN DES DR. MABUSE
D/F 1962, Verleih: Constantin
Regie: Harald Reinl

Joe Como - LEX BARKER - Gert Günther Hoffmann
Liane Martin - KARIN DOR - dto.
Kommissar Brahm - SIEGFRIED LOWITZ - dto.
Prof. Erasmus - RUDOLF FERNAU - dto.
Kriminalassistent Hase - WALO LÜÖND - Georg Thomalla
Clown Bobo - WERNER PETERS - Harry Wüstenhagen
Martin Droste - WERNER PETERS - dto.
Dr. Bardorf - KURD PIERITZ - dto. (?)
Dr. Primarius Krone - WOLFGANG PREISS - Curt Ackermann
Dr. Mabuse - WOLFGANG PREISS - dto.
Rudi, Portier im Metropol - WALTER BLUHM - dto.
Inspektor Nick Prado - ALAIN DIJON - ?
Max, Nr. 17 - HANS SCHWARZ (JR.) - dto.
Empfangschef - CARL DE VOGT - dto.
Mann in der Leichenhalle - ZEEV BERLINSKI - dto.
Optiker - HEINRICH GIES - dto.

---

DAS TESTAMENT DES DR. MABUSE
D 1962, Verleih: Constantin
Regie: Werner Klingler

Kommissar Lohmann - GERT FRÖBE - dto.
Nelly - SENTA BERGER - dto.
Johnny Briggs - HELMUT SCHMID - dto.
Mortimer - CHARLES REGNIER - dto.
Prof. Pohland - WALTER RILLA - dto.
Kriminalassistent Krüger - HARALD JUHNKE - dto.
Dr. Mabuse - WOLFGANG PREISS - dto.
Flocke - LEON ASKIN - dto.
Wackel-Heidi - ANN SAVO - dto.
Gulliver - ZEEV BERLINSKI - dto.
Paragraphen-Joe - ALBERT BESSLER - dto.
Halseisen-Toni - ARTHUR SCHILSKI - dto.
Fingerbrecher-Jack - CLAUS TINNEY - dto.
Augapfel-Rolf - ALAIN DIJON - ?
Lachgas-Frankie - ALON D'ARMAND - ?
Kurzschluss-Henry - GÜNTER MEISNER - dto.
Jeton-Eddie - ROLF EDEN - (kein Dialog)
Johnnys Box-Manager - GERHARD HARTIG - dto.
Bahn-Angestellter - HEINRICH GIES - dto.

---

SCOTLAND YARD JAGT DR. MABUSE
D 1963, Verleih: Gloria
Regie: Paul May

Major Bill Tern - PETER VAN EYCK - dto.
Inspektor Vulpius - WERNER PETERS - dto.
Nancy Masterson - SABINE BETHMANN - dto.
George Cockstone - DIETER BORSCHE - dto.
Ernest Hyliard - WOLFGANG LUKSCHY - dto.
"Dr. Mabuse" - WALTER RILLA - Benno Gellenbeck
Prof. Pohland - WALTER RILLA - dto.
Inspektor Joe Wright - KLAUS KINSKI - dto.
Gwendolin Tern - AGNES WINDECK - dto.
Chef des Scotland Yard - HANS NIELSEN - dto.
Sir Robert Allingham - ALBRECHT SCHOENHALS - dto.
Prinzessin Diana - RUTH WILBERT - dto. (?)
Prof. Laurenz - ALFRED BRAUN - dto.
Briefträger Schröder - SIGURD LOHDE - dto.
Kriminalassistent Kloppe - GERT WIEDENHOFEN - dto.
Konservator - ALBERT BESSLER - dto.
Haushälterin Rose - ANNELIESE WÜRTZ - dto.
Henker - ADY BERBER - (kein Dialog)
Dr. Mabuses Geist - WOLFGANG PREISS - (kein Dialog)
Chauffeur James - JÜRGEN DRAEGER - dto.
Radiosprecher - (Off-Stimme) - Joachim Nottke

---

DIE TODESSTRAHLEN DES DR. MABUSE
D/I/F 1964, Verleih: Gloria
Regie: Hugo Fregonese, Dialogregie: Alexander Welbat

Major Bob Anders - PETER VAN EYCK - dto.
Prof. Larsen - O.E. HASSE - dto.
Gilda Larsen - YVONNE FURNEAUX - Beate Hasenau
Judy - RIKA DIALINA - Ursula Heyer
Admiral Quency - LEO GENN - Arnold Marquis
Mercedes - YOKO TANI - Renate Danz
Colonel Matson - ROBERT BEATTY - Heinz Giese
Dr. Krishna - VALERY INKIJINOFF - Fritz Tillmann
Kaspar - DIETER EPPLER - Alexander Welbat
Direktor Botani - CLAUDIO GORA - Erich Fiedler
Dr. Mabuse - (Off-Stimme) - Joachim Nottke
Prof. Pohland - WALTER RILLA - ?
Mario Monta - GUSTAVO ROJO - Gerd Martienzen
Jason Monta - MASSIMO PIETROBON - Friedrich Schoenfelder
Commander Adams - CHARLES FAWCETT - Siegfried Schürenberg
Chefarzt - ERNST SCHRÖDER - Hellmut Grube
Lutto - ERICH KOLTSCHAK - Reinhard Kolldehoff
Apotheker - FEDOR CHALIAPIN JR. - ?

WOLFGANG PREISS wird zwar in den Credits genannt, tatsächlich ist er aber weder
zu sehen noch zu hören!


Ergänzungen bzw. Korrekturen sind herzlich willkommen!


kinofilmfan


Beiträge: 2.263

24.09.2006 20:32
#2 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Hallo Stephen

zu DIE 1000 AUGEN DES DR. MABUSE:

Nico Pepe als Hotel-Manager hat die Stimme von Joachim Cadenbach.

Als Fernsehansagerin habe ich auch Renate Küster aufgeführt.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


berti


Beiträge: 14.544

24.09.2006 21:22
#3 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Ady Berber wurde von Hans Schwarz jr. synchronisiert; Preiss als Mabuse (ohne Maske) hatte nur zwei Worte "Ich lebe!", die von Ackermann nachsynchronisiert wurden. Apropos "Stahlnetz": Es ist zwar schon etwas länger her, seit ich den zuletzt gesehen habe, aber ich glaube, Mabuses Lautsprecher- und Off-Stimme war Heinz Giese.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.124

25.09.2006 09:38
#4 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Ackermann für Preiss stimmt (da er ja auch Tozzi synchronisierte - Mabuse in Maske - macht es sogar Sinn), die Laustprecherstimme war aber nicht Giese, sondern Joachim Mock! - ein typischer Stimmtrick, um den Zuschauer auf die falsche Fährte zu führen (es gibt auch einige Kameraeinstellungen, die den gleichen Zweck erfüllen) - in Brauner-Filmen häufiger angewandt.
Caussimon hatte die Stimme von Jochen Schröder.

Gruß
Stefan


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.124

25.09.2006 11:03
#5 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Zwei Dinge, die ich vergessen hatte: Radolf sprach sich selbst (seine Stimme ist in anderen Reinl-Filmen im O-Ton zu hören), dafür aber hatte - wenn mich nicht alles täuscht - Bessler eine fremde Stimme.

Gruß
Stefan


Markus


Beiträge: 2.133

25.09.2006 11:41
#6 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Der "Todesstrahlen"-Film wurde anscheinend komplett nachsynchronisiert.

Van Eyck und O.E. Hasse sprachen sich selbst, Arnold Marquis sprach für Leo Genn, Friedrich Schoenfelder für einen der mexikanischen Brüder; Dieter Epplers deutsche Stimme konnte ich nicht identifizieren, auch die Frauenstimmen habe ich nicht mehr im Kopf.

Aber - synchrontechnisch und fast nur in dieser Hinsicht - ein interessanter Film...

Gruß
Markus


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.601

25.09.2006 13:23
#7 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten
Super, da kommt ja einiges zusammen!

Hans Schwarz (jr.)! Ja richtig! Als "Belohnung" durfte er im nächten Film dann richtig mitspielen. Ja, kann sein, dass sich Albert Bessler im zweiten Film nicht selbst spricht, er sagt ja nur sehr sehr wenig.

Beim ersten Film hab ich nochmal versucht die Darsteller ohne Rollenangabe zuzuordnen. Mir scheint, ich hab jetzt die meisten untergebracht. Hab oben entsprechend noch einiges editiert. Christiane Maybach scheint mir doch nicht dabei zu sein (sie steht auch nicht im Vorspann - was noch nichts heißt, denn Wolfgang Völz steht da z.B. auch nicht drin). Sie wird zwar in einigen Quellen als Blondine genannt, aber da hat man sie wohl mit Marie Louise Nagel verwechselt. Einzige Möglichkeit wäre noch, dass sie Marie Louise Nagel synchronisiert hat, aber es sieht mir eher so aus, als wenn das O-Ton ist.

Zu den TODESSTRAHLEN kommen wir noch...

Gruß
Stephen

berti


Beiträge: 14.544

25.09.2006 17:23
#8 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Ich glaube, Dieter Eppler hatte in den "Todesstrahlen" die Stimme von Alexander Welbatt (äußerst kuriose Besetzung, da Welbatt doch sonst eher auf korpulente Typen besetzt wurde).

In "Scotland Yard" wurde Walter Rilla in den Szenen, in denen er von Mabuse besessen ist von O. E. Hasse nachsynchronisiert. Rilla (der seit 1934 in London wohnte) wäre wohl nie auf die Idee gekommen, den englischen Adelstitel "Duke" "Dack" auszusprechen.

In den "Unsichtbaren Krallen" hatte Walter Bluhm einen seiner relativ seltenen Filmauftritte. Walö Lüönd als Kriminalassistent Hase wurde von Georg Thomalla, Wolfgang Preiss als Dr. Krone wieder von Ackermann nachsynchronisiert.

Sprach sich Leon Askin im "Testament"-Remake eigentlich selbst (in Billy Wilders "Eins, zwei, drei" tat er es ja nicht)?


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

25.09.2006 17:33
#9 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Welbat 1 T reicht
Viele Grüße
Elisabeth

http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


Frank Brenner



Beiträge: 8.160

25.09.2006 21:26
#10 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Hallo,

hier mal meine Ergebnisse:

Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse
Lex Barker (FBI-Agent Joe Como) [Gert Günther Hoffmann]
Karin Dor (Liane Martin) [dto.]
Siegfried Lowitz (Kommissar Brahm) [dto.]
Wolfgang Preiss (Dr. Primarius Krone [N.N.] und Dr. Mabuse alias „Dr. Bardorf“)
Rudolf Fernau (Prof. Erasmus) [dto.]
Kurd Pieritz (Dr. Bardorf ) [teilw. N.N.]
Walo Lüönd (Hase) [Georg Thomalla]
Walter Bluhm (Rudi, Portier im Metropol) [dto.]
Hans Schwarz (Nummer 17) [dto.]
Heinz Giese (Optiker) [dto.]
Werner Peters (Martin Droste alias Clown Bobo [Harry Wüstenhagen])

Das Testament des Dr. Mabuse
Gert Fröbe (Kriminalkommissar Lohmann) [dto.]
Senta Berger (Nelly) [dto.]
Helmut Schmid (Jonny Briggs) [dto.]
Wolfgang Preiss (Dr. Mabuse) [dto.]
Charles Regnier (Mortimer) [dto.]
Harald Juhnke (Assistent Krüger) [dto.]
Leon Askin (Flocke) [dto.?]
Gunter Meisner (Kurzschluß-Henry) [dto.]
Ann Savo (Wackel-Heidi)
Claus Tinney (Jack, der Fingerbrecher)
Albert Bessler („Doktor“ alias Paragraphen-Joe)
Rolf Eden (Jeton-Eddi)
Walter Rilla (Prof. Polland) [dto.]

Scotland Yard jagt Dr. Mabuse
Peter van Eyck (Major Bill Tern) [dto.]
Sabine Bethmann (Nancy Masterson)
Dieter Borsche (George Cockstone alias „Dr. Ranke“) [dto.]
Werner Peters (Inspektor Vulpius) [dto.]
Agnes Windeck (Gwendolyn Tern) [dto.]
Klaus Kinski (Inspector Joe Rank) [dto.]
Hans Nielsen (Chef des Yard) [dto.]
Wolfgang Lukschy (Ernest Hyliard) [dto.]
Albrecht Schoenhals (Sir Robert General Allingham)
Albert Bessler (Konservator)
Ady Berber (Henker) [ohne Dialog]
Wolfgang Preiss (Dr. Mabuses Geist) [ohne Dialog]
Jürgen Draeger (Chauffeur James)
die Stimme von Joachim Nottke (Radiosprecher)
Walter Rilla (Dr. Pohland alias „Dr. Mabuse“) [O.E. Hasse]

Die Todesstrahlen des Dr. Mabuse
Dialog-R: Alexander Welbat.
Peter van Eyck (Major Bob Anders) [dto.]
O.E. Hasse (Prof. Larsen) [dto.]
Yvonne Furneaux (Gilda Larsen)
Gustavo Rojo (Mario Monta) [Gerd Martienzen]
Dieter Eppler (Kaspar) [Alexander Welbat]
Claudio Gora (Direktor Botani = „Dr. Mabuse“) [Erich Fiedler bzw. Joachim Nottke]
Robert Beatty (Colonel Matson) [Heinz Giese]
Charles Fawcett (Commander Adams) [Siegfried Schürenberg]
Valery Inkijinoff (Dr. Krishna) [Fritz Tillmann]
Massimo Pietrobon (Jason Monta) [Friedrich Schoenfelder]
Ernst Schröder (Chefarzt)
Walter Rilla (Prof. Pohland)
Erich K. Koltschak (Lotus) [Reinhard Kolldehoff]
Wolfgang Preiss (Dr. Mabuse)
Leo Genn (Admiral Quency, der Chef) [Arnold Marquis]
Yoko Tani (Mercedes) [Renate Danz]



Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.601

26.09.2006 00:34
#11 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten
Danke Frank! Ich bin noch nicht soweit... Ich hab oben (bzw. unten) jetzt den dritten Film ergänzt und bei den ersten beiden Filmen nochmal Darsteller(-zuordnungen) ergänzt, die ein Freund von mit gemacht hat. Dank an Horst Bäuml dafür.

Zitat von Frank Brenner

Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse
Kurd Pieritz (Dr. Bardorf ) [teilw. N.N.]



Sind das wirklich zwei Stimmen? Ich hab angenommen, dass Kurd Pieritz (als "Dr. Mabuse") nur seine Stimme verstellt. Es klingt nämlich fast so, als wenn jemand Curt Ackermann imitiert. Ich muss allerdings zugeben, dass ich Kurd Pieritz nicht gut im Ohr habe.

Gruß
Stephen

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.124

26.09.2006 12:41
#12 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Also nach meiner Erinnerung wurde Preiss zum wiederholten Mal von Curt Ackermann synchronisiert (netter kleiner Einfall, den Zuschauer so auf die falsche Fährte zu locken). Ich werde mir heute den Film aus der Bibliothek holen und mal reinhorchen - ich habe die Stimmew von Pieritz durch die Wallace-Filme ganz gut im Ohr.

Gruß
Stefan


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.601

26.09.2006 12:59
#13 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten
Ja, Preiss als Dr. Krone war Ackermann. Preiss als Dr. Mabuse (nach der Demaskierung) war er selbst.

Den vierten Film hab ich jetzt auch gepostet, wobei ich sagen würde, dass hier fast alles O-Ton war. Allenfalls Alain Dijon und Alon Armand könnten wohl synchronisiert sein. Bei Ann Savo bin ich auch nicht sicher...

Gruß
Stephen

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.124

26.09.2006 13:08
#14 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten

Spricht Ann Savo mit heftigem slawischen Akzent? Auch den Film gibt's in der Bibo, aber dafür ist mir meine Zeit zu schade. Wenn die Savo starken Akzent hat, ist sie's selbst, wenn nicht - auf keinen Fall. Man hört sie in zwei Wallace-Filmen im O-Ton.

Gruß
Stefan


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.601

26.09.2006 13:16
#15 RE: Die DR. MABUSE-Filme von Artur Brauner Zitat · antworten
Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Spricht Ann Savo mit heftigem slawischen Akzent?


Ja schon, trotzdem sieht's machmal synchronsiert aus, aber das kann sie ja selbst gewesen sein. Ich mach das Fragezeichen weg. Ich denke wirklich, dass da (fast) alles O-Ton ist, nur hier und da mal nachsynchronsiert (wie ja nahezu bei jedem Film). Insofern kann man sich den auch "synchrontechnisch" sparen, hab ihn nur der Vollständigkeit halber aufgelistet.

Gruß
Stephen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor