Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 5.570 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Pete


Beiträge: 2.799

14.10.2006 17:07
Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Hallo!

Kann mir jemand sagen, wie Hans Clarin sowie die restlichen deutschen Darsteller in Wirklichkeit in "Pippi Langstrumpf" sprachen? Ich denke, schwedisch konnten sie bestimmt nicht und englisch zweifle ich eigentlich auch an. Sie haben sich zwar nachher wohl selbst nochmal nachsynchronisiert, jedoch ich halte es für möglich, dass sie beim Dreh trotzdem deutsch reden durften, oder wie ist das? Gruß, Pete!


Norbert


Beiträge: 1.480

14.10.2006 21:19
#2 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Ich weiß zwar nicht, wie es bei Pippi Langstrumpf gehandhabt wurde, aber üblicherweise entstanden solche internationalen Produktionen mehrsprachig, das heißt, die deutschen Darsteller sprachen deutsch, die schwedischen schwedisch. Nachher wurden die jeweils fremdsprachigen Dialoge nachsynchronisiert. Vor ein paar Jahren kam im französischen Sender M6 ein kurzer Bericht über die internationale Produktion "Zwei Jahre Ferien" - hier wurde dies so erklärt. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden Produktionen mit englischsprachigen Darstellern. Hier wird entweder der gesamte Film bzw. die gesamte Serie in englischer Sprache gedreht und später nachsynchronisiert (Beispiel: "Die Mädchen aus dem Weltraum" - eine deutsch-englische Science-Fiction-Serie, die in englischer Sprache gedreht und nachher deutsch nachsynchronisiert wurde; "Väter und Söhne" - ein deutscher Mehrteiler mit Burt Lancaster und Julie Christie, der wegen der beiden englischsprachigen Hauptdarsteller komplett in englischer Sprache gedreht und deutsch nachsynchronisiert wurde; "Jack Holborn" - Mehrteiler, der ebenfalls englisch gedreht wurde).


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.336

14.10.2006 23:41
#3 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Zumindest bei den Karl-May-Filmen wurde es so gehandhabt, daß die deutschen Darsteller deutsch sprachen (außer in "Old Shatterhand" und einigen Szenen von "Der Schatz der Azteken"), die (wichtigen Darsteller) aus dem westlichen Ausland allerdings in englisch (zu hören in den Szenen aus den Arbeitskopien). Die Jugoslawen sprachen teilweise englisch, möglicherweise auch in ihrem Dialekt, einige sogar deutlich in sichtbar deutsch (Branco Spoljar z.B., Gojko Mitic dagegen sprach englisch und nicht deutsch wie in allen seinen DEFA-Filmen).

Gruß
Stefan


Lammers


Beiträge: 3.670

15.10.2006 09:57
#4 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Bei "Pippi in Taka-Tuka-Land" hat Wolfgang Völz eine kleinere Rolle und spricht deutsch.


Slartibartfast



Beiträge: 6.152

15.10.2006 11:43
#5 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Das war nicht gefragt. Es ging darum, ob bei den Dreharbeiten Deutsch geredet wurde, also beim Primärton.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."


Pete


Beiträge: 2.799

15.10.2006 12:51
#6 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Ach, konnten Patrick Bach (ja noch sehr jung damals) und Horst Frank so gut englisch, dass sie ihre Sätze in "Jack Holborn" auf englisch sprechen konnten? Bei Hans Clarin ist mir bei "Pippi Langstrumpf" tatsächlich so wie wenn er nicht synchronisiert wird, sondern wirklich deutsch spricht und auch dieser Kollege. Margot Trooger machte ja auch noch mit. Gruß, Pete!


Norbert


Beiträge: 1.480

15.10.2006 12:55
#7 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Zitat von Pete
Ach, konnten Patrick Bach (ja noch sehr jung damals) und Horst Frank so gut englisch, dass sie ihre Sätze in "Jack Holborn" auf englisch sprechen konnten?
Na ja, sooo gut müssen die Darsteller ja nicht Englisch können. Letzten Endes lernen sie ihren Text - ob sie nun alles verstehen, was sie sagen, steht auf einem ganz anderen Blatt. (Der merkwürdige Jesus-Film von Mel Gibson wurde beispielsweise komplett in aramäischer Sprache gedreht!) Ich erinnere mich noch, dass Radost Bokel im "Großen Preis" einmal erwähnte, dass der Film "Momo" komplett auf Englisch gedreht wurde.


Karl Klammer


Beiträge: 403

15.10.2006 12:57
#8 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten


Zitat von Pete
Bei Hans Clarin ist mir bei "Pippi Langstrumpf" tatsächlich so wie wenn er nicht synchronisiert wird, sondern wirklich deutsch spricht und auch dieser Kollege.


Bitte erklären Sie sich!


LG,

Karl K.


Pete


Beiträge: 2.799

15.10.2006 13:02
#9 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Ah, da fielen mir noch diverse deutsch-italienische Koproduktionen bzw. auch Mehrteiler ein mit Joachim Fuchsberger und Billy Zöckler. Z. B. Desireé Nosbusch machte ja außerdem mit, aber die ist ja eh ein Sprachtalent. Auch Fuchsberger synchronisierte sich- sprachen er und die Zöckler englisch und synchronisierten sich deutsch? Vielleicht konnten die dann aber auch italienisch; wer weiß. Falls sie bei den Drehs auf deutsch sprachen, synchronisierten sie sich halt trotzdem nach. Gruß, Pete!


Freddy Krüger


Beiträge: 424

15.10.2006 15:41
#10 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Komisch ist aber, das in Winnetou Mario Adorf synchronisiert werden musste. Das ist doch einer der sehr gut deutsch spricht, warum wurde der dann synchronisiert?


berti


Beiträge: 15.144

15.10.2006 17:21
#11 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Adorf spricht nicht nur "sehr gut deutsch", sondern ist auch Deutscher (sein unehelicher Vater war Italiener). Dass er synchronisiert wurde, wundert mich allerdings auch, zumal ja der gebürtige Tscheche Herbert Lom im "Silbersee" zuvor selbst Deutsch gesprochen hatte.


Slartibartfast



Beiträge: 6.152

16.10.2006 23:48
#12 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten
Adorf klang wohl zu "weich". Kommt ja häufiger vor, dass Deutsche aus künstlerischen Gründen synchronisiert werden.
Und Horst Frank hat in Jack Holborn nicht mitgespielt.
Herbert Lom wird sonst auch fast immer synchronisert.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Pete


Beiträge: 2.799

29.11.2007 23:34
#13 RE: Pippi Langstrumpf Zitat · antworten

Gerade vorhin kam ich dahinter dass es auch eine frühe "Pippi Langstrumpf"-Verfilmung auch aus Schweden von 1949 gibt und eine aus der UDSSR(!) von 1982! Ich habe in meinem Filmlexikon aber nichts unter "Pippi Langstrumpf" mehr gefunden, außer den Verfilmungen mit Inger Nilsson und den "neuesten Streichen". Weiß eine/r von euch, ob die vielleicht unter anderen Titeln auch mal synchronisiert in Deutschland liefen (zumindest die UDSSR-Verfilmung in der DDR?)? Danke, wenn eine/r von euch mir Auskunft geben kann! Schon interessant! Die Filme würden mich mal reizen! Gruß, Pete!

Andy-C


Beiträge: 383

30.11.2007 10:10
#14 RE: Jack Holborn Zitat · antworten
Moorgähn!

Wenn man bei »Jack Holborn« mal genau auf die Lippen achtet, kann man sehen, dass die meisten Szenen in englisch, einige aber offensichtlich doch in deutsch gedreht wurden. Vielleicht (reine Spekulation!) wurden die, in denen nur deutsche Schauspieler vorkamen (z.B. einige mit Bach, Mathias Habich (Horst Frank war nur bei »Timm Thaler«, »Mandara« und »Der Mann von Suez« dabei) oder Andreas Mannkopff) in deutsch, und diejenigen, bei denen ausländische mitwirkten in Englisch gedreht.



Alan Rickman kann man nicht adäquat synchronisieren.

Freddy Krüger


Beiträge: 424

26.01.2008 22:47
#15 RE: Jack Holborn Zitat · antworten

Ich wüsste ja auch mal gerne ob Brigitte Horney in Tom Sawyer und Huckleberry Finn in der Orginalversion selber gesprochen hat, oder ob sie synchronisiert werden musste.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor