Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 10.523 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Pseudo


Beiträge: 51

12.11.2006 21:35
Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Kann mir vielleicht jemand näheres zu den Synchronsprechern dieser Serie sagen? Ich meine auch das es zwei verschiedene Synchros gab, einmal einen wo Poirot mit Akzent sprach und dann noch eine wo er keinen hatte.

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2006 21:43
#2 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Laut Abspann wurde die Serie bei Studio Hamburg synchronisiert, immer mit Uli Krohm als Poirot.

Pseudo


Beiträge: 51

12.11.2006 21:53
#3 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Also ich meine das waren zwei verschiedene Sprecher. In der Synchro wo Poirot den Akzent hatte war glaub ich auch Fritz von Hadenberg auf Hugh Fraser als Hastings

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2006 22:00
#4 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Verwechselst Du da nicht was? Das war im Film "101 Dalmatiner", wo er Hardenberg hatte.

Pseudo


Beiträge: 51

12.11.2006 22:05
#5 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Zu 101 Dalmatiner kann ich nichts sagen, aber ich mein bei Poirot war es auch Hardenberg oder jemand mit einer fast identischen Stimme

Markus


Beiträge: 2.345

13.11.2006 00:34
#6 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten
Hardenberg und Krohm?

Ich kenne die Synchro von der DEFA, in der Hellmut Schellhardt spricht (ohne Akzent), und die Hamburger Synchro, in der Klaus Höhne (mit Akzent) zu hören ist.


Gruß
Markus
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

13.11.2006 04:02
#7 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Korrigiert mich, aber ich dachte, daß die DDR-Synchro (um penibel zu sein: nicht DEFA, sondern Synchronstudio des Fernsehens der DDR) auch auf westdeutschen Sendern gezeigt wurde (wie bei der Sherlock-Holmes-Serie) und lediglich einige Langfilme in Hamburg synchronisiert wurden (da kann ich mich allerdings auch an Höhne erinnern). Tatsächlich war es in der Serie Hellmut Schellhardt, und Hastings wurde von Joachim Siebenschuh gesprochen. Die Dialoge schrieb meiner Erinnerung nach Erik Veldre (auch Schauspieler), Regie ... tja, irgendwo unter meinen Uralt-Videos müsste noch ein Abspann aus DFF-Zeiten zu finden sein.
Von einer Zweit-Synchro ist mir nichts bekannt. Oder wurde vielleicht eine Staffel produziert, die nicht mehr im DDR-Fernsehen ausgestrahlt werden konnte?

Gruß
Stefan

Pseudo


Beiträge: 51

13.11.2006 08:29
#8 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Stimmt, Klaus Höhne war Poirot hab die Stimme nur momentan nicht unterordnen können, kam mir aber irgendwie bekannt vor. Hab auch gestern nochmal in die DVD´s geschaut und Hastings wurde zu 100% von von Hardenberg gesprochen und nicht von Siebenschuh.Nach Oberscht Klink hat sich das nämlich ganz und gar nicht angehört.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

13.11.2006 08:34
#9 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Nur - wie kommt von Hardenberg in eine Synchronisation des DDR-Fernsehens? Oder ist es eine andere auf DVD?

Markus


Beiträge: 2.345

13.11.2006 08:34
#10 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten
Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Korrigiert mich, aber ich dachte, daß die DDR-Synchro (um penibel zu sein: nicht DEFA, sondern Synchronstudio des Fernsehens der DDR) auch auf westdeutschen Sendern gezeigt wurde (wie bei der Sherlock-Holmes-Serie)


Das stimmt. Diese Staffel lief nach der Wende in den Dritten Programmen.

Gruß
Markus

PS: Hardenberg ist es in den Synchros mit Höhne, oder?
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

13.11.2006 08:38
#11 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Na dann IST es Joachim Siebenschuh. Klink hin oder her - auch Adolar klingt nicht gerade wie Klink - trotzdem isser's.

Gruß
Stefan

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2006 08:42
#12 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Uli Krohm ist es bei den aktuelleren Filmen, die ARD und NDR immer zeigen.

Pseudo


Beiträge: 51

13.11.2006 08:52
#13 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Also ich hab die Poirot Box 1 und die enthält die 3.Staffel der Serie. Dort spricht Klaus Höhne Poirot (mit Akzent) und von Hardenberg Hastings. Also muss das wohl die Hamburger Synchro sein. Ich meine mich auch erinnern zu können das bei der Ausstrahlung bei Vox vor einigen Jahren zuerst die Höhne Synchro lief und dann erst die andere (ohne Akzent).

Markus


Beiträge: 2.345

13.11.2006 09:00
#14 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
um penibel zu sein: nicht DEFA, sondern Synchronstudio des Fernsehens der DDR


Blöde Frage: Worin liegt der Unterschied? Betrieb das DDR-Fernsehen ab einer gewissen Zeit ein eigenes Studio?

Gruß
Markus

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2006 09:18
#15 RE: Hercule Poirot - David Suchet Zitat · antworten

Aber Fritz von Hardenberg deutet doch eher auf München??

Die neuen Filme mit Uli Krohm sind jedenfalls aus Hamburg.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Die Simpsons »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz