Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 312 Antworten
und wurde 27.060 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
SideshowBob


Beiträge: 113

31.12.2006 16:47
Family Guy Zitat · antworten
Falls es schon einen Family Guy Thread gibt, sorry, ich habe gesucht, aber keinen gefunden.

Also, MTV wird ab dem 10.1.07 Family Guy ausstrahlen, höchstwahrscheinlich die "neuen" Folgen, die Pro7 nicht mehr gezeigt hat, also ab Staffel 4. Als ich im Sommer bei MTV zu Gast war und dort mit einem Redakteur gesprochen habe, hat er mir gesagt, dass die Synchro höchstwahrscheinlich eine andere sein wird als damals auf Pro7, weil er diese schrecklich fand. Auch sagte er im O-Ton, dass die Synchro ohne "Ivar, den Schrecklichen" stattfinden würde. Gut, diese Sache hat sich ja mitlerweile leider auf sehr tragische Weise selbst erledigt, aber jetzt mache ich mir Gedanken darüber, wie die neue Synchro von Family Guy aussehen könnte.
Jan Odle als Peter fand ich, abgesehen von der ersten Staffel, in der er zu "dümmlich-tief" gesprochen hat, sehr gut. Alle anderen Rollen haben mich nie begeistert. Zudem kamen in der 3. Staffel mehrere Sprecherwechsel vor. So wurde Frank Engelhart als Brian mit Joachim Höppner ausgetauscht, der ja leider auch vor kurzem verstorben ist.
Butz Combrinck sprach bis Mitte der 3. Staffel Chris. Ich war nie ein Fan von seiner Interpretation der Rolle, aber was dann ab der 3. Staffel mit dem neuen, mir unbekannten, Sprecher aus Chris gemacht wurde war eine Zumutung. Das war wohl einer der langweiligsten Sprecher, die ich je gehört habe.
Manuel Straube als Stewie war als Grundidee sehr gut. Nur leider sprach er ihn oft viel zu kindlich. Der Witz bei Stewie ist ja eigentlich, dass er eben nicht kindlich spricht. Ich gebe als Beispiel gerne Syndrom aus "Die Unglaublichen" an. Hätte Straube Stewie so gesprochen wie ihn, wär ich absolut zufrieden.

Naja, gehen wir mal davon aus, dass wirklich komplett andere Sprecher für die Rollen besetzt werden. Wen würdet ihr vorschlagen? Ich muss zugeben, im Rollenbesetzen und Spekulieren war ich nie besonders gut und gerade bei den Family Guy Figuren ist das sehr schwer. Ich bin auch gespannt, ob es eine Berliner- oder eine Münchner Synchro wird. Ab 10.1.07 wissen wir mehr, bis dahin würd ich mich über ein paar Vorschläge und Spekulationen freuen

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

31.12.2006 17:01
#2 RE: Family Guy Zitat · antworten
Ich stehe mit meiner Ansicht vermutlich konträr zu den meisten anderen Fans, die die Serie bereits zuvor in der Originalfassung kannten, aber ich fand die deutsche Fassung ziemlich gelungen und würde da nach Möglichkeit auch nicht viel ändern. Nun kommen wir aber leider nicht drumherum. Bei Chris würde ich nach Möglichkeit wohl jetzt doch bei Butz Combrinck bleiben. Ich fand ihn zwar ursprünglich schrecklich für Chris, aber irgendwie hat er der Rolle dann doch irgendwie was gegeben, was mir bei diesem neuen Sprecher dann völlig gefehlt hat.
Umbesetzt werden müssen also leider Ivar Combrincks Rollen und wohl auch Fritz von Hardenberg.

Glenn Quagmire (Seth MacFarlane): Gudo Hoegel
Tom Tucker (Seth MacFarlane): Walter von Hauff
Bürgermeister Adam West (Adam West): Leon Rainer

Außerdem sehr wichtige neue wiederkehrende Rolle:
Opie (Mark Henteman): Ulf J. Söhmisch

;-)

Übrigens danke für den Sendehinweis, wäre mir glatt entgangen. Sie fangen aber erstmal von Anfang an an.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

SideshowBob


Beiträge: 113

31.12.2006 17:05
#3 RE: Family Guy Zitat · antworten
Zitat von VanToby

Übrigens danke für den Sendehinweis, wäre mir glatt entgangen. Sie fangen aber erstmal von Anfang an an.

Wirklich? Woher hast du die Information? Als ich gestern nachgeschaut habe war das einzige was ich an Titeln für die erste Folge finden konnte "Folge 1", was ich einfach mal so interpretiert habe, dass MTV den neuen Folgen, wo wie auch bei American Dad und Drawn Together, einfach keine deutschen Titel gibt. Sollten sie wirklich bei Staffel 1 anfangen (was ja irgendwie auch Sinn machen würde), halte ich es aber für unwahrscheinlich, dass die Rollen groß umbesetzt werden. Naja, mal sehen...

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.271

31.12.2006 17:13
#4 RE: Family Guy Zitat · antworten

Einen ähnlichen Thread gibt's hier: http://215072.homepagemodules.de/t507508...y-Guy-quot.html

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

31.12.2006 17:14
#5 RE: Family Guy Zitat · antworten
Auf tvinfo.de kann man folgende Episodenbeschreibung lesen:

"Entgegen dem Rat seiner Frau besäuft sich Peter auf einer Junggesellenparty derart, das ser seinen derzeitigen Job in der Happy-go-Lucky Spielzeugfabrik verliert und sich sodann bei der Wohlfahrt melden muss. Doch das Glück scheint auf seiner Seite zu sein ..."

... und das klingt doch ganz nach 1x01 "Der großzügige Wohlfahrtsscheck".

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

SideshowBob


Beiträge: 113

31.12.2006 17:20
#6 RE: Family Guy Zitat · antworten

Naja, auf tv-info.de würde ich nicht unbedingt vertrauen, zumal von Seiten MTVs noch nichts bestätigt wurde. tv-info hat bei American Dad nach Ende der 1. Staffel auch angegeben, dass es direkt mit der 2. weiter geht, aber die 1. wurde zuerst noch einmal wiederholt. Aber ich würde sagen, wir lassen uns einfach mal überraschen


Verwirrter



Beiträge: 379

31.12.2006 18:27
#7 RE: Family Guy Zitat · antworten
Auf der Presse-Seite von MTV steht das gleiche, wie das, was VanToby aus tv-info kopiert hat. Hier mal der Direkt-Link: http://www.presse.mtv.de/scripts/schedul...?KW=2&jahr=2007
Also wird's wohl doch von Anfang an gezeigt. ;)



"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther

Synchron-King


Beiträge: 510

01.01.2007 22:26
#8 RE: Family Guy Zitat · antworten

Höppner auf Brian fand ich fast schlimmer als den Ersatz-Chris. Butz' Leistung für Chris war zwar gewöhnungsbedürftig, aber das ging mir bei Seth Green ebenso. Definitiv hatte es aber was, was Butz da gemacht hat.
Straube ist klasse. In meinen Augen. Und als Stewie gefiel es mir auch, was er da gemacht hat. Odle und Lopinski sollten auch bleiben. Rau für Cleveland und Albus für Joe war auch treffend besetzt.

Gudo Hoegel für Quagmire finde ich irgendwie immer noch sehr ungewöhnlich, in meinem Kopf. Er hat sowas raues in der Stimme und Ivar sprach Quagmire ja mit hoher Stimme. Wobei ein Imitationsversuch von Ivars Leistung als Quagmire eigentlich nur misslingen kann. Insofern dann doch lieber 'ne neue Richtung. Ich bin nur skeptisch, ob ich mir Hoegel als so einen notgeilen, von Fetischen nur so triefenden Frauenheld vorstellen kann...
Walter von Hauff als Tom ist ein Volltreffer. Und Leon Rainer als West ist interessant, wäre wieder was eigene(re)s, weniger wie der OV-West. Ich würde mir da eigentlich Kirchberger wünschen, aber das ist wohl ein alberner Wunsch.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

01.01.2007 22:44
#9 RE: Family Guy Zitat · antworten
Höppner auf Brian fand ich fast schlimmer als den Ersatz-Chris.

In der Tat, Frank Engelhardt war, auch wenn es zunächst ein Synchron-Abklatsch an SABRINAs Kater Salem Saberhagen war, ein Volltreffer. Ivar Combrincks Einsatz in einem Abspann ("Dämlicher Mutant") kam Seths Vorlage zwar eigentlich noch viel näher, aber wir wollen ja keine OV-Kopie...

Gudo Hoegel für Quagmire finde ich irgendwie immer noch sehr ungewöhnlich, in meinem Kopf.

Gudo Hoegel ist der Beweis, dass der Toby sich an das, was er immer predigt, nämlich nicht das Original zu kopieren versuchen, auch nicht immer hält. ;-) Auf Hoegel kam ich bereits vor dem Pro7-Start, nachdem ich einen OV-Song gehört hatte, in dem Quagmire auch sprach. Ich war da schon überzeugt, dass er der Stimme, aber vor allem auch der Sprechweise sehr nahe kommen würde. Alternativ fiel mir tatsächlich auch Manfred Trilling ein, der es beim zweiten Auftritt war. Aber davon würde ich jetzt doch eher Abstand nehmen. Gudo Hoegel wäre zwar im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, aber passt imho auch gut zum Gesicht. (Bei beidem, Stimme wie Gesicht, wäre ich niemals auf Ivar Combrinck gekommen, aber es hat erstaunlich gut gepasst.)

Walter von Hauff als Tom ist ein Volltreffer.

Wow, das aus deinem Munde. :-)

Und Leon Rainer als West ist interessant, wäre wieder was eigene(re)s, weniger wie der OV-West. Ich würde mir da eigentlich Kirchberger wünschen, aber das ist wohl ein alberner Wunsch.

Natürlich, aber du weißt doch wohl, dass ich Leon Rainer ausschließlich deshalb gewählt habe, weil er von den vielen Sprechern, die Adam West bei den Simpsons hatte, Peter Kirchberger noch am nächsten kam. ;-)

Ulrich Frank, der es in einer Folge war, wäre eigentlich auch nicht die Katastrophe.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

22.05.2007 17:50
#10 RE: Family Guy Zitat · antworten
Wie man hier aus einem Interview erfährt, wird die Serie nun tatsächlich weitersynchronisiert (inklusive "When You Wish Upon a Weinstein") - und zwar unter der Regie von Matthias von Stegmann. Das finde ich sehr erfreulich, aber scheint mir zumindest doch gegen MTV zu sprechen. Zumindest hoffe ich, dass, wenn doch, dann die SOUTH PARK - Folge mit FAMILY GUY kein allzu großer Vorgeschmack auf eine tatsächlich zu dem Zeitpunkt schon angelaufene Synchro gewesen ist. So klasse sich auch der Chris-Sprecher (Benedikt Weber? Hubertus von Lerchenfeld?) an Butz Combrincks Vorlage orientiert hat, so daneben war Gudo Hoegel für Brian. (Zumal der unübertreffliche Frank Engelhardt jetzt auch schon in einer Simpsons-Folge unter Matthias von Stegmann dabei war)

Es wäre also mal interessant zu erfahren, wo die neuen Folgen denn laufen sollen - auf MTV? - auf ProSieben? - gar unter Ausschluss der Zuschauer auf Sat1Comedy? - und dann, wer hier die neuen Sprecher sind. Zu meinen obengenannten Vorschlägen kommen jetzt noch zwei hinzu:

Mort Goldman: Axel Malzacher
Bill Clinton: Claus Brockmeyer

Bei Mort Goldman dachte ich ja, noch bevor ich wusste, dass es Fritz von Hardenberg werden sollte, erst an Bernd Simon, aber nun erscheint mir Axel Malzacher doch näherliegend (Hoegel vielleicht auch noch, aber den habe ich ja schon für Quagmire). Und für Bill Clinton gibt es einfach keinen besseren als Claus Brockmeyer. Er hat in MADtv kongenial Will Sasso synchronisiert, der auch schon (als Randy Newman) in FAMILY GUY zu Gast war, aber Bill Clinton musste Seth MacFarlane natürlich unbedingt mal wieder selbst machen...

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

22.05.2007 20:11
#11 RE: Family Guy Zitat · antworten
Es wäre also mal interessant zu erfahren, wo die neuen Folgen denn laufen sollen - auf MTV? - auf ProSieben? - gar unter Ausschluss der Zuschauer auf Sat1Comedy?

Ich möchte meine Frage gleich selbst beantworten: Am 27.06. zeigt Sat1Comedy in deutscher Erstausstrahlung die Folge 3x22 "Ein Davidstern am Himmel". Wie es danach weitergeht, müsste in den nächsten Tagen bekannt werden.

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Ian


Beiträge: 171

22.05.2007 20:17
#12 RE: Family Guy Zitat · antworten

Na toll... Scheint in Mode zu kommen, dass Serien zuerst im Pay TV laufen und erst nach langer Zeit für alle zu sehen sind. Schade schade schade... Wäre aber super, wenn wer dann berichten würde, welche Stimmen zum Einsatz kamen

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

22.05.2007 20:36
#13 RE: Family Guy Zitat · antworten
Ich werde natürlich wie üblich mir eine Liste schreiben... wenn ihr mich daran erinnert. Ich bin einfach zu blöd, mir das Wochen im Voraus zu merken bzw. mir vorab einzurichten... ;-)

In der besagten Folge tritt zumindest schon mal Glen Quagmire auf, außerdem, nicht minder interessant, Woody Allen und William Shatner (beides unter eigener Regie ja auch meist Ivar Combrinck gewesen).

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

derDivisor47



Beiträge: 2.087

22.05.2007 21:54
#14 RE: Family Guy Zitat · antworten

Zitat von VanToby
und William Shatner (beides unter eigener Regie ja auch meist Ivar Combrinck gewesen)

Da - laut dem Interview MvS Boston Legal kennt, liegt zumindest eine Alternative auf der Hand.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.351

22.05.2007 21:57
#15 RE: Family Guy Zitat · antworten
Logo! Da hätte ich auch mal selber draufkommen können... Bei Woody Allen tippe ich dann mal auf Horst Sachtleben. ;-)

Gruß,
Tobias

PS: An dieser Stelle, wo es niemand liest, nominiere ich auch Matthias von Stegmann für den jungen William Shatner in BOSTON LEGAL - und sollte Matt Damon im nächsten Kinofilm wirklich den jungen Kirk spielen, kann er den gleich mitübernehmen. ;-)

Gruß,
Tobias

--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor