Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 6.765 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Begas


Beiträge: 2.562

11.02.2017 13:19
#46 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

V2_Leichenschauhaus.mp3 -> Gerhard Acktun
V1_Liz+Catherine.mp3 -> #1 Anita Höfer
V1_Millie.mp3 -> Claudia Lössl
V1_Terry.mp3 -> Gerhard Acktun
V1_Bill.mp3 -> Ulf Jürgen Söhmisch
V1_Gefängniswärter+Isenschmid.mp3 -> Franz Rudnick + Rolf Berg
V1_Gefängniswärter+Pizer.mp3 -> Franz Rudnick + Karl-Heinz Krolzyk

dlh


Beiträge: 14.806

11.02.2017 13:29
#47 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Danke euch.

Zitat von Begas im Beitrag #46
V1_Gefängniswärter+Isenschmid.mp3 -> Franz Rudnick + Rolf Berg

Bist Du Dir bei Rolf Berg sicher? Ich höre ihn nicht unbedingt raus (habe bei solch breiten Dialekten aber generell Probleme, die Sprecher zu erkennen) und bislang kenne ich ihn eher aus dem Kölner Raum. War er mal eine zeitlang in München am Theater?

Begas


Beiträge: 2.562

11.02.2017 14:28
#48 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Ja, Berg war in München am Theater. Allerdings, wie ich gerade sehe, nur bis 87... Tja, hmmm. Ich höre da definitiv Rolf Berg, aber es kann auch gut sein, dass ich ihn verwechsele. Nur, mit welchem Münchner Sprecher...

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.175

11.02.2017 14:38
#49 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Wynne Baxter: Heinz Engelmann

Griz


Beiträge: 30.248

11.02.2017 19:13
#50 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

V2_Leichenschauhaus > Gerhard Acktun
V1_Liz+Catherine > Anita Höfer + Marion Hartmann

GG

EDIT. Ups, ich sehe gerade, die wurden ja schon genannt, Sorry.

NEU:
Gefängniswärter + Isenschmid: > Gefängniswärter: nicht Rudnick, sondern Reinhard Glemnitz!

V1_Innenminister > da sind Eberhard Mondry & Klaus Guth zu hören
V1_Wynne_Baxter > Heinz Engelmann
V1_JohnNetley > da sind im Sample Willy Schäfer & Ekkehardt Belle zu hören

Begas


Beiträge: 2.562

12.02.2017 08:30
#51 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

In der Tat, es ist doch Glemnitz. Na ja. Mea culpa...

Tja, aber die Berg-Kopie bereitet mir Kopfzerbrechen! Ich hätte jetzt noch Michael Christian als möglichen Kandidaten, der war definitiv in München tätig.

dlh


Beiträge: 14.806

12.02.2017 08:35
#52 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Oh, dann ist bei den "Gefängniswärter"-Samples tatsächlich ein wenig durcheinander geraten. Glemnitz ist da in der Tat auch (für Michael Caine) zu hören. Gesucht ist jeweils der Sprecher, der sagt "Das ist Isenschmid, Sir. Ein Metzger. Die Vigilanten wollten ihn ersäufen" / "Aufstehen, Pizer. Jack Pizer, Schumacher. Sie nennen ihn 'Schürzenmörder'".

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

12.02.2017 15:56
#53 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #51
In der Tat, es ist doch Glemnitz. Na ja. Mea culpa...
Tja, aber die Berg-Kopie bereitet mir Kopfzerbrechen! Ich hätte jetzt noch Michael Christian als möglichen Kandidaten, der war definitiv in München tätig.

In der SK stand bisher immer Tommi Piper für Isenschmid.
Wann wurde der denn ausgeschlossen?

Wilkins


Beiträge: 4.188

12.02.2017 16:13
#54 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Der Gefängniswärter klingt für mich auch nach Ulf-Jürgen Söhmisch.

dlh


Beiträge: 14.806

12.02.2017 16:19
#55 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #53
In der SK stand bisher immer Tommi Piper für Isenschmid. Wann wurde der denn ausgeschlossen?

Der wurde - zumindest von mir - beim Erstellen des Samples ausgeschlossen. Selbst wenn ich mir den Dialekt wegdenke, klingt das für mich kein Stück nach Piper.

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

12.02.2017 17:02
#56 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Aber du weißt schon, dass Piper solchen Dialekt sprechen konnte?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.379

12.02.2017 17:17
#57 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

V1_Passant.mp3 -> HN stimmt
V1_Gefängniswärter+Isenschmid.mp3 -> Isenschmid: Michael Stippel (gleiche Stimme wie der andere bayrische Schwarze neben Norbert Gastell in DIE UNGLAUBLICHE REISE IN EINEM VERRÜCKTEN FLUGZEUG)

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

12.02.2017 17:36
#58 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Stippel????? Ja logisch, "Jan Turelur"!
Bin auf den in WICKIE als dänischer Zöllner aufmerksam geworden. (Man hört noch immer dieses Nasale trotz seiner späteren Schwere in der Stimme.)

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.489

07.03.2023 12:18
#59 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Erstaufführung war am 29.12.1989 auf DDR 2 - wurde da die ARD-Synchro, die Videosynchro oder gar eine eigene DDR-Synchro gezeigt? Die Videosynchro von RCA/Columbia wurde 1989 produziert. Erstausstrahlung der ARD-Synchro war am 26. und 27.05.1990.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.687

07.03.2023 13:33
#60 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Es war die Synchro mit Glemnitz, soweit ich mich erinnere, denn die Besetzung störte mich etwas. Auf keinen Fall eine DDR-Synchro.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz