Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 5.599 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Andy-C


Beiträge: 377

27.01.2007 20:40
Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

»Jack The Ripper - Das Ungeheuer von London«
GB 1988


DCI Frederick George Abberline .... Michael Caine .......... Jürgen Thormann
Richard Mansfield ................. Armand Assante ......... Erich Hallhuber
Sir William Gull .................. Ray McAnally ........... Nils Clausnitzer
DS George Godley .................. Lewis Collins .......... Randolf Kronberg
Robert James Lees ................. Ken Bones .............. Hans-Georg Panczak
George Lusk ....................... Michael Gothard ........ Jochen Striebeck
Emma Prentiss ..................... Jane Seymore ........... Victoria Brams
Coroner Wynne Baxter .............. Harry Andrews .......... Heinz Engelmann
Commissioner Sir Charles Warren ... Hugh Fraser ............ Reinhard Glemnitz
Rodman ............................ Roger Aston Griffith ... Michael Habeck
Dr. Llewellyn ..................... Michael Hughes ......... Klaus Guth
DCS Thomas Arnold ................. Edward Judd ............ Erik Schumann
Louis Diemschutz .................. Gertan Klauber ......... Gernot Duda
Derek ............................. Gary Love .............. Tobias Lelle
Benjamin Bates .................... Jonathan Moore ......... Gudo Hoegel
Erzähler ................................................... Michael Brennicke

Ziemlich offensichtlich eine Münchner Synchronisation, und zwar die später erstellte Version für's Fernsehen von Ivar Combrinck.

- - - - - - - - - - - - - - -
Alan Rickman kann man nicht adäquat synchronisieren.

Markus


Beiträge: 2.173

27.01.2007 21:43
#2 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Hat auch jemand eine Liste der ersten Synchronfassung von Hartmut Neugebauer?

Gruß
Markus


Slartibartfast



Beiträge: 6.103

28.01.2007 14:46
#3 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Wurde die für VHS gemacht? Nie davon gehört, dass eine andere Synchro gibt.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2007 20:59
#4 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten
Ja,
die erste Synchronfassung stammt von Hartmut Neugebauer die für die Videoversion erstellt wurde.
Die ARD kaufte dann den Film für die TV Ausstrahlung, anstatt aber Lizenzen für die Originalsynchro zu zahlen wurde eine neue Synchronfassung unter der Regie von Ivar Combrinck erstellt.

Quelle: Hartmut Neugebauer

Ich habe die Videofassung noch im Schrank stehen.
Einige Sprecher der Originalsynchro waren auch in der neuen Synchro zu hören.
u.a. Dr. Nils Clausnitzer

Auf Anhieb fällt mir jetzt nur ein:

Ekkehartdt Belle für Lewis Collins (George Godley)
Fred Maire für Ken Bones (Robert Lees)
Heiner Lauterbach für Armand Assante (Richard Mansfield)

Neugebauer sprach mehrere kleine Rollen

Ich habs schon ewig nicht mehr gesehen. Muss nochmal reingucken.

Slartibartfast



Beiträge: 6.103

29.01.2007 15:58
#5 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Und Caine war Thormann?


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2007 17:34
#6 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten
Nein, das war Reinhard Glemnitz.

Und wenn mich mein Gedächtnis jetzt nicht im Stich lässt war auf Jane Seymour, Manuela Renard zu hören.

Ich weiss ja dass Ekkehardt Belle sich hier im Forum noch mit rumtreibt. Vielleicht kann er noch ein paar Infos zur Originalsynchro beisteuern.

Ich kann mich nur erinnern dass Herr Neugebauer mir o.g. Info mal bei nem gemeinsamen Mittagessen gegeben hat.

berti


Beiträge: 14.972

29.01.2007 17:52
#7 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Erstaunlich, dass er sich noch an Besetzungsdetails aus einer Video-Synchro erinnern konnte!


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2007 18:04
#8 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten
nicht ganz !
Von der Besetzung hatte er mir nichts erzählt. Die Infos über die Sprecher stammen aus meiner Erinnerung. Er hat mir nur über dieses hin und her der Neusynchro erzählt, von der er überhaupt nicht begeistert war :)

Aber du hast nicht ganz unrecht. Er hat wirklich ein Gedächtnis wie ein Elefant. Er konnte mir damals sogar die komplette Besetzung zu "Man-Eater" aufzählen, incl. technischer Infos.

jetzt fällt mir noch was ein.

Edward Judd (DCS Thomas Arnold) war Norbert Gastell

d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2007 18:46
#9 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten
Hallo Herr Belle,

erstmal danke für die Info.
Zu ihrer Info möchte ich noch sagen dass "Jack the Ripper" für RCA / Columbia Pictures erstellt wurde ;)

Das ist gut wenn ich sie schon mal da habe. Vielleicht können sie mir irgendwann mal, vorausgesetzt sie erinnern sich noch, ein bisschen was über ihre Synchronarbeit zu "Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf" (1979) erzählen. Auch unter der Regie von Herrn Neugebauer ;)

Die Italienischen Horrorfilme der Achtziger sind sozusagen mein Steckenpferd :)

Frank Brenner



Beiträge: 8.681

29.01.2007 20:52
#10 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Hallo,

hat denn Clausnitzer in beiden Versionen die gleiche Rolle (Ray McAnally als Sir William Gull) synchronisiert?


Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2007 20:56
#11 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Nope,
Clausnitzer sprach in der Erstsynchro Gerald Sim (Dr. Bagster Phillips)


Frank Brenner



Beiträge: 8.681

29.01.2007 21:25
#12 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Danke für die Info!
Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz


Slartibartfast



Beiträge: 6.103

29.01.2007 22:11
#13 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Wer war in der Neusynchro eigentlich Armand Assante?

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2007 22:21
#14 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten

Hab grad nochmal reingeguckt.

Mir kommt die Stimme schon etwas bekannt vor, aber ich weiss nicht wem ich sie jetzt zuordnen soll.
Vielleicht kann das jemand anderes hier mal checken.
Danke


Slartibartfast



Beiträge: 6.103

29.01.2007 22:49
#15 RE: Jack the Ripper '88 Zitat · antworten
Assante war Erich Hallhuber, oder?
http://www.koolfiles.com/files/assante.mp3

Ich muss sagen, so sehr mich die Besetzung der ersten Fassung interessiert, kann ich mich mit Glemnitz als Caine nicht anfreunden. Die TV-Fassung ist eine von Thormanns besten Leistungen in seiner Stammrolle. Alle anderen Stimmen sind auch kongenial. Einziger Schönheitsfehler ist Brennickes Versprecher am Anfang bei der Jahreszahl (1988 statt 1888).


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor