Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 10.934 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.696

28.08.2018 20:55
#91 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Dopey = Ingo Osterloh
Pauline = Ilse Kiewiet
Männerstimme = Erich Poremski

"Grin And Bear It" - da sind Ranger und Off wohl vertauscht in der Reihenfolge; der Ranger, der mit Ustinov verglichen wurde, ist Andreas Hanfft.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.823

28.08.2018 20:59
#92 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #90

Jetzt hab ich doch beim Wühlen selbst die dritte "Tiger Trouble"-Synchro mit Ahlich auf Goofy gefunden. In einem ordentlichen Haushalt geht eben nix verloren ^^ Die ist auf der VHS Goofy präsentiert von 1990 drauf.

- Hörprobe


Das ist auch wieder Lothar Mann.

Edigrieg



Beiträge: 2.490

02.09.2018 10:39
#93 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Für Cartoons, die eine neue Dekade einleiteten, hatte sich Disney stets was besonderes aufgehoben. So ist Symphony Hour von 1942 einer der ganz großen Klassiker unter den Disney-Cartoons.

Klassisch auch die Synchronfassung auf einer alten Videocassette, wo man noch Wüstenhagen auf Micky und Duwner auf Goofy hören kann. Unbedingt erhaltenswert ist jedoch Erich Fiedler als Sylvester Maccaroni (Kater Karlo), der in italienischer Sprachfärbung dem Original von Billy Bletcher in Nichts nachsteht. Fiedler war einfach einer der Größten.

Interessieren würden mich hier noch zwei weitere Stimmen, zum einen ein Konzert-interner Mitarbeiter sowie die Radiostimme im Off.

- Mitarbeiter ist das ein seeeehr junger Joachim Pukass?
- Radio-Stimme


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.696

02.09.2018 11:04
#94 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Mit Pukass liegst du richtig, die Radiostimme ist Hans Walter Clasen im sehr ungewohnten Duktus - klingt nach einer recht frühen Synchronfassung.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.490

02.09.2018 11:45
#95 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Den Clasen muss ich mir mal auf der Hirn-Festplatte sichern . Meinen derzeitigen Recherchen zufolge ist die Synchro von 1964.

Edigrieg



Beiträge: 2.490

08.09.2018 16:22
#96 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Lonesome Ghosts ist einer der wenigen Micky-Cartoons, der zumindest in der Wilfried Herbst-Zeit noch mit der alten Wüstenhagen-Fassung überlebt hatte. Neben Gerd Duwner auf Goofy sind hier noch die vier Geister zu hören. Einer davon ist zweifelsfrei Hans Schwarz Jr., bei den anderen muss ich passen:

- 4 Geister


Ganz besonders interessiert mich, ob es damals auch eine "feste" Stimme für Minnie Maus gegeben hat. Zweimal konnte ich die Dame bislang ausmachen, anscheinend mit unterschiedlichen Sprecherinnen. Pluto and the Gopher hab ich mir damals nicht in der 80er Fassung gesichert (wenn er überhaupt in deutsch war), weil ich ihn von einem 1990er'Video schon kop... gesichert hatte. Ansonsten hab ich nur O-Ton-Material. Muss mal schauen, ob ich noch 'ne alte Fassung von Brave Little Tailor in meinem Chaos wieder finde.


- Mickey's Delayed Date (mit Wilfried Herbst)

- First Aiders


hitchcock


Beiträge: 707

08.09.2018 18:23
#97 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Bei First Aiders ist es Ronja Räuberto... ähm Janina Richter. Der erste der vier Geister klingt ein wenig nach Edgar Ott.

Viele Grüße
hitch

Edigrieg



Beiträge: 2.490

08.09.2018 19:23
#98 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Edgar Ott ... jetzt wo du's sagst glaub ich's auch. Und danke auch für Janina, da stand ich auf dem berühmten Schlauch.

pinheadraiser


Beiträge: 8

15.09.2018 11:41
#99 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Der 4. Geist müsste Joachim Kemmer sein. Diese Überschlagungen in der Stimme sind unverkennbar.

Frank Brenner



Beiträge: 8.554

15.09.2018 18:55
#100 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Sowohl Ott als auch Kemmer höre ich da auch!


Gruß,

Frank

HalexD


Beiträge: 664

27.11.2018 02:46
#101 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Die Neusynchro von "Dumbo" ist extrem schlecht, ist mir bisher eigentlich gar nicht so aufgefallen.
Die rosa Elefanten-Parade ist sehr sehr schwach, wenn man die mit dem englischen Original oder z.B. der italienischen Fassung aus den 50ern vergleicht (die sind ähnlich).
Bei der deutschen sind fast überhaupt keine Ähnlichkeiten (stimmlich oder von der Performance her).
Schade, die originale deutsche kenne ich leider nicht, ist bestimmt um Welten besser.

Edigrieg



Beiträge: 2.490

03.12.2018 15:59
#102 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Meine liebste "Altfassung" von allen, wenn ich das mal so einstreuen darf

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor