Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.856 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
murphy


Beiträge: 2.370

15.03.2008 20:06
#61 RE: Michael Clayton Zitat · antworten
Zitat von Despina
Hoffentlich bleibt man dabei!
Ozymandias


Beiträge: 90

18.03.2008 14:02
#62 RE: Michael Clayton Zitat · antworten
Umbach, dem niemand etwas nachtragen sollte, war Einflüssen von außen geschuldet, die als abgehakt gelten dürften. Und wenn ich "Michael Clayton" kurz kritisieren darf: Neben dem fehlbesetzten, viel zu knödeligen Bussinger auf Wilkinson, ragt vor allem Bierstedt - hier aber positiv - heraus. Ich denke, man darf fortan Bierstedt als neue, alte Feststimme erwarten, wenn nun auch Clooney nicht mehr interveniert.

Passend dazu meine Signatur:

Im fernen Osten erzählt man sich, daß die Lebenden und die Toten vor langer Zeit die gleiche Welt bewohnten. Doch langsam wurden die Toten mehr und mehr und mächtiger und mächtiger, und die Lebenden fürchteten sich vor der Übermacht der Toten, und mit einem Bann sperrten sie sie in die Spiegel. Und da verweilen sie seitdem - als gäbe es sie gar nicht. Manchmal aber sehen wir Lebenden in den Spiegel und sehen einen Toten hinter unserem eigenen Spiegelbild. Und irgendwann, da tritt dann einer dieser Toten zurück durch die Spiegel in unsere Welt. Und sehen Sie, so etwas, scheint mir, ist hier geschehen.

ForumOnkel


Beiträge: 127

01.04.2008 20:18
#63 RE: Michael Clayton Zitat · antworten

Zunächst war ich im Kino irritiert als Clooney wieder von Bierstedt gesprochen wurde. Den mochte ich auf ihm sehr, mittlerweile habe ich mich aber an Umbach auf Clooney gewöhnt, obwohl ich den anfangs unpassend empfand.

Aber grade bei OCEAN's 13 finde ich die, wie soll ichs nennen?, locker-lässige "Amerikanische Spreche" von Umbach auf Clooney einfach sensationell, Klasse, super.

murphy


Beiträge: 2.370

02.04.2008 04:48
#64 RE: Michael Clayton Zitat · antworten
Zitat von ForumOnkel
Aber grade bei OCEAN\'S 13 finde ich die, wie soll ichs nennen?, locker-lässige "Amerikanische Spreche" von Umbach auf Clooney einfach sensationell, klasse, super.
... und gerade bei Clooneys Rolle in MICHAEL CLAYTON wäre diese fehl am Platz gewesen, weshalb ich heilfroh war, dass es endlich wieder Bierstedt auf Clooney gibt!


"Carter, was machen Sie gerade?"
"Ich bin der Sheriff ... ich, ähm ... sheriffe."
- Sabine Mazay und Peter Flechtner (EUReKA)

Phönix


Beiträge: 187

22.07.2018 22:25
#65 RE: Michael Clayton Zitat · antworten

Um mal meinem Senf zu einem zehn Jahre alten Thema abzugeben: Hans-Werner Bussinger ist überragend und das eindeutige Glanzstück in der deutschen Synchronfassung des Films.
Wie er völlig aufgekratzt in einer Art dauerhaftem Tobsuchtsanfall Tom Wilkinson die Worte in den Mund legt, und selbst in den ruhigeren, klareren Szenen seiner Figur es schafft, deren Manie noch spürbar und deutlich mitzutransportieren ist einfach eine Meisterleistung, die Gänsehaut garantiert.
Da wird die Besetzung Bierstedts bzw. die Nicht-Besetzung Umbachs fast zur Randnotiz.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor