Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 18.899 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
Griz


Beiträge: 23.748

23.08.2007 00:11
#16 Cannon: 12. Heimfahrt in den Tod {Stone, Cold Dead} Zitat · antworten

12. Heimfahrt in den Tod
>Stone, Cold Dead<

Erstausstrahlung US:
Tue, 30.11.1971 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x11)
© MCMLXXI - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41804
Drehbuch: Paul Playdon, David Moessinger
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Do., 28.02.1974 (ARD, 21:00 Uhr) - [Staffel # 01x18 - Episode 18]
Dt. Fassung: Bavaria Atelier GmbH, München
Buch & Dialogregie: ?
Dt. Episodenlänge: 44:14 Minuten (gekürzt)

Inhalt:
Bryan Gibson wird gegenüber Teri auf einem Boot zudringlich. Bei dem anschließenden Kampf fällt Teri unglücklich und stirbt. Bryan wirft Teri über Bord. Zunächst fällt der Mordverdacht auf Teris ehemaligen Verlobten. Doch Privatdetektiv Cannon beginnt zu ermitteln und gerät bald in Lebensgefahr.


Frank Cannon (William Conrad) Günter Strack
Arnie Crawford (Lou Antonio) Manfred Seipold
Bryan Gibson (Dack Rambo) ** Ivar Combrinck
Chet Gibson (Richard Anderson) Gert Günther Hoffmann
Lt. Turner                    (Don Chastain)                Hartmut Becker
Doug Ballinger (Robert Doyle) Berno von Cramm
ein Fischer (Frank Ferguson) Klaus_Willi Krause
David Pierson (Richard van Vleet) Elmar Wepper
Davids Bruder (Joshua Bryant) Horst Naumann
Mrs. Sandler (Anne Barton) ?
Bill Sandler (Richard Carlyle) Manfred Schmidt
Dr. Molson (Jack Manning) Paul Bürks
Teri Sandler (Carol Green) Marion Hartmann
Zuschauer beim Bootsrennen (Doug Dudley) Willy Schäfer?
Liz, Geschäftsangestellte (Elizabeth Claman) >Cut in dt. Fassung!<
Titelsprecher (-voice only-) Erik Schumann *

Anmerkung:
* Anders als in den von der ARD gezeigten US-Folgen 5, 6, 8 und 9 hat diese Folge einen Sprecher im Vorspann, der die Schauspieler und den Episodentitel nennt ("Heute Abend: Heimfahrt in den Tod"). In den von SAT 1 synchronisierten Folgen ist jedes Mal ein Sprecher im Serienmusikvorspann zu hören.

** im Vorspann als: Jack (!) Dambo gelistet


Griz


Beiträge: 23.748

23.08.2007 00:22
#17 Cannon: 13. Bahnreise in den Tod {Death is a Double-Cross} Zitat · antworten

13. Bahnreise in den Tod
>Death is a Double-Cross<

Erstausstrahlung US:
Tue, 07.12.1971 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x12)
© MCMLXXI - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41805
Drehbuch: Edward Hume, George Eckstein
Adaptiert aus der Novelle "Every bet's a sure thing" von Thomas B. Dewey
Regie: Richard Donner

Erstausstrahlung DE:
Di., 04.04.1989 (SAT 1, 19:30 Uhr) - [Staffel # 03x17 - Episode 61]
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:33 Minuten

Inhalt:
James London bittet Cannon um einen Gefallen. Seit seine Tochter Cynthia vor acht Jahren den betrügerischen Ehemann Carl Swanson geheiratet hat, herrschte Funkstille zwischen Vater und Tochter. Cynthia befindet sich gerade mit ihren Kindern Amy und Roger auf einer Zug-Reise nach Los Angeles. Cannon soll sie beschützen. Dennoch wird Cynthia später in einem Hotelzimmer ermordet.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Andy Carver (Ed Nelson) Eberhard Prüter
Cynthia Swanson (Marianne McAndrew) Joseline Gassen
James London (Simon Scott) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Carl Swanson                  (Ken Scott)                   Ivar Combrinck
Alicia London (Charlene Polite) Karin Grüger
Lt. Egan (William Bramley) Peter Neusser
Roger Swanson (Leif Garrett) Björn Schalla
Amy Swanson (Dawn Lyn) ?
Eddie Harris (Burke Byrnes) -hat keinen Text-
Miss Lesley, Sekretärin (Wilma Francis) Constanze Harpen
Dave, Türsteher (Donovan Jones) ?
Porter in Chicago (Roger E. Mosley) ?
Mann bei Andy Carver (Ernest Anderson) Lothar Mann
Londons Chauffeur (Hal Williams) ?
Fluglinien-Angestellte (Nola Thorp) ?
Larry (Don Furneaux) Matthias Klages
Titelsprecher (-) Ortwin Speer

Anmerkung:
Es gab in der Folge (ab 46:35 und auch schon vorher) technische Probleme mit dem Sendeband, so dass sich Pre-SERIE heute entschloss, die letzten 2 Minuten der Episode nicht zu senden und das Standbild "Premiere-SERIE - Gleich geht es weiter" einzublenden. Allerdings ging es nicht mit der Folge weiter, sondern mit dem Trailer für die um 13:15/nachfolgend beginnende Serie. Eine Wiederholung der Episode fand nicht statt.


John Connor



Beiträge: 4.883

23.08.2007 11:29
#18 RE: Cannon (USA, 1971-1976) Zitat · antworten

12. Heimfahrt in den Tod (Stone cold dead)

In Antwort auf:
Arnie Crawford (Lou Antonio) Manfred Seipold?


Seipold stimmt!

In Antwort auf:
Fischer (Frank Ferguson) ?


Klaus W. Krause

Grüße,
Fehmi

Aristeides


Beiträge: 1.571

23.08.2007 22:16
#19 RE: Cannon (USA, 1971-1976) Zitat · antworten

In Antwort auf:
11. Der Eremitenmillionär (No pockets in a shroud)

Anmerkung:
Nicht zuordbar waren die Rollen der Schauspieler Chuck Morell und Christopher Pennock.


Penncok müsste der ermordete Bruder gewesen sein.




Leider mussten die Bilder erst einmal offline gehen, aber vielleicht findet sich noch eine Lösung...
http://www.synchronsprecher.de.tf

Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:41
#20 Cannon: 14. Der Idealist {The Nowhere Man} Zitat · antworten

14. Der Idealist
>The Nowhere Man<

Erstausstrahlung US:
Tue, 14.12.1971 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x13)
© MCMLXXI - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41806
Drehbuch: Michael Gleason
Regie: George McCowan

Erstausstrahlung DE:
Di., 28.03.1989 (SAT 1, 19:30 Uhr) - [Staffel # 03x16 - Episode 60]
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:37 Minuten

Inhalt:
Cannon soll Charlie Claussen helfen, dessen Buchhalter Leo Kern mit viel Geld verschwunden ist. Doch dies ist nur verschoben. In Wirklichkeit hat Kern, ein verstörter Holocaust-Überlebender, beschlossen, der Welt die Gefahr von chemischen Waffen aufzuzeigen. Dazu hat er einen Kanister mit tödlichem Nervengas gestohlen, der am nächsten Tag um 19 Uhr detonieren soll.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Leo Kern (Fritz Weaver) Norbert Langer
Helen Kern (Lynn Carlin) Sonja Deutsch
Charlie Claussen (Richard O'Brien) Gerd Holtenau
McMillan (Robert Webber) Joachim Nottke
Silvia Barbiero               (Jeanne Cooper)               Rita Engelmann
Inspektor Daniels (Barney Phillips) Karl-Heinz Grewe
Capt. Holland (Hal England) Eberhard Prüter
Kirstlake (Colin Male) Alexander Herzog
Benson (John Graham) Lothar Mann
Mechaniker bei der EXPO (Thom Carney) Jörg Döring
Licht-Techniker (Phil Montgomery) Jürgen Kluckert
Nachtwächter (Patrick Riley) Ivar Combrinck
Titelsprecher (-) Ortwin Speer


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:41
#21 Cannon: 15. Der Fluchtplan {Flight Plan} Zitat · antworten

15. Der Fluchtplan
>Flight Plan<

Erstausstrahlung US:
Tue, 28.12.1971 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x14)
© MCMLXXI - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41807
Drehbuch: Robert C. Dennis
Regie: Richard Donner

Erstausstrahlung DE:
Fr., 21.09.1973 (ARD, 21:25 Uhr) - [Staffel # 01x08 - Episode 8]
Dt. Fassung: Bavaria Atelier GmbH, München
Buch & Dialogregie: ?
Dt. Episodenlänge: 44:19 Minuten (gekürzt)

Inhalt:
Heikler Auftrag für Privatdetektiv Frank Cannon: Er soll dem politischen Flüchtling Dr. Sandoval bei der Flucht in ein anderes Land helfen. Da stellt sich plötzlich heraus, dass Cannon übel hereingelegt wurde.


Frank Cannon (William Conrad) Günter Strack
Dr. Nikasio Sandoval (Cesare Danova) Christian Rode
Aniceta (BarBara Luna) ?
Ruben Lara (Joaquín Martínez) Joachim Höppner
Brent (John Fiedler) Mogens von Gadow
Vicente {22:46}               (Peter Mamakos)               ?
Capitan Herrera (Victor Millan) Manfred Schott
José (Pepe Serna) Willi Röbke
Tomas (Robert Contreras) ?
Mann (Pepe Callahan) ?
Charlie, Polizist {09:06} (James Nolan) ?
wartender Passagier {35:05} (Julio Medina) ?
Mann (Ralph Server) ?
Jaime (Rafael Lopez) ?
Pablo (Pablo Lopez) >Originalton<
Aiala Condessa (?) Jürgen Clausen
Frau im Terminal {35:19} (?) Marianne Groß

Anmerkung:
Letzte Folge, die in der ARD an einem Freitagabend ausgestrahlt wurde. Ab Oktober 1973 wechselte der Krimi-Sendeplatz von Freitag- auf Donnerstagabend.


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:42
#22 Cannon: 16. Der Teufelsspielplatz {Devil's Playground} Zitat · antworten

16. Der Teufelsspielplatz
>Devil's Playground<

Erstausstrahlung US:
Tue, 04.01.1972 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x15)
(P) 1971
© MCMLXXII - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41808
Drehbuch: Ken Trevey
Regie: Marvin J. Chomsky

Erstausstrahlung DE:
Di., 25.07.1989 (SAT 1, 19:30 Uhr) - [Staffel # 03x33 - Episode 77]
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:35 Minuten

Inhalt:
Polizist Jerry Wharton wird nach langem Krankenhausaufenthalt mit einer Behinderung entlassen und vom Dienst suspendiert. Erbittert sucht er nach dem Gangster Hoffner, der schuld an seinem Unglück ist. Cannon soll ihm helfen, Hoffner zu erwischen.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Jerry Wharton (Martin Sheen) Ivar Combrinck
Doyle Hoffner (Daniel J. Travanti) Rüdiger Joswig
Phyllis Langley (Collin Wilcox-Horne) Gisela Fritsch
Pete Wick                     (Ned Glass)                   Otto Czarski
Gene "Robbie" Robbins (Byron Mabe) Kurt Goldstein
John (Arell Blanton) Karl Schulz
Fred "Whity" Warner (John Bedford) Lothar Mann
2. Motorradpolizist (Gene Tyburn) Karl-Heinz Grewe
Lloyd (James Sikking) Klaus Jepsen
3. Fahrer (Chuck Taylor) Tom Deininger
Bedienung (Lenore Stevens) Eva-Maria Werth
Frau beim 3. Fahrer (Harriet Haindl) ?
Taco-Verkäufer (Ref Sanchez) Jörg Döring
Motorradfahrer (Mickey Alzola) ?
Titelsprecher (-) Ortwin Speer

Notiz:
Ein Scheck in 21:53 zeigt als Datum den 02.12.1971 = Produktionszeitraum?!


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:42
#23 Cannon: 17. Der einarmige Räuber {Treasure of San Ignacio} Zitat · antworten

17. Der einarmige Räuber
>Treasure of San Ignacio<

Erstausstrahlung US:
Tue, 11.01.1972 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x16)
(P) 1971
© MCMLXXII - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41809
Drehbuch: Paul Playdon, Bill S. Ballinger
Regie: Allen Reisner

Erstausstrahlung DE:
Di., 25.04.1989 (SAT 1, 19:30 Uhr) - [Staffel # 03x20 - Episode 64]
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:06 Minuten

Inhalt:
Mexiko: Pater Joseph wird in der Kirche von drei Männern überfallen, die den Kirchenschatz des Heiligen Ignacio rauben. Wichtigster Anhaltspunkt für Privatdetektiv Cannon: Einer der Banditen war einarmig.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Bob Neal (Tab Hunter) Manfred Lehmann
Pater Joseph (Alejandro Rey) Wilfried Herbst
Rena (Victoria Racimo) Sabine Schulz-Jaeger
Lt. Charlie Merton            (Warren Stevens)              Alexander Herzog
Mike (Judson Pratt) Jochen Schröder
Metter, Pfandleiher (Val Avery) Eberhard Wechselberg
Alex Farrell (Wayne McLaren) Joachim Tennstedt
3. Gangster (Steve Sandor) Jörg Döring
Peter Farrell (Paul Petersen) Uwe Paulsen
mexikanischer Polizist (Richard Angarola) Eberhard Prüter
Sicherheitsmann (Tom Pittman) Andreas Hosang
Haushälterin (Tina Menard) Eva-Maria Werth
Junge am Altar (Miguel Monsalve) ?
Titelsprecher (-) Ortwin Speer

Goof:
Eher unwahrscheinlich. Mike und Frank machen in Cannons Wohnung Schießübungen - in einem Apartmentraum!! So etwas ist garantiert nicht erlaubt.


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:42
#24 Cannon: 18. Der verlorene Sohn {Blood on the Vine} Zitat · antworten

18. Der verlorene Sohn
>Blood on the Vine<

Erstausstrahlung US:
Tue, 18.01.1972 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x17)
(P) 1971
© MCMLXXII - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41810
Drehbuch: Stephen Kandel, Ken Pettus
Regie: George McCowan

Erstausstrahlung DE:
Di., 22.11.1988 (SAT 1, 19:10 Uhr) - [Staffel # 03x01 - Episode 45] > 75 neue Folgen!!
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:10 Minuten

Inhalt:
Die Bremsen wurden manipuliert! Der Winzer Mike und Begleiterin Meg Warren entgehen nur knapp dem Tod. Privatdetektiv Frank Cannon glaubt, dass Tampas Sohn Johnny dahintersteckt und beginnt näher zu ermitteln.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Mike Tampa (Theodore Bikel) Helmut Krauss
Meg Warren (Katherine Justice) Sabine Strobel
Johnny Tampa/Ralph Stacy (Christopher Connelly) Martin Schmitz
Arthur Pearson                (Ivor Francis)                Gerd Holtenau
Oren Burk (Hal Baylor) Lothar Mann
Polizeichef Jacoby (Ross Elliott) Hans-Werner Bussinger
Leo (Murray MacLeod) Gerald Paradies
Orens Freundin (Barbara Davis) Chris Palm
Grady (Ward Wood) Karl-Heinz Grewe
Doktor (Warren Parker) Eberhard Wechselberg
Proctor (Jose Brad) Ivar Combrinck
Titelsprecher (-) Ortwin Speer

Anmerkung:
Erste neue Folge, die bei SAT 1 läuft. Mit dieser Episode starten 75 Folgen in deutscher Erstausstrahlung nach knapp 12 Jahren Pause. Allerdings läuft hier nicht der richtige Vorspann, denn es wird nur "William Conrad" genannt - keine Gaststars. Ebenso ist das Copyright falsch (1975) !?
Ebenso werden im Abspann die deutschen Credits auf schwarzem Hintergrund eingeblendet (nur bei dieser Episode)!


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:42
#25 Cannon: 19. Versuchskaninchen {To Kill a Guinea Pig} Zitat · antworten

19. Versuchskaninchen
>To Kill a Guinea Pig<

Erstausstrahlung US:
Tue, 01.02.1972 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x18)
(P) 1971
© MCMLXXII - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41811
Drehbuch: Hal Sitowitz
Regie: Allen Reisner

Erstausstrahlung DE:
Di., 11.04.1989 (SAT 1, 19:30 Uhr) - [Staffel # 03x18 - Episode 62]
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:15 Minuten

Inhalt:
Von einem Forschungsprojekt der Ärztin Dr. Zena Adams in einem Gefängnis erhoffen sich einige Häftlinge Straferlass. Doch sie kann nur völlig gesunde Insassen für ihre Versuche zulassen. Nach mehreren Anschlägen auf die Medizinerin soll Frank Cannon die Hintermänner ausfindig machen.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Dr. Zena Adams (Vera Miles) Evamaria Miner
Les Brooks (Michael Strong) Gerd Duwner
Lee Adams (Steven R. Eudis) Björn Schalla
Benji                         (Frank Maxwell)               Alexander Herzog
Stephen Carr (Arthur Franz) Manfred Petersen
Dr. Dean (Robert Mandan) Heinz Giese
Theodore Croft (John Zaremba) Hans Nitschke
George (Geoffrey Lewis) Jürgen Heinrich
Polizist (Sidney Clute) Klaus Münster
blonder Tankwart (Jerry Strickler) Gerald Paradies
Arnie Samples, Handlanger (John Francis) Jörg Döring
Phil Woodward, Handlanger (Joe Tornatore) Karl Schulz
Bauarbeiter (Ric Mancini) Jörg Döring
Benjis Kollege (Andy Romano) Engelbert von Nordhausen
Wachposten (Kent Jarvis) ?
1. Häftling (Wayne Taylor) Andreas Hosang
2. Häftling (Douglas Hume) Matthias Klages
Captain Share (Alex Sharp) Tom Deininger
Titelsprecher (-) Ortwin Speer


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:43
#26 Cannon: 20. Ein unentbehrlicher Spezialist {The Island Caper} Zitat · antworten

20. Ein unentbehrlicher Spezialist
>The Island Caper<

Erstausstrahlung US:
Tue, 08.02.1972 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x19)
(P) 1971
© MCMLXXII - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41812
Drehbuch: George Bellak
Regie: Lewis Allen

Erstausstrahlung DE:
Fr., 29.06.1973 (ARD, 21:30 Uhr) - [Staffel # 01x02 - Episode 2]
Dt. Fassung: Bavaria Atelier GmbH, München
Buch & Dialogregie: ?
Dt. Episodenlänge: 44:12 Minuten (gekürzt)

Inhalt:
Ein Ex-Sträfling wird dazu erpresst, bei einer kriminellen Handlung mitzumachen. Frank Cannon schaltet sich ein und versucht dem Ex-Sträfling zu helfen.


Frank Cannon (William Conrad) Günter Strack
Bo Dixon (Keenan Wynn) Heinz Engelmann
Jim Relco (James Olson) Reinhard Glemnitz
Sally Dixon (Jacqueline Scott) ?
Sam Bonata                    (H. M. Wynant)                Wolfgang Hess
Mr. Henderson (John Lasell) ?
Billy Joe (Bucklind Beery) Thomas Piper
Ferris (Edward Faulkner) ?
Kelly, Flugzeugpilot (Hank Brandt) Manfred Seipold
Kline (Wayne Heffley) ?
Ben (Paul Sorensen) ?
Kellnerin (Lynette Mettey) ?
Vince (Glenn R. Wilder) ?

Hinweis:
In der Folge fallen die Sätze "...jetzt in der Weihnachtszeit" und "heute ist der 02.01." Lässt also auch darauf schließen, dass die Folge bereits Anfang 1972 produziert wurde.

Angekündigt wurde zunächst als 2. Folge (am 29.06.1973) die Episode "Der Fluchtplan". Letztlich wurde "Der Fluchtplan" jedoch erst am 21.09.73 erst-gesendet und diese Folge hier vorgezogen. Der Grund dafür ist nicht bekannt.


Griz


Beiträge: 23.748

04.09.2007 01:43
#27 Cannon: 21. Der Guru {A Deadly Quiet Town} Zitat · antworten

21. Der Guru
>A Deadly Quiet Town<

Erstausstrahlung US:
Tue, 15.02.1972 (CBS, 21:30 Uhr) - (Season # 01x20)
© MCMLXXII - A Quinn Martin Production
Produktionscode: LP 41813
Drehbuch: Robert W. Lenski
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Di., 01.08.1989 (SAT 1, 19:30 Uhr) - [Staffel # 03x34 - Episode 78]
Dt. Bearbeitung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ivar Combrinck
Dt. Episodenlänge: 48:35 Minuten

Inhalt:
Wie ein Guru hat Larry Bollinger sich eine Gruppe Jugendlicher gefügig gemacht. Er lässt die Kinder aus reichem Haus zahlreiche Verbrechen begehen. Die Eltern eines "auserwählten" Mädchens rufen Frank Cannon zu Hilfe.


Frank Cannon (William Conrad) Michael Chevalier
Sheriff Horne (John Larch) Arnold Marquis
Larry Bollinger (John Rubinstein) Uwe Paulsen
Mrs. Bollinger (Louise Latham) Sigrid Lagemann
Mr. Glen (Keith Andes) Eric Vaessen
Susan Glen (Diane Hull) Ina Gerlach
Grace Glen                    (Allyn Ann McLerie)           Agnes (Agi) Prandhoff
Prof. Walker (Fred Sadoff) Georg Tryphon
Harry Smith (Russell Thorson) Hans Nitschke
John Horne (Frederick Herrick) Nicolas Wilcke-Böll
Friedhofswärter (William Hansen) Eberhard Wechselberg
Tabby (Anne Lockhart) ?
Bishop (Rick Weaver) Matthias Klages
Polizeistreife/Wachmann (Peter Dawson) Karl-Heinz Grewe
Titelsprecher (-) Ortwin Speer


John Connor



Beiträge: 4.883

04.09.2007 10:46
#28 RE: Cannon (USA, 1971-1976) Zitat · antworten

Zu 16. Der Teufelsspielplatz (Devil's playground):

In Antwort auf:
Phyllis (Collin Wilcox) ?


Gisela Fritsch.

In Antwort auf:
Pete Wick (Ned Glass) ?


Wenn das der alte Mann war, wurde er von Otto Czarski gesprochen.

In Antwort auf:
Gene Robbins (Byron Mabe) ?


Kurt Goldstein.

Grüße,
Fehmi

"Hey, seht mal - da quatscht 'n alter Mann!"
(Michaela Amler in DIE SIMPSONS)

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2007 17:51
#29 RE: Cannon (USA, 1971-1976) Zitat · antworten

Billy Joe in "Ein unentbehrlicher Spezialist" wurde von Noah Beery Jr.'s Sohn Bucklind Beery gespielt und nicht Noah Beery Jr. selbst. Wäre bei der Stimme von Tommi Piper auch verwunderlich gewesen.



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Sie hat sich da drin verknallt, in so 'nen abgefuckten Crack-Penner namens Kinky!"
Hans Teuscher für Kenneth Cranham in "Layer Cake"

Pete


Beiträge: 2.799

10.09.2007 19:00
#30 RE: Cannon (USA, 1971-1976) Zitat · antworten
Wäre natürlich auch bei den später synchronisierten Folgen wieder eher für Günter Strack gewesen, obwohl auch Michael Chevalier seine Sache sehr gut machte und prima passte! Aber er war halt wohl 1. doch eher Sprecher in München ("Nero Wolffe" war halt wohl eine Ausnahme) und 2. wurde er Ende der 80er/Anfang der 90er (da wo die Synchro gemacht wurde) wohl doch mehr als Fernsehschauspieler engagiert und hatte vielleicht folglich keine Zeit mehr (ansonsten hätte man das Ganze wahrscheinlich auch wieder mit ihm in München gemacht; schätze ich nur mal! Ich weiß es ja nicht! Gruß, Pete!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor