Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 300 Antworten
und wurde 29.618 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
Nyan-Kun


Beiträge: 4.944

04.06.2023 21:52
#286 RE: Stimmen, die nicht altern Zitat · antworten

Ich finde schon, dass Maurers Stimme gealtert ist. Vergleicht man seine aktuelle Stimme mit der von vor 15 Jahren kann man das schon gut raushören. Die richtig hohen Tonlagen kriegt er nicht mehr hin. Da ist seine natürliche Stimme schon gut nach unten gerutscht. Auf irgendwelche schrägen Leute in ihren 20ern könnte er noch funktionieren (oder auf jüngere Trickfiguren, wo auch gerne mal chargiert wird), aber auf Teenager würde ich ihn nicht mehr besetzen. In dem Kim Possible Realfilm wurde er vor nicht allzu langer Zeit auf die Rolle des Ron Stoppable, der auf die High School geht, besetzt und da fand ich ihn ziemlich grenzwertig.

obsession


Beiträge: 8

10.09.2023 01:15
#287 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Die am wenigsten gealterterte Stimme wird für mich immer Michael Harck bleiben, der ja leider bereits verstorben ist,
aber auch bei seinen letzten Arbeiten absolut frisch und jung klang.
Für mich eine der markantesten Stimmen des Synchrons und Hörspiels.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.999

25.02.2024 22:12
#288 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Auch wenn ich es 2008 schon mal geschrieben habe - in den ca. 50 Jahren seiner Sprechertätigkeit veränderte sich Hans Teuschers Stimme nicht im Geringsten. Anhand nur dieser könnte man nicht einmal ansatzweise bestimmen, wann eine Aufnahme entstand. Leider verstarb er viel zu früh ...

Gruß
Stefan

AnimeGamer35


Beiträge: 1.378

26.02.2024 00:32
#289 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Karlo Hackenberger ist so ein Kandidat. Er klingt gefühlt seit den 20 Jahren, wo ich seine Stimme kenne, gleich jung.

HalexD


Beiträge: 1.814

26.02.2024 09:27
#290 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Julia Kaufmann, David Turba und Sebastian Schulz haben sich seit 2008 ("Avatar") kaum verändert.
Turba und Schulz klingen etwas weniger dynamisch und energiegeladen als früher, sonst unverändert.

Dennie03


Beiträge: 1.382

26.02.2024 18:30
#291 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Martin Kessler würde mir noch einfallen. Der klingt auch seit knapp 20 Jahren gleich. Immer noch so cool und lässig wie eh und je.

Danosys


Beiträge: 83

26.02.2024 20:24
#292 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Als weiteres Beispiel würde mir noch Tim Kreuer einfallen, welcher mit seinen 41 Jahren noch genau so jung und vor allem jugendlich klingt wie damals vor knapp 20 Jahren als er seine ersten größeren Synchronrollen im Hamburger Raum hatte.

Ludo


Beiträge: 1.206

26.02.2024 23:19
#293 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Zitat von Dennie03 im Beitrag #291
Martin Kessler würde mir noch einfallen. Der klingt auch seit knapp 20 Jahren gleich. Immer noch so cool und lässig wie eh und je.


Seit 20 Jahren...ja - da gebe ich dir Recht! Der Martin Kessler von vor 30 Jahren ist zwar auch nur unschwer zu erkennen, klingt aber noch erheblich heller und irgendwie metallischer als dann 10 Jahre später. Er scheint um die Jahrtausendwende eine gewisse Tiefenveränderung mitgemacht zu haben.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.944

26.02.2024 23:27
#294 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Sehe ich da genauso. Hatte letztens "Falling Down" wieder gesehen, wo Kessler auch eine Rolle hatte und da klang er klar heller. So ab den 2000er Jahren klingt er wiederum recht unverändert kernig. Ist in dem Punkt ähnlich wie bei Klebsch, der in den 90ern auch noch eine hellere und etwas höhere Stimme hatte und irgendwann in den 2000ern schließlich die gewohnte tiefe und raue Stimme bekam.

DoMo77


Beiträge: 388

26.02.2024 23:40
#295 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Markus Pfeiffer - wsl. längst genannt - hat sich stimmlich in den letzten 20 Jahren (je nach Anlegung der Rolle) auch wenig verändert und kann auch heute noch Leute in ihren 30ern sprechen.

Dennie03


Beiträge: 1.382

26.02.2024 23:51
#296 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Sprecher die mir auch noch einfallen wären:

Julien Haggége: Der klingt auch seit knapp 12 Jahren unverändert. Schaut man sich z.B. mal die alten I-Carly-Folgen und dann die neuen an, so hört man praktisch keinen Unterschied. Er kann immer noch genauso quirlig und verrückt aber ebenso seriös und männlich klingen wie damals.

Wanja Gerick: Hat der beim Altern einfach mal auf Stopp gedrückt oder wieso klingt er immer noch so jung wie in den 2000ern? Er hat die 40 ja bereits überschritten, könnte aber locker noch nen 20-jährigen synchronisieren.

BuddyFury



Beiträge: 187

27.02.2024 10:10
#297 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Er hat zwar relativ wenig Einträge, jedoch will ich ihn hier trotzdem erwähnen:

Philipp Zieschang, ich habe ihn das erste Mal in "Inazuma Eleven", ein Spiel aus 2011 gehört, und ihn aufgrund seiner jungen und hellen Stimme für einen Kindersprecher gehalten. Ich war sehr überrascht, als ich gehört habe, wie er in dem 2022 Film "Der magische Kompass - Auf der Jagd nach dem verlorenen Gold" noch genau gleich klingt, und im genannten Film sogar auf einen Kinderschauspieler besetzt wurde.
Klar, 11 Jahre sind kein so krasser Unterschied verglichen mit anderen Fällen hier, aber ich finde es trotzdem interessant, wie sehr sich seine kindliche und jugendliche Stimme hält und gehalten hat.

BlinderPassagier


Beiträge: 147

27.02.2024 21:40
#298 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Felix Strüven wäre noch zu nennen. Geht auf die 40 zu, spricht aber noch sehr häufig Teenie-Rollen - und das aus gutem Grund, seine Stimme ist so hoch und jugendlich, dass er auf "erwachsene" Charaktere geradezu fehlbesetzt wirkt.

Gerade nicht sicher, ob sie schon genannt wurde, aber Susanna Bonaséwicz kam mir noch in den Sinn. Die Stimme hat sich in den letzten 40+ Jahren nur minimal verändert und wie fast 70 klingt sie nun wahrlich nicht.

Willi Röbke wäre auf jeden Fall ein Kaniddat für eine praktisch "alterslose" Stimme. Seit den ersten mir bekannten Einsätzen vor mittlerweile fast 50 Jahren ist die Stimme praktisch unverändert geblieben und wird auch auf Charaktere verschiedenen Alters besetzt, da er von jeher weder besonders jung noch alt klang, was IMO nachwievor zutrifft.

Cathlen Gawlich klingt auch schon immer ziemlich gleich, seit sie aktiv ist, was nun auch schon über zwanzig Jahre der Fall ist.

Julia200815


Beiträge: 40

02.03.2024 20:49
#299 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Laura Loessl noch zu nennen. Ihr jahre is? https://drive.google.com/file/d/16mp1JZF...?usp=drive_link

aijinn


Beiträge: 1.754

13.03.2024 19:46
#300 RE: Stimmen die nicht altern Zitat · antworten

Ich finds schon bissl lustig. Wer ist eigentlich diese Laura Lössl? Und ist sie verwandt mit Claudia Lössl?

Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21
Hans Nielsen »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz