Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 7.126 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
kinofilmfan


Beiträge: 2.342

29.09.2009 19:51
#31 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

In Antwort auf:
Soweit ich weiß, hat die MGM damals alle Filme bei der SIMOTON Film synchronisieren lassen, die sich wie die BSG bei den Mosaik Studios in Berlin Lankwitz eingemietet hatte. Diese Firma gab es bis Ende der sechziger Jahre.



Hallo,

das war nicht MGM, sondern der RKO-Verleih (nachdem dieser seine eigene Synchronabteilung aufgelöst hatte).

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.262

29.09.2009 19:53
#32 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

MGM hatte ein eigenes Synchronstudio bis ca. Mitte der 60er, dass die Simoton ihre Filme danach bearbeitet hätte, ist mir nicht bekannt. Außerdem existierte die Simoton bis ca. 1980.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 15.132

29.09.2009 21:11
#33 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Zitat von Ekkehardt
Der Firmenmantel der ELITE wurde meiner Erinnerung nach von der FFS übernommen.



Weißt du denn auch, wann das war? Und gab es die FFS schon vor dem Konkurs der Elite, oder erst danach?

Lammers


Beiträge: 3.665

01.10.2009 17:51
#34 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

In Antwort auf:
MGM hatte ein eigenes Synchronstudio bis ca. Mitte der 60er



Die späteste Synchro, bei der die MGM als Macher angegeben wurde, stammt aber aus dem Jahre 1971. Das wurde auch schon mal hier im Forum erwähnt. Könnte es nicht doch sein, dass sie später doch noch eigene Studios hatten ?

kinofilmfan


Beiträge: 2.342

01.10.2009 18:39
#35 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die späteste Synchro, bei der die MGM als Macher angegeben wurde, stammt aber aus dem Jahre 1971. Das wurde auch schon mal hier im Forum erwähnt. Könnte es nicht doch sein, dass sie später doch noch eigene Studios hatten ?



Hallo,

MGM hat bis 1964 im Filmstudio Tempelhof synchronisiert. Das Filmstudio Tempelhof gehörte aber nicht MGM, sondern der UFA. Nach deren Pleite wurden daraus die Studios der Berliner Union Film. MGM zog 1964 zur Mosaik-Film nach Berlin-Lankwitz. Meine Vermutung ist, daß MGM bis 1972 oder 1973 noch unter eigenem Namen Synchronfassungen hergestellt hat. MGM hat ab 1973 nicht mehr selbst, sondern von der CIC Filme verleihen lassen (zusammen mit Paramount und Universal)- deshalb hätte 1973 eine gewisse Logik für mich.

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

berti


Beiträge: 15.132

15.01.2010 10:10
#36 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Zitat von berti
Stefan vermutete ja, dass die Ultra 1978/79 pleite ging.



Ein komischer Zufall: Die Ultra bearbeitete ja die meisten Filmen der United Artist, und dieses Studio ging ja bekanntlich dank "Heaven´s Gate" bankrott und wurde von der MGM übernommen.
@Stefan: Ist (z. B. anhand von Angaben in Begleitheften) definitiv sicher, dass die Ultra in München nach 1973 weiterhin unter ihrem alten Namen existierte?

Isch


Beiträge: 3.402

22.01.2010 21:38
#37 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Ich lese gerade, dass es schon in den 30er Jahren Synchronstudios gab http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=2601
Ich wusste gar nicht, dass vor'm Krieg überhaupt schon synchronisiert wurde.
Wann gab's denn die ersten Studios?

kinofilmfan


Beiträge: 2.342

23.01.2010 10:16
#38 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Isch


Beiträge: 3.402

23.01.2010 15:52
#39 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Die Seite habe ich sogar in meinen Favoriten, bin aber noch nie zum Lesen gekommen

Markus


Beiträge: 2.206

08.02.2010 16:35
#40 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Zitat von Markus

Zitat von Donnie Darko
Laut der firmeneigenen Festschrift "50 Jahre Berliner Synchron Wenzel Lüdecke" ist 1949 korrekt.


Auf die Festschrift bin ich schon lange scharf, sie ist mir aber im Buchhandel und antiquarisch noch nie untergekommen.
Weiss jemand, welche Auflage sie hatte, und hat einen Tipp, wie man rankommt?
Gruss
Markus

Einfach mal bei der BSG anfragen ...




Hat jemand Erfahrung, wie man die BSG erreicht?
Mails werden anscheinend nicht beantwortet.

Gruß
Markus

Ekkehardt


Beiträge: 487

08.02.2010 17:59
#41 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Kauf dir doch ein paar Aktien von dem Verein: Sind billig, und vielleicht haben sie dann eine Auskunftspflicht.

Ekkehardt


berti


Beiträge: 15.132

08.02.2010 19:44
#42 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Zitat von Markus

Zitat von Donnie Darko
Laut der firmeneigenen Festschrift "50 Jahre Berliner Synchron Wenzel Lüdecke" ist 1949 korrekt.


Auf die Festschrift bin ich schon lange scharf, sie ist mir aber im Buchhandel und antiquarisch noch nie untergekommen.




Ein Exemplar war also nicht einmal per Fernleihe zu bekommen?


Markus


Beiträge: 2.206

09.02.2010 22:25
#43 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Fehlanzeige: Buchhandel, Antiquariat, Fernleihe.
Es sei denn, der Titel "50 Jahre Berliner Synchron Wenzel Lüdecke" [die einzige Angabe, die ich habe] wäre nicht korrekt.

Gruß
Markus


berti


Beiträge: 15.132

09.02.2010 22:37
#44 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Und im Katalog der deutschen Bibliothek ist auch kein Exemplar vermerkt?

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.655

09.02.2010 22:37
#45 RE: Daten zur Geschichte von Synchronstudios Zitat · antworten

Ich denke mal, dass man eventuelle Restexemplare höchstens noch über die BSG selbst beziehen kann. Ruf' doch einfach mal an und erkundige Dich!


28:06:42:12

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor