Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 7.835 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Isch


Beiträge: 3.402

01.03.2010 19:07
#31 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Yeah, endlich ist der Cartoon nach seiner Kino-Auswertung noch mal aufgetaucht: http://www.disney.de/DisneyOnline/mickey/

Ich finde es klasse, welche seit nun schon bald wahrscheinlich etwa 20 Jahren konstante gute Leistung Sprecher und Team von Disney-Character-Voices-International abgeben (von einzelnen bereits mehrfach erörterten Unstimmigkeiten mal abgesehen). Alich und Gescher sind wieder perfekt. Sehr schön auch, dass hier ein dt. Master zu sehen ist, in dem zum Schluss sogar die dt. Sprecher genannt werden.
So regelmäßig betreibt Disney das ja nicht, oder? Ich erinnere mich in den letzten Disney-Filmen, die ich im Kino gesehen habe deutsche Titelkarten gesehen zu haben, aber kann mich eigentlich nicht an Sprecherangaben erinnern.
Und dass die dt. Master dann auch für's TV wiederverwendet werden ist ja auch kein Standard mehr. Bei "Ein Königreich für ein Lama" letzte Weihnachten in der ARD hatten sie ja auch einfach den dt. Titel ins DVD-Master reingefriemelt. Bei den anderen letzen Ausstrahlungen auf anderen Sendern waren's wohl noch die dt. Master, oder? Aber ob's da Sprecherangaben gab, kann man ja leider aus bekannten Gründen nicht beurteilen *schnaub*.

Mich würde mal interessieren, wie es bei den älteren Disney-Filmen ist. Bei Super RTL weiß man ja nie so genau, was fehlt. Ich mutmaße mal: Die Kino-Master sind verschollen oder wurden bestenfalls auf Super-8 veröffentlicht. Für die Videos wurde billige dt. Master erstellt, in denen ein dt. Titel auf den Originaltitel "geklebt" wurde. Diese liefen vielleicht auch im TV oder die Sender bastelten eigene dt. Titelschriftzüge. Dies betrifft wahrscheinlich alle Filme bis in die 80er Jahre. Erst bei den weiteren Filmen wurden für Kino-, VHS-, und etwaige TV-Auswertung diesselben Master benutzt, die auch heute noch benutzt werden. Im Laufe der letzten Jahre ging man dazu über für TV-Ausstrahlungen sowohl älterer wie auch neuerer Filme wegen der besseren Quali die DVD-Master zu verwenden. Was man dabei mit den Titeln veranstaltete, weiß ich nicht, allerdings bestand bei vielen Filmen das Problem gar nicht, weil Original- und dt. Titel indentisch waren.
Seit einiger Zeit nun, werden zu allen Filmen HD-Master für Disney Cinemagic hergestellt. Dabei werden auch ordentliche, neue dt. Master für die alten Filme hergestellt.

Kann jemand meine Theorie stützen?

Edigrieg



Beiträge: 3.051

04.03.2010 20:40
#32 Disney Auswertungen Zitat · antworten

Ich hab ja in den letzten Monaten verschärft nach den deutschen Titelkarten Ausschau gehalten, um verwaschene VHS-Bilder zu ersetzen. Die Privaten, speziell RTL, dürften mit Disney wohl vertragliche Regelungen getroffen haben. Speziell angefertigte Schriftzüge tauchen bei SuperRTL schon seit eh und je auf. Ich hab ein Cartoonspecial mit dem drin enthaltenen Pecos Bill auf VHS. Die "Mondscheinszene" mit dem "I love you" Herz am Himmel wurde recht professionell mit Glitzereffekten eingedeutscht. Ich gehe davon aus, dass Disney so etwas in einem Zweigstudio selbst herstellen lässt und nicht der jeweilige TV-Sender. Andererseits gibts dann auch hier wieder Fälle wie bei "Die Hexe und der Zauberer", wo die Neuverdeutschung für RTL potthässlich vorgenommen wurde. Auf Disney Cinemagic war eine wesentlich originalgetreuere Karte zu sehen.
Siehe Schnittbericht: http://www.dvd-forum.at/1479/schnittbericht_detail.htm
Auf meiner HP ist zum Vergleich die deutsche Kino-Variante von '78 zu sehen (20th Fox). Die Erstaufführung hieß ja nur "Merlin und Mim".

Das mit dem Lama-US-Master im Öffentlich-Rechtlichen hatte mich auch erstaunt. Wie ist sowas zu erklären? Da kann ich mir keinen Reim drauf machen. Wenn sie das Recht haben, den Film zu senden, wieso bekommen die dann nur so eine Kopie???


[edit] Sprecherangaben bei Privaten? Har Har, die blenden doch schon aus, bevor der originale Abspann anfängt. Und die Sprecherangaben sind auf den DVDs eh nur als Zusatz ans Ende geklatscht.

Isch


Beiträge: 3.402

23.05.2010 13:57
#33 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Eine kleine Sensation für mich! Peter Krause ist wieder auf Tour. Leider konnte ich bisher auch nach verzweifelter Suche nur wenige Tiur-Termine rauskriegen und leider bisher keiner in meiner Nähe.

Aber tolle Interviews und Infos hier:
http://www.jaro.de/php/index.php3/page/c...36c663c48cc5011

http://www.taz.de/1/nord/artikel/1/auch-ich-bin-donald-duck/

http://www-origin.radiobremen.de/bremene...3026-popup.html
http://www.radiobremen.de/bremenvier/med...datei_id=029302
http://www-origin.radiobremen.de/bremene...rkrause100.html

http://www.nwzonline.de/Region/Stadt/Old...+am+besten.html

Echt sympathisch und lustig der Mann! Und Werder-Fans werden sich freuen den Namen ihres Clubs aus dem Original-Munde der Ente zu hören. Disney dagegen wird sich weniger freuen, dass es das Wort "Scheißdreck" jetzt aus dem Original-Munde zu hören gibt.

Isch


Beiträge: 3.402

23.09.2010 12:01
#34 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Zwei Neue Termine - nächste Woche in Brühl und Karlsruhe!

Und ein Werbevideo http://www.youtube.com/watch?v=MzkM-P3q2QI
Allerdings habe ich das Gefühl, dass darin schon vieles vorweggenommen wird.

Django Spencer



Beiträge: 4.649

23.09.2010 14:51
#35 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Falls es ein paar interessieren, habe ich mal den "Das große Donald Duck ABC" Auftritt von Peter Krause hochgeladen.

http://www.youtube.com/watch?v=Fg5u7A1HLsc

Viel Spaß damit.

Isch


Beiträge: 3.402

17.08.2012 12:14
#36 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Eine komplette "Spaß-am-Dienstag"-Sendung mit zwei Disney-Cartoons vor der Stimmenvereinheitlichung: http://www.youtube.com/watch?v=2rhy7N5OIew&feature=plcp
Habe leider niemanden erkannt.

Knew-King



Beiträge: 6.578

17.08.2012 14:16
#37 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Goofy ist Wolfgang Völz.

Isch


Beiträge: 3.402

07.10.2013 02:32
#38 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Neue Agentur, neues Informationsmaterial (vor allem Videos). Vielleicht ist jetzt mal für euch ein Termin in der Nähe dabei. Für mich sieht's leider immer noch schlecht aus.

http://www.traenenpalast.de/kuenstler/pe...use/#uebersicht

Isch


Beiträge: 3.402

07.10.2013 02:48
#39 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Und hier eine Firmenhomepage der von Jascheroffs: http://mexican-dog.com/

Isch


Beiträge: 3.402

06.01.2014 01:43
#40 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Letzter Teil meiner Disney-Channel-Promo-DVD-Auswertung:
Auch in der neuen Flash-"Micky-Maus"-Serie ist uns das tolle Trio erhalten geblieben. Von Jascheroff und Alich klingen ein wenig "anders", wie ich finde, um nicht zu sagen "gealtert".
Dabei waren auch wieder Diana Borgwardt als Minnie und Sabine Arnhold als Daisy.

Erfreulicherweise gab es bei zweien der drei Cartoons zwar nicht den Originalabspann aber dafür einen kurzen deutschen mit Synchronangaben. Diese neuen Filme wurden also überraschenderweise bei der SDI Media wenig überraschend unter der Feder und Regie von Mario von Jascheroff synchronisiert.

EDIT: Wenn ich mir die Homepage so ansehe http://www.sdimedia.com/location/germany/ wundert es mich schon fast wiederum, dass Disney nicht inzwischen alle Synchros dort machen lässt.

Edigrieg



Beiträge: 3.051

06.01.2014 06:43
#41 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Passiert ja vielleicht für zukünftige TV-Sachen. Der DCV-I würd ich's zutrauen, sich dafür eine zentrale Bearbeitungsstelle zu suchen. Bei den großen Kinofilmen werden aber wohl weiterhin die großen Studios zum Tragen kommen.

Isch


Beiträge: 3.402

06.01.2014 12:02
#42 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #41
Passiert ja vielleicht für zukünftige TV-Sachen. Der DCV-I würd ich's zutrauen, sich dafür eine zentrale Bearbeitungsstelle zu suchen.

Ja, und zwar weltweit.

Zitat
Bei den großen Kinofilmen werden aber wohl weiterhin die großen Studios zum Tragen kommen.


Was macht dich da so sicher?

Isch


Beiträge: 3.402

06.01.2014 12:11
#43 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Wo ich gerade unsere Letzte Master-Diskussion wieder lese...
Wurde das alte deutsche TV-Master von "Die Hexe und der Zauberer" nicht für die ARD gemacht? Dort lief der Film jedenfalls zuerst.

Ich bin ja mal gespannt was wir im neuen Disney Channel zu sehen bekommen. Ich rechne ja mit den tollen neuen (ungekürzten) deutschen Mastern, die für Disney Cinemagic angefertigt wurden. Der neue Disney Channel sendet ja auch in HD. Wenn es nicht Ausnahmen ("Ein Königreich für ein Lama") in Vergangenheit gegeben hätte, wäre ich ja davon ausgegangen, Disney liefert nur noch die neuen aus und Super RTL hat aus der Konserve gesendet. Mal gespannt. "Susi & Strolch" lief jedenfalls schon letztes Jahr in SF2 und "101 Dalamtiner" heute Morgen in ORF1. Da kann man ja schon mal gucken. Am spannensten finde ich jedoch die Frage, ob sie die Anfangsvorspänne mitsenden werden. Zumindest im ersten Jahr hoffe ich da wenigstens noch drauf...

N8falke



Beiträge: 4.769

06.01.2014 18:58
#44 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Schlechter als die grotesk missratene Blu-ray-Fassung von "Die Hexe und der Zauberer" kann keine der alten Ausstrahlungen gewesen sein.
Sofern dieses Master keine Verwendung als Vorlage findet, ist alles im grünen Bereich.

Isch


Beiträge: 3.402

06.01.2014 19:00
#45 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Wieso das? War das ein deutsches Master?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Tisa Farrow
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz