Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 7.835 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
N8falke



Beiträge: 4.769

06.01.2014 19:08
#46 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Ich hatte nur die US-Blu-ray, aber die deutsche soll auf dem gleichen Master basieren:
http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleich...less=#vergleich

Koboldsky


Beiträge: 3.374

02.07.2014 19:36
#47 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Eine Frage zu den alten Synchros der Disney-Cartoons: In welcher Folge kam denn Dieter Kursawe auf Donald Duck zum Einsatz?

Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße, Koboldsky.

RF-Musiker


Beiträge: 23

03.07.2014 14:09
#48 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Ich habe eine Frage zur Musik in deutsch synchronisierten Disney Cartoons.
Es gibt einen Bruch in der Musik, man hört deutlich, dass die Originalmusik mit elektronischrn Instrumente nach gespielt wurde, vermutlich mit so etwas, wie einer Lowrey Orgel.
Wurde das von Disney gemacht oder in Deutschland?

Isch


Beiträge: 3.402

04.07.2014 11:56
#49 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Das kann aber nur bei Alt-Synchros der Fall gewesen sein, bei den neuen Versionen ist mir das noch nie aufgefallen

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.998

04.07.2014 17:24
#50 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Doch, bei den Synchros, die Anfang der 90er entstanden, ist das sogar recht häufig zu hören, allerdings ist es weniger eine Lowry-Orgel als vielmehr ein Synthesizer. Für nicht wenige Filme waren wohl die ITs verloren gegangen. Bei diversen Silly Symphonies ist das deutlich zu hören, besonders in den Gesangspassagen. Mitunter wurden die Tonspuren unter dem Dialog auch aus anderen Musiken ergänzt.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 3.051

04.07.2014 19:56
#51 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Kursawe kam im Cartoon Canvas back Duck zum Einsatz. Hier das Original: http://www.youtube.com/watch?v=LyHpU-6Jitk
Karlos Gehilfe sprach Gerd Duwner, Karlo selbst hab ich nicht erkannt. TT&T war/en (ein) Mädchen. Die Stimmen von Donald
und seinen Neffen wurden dabei grausam hochgepitcht, damit es sich "näher am Original" *hust* anhört. Die Version gabs auf
der VHS "Donald Duck geht in die Luft" und dürfte auf den gleichnamigen Film zurückgehen, der 1971 bei uns im Kino lief.
In den USA lief dieser Zusammenschnitt als "DONALD DUCK AND HIS COMPANIONS" 1960.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.998

04.07.2014 22:05
#52 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Ich hab mich immer gefragt, wer Donalds gepitchte Stimme gewesen sein mag, hab mir aber nie die Zeit genommen, runterzupitchen. So ein Blödsinn - wenn man schon jemanden nimmt, der mit einer Ente identifiziert wird, dann sollte man ihn auch erkennen!
Jedenfalls war Karlo Karl (!) Schulz. Die Synchro klingt allerdings eher, als wäre sie um 1980 entstanden - kann es sein, dass der Film um diese Zeit wieder aufgeführt wurde und zu diesem Zweck neu synchronisiert wurde (oder erstmals - in einer anderen Zusammenstellung als 1971)? Auch der zweite synchronisierte Cartoon "Micky als Bruchschiffer" hört sich eher nach einer frühen 80er-Synchro an (Herbst als Micky).

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 3.051

05.07.2014 05:15
#53 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Die VHS-Zusammenstellungen müssen nicht zwangsläufig identisch sein mit den gleichnamigen Kinofilmen, in diesem Fall ist es allerdings so. Aber vielleicht wurde NUR der eine Cartoon für ein Kino-Release oder die VHS extra nachbearbeitet, was bei diesem billigen Verfahren auch eher danach riecht. Man weiß es nicht.

Der 2009 von Django Spencer erwähnte Cartoon, in dem Andreas Mannkopf auf Micky zu hören ist, heißt Pluto's Souvenir. Klingt genau wie seine Timothy Maus-Darbietung in Dumbo .

Isch


Beiträge: 3.402

30.10.2014 17:02
#54 RE: Peter Krause Zitat · antworten

http://www.disneycentral.de/index.php/Ne...-sehen-bekommt/

Peter Krause war bei der Programmpräsentation des Disney Channel dabei. Außerdem werden er und Mario von Jascheroff in neuen Blue-Box-Ranking-Shows zu sehen sein.

Koboldsky


Beiträge: 3.374

25.09.2015 13:39
#55 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Hat Peter Krause vor seinen ersten Einsätzen auf Donald überhaupt synchronisiert?
Wie ist man auf ihn gekommen?

Isch


Beiträge: 3.402

25.09.2015 17:51
#56 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Nein. Casting.

Koboldsky


Beiträge: 3.374

25.09.2015 17:58
#57 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Danke sehr für die Antworten!
Krause ist ein brillianter Donald.

Isch


Beiträge: 3.402

26.09.2015 10:28
#58 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Richtig.

Isch


Beiträge: 3.402

09.10.2015 14:55
#59 RE: Peter Krause Zitat · antworten

...und hat jetzt auch eine eigene Homepage.

Edigrieg



Beiträge: 3.051

10.03.2020 00:36
#60 RE: Peter Krause Zitat · antworten

Ich hab mich am Wochenende einmal mit Primus von Quack (Ludwig von Drake) beschäftigt, dabei ist diese Liste herausgekommen:



1969 Mit Pauken und Trompeten (Kino) - Martin Hirthe

ZDF(?)/ORF 1969 Professor Quack und die Fliegerei - ?????
- US-Titel: Fly with von Drake (1963)

ARD 80er Jahre Disneys wunderlichste Tiere - Horst Gentzen
- US-Titel: Nature's Strangest Oddballs (1970)

1984 Alle Enten fertig ... los (VHS) - Friedrich W. Bauschulte

1989 Ducktales - Folge 33 "Das goldene Vlies" - ?????

1989 Ducktales - Folge 63 "Der unsichtbare Gast" - Robert Dietl

1992-1996 VHS-Reihe "Sing mit Uns" - Karl-Heinz Grewe

1993 Ein Tag mit der Disney-Familie (TV-Special) - ?????

1995 Raw Toonage - ?????

1996 Bonkers, der listige Luchs von Hollywood - Karl-Heinz Grewe

1996 Quack Pack – Onkel D. & Die Boys! - Karl-Heinz Grewe

1999 Valentinstag in Entenhausen (TV-Special) - Karl-Heinz Grewe

1999 Zoff in Entenhausen (TV-Special) - Karl-Heinz Grewe

1999 Neue Micky Maus Geschichten - Eberhard Prüter

2001 Mickys Clubhaus - Eberhard Prüter

2001 Mickys grosses Weihnachtsfest (VHS) - Eberhard Prüter

2006 Micky Maus Wunderhaus - Eberhard Prüter

2013 Micky Maus (Serie) - Eberhard Prüter / Axel Lutter

2017 Ducktales - Rainer Gerlach

Die Jahreszahlen beziehen sich auf den jeweiligen VÖ-Termin / dt. Erstausstrahlung. Weiß jemand, ob Raw Toonage von 1995-1997 komplett gesendet wurde? Ich meine mich daran zu erinnern, dass damals auf RTL sporadische Doppelfolgen gezeigt wurden, aber nicht unbedingt in einer festen Ausstrahlungs-Routine.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Tisa Farrow
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz