Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 217 Antworten
und wurde 17.777 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
E.v.G.



Beiträge: 1.974

10.08.2010 17:16
Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

die BBC hat gerade eine drei-teilige moderne Serie mit 90min Folgen gezeigt und es sind mehr in Planung, da sehr erfolgreich gelaufen.
Weiss jemand, ob die für Deutschland gekauft worden ist?


VG
Elisabeth


http://www.die-silhouette.de/

Knew-King



Beiträge: 5.068

11.08.2010 14:13
#2 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Oh von u.a. Mark Gatiss und Steven Moffat, das klingt wirklich interessant.
Hoffentlich kommt da noch was zu uns. In dem Fall würd ich mir wieder Brammer für Freeman wünschen.
Zudem lese ich gerade das Chris Weygand mal Cumberbatch gesprochen hat, was hier total geil wäre, da ich mir schon immer Weygand mal für Holmes gewünscht habe.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

ElEf



Beiträge: 1.693

27.08.2010 16:10
#3 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Brammer und Weygand sind hier Pflicht!


Knew-King



Beiträge: 5.068

27.08.2010 17:37
#4 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Sherlock Holmes		Benedict Cumberbatch	Peter Lontzek
Dr. John Watson Martin Freeman Philipp Brammer
DI Lestrade Rupert Graves Alexander Doering
Mycroft Holmes Mark Gatiss Marcus Off

Das wären meine Wünsche für die Hauptrollen, ein muss aber vorallem Marcus Off für Gatiss!
Doering könnte man auch noch tauschen, er war nur in der Kontuinität die Besetzung die mir am besten gefiel.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

ftde



Beiträge: 692

03.12.2010 20:41
#5 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Das Erste will die Reihe im 2. Halbjahr 2011 ins Programm nehmen. Quelle: Wunschliste.de

Andy-C


Beiträge: 334

04.03.2011 10:04
#6 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Hab die Serie jetzt im Original gesehen und fand sie sehr gut. Da ich Freeman bisher nur aus „Tatsächlich... Liebe“, also mit Oliver Rohrbeck kenne, fiel mir ein, dass man - nur so als Besetzungsgag - Watson mit Justus von den „Drei ???“ und Holmes mit Tim/Tarzan von „TKKG“ besetzen könnte. Zwar hat Sascha Draeger keinerlei Ähnlichkeit mit Cumberbatchs Originalstimme, aber das ist ja generell noch nicht wirklich ein Hinderungsgrund (und in Holmesscher Aroganz ist er durch Tim ja geübt). Nach nochmaliger Überlegung wäre „Klößchen“ Manou Lubowski vielleicht für Cumberbatch passender, aber natürlich ginge der Gag dabei ein bisschen verloren, da seine Stimme längst nicht so einprägsam ist wie Draegers. Den Gedanken konsequent zuende gedacht, wäre für DI Lestrade Lutz Mackensy von den „Fünf Freunden“ möglich, aber das würde den Bogen wahrscheinlich wirklich ein bisschen überspannen.

E.v.G.



Beiträge: 1.974

04.03.2011 11:01
#7 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Cumberbatch hat eine sehr markante Männerstimme. Wer ihn mal komisch erleben möchte: BBC-Radio Comedy "Cabin Pressure" ist da zu empfehlen.

eine Hörprobe gibt es hier

http://www.audible.co.uk/aduk/site/produ...UseBVCookie=Yes


ich fand Thomas Vogt für Rupert Graves gut


http://www.die-silhouette.de/

E.v.G.



Beiträge: 1.974

04.03.2011 15:57
#8 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

interessant ist außerdem, dass auf der bereits in GB erschienenen DVD ein Pilotfilm enthalten ist, der sich erheblich von dem dann gedrehten 1.Teil unterscheidet. Sehr spannend, beide Versionen nebeneinander zu sehen.


http://www.die-silhouette.de/

Knew-King



Beiträge: 5.068

04.03.2011 18:18
#9 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Ahh Andy, das klingt alles ganz grausig Bring da ja niemanden auf falsche Gedanken!
Nachdem ich auch vom Piloten bis zur dritten Folge alles bisherige gesehen habe, schwanke ich mit meinem Vorschlag Christian Weygand.
Der ist zwar durchaus kräftig und wär ein toller Holmes, aber unterscheidet sich dennoch zu stark von Cumberbatch. Dieser ist allerdings dermaßen heftig das mir spontan so gar keiner einfallen mag.
Tom Vogt für Graves ist evtl. etwas over.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Acid


Beiträge: 2.044

04.03.2011 18:50
#10 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Weygand als Holmes ist an sich eine tolle Idee; für Cumberbatch stelle ich ihn mir stimmlich allerdings etwas zu alt und breit vor. Wüsste jetzt aber auf Anhieb auch keine Idealbesetzung.

PeeWee


Beiträge: 1.381

04.03.2011 18:54
#11 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Dann werfe ich als Fan der Serie mal einen Vorschlag in die Runde: Wie wäre es denn mit Alexander Brem?

E.v.G.



Beiträge: 1.974

04.03.2011 19:01
#12 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

wie alt ist der?


http://www.die-silhouette.de/

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.302

04.03.2011 19:36
#13 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Eine meiner aktuellen Lieblingsserien. Weygand mag ich sehr, aber ich glaube auch, er klingt zu alt und zu breit.

Sherlock ist jung, Cumberbatch tönt aber trotzdem erstaunlich tief. Jung und tief. Tommy Morgenstern kann ich mir da gut vorstellen.


Sie lesen meine Signatur.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.427

04.03.2011 20:13
#14 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Da die Serie im Ersten laufen wird, kann man ja auch auf eine Hamburger Synchro (wie bei zahlreichen BBC Produktionen) spekulieren.

Und ich würde mir in dem Fall Sascha Rotermund auf Benedict Cumberbatch wünschen. Ich stelle mir diese Variante sehr passend vor. Im Falle von Martin Freeman würde ich Nicolas König ausprobieren wollen.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Knew-King



Beiträge: 5.068

04.03.2011 20:17
#15 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Mh hoffentlich nicht Hamburg. Irgendwie passt mir das nicht bei SHERLOCK.
Ich will Brammer und Off und das ist am realistischsten in München (oder vielleicht noch Köln).
Sascha ist auch echt ausgelutscht, muss ja nicht jeden Helden sprechen.
Tommy wär mir zu raspy und nicht voll genug. Cumberbatch stellt wirklich eine Schwierigkeit dar... etwas in Richtung eines älteren Uwe Thomsen etwa.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 15
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor