Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 10.994 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Reeyo


Beiträge: 704

02.12.2012 16:28
#61 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Ich spiele es gerade seit kurzem zum ersten mal, aber die Doppel... oder soll ich sagen Dutzend-Besetzungen machen es einfach nur nervig. Das geht echt gar nicht. Ich habe bisher ungefähr 10 Männer getroffen, wovon vermutlich 7 bis 8 von Bernd Stephan gesprochen wurden. Oft mehrere in einem raum. Ansonsten ist die Loka okay, das reißt es aber leider auch nicht mehr raus.

Persian



Beiträge: 905

02.12.2012 17:05
#62 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Ist im Original nicht anders.
Und wenn dichd as schon stört spiel niemals Oblivion, da ist es noch extremer.
Pro Rasse ein Sprecher :D

Alamar



Beiträge: 1.663

05.12.2012 16:47
#63 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

So, zweiter DLC ist draußen, Sprecher sind im Grunde die gleichen wie im Hauptspiel. Auf Experimente wie den Akzentsprecher aus dem ersten DLC wurde verzichtet.
Nach wie vor hat man jegliche Kontinuität mit der damaligen Morrowind-Übersetzung ignoriert: So werden die einstigen Falterfestungen nun Mottenfestungen genannt
und die Wörter aus der Dunkelelfsprache werden nun anders ausgesprochen.

Kirk20



Beiträge: 2.028

05.12.2012 17:11
#64 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Wenn ich mich nicht verhört habe, wird Miraak von Volker Wolf gesprochen.


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

AZ3oS


Beiträge: 217

16.11.2016 05:49
#65 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Weiß jemand wer Astrid von der Dunklen Bruderschaft spricht? Wenn ich nachher Zeit habe, suche ich noch eine Aufnahme von ihr, aber vllt weiß es ja jemand noch aus dem Gedächtnis.

Alamar



Beiträge: 1.663

19.12.2016 11:10
#66 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Ist mir damals garnicht aufgefallen, aber in Sovngarde sagen einige NPCs nur "Platzhalter!".
Wenn der Übersetzer vergisst was einzutragen, die Regie beim Aufnehmen pennt und auch der Sprecher nicht nachdenkt.

Kirk20



Beiträge: 2.028

19.12.2016 11:24
#67 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

"Irrer Sound"


"Ich war noch nie in meinem Leben so konzentriert. Ich komme mir schon vor wie das reinste Konzentrat."
(Crock Krumbiegel in Code of Honor)

Alamar



Beiträge: 1.663

19.12.2016 11:28
#68 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

In Anbetracht der anderen Fehler in diesem anderen Spiel bin ich bereit zu glauben, dass dort der Techniker einfach nur das falsche Sample rausgepickt hat :D
(Um fair zu sein: Bei der Menge an zusammenhangslosen Text die die Sprecher in Skyrim sprechen mussten, kann der Fehler wohl nicht bemerkt werden - zumindest nicht von Regie und Sprechern. Beim Irren Sound dagegen... hurz, Taschner sprach das sogar mit einer irren Stimmlage)


bentenpenny



Beiträge: 193

27.07.2017 19:58
#69 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Gottseidank sind wir hier nicht mehr in Cyrodiil, denn ich betreibe jetzt Thread-Nekromantie! :D

Seit 6 Jahren wird es immer mal wieder gespielt, heute fällt mir zum ersten Mal auf, dass die Frage der Alik'ir Menschenjäger nach Neuigkeiten zu ihrem Steinbruch wohl ein Übersetzungsfehler ist und "Quarry" in dem Fall das menschliche Jagdziel meint. :D

Ich nehme an, man weiß bisher nicht, wer Isran gesprochen hat? Fand das eigentlich immer ganz stimmig, weil das dem Charakter so ein fremdländisches Flair gab. Auch wenn kein anderer der Rothwardonen (schöne Übersetzung übrigens) so spricht.

Der Akzent schien mir aber "echt". Wie gesagt, fand das eigentlich ganz charmant.

Was mir nicht so ganz in den Kopf will ist, dass Bethesda bzw. deren Studio sich solche High Profile Stimmen ranholt und die dann nur in irgendwelchen Minirollen vergurkt.

In Skyrim ist es Kerstin Sanders-Dornseif, die perfekt auf die kriminelle Matriarchin Maven Schwarz-Dorn (blöde Bindestrichsetzung in der deutschen Fassung) oder Idgrod Rabenkrähe gepasst hätte.

Stattdessen werden gefühlt alle alten Frauen von zwei Sprecherinnen geschmissen, deren Namen ich nicht zur Hand habe.

Bei Fallout 4 war das mit Helmut Krauss das gleiche. Hab ihn bislang nur als generischen NPC gehört, dessen Farm man im Rahmen einer Radiant Quest verteidigen muss.

Ist man da gerade für was anderes im Studio gewesen und wollte noch schnell nen Zehner für die Monatsabrechnung oder was? :D

Der Berater von Ulfric Sturmmantel hat auch eine "Plathalter!"-Line.


Alamar



Beiträge: 1.663

27.07.2017 21:07
#70 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Fallout New Vegas hatte in einem DLC doch auch einen Sprecher mit Akzent. War das der gleiche?

AZ3oS


Beiträge: 217

27.07.2017 21:16
#71 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Weiß immer noch keiner wer Astrid spricht? Im Video hört man sie ab ca 01:05 Minuten.

https://youtu.be/BMJmAdj09SU

bentenpenny



Beiträge: 193

27.07.2017 21:31
#72 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Zitat von Alamar im Beitrag #70
Fallout New Vegas hatte in einem DLC doch auch einen Sprecher mit Akzent. War das der gleiche?


Fallout New Vegas hatte auch so nen coolen Opa ganz am Anfang, der irgendwie nen süddeutschen Einschlag hatte.

Aber von Oblivion bis New Vegas wurde alles von M&S Music in Offenbach bearbeitet, wenn ich mich jetzt nicht täusche. Ab Skyrim dann bei Periscope in Hamburg.

M&S Music zieht teilweise richtig coole "Unbekannte" ran. Auch bei World of Warcraft. Statt immer nur die großen Stimmen einzukaufen, holen sie lieber irgendwen frisch aus dem Theater oder dem Werbe/Radio-Bereich.


Zitat von AZ3oS im Beitrag #71
Weiß immer noch keiner wer Astrid spricht? Im Video hört man sie ab ca 01:05 Minuten.

https://youtu.be/BMJmAdj09SU



Ich denke mal die nächsten Tage darüber nach in welcher Rolle ich diese Stimme noch gehört habe. Ich frage mich gerade, ob sie womöglich eine der alten Stimmen ist, und sich in dieser stark verstellt. U.a. Grelod die Gütige


Alamar



Beiträge: 1.663

28.07.2017 02:15
#73 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Mal nachgesehen, bzw gehört: Der Sprecher hatte keinen Akzent, er klang nur gewollt kratzig.
Also bleibt's bei dem mysteriösen Sprecher aus Skyrim, den Periscope kein weiteres mal verpflichtet hat.

bentenpenny



Beiträge: 193

31.07.2017 23:19
#74 RE: Skyrim (2011) Zitat · antworten

Ich bin mir da echt nicht so sicher. Das erinnerte mich stark an vereinzelte Sprechparts deutschsprachiger Musical-Aufnahmen mit non-native Darstellern.

Ich nehme an es wird nichts bringen, aber ich setze mal morgen eine Mail an Zenimax und Periscope ab. Das interessiert mich jetzt doch. :D

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor