Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 10.908 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
Porgy



Beiträge: 1.036

02.03.2012 21:06
Cloud Atlas (2012) Zitat · antworten

Die Verfilmung (mit 100 Mio. Euro die teuerste deutsche Produktion) der Wachowski-Geschwister und Tom Tykwer startet Ende 2012.





Dr. Henry Goose.....................Tom Hanks..............................ARNE ELSHOLTZ
Meronym.............................Halle Berry............................MELANIE PUKAß
....................................Hugh Grant.............................PATRICK WINCZEWSKI
....................................Hugo Weaving...........................WOLFGANG CONDRUS
....................................Susan Sarandon.........................KERSTIN SANDERS-DORNSEIF
....................................Jim Sturgess...........................MARKUS PFEIFFER
....................................Jim Broadbent..........................HORST SACHTLEBEN
....................................Ben Whishaw............................TOBIAS NATH
....................................Keith David............................TILO SCHMITZ
....................................James D'Arcy...........................MARIUS CLARÉN
....................................Doo-na Bae.............................ILONA BROKOWSKI

Hightower


Beiträge: 156

02.03.2012 23:39
#2 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von Porgy
der Wachowski-Brüder


Wachowski-Geschwister

ElEf



Beiträge: 1.910

03.03.2012 01:37
#3 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Bitte, hier Tennstedt für Hanks! Arne ist für mich nur noch auf Murray ein must have.

lysander


Beiträge: 1.111

26.07.2012 22:41
#4 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Erster Trailer (6 Minuten)
http://www.filmstarts.de/kritiken/143067...r/19376443.html

Joachim Tennstedt auf Tom Hanks! Sicher Wunsch von Tykwer

Sonst recht ähnlich der Wunschliste.

Cyril Geffcken auf Ben Whishaw, oder?

jazzmaster
Gesperrt

Beiträge: 51

26.07.2012 22:52
#5 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Traurig aber war...

mooniz



Beiträge: 7.091

26.07.2012 22:56
#6 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von lysander im Beitrag #4
Joachim Tennstedt auf Tom Hanks! Sicher Wunsch von Tykwer

wohl eher nicht.

Knew-King



Beiträge: 6.561

26.07.2012 23:01
#7 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Klasse, Tennstedt wäre nicht meine erste Wahl, aber die zweite. Wäre schön wenn sich das jetzt durchsetzt. Elsholtz geht nicht.
Klingt alles sehr wertig für mich. Gefällt mir wunderbar.
Auch Stritzel für Weaving ist großartig.
Wer macht Broadbent? Kommt cool.
Ist Winczewski für Grant BTW. Klasse.
Sehr rund, so muss es sein.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

26.07.2012 23:02
#8 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Ich sehe da jetzt auch keinen Zusammenhang ehrlich gesagt. Wieso sollte er darauf extra bestanden haben.
Finde Tennstedt hier aber absolut passend. Tolle Erzählstimme. Ist ja eh bekannt. Es ist schwierig.

Mein Highlight ist hier - wenn auch recht kurz - Oliver Stritzel. Spricht für Hugo Weaving.
Und Patrick Winczewski hören wir sogar. Respekt.
Broadbent ist Frank-Otto Schenk. Dazu natürlich Kerstin Sanders-Dornseif und Melanie Pukaß.
Und wie Tom Hanks gegen Anfang aussieht macht jedem George Michael-Double Konkurrenz.

Zum Trailer/Fim kann man nur sagen: Groß! Wirklich groß. Hoffe die Macher haben sich nicht übernommen und das Publikum in irgendeiner Weise abgeschreckt.
Das Marketing muss auch fluppen, hängt viel von ab bei diesem Film.

Schweizer


Beiträge: 1.308

26.07.2012 23:38
#9 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Der Trailer ist super und ganz klar Tennstedt macht nen guten Job...ABER...ich finde es trotzdem unschön den Versuch zu wagen Elsholtz abzusägen. Zuletzt hat er sich klar besser angehört und wäre meiner Meinung nach auch kein Problem auf Tom Hanks.

Bin also da eher enttäuscht.
Tennstedt wird das sicher super hinkriegen aber Elsholtz fände ich besser.

N8falke



Beiträge: 4.737

26.07.2012 23:53
#10 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Besser ja, aber nicht gut. Vllt. hatte Elsholtz auch nur keine Zeit für den Trailer. Wobei an dem Tykwer-Gerücht was dran sein könnte, wäre ja auch nicht das erste Mal.
Wir werden es sehen.

Zur hören ist noch:

Am Anfang Nico Mamone (Jim Sturgess), danach Tobias Nath (Ben Whishaw).

Toller Trailer, tolle Besetzungen. Stimme zu, das klingt bereits jetzt sehr wertig. Vorallem Stritzel fand ich in der kurzen Szene ausgezeichnet.
Darf gern alles so bleiben.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

26.07.2012 23:56
#11 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Elsholtz klingt immer noch furchtbar und geht für Hanks einfach nicht mehr! Daher find' ich die Besetzung von Tennstedt super! Bitte unbedingt beibehalten, auch für künftige Hanks-Filme! So kann man sie sich wenigstens anschauen.

dlh


Beiträge: 15.008

27.07.2012 00:05
#12 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Ach, irgendwie ist das ein zweischneidiges Schwert. Von allen Elsholtz-Darstellern fand ich ihn für Tom Hanks mit Abstand am besten. Einfach aufgrund solcher Filme wie "Meine teuflischen Nachbarn" oder "Forrest Gump". Doch Tennstedt kommt im Trailer ziemlich frisch rüber, gefällt mir auch. Schon damals im "Charlie Wilson"-Trailer (den Film selbst habe ich nie gesehen). Hanks selbst sieht in dem Trailer auch jünger aus als in seinen letzten Werken "Illuminati" u. "Larry Crowne", wo ich Elsholtz als passend empfand, auf andere Weise. Bin mal auf den fertigen Flm gespannt, der Trailer sieht - zumindest stellenweise - nicht uninteressant aus (aber 6! Minuten, muss das wirklich sein?). Der Rest klingt auch ziemlich passend, v.a. Stritzel und Schenk.

marakundnougat


Beiträge: 4.491

27.07.2012 00:11
#13 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Nein Tennstedt ist mir zu beliebig. Klingt wie jeder andere Serien-Charakter, den Tennstedt spricht. Zum Trailer: Selten so einen unzugänglichen Trailer gesehen. Da weiß man ja trotz der Länge von sechs Minuten am Ende immer noch nicht, worum es da jetzt gehen soll. Also ich bin mal vorsichtig skeptisch, was diesen Film angeht.

Gaara



Beiträge: 1.391

27.07.2012 00:57
#14 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Auch wenn mich Elsholz auf Hanks natürlich meine Jugend über begleitet hat klingt er heute einfach nicht mehr gut, und Tennstedt klingt immer noch großartig, von daher hab ich nix dagegen.

Aber der Trailer hat mich auch bissl skeptisch gemacht. Die Zukunftsparts sehen toll aus, aber soviel unterschiedliche Zeiten in einem Film. Ich weiß nicht. Entweder muss der Film extrem lang sein oder es wird alles nur kurz angeschnitten und dadurch leidet dann die Story.

Zudem haben die Wachowskis seit Matrix 1 eigentich keinen wirklich guten Film mehr gemacht... leider.

Ich hoffe aber aufs Beste!

marakundnougat


Beiträge: 4.491

27.07.2012 01:03
#15 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Wie wäre es eigentlich wieder mit Hans-Jürgen Wolf für Hugo Weaving, wie auch schon in Matrix?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz