Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 10.272 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
scoob


Beiträge: 664

27.07.2012 15:08
#31 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Es ist ein rein deutscher Film (auch keine Koproduktion mit den USA oder Großbritannien!). Es spielen auch ein paar deutsche Schauspieler mit. Damit ein Film "deutsch" ist, müssen außerdem noch lange keine deutschen Schauspieler dabei sein. Es reicht schon, wenn der Film nahezu komplett aus deutschen Geldern finanziert wurde. "Das Parfüm" war schließlich auch ein deutscher Film.


marakundnougat


Beiträge: 4.397

27.07.2012 16:11
#32 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Also in der IMDB stehen neben USA und Deutschland auch noch Hong Kong und Singapur. Das sieht mir also nicht nach einem rein deutschen Film aus...
Außerdem ist für mich ein deutscher Film ein deutschsprachiger Film. Ein Film wie dieser ist höchstens eine deutsche Produktion.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

scoob


Beiträge: 664

27.07.2012 16:27
#33 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Wenn du mir nicht glaubst, dann glaubst du hoffentlich dem Produzenten Stefan Arndt: "Es wird ein rein deutscher Film, der teuerste, den es je gab. [...] "Wolkenatlas" wurde aus Deutschland heraus initiiert, wird aus Deutschland heraus vorangetrieben, in Deutschland produziert und verwertet. Alles bleibt hier. Das ist keine Konstruktion wegen Steuervorteilen oder Zuschüssen. Die deutsche Branche hat sich so professionalisiert, dass dies Projekt nun möglich ist. X-Filme hat diesen Schritt entscheidend durch "Das weiße Band" gemacht. Für mich ist "Der Wolkenatlas" wie eine Neuerfindung des unabhängigen Kinos.

-> http://www.welt.de/kultur/kino/article13...ionen-Film.html

lysander


Beiträge: 1.088

27.07.2012 16:33
#34 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Götz Otto
Laura Vietzen
Emma Werz
Thomas Kügel
Moritz Berg
Katy Karrenbauer

sind alles deutsche Darsteller, die mitgewirkt haben in Nebenrollen oder Collagen

marakundnougat


Beiträge: 4.397

27.07.2012 16:50
#35 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von scoob im Beitrag #33
Wenn du mir nicht glaubst, dann glaubst du hoffentlich dem Produzenten Stefan Arndt:

Es ist nicht so, dass ich das nicht glaube, aber in der IMDB stehen nunmal diese von mir genannten Länder. Die denken sich die Informationen da ja auch nicht aus.

Zitat
Götz Otto
Laura Vietzen
Emma Werz
Thomas Kügel
Moritz Berg
Katy Karrenbauer


Wer kennt sie nicht?


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Frank Brenner



Beiträge: 10.794

27.07.2012 16:51
#36 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16 im Beitrag #22

Zitat
Der Film wird auch in der deutschen Fassung "Cloud Atlas" heißen, also sollte man vielleicht mal den Thread-Titel anpassen...

Wenn dem wirklich so ist, dann finde ich das mal wieder richtig daneben. Ich meine "Der Wolkenatlas" klingt doch richtig gut als dt. Titel. "Cloud Atlas" ist mehr als langweilig.



Ja, gestern kam dazu eine Pressemitteilung vom Verleih, in der explizit stand, dass auch der deutsche Titel "Cloud Atlas" sein wird...


Gruß,

Frank

lysander


Beiträge: 1.088

27.07.2012 16:55
#37 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #35
Zitat von scoob im Beitrag #33

Götz Otto
Laura Vietzen
Emma Werz
Thomas Kügel
Moritz Berg
Katy Karrenbauer

Wer kennt sie nicht?


Das du zumindest Götz Otto (auch Synchronsprecher) und Katy Karrenbauer nicht kennst ist schon schlimm


marakundnougat


Beiträge: 4.397

27.07.2012 16:55
#38 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Götz Otto schon ;-)

Edit: Allerdings aus keinem Film. Ich hab ihn mal bei TV Total gesehen.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

27.07.2012 17:05
#39 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Ich kann marakundnougats Einwand aber schon nachvollziehen. Dennoch habe ich letztens auch einen? Produzenten zu diesem Thema gehört.
Daher sprach ich auch in meinem letzten Post das Marketing an. Vorallem ist ein Film mit so einer Summe von Banken finanziert. Diese sind ja auch erpicht, das der Film Kasse macht.
Für deutsche Verhältnisse schon etwas neues.

Zu dem Titelthema kann man nur sagen, das es ein wenig fragwürdig ist, das es nicht einfach "Wolkenatlas" heißt. Steckt da auch ein tieferer Sinn hinter?
Aber nun kann man die Telekom ja noch schnell als Co-Sponsor gewinnen. Wenn sie nicht schon im Boot sind. Telekom-"Cloud".^^


marakundnougat


Beiträge: 4.397

27.07.2012 17:09
#40 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Uh Telekom-Cloud. Da bist du einer Verschwörung auf der Spur^^
Nein, ich kann es auch nicht so ganz nachvollziehen. Hat vielleicht jemand hier das Buch gelesen? Kommt im Buch tatsächlich ein Gegenstand namens Wolkenatlas vor?`Denn es wäre schon arg dämlich, wenn sie auch diesen eventuellen Gegenstand in einer Synchro "den Cloud Atlas" nennen würden.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

lysander


Beiträge: 1.088

27.07.2012 17:11
#41 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Das Wort "Cloud" ist leider immermehr in aller Munde und man dachte sicher, dass jeder damit was anfangen kann. Doch "Wolkenatlas", wie das Buch wäre durchaus sinniger gewesen. Hätte mir deutlich mehr gefallen.

Brian Drummond


Beiträge: 3.331

27.07.2012 18:11
#42 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Leute. Deutsch ist doch sooo uncool.

Lars


Beiträge: 466

27.07.2012 18:51
#43 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #42
Leute. Deutsch ist doch sooo uncool.


Nomen est omen? ;-)

Gruß,

Lars


http://www.bluesmissiles.de

iron


Beiträge: 4.253

27.07.2012 20:42
#44 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #42
Leute. Deutsch ist doch sooo uncool.


Leider sehen das die zuständigen Leute auch so. Aber wenn der Film nach einem Roman gedreht wurde, sollte ja doch der deutsche Titel bleiben, weil man ihn normalerweise sofort mit dem gleichnamigen Buch verbindet, das finde ich auch.


Brian Drummond


Beiträge: 3.331

27.07.2012 21:27
#45 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz