Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 10.272 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
iron


Beiträge: 4.253

29.07.2012 14:11
#46 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Vielleicht hätte ich vorher in deinem Profil unter "Beschäftigung" nachsehen sollen, bevor ich meinen Kommentar hier abgebe! oder war hier eine gewisse Ironie dahinter?

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

05.08.2012 09:49
#47 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Gestern lief nur ein kleiner Teaser als Vorfilm. Ohne Bilder oder Darsteller. Erzählsprecher war Florian Halm.


funkeule



Beiträge: 861

05.08.2012 12:14
#48 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Ich könnte mich sicherlich auch an Tennstedt gewöhnen bei Hanks, nur frage ich mich dennoch wieso Arne bei Ice Age wieder so sauber klingt, aber bei Hanks so krank (wie bei Illuminati/Extrem laut...)


smeagol



Beiträge: 3.755

05.08.2012 13:35
#49 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Reine Spekulation: Ich könnte mir vorstellen, dass ihm "lauteres" Sprechen leichter fällt. Zumindest bei "Larry Crowne" fiel das auch wieder deutlich auf. Und Manni legt er ja etwas ... direkter, kräftiger (??) an und das klingt dann in der Tat "sauberer". Hauptsache er bleibt für Hanks besetzt .

SFC



Beiträge: 1.399

05.08.2012 13:46
#50 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Das ist mir schon öfters bei Sprechern aufgefallen, die sich altersbedingt verändert haben. Sobald es an die lauteren Töne geht, klingt die Stimme deutlich sauberer und jünger.


Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2012 14:52
#51 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Tennstedt ist es auch im Hauptfilm. Regie hat übrigens Frank Schaff.
Und was "Ice Age" angeht: Bei einer Zeichentrick-Charge fällt sowas natürlich nicht so schnell auf wie bei einem Realfilm auf einem Schauspieler, den er schon ewig und drei Tage gesprochen hat. Und dann gucke man sich hier den Trailer an, wo Tom Hanks an einer Stelle mit blonder Perücke relativ jung rüberkommt, da hilft dann auch beide Augen zuzudrücken leider nicht mehr!

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

05.08.2012 15:03
#52 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Dann hat das Spekulieren darüber endlich sein Ende gefunden. Es führt ja eh zu nichts. Schaff also. Bin da absolut guter Dinge.


SFC



Beiträge: 1.399

05.08.2012 16:43
#53 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Dann werde ich es mir noch überlegen, ob ich den im Kino ansehe. Ist es denn bei den anderen Trailerbesetzungen auch so geblieben? Stritzel auf Weaving find ich ebenfalls unpassend. Hans-Jürgen Wolf oder Wolfgang Condrus wären mir lieber.


smeagol



Beiträge: 3.755

06.08.2012 09:40
#54 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

Wäre aber interessant zu wissen, ob Tykwer auf Tennstedt bestand oder ob es Schaff war, der ihn besetzte. Einfach nur, weil man Elsholtz in den vergangenen Filmen immer wieder besetzt hat und das kreuz und quer und hier nun nicht. Daher könnte ich mir vorstellen,, dass es auf Tykwer zurückzuführen ist. Ich wäre wie immer pro Elsholtz aber was will man machen. Interessant finde ich den Film schon irgendwie - auch wenn auch ich noch nicht ganz verstanden habe, worum es darin geht .

lysander


Beiträge: 1.088

25.08.2012 23:44
#55 RE: Der Wolkenatlas (2012) Zitat · antworten

JIM BROADBENT - Frank Otto Schenk


Frank Brenner



Beiträge: 10.794

09.10.2012 08:01
#56 RE: Cloud Atlas (2012) Zitat · antworten

Hallo,

Susan Sarandon - Kerstin Sanders-Dornseif
Tom Hanks - Joachim Tennstedt
Hugo Weaving - müste auch Oliver Stritzel geblieben sein

Und wie gesagt: Der Film heißt auch in Deutschland "Cloud Atlas" - und nicht "Der Wolkenatlas"!


Gruß,

Frank

weyn


Beiträge: 1.988

09.10.2012 08:18
#57 RE: Cloud Atlas (2012) Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner im Beitrag #56
Der Film heißt auch in Deutschland "Cloud Atlas" - und nicht "Der Wolkenatlas"!


Zum Davonrennen, sowas.

smeagol



Beiträge: 3.755

09.10.2012 08:23
#58 RE: Cloud Atlas (2012) Zitat · antworten

"Der Wolkenatlas" klingt viel besser - schade. Mal wieder ein "Fluch der Karibik"-Versuch, einen wahrscheinlich schon akzeptierten Namen loszuwerden. Tennstedt klingt immer gut - den kann man ähnlich wenig fehlbesetzen wie Danneberg finde ich. Mir fehlt Elsholtz trotzdem - nur mit seiner Stimme ist es wirklich Tom Hanks. Gearde im Off sehe ich da immer Jim Belushi vor meinem geistigen Auge ...

lysander


Beiträge: 1.088

09.10.2012 09:05
#59 RE: Cloud Atlas (2012) Zitat · antworten

ich sehe immer John Malkovich aus dem Off. Da kann ich nix dran ändern :(

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2012 09:17
#60 RE: Cloud Atlas (2012) Zitat · antworten

ich freu mich über Tennstedt auf Hanks.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz