Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 4.403 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Scat


Beiträge: 1.629

12.06.2012 19:42
#31 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Jetzt also Iwannek auf Brolin... Bei dem Mann ist das Bäumchen-wechse-dich-Spiel aktuell am Heftigsten. Ich wäre nach wie vor für Philipp Moog oder Axel Malzacher. Die kamen meiner Meinung nach bisher am Besten.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

12.06.2012 20:08
#32 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Zitat von Scat
Ich wäre nach wie vor für Philipp Moog oder Axel Malzacher. Die kamen meiner Meinung nach bisher am Besten.


Damit hast Du absolut Recht! Sie kommen der Originalstimme Brolins zwar nicht nahe, dennoch kamen sie jeweils sehr gut von Gesicht und Typ.

Dialogbuch: Alexander Löwe

weyn


Beiträge: 2.016

09.09.2012 23:29
#33 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Ich wollt schon sagen "Juhu, der Film startet bald!", aber dann hab ich gesehen, dass er erst im Januar '13 anlaufen wird

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.09.2012 08:47
#34 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Zitat von weyn im Beitrag #
Ich wollt schon sagen "Juhu, der Film startet bald!", aber dann hab ich gesehen, dass er erst im Januar '13 anlaufen wird

Ja, wurde aufgrund des Massakers in der Batman-Vorstellung vor ein paar Wochen verschoben. Einige Szenen (s. die Kinoszene im Trailer) sind auch deshalb rausgefallen. Nachdrehs sind/waren somit erforderlich.

Kelbe


Beiträge: 448

10.09.2012 12:02
#35 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Bei Brolin könnte ich mir Stritzel doch ganz gut vorstellen.
Gosling im Original ein Weichei? Empfinde ich überhaupt nicht so. Kluckert und Morgenstern sind mir beide recht, letzterer mehr. Am besten hat mir ja - im Gegensatz zu der Mehrheit hier - David Nathan auf ihm gefallen wie in "Das perfekte Verbechen". So schön das damals war, Nathan ist zu breit geworden für Gosling.
Bei Nolte bin ich für Jürgen Kluckert, wenn ich mir den O-Ton anhöre, oder auch für Piper. Aber an Danneberg wird sich wohl nichts ändern. Genauso wenig wie an Tobias Meister, den ich noch als richtig passend für Penn empfand. Als ich meinen ersten Penn-Film sah und noch nicht wusste, wer ihn spricht, hatte ich etwas in Richtung Christian Brückner erwartet. Na ja. Jammern auf hohem Niveau.

marakundnougat


Beiträge: 4.484

18.10.2012 15:11
#36 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Im neuen Trailer hat Michael Pena Axel Malzacher.
Ist nur Minitext in dem Trailer, daher gut möglich, dass sich das im Film noch ändert.

weyn


Beiträge: 2.016

19.10.2012 22:26
#37 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Hier der 2. deutsche Trailer: KLICK

An den Besetzungen hat sich nichts geändert, soweit mir scheint. Es fällt auf, dass Danneberg sehr drückt, noch mehr als bei Expendable-Stallone.

smeagol



Beiträge: 3.901

20.10.2012 10:04
#38 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Finde ich irgendwie Quatsch - da hätte ich lieber Piper geholt.

Acid


Beiträge: 2.064

20.10.2012 10:44
#39 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Wenn es schon wieder Danneberg werden muss, dann muss er echt nicht sooo tief drücken. Nähe zum O-Ton in allen Ehren, aber das klingt nur noch gekünstelt. Besetzungstechnisch stören mich Iwannek, Kluckert und Malzacher hinegen noch mehr.

funkeule



Beiträge: 1.065

20.10.2012 12:04
#40 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Ja das mit Thomas fällt wirklich sehr stark auf und so richtig gefallen tut es mir auch nicht, aber ist bestimmt genauso eine Supervisor Entscheidung wie beim neuen 007 und der dämlichen Bardem Besetzung...

N8falke



Beiträge: 4.658

20.10.2012 12:09
#41 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Zitat von Acid im Beitrag #39
Wenn es schon wieder Danneberg werden muss, dann muss er echt nicht sooo tief drücken. Nähe zum O-Ton in allen Ehren, aber das klingt nur noch gekünstelt. Bsetzungstechnisch stören mich Iwannek, Kluckert und Malzacher hinegen noch mehr.


Dito. Mit Danneberg könnte ich noch gut leben, auch wenn mir Piper ebenfalls lieber wäre. Aber die anderen Besetzungen sind alles andere als prall.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

21.10.2012 21:25
#42 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Also gegen Iwannek habe ich eigentlich nichts. Ich stelle nur die Sinnfrage bei den Sprüngen die bei Brolin gemacht werden (Moog, Iwannek, Off, Klebsch, Stritzel, Halm). Naja.

Danneberg ist mMn Pflicht. Warum er hier soooo dermaßen drückt der Arme, tja. Nun hört Euch doch Nolte im Original an, puh. Da ist sogar Piper noch viel zu "ziesmeraesk", ergo zu hoch gegen.
Aber stimmt, ein wenig gekünzelt klingt es schon. Aber das ist wohl der Preis den man zahlen muss. Auf der seinen Seite Travolta in "Savages" (jeder weiß wie er dort klingt) und dann hier Nolte.
Gleiches Jahr, selber Mann. Dazwischen liegen stimmlich gesehen Welten. Danneberg = Großer Meister seines Fachs. Sprachlich gesehen ein Genie. ABER eben mit Kunstfaktor. Ist bei "The Expendables 1 und 2" doch nicht anders.

Kluckert ist gewohnt top wie immer, aber nötig? Morgenstern ist hier meine erste Wahl. Meister ist ebenfalls klar. Schön was so eine Maske aus einem Sean Penn machen kann. Ich fand ihn früher als Darsteller besser, weiß auch nicht. Irgendwie komisch. Dito bei Johnny Depp, aber okay. Und Malzacher. Ey kommt, dieser eine Sprachfetzen. Wahrscheinlich macht er die Regie und ist dann eben für den zweiten Trailer eingesprungen. Alles andere als Tobias Müller wäre schon großer Mist.

Gaara



Beiträge: 1.391

23.01.2013 21:23
#43 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Klebsch kommt einfach am coolsten auf Brolin. Bitte gebt ihm die Rolle!!

John Connor



Beiträge: 4.883

26.01.2013 15:58
#44 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Hätte der plot in den 1950ern allenfalls noch ein schlichtes B-Movie abgegeben, wirkt so etwas heutzutage einfach nur albern, wenn man ihn nicht formalästhetisch oder schauspielerisch aufwertet. THE UNTOUCHABLES hat eine ähnlich simpel gestrickte Geschichte erzählt, aber was De Palma, Morricone (einer seiner besten Soundracks überhaupt), die Kamera, der Schnitt, Connery und De Niro daraus gemacht haben, gehört noch heute zum Besten, was das Genrekino zu bieten hat.

GANGSTER SQUAD dagegen versagt auf ganzer Linie. Eine Nummernrevue ohne Dramatik, ohne innere Spannung, unfreiwillig komische Darstellerleistungen, allen voran von Penn und Gosling, behäbige Kameraästhetik auf TV-Niveau (die völlig aus der Reihe tanzende Wackelkamera beim finalen Faustkampf ist einfach lachhaft), keinerlei musikalische Akzente. Ein wirklich sehr ärgerlicher Film, auf den ich mich zugegebenermaßen schon ein bisschen gefreut hatte.
Die Synchro bietet auch bestenfalls nur Routineleistungen: Meister auf Penn funktioniert weniger denn je; Kluckert lässt Gosling noch dämlicher wirken, als er in der Rolle schon ist; Ribisi an sich ist schon jedes Mal eine Zumutung, aber wenn GSF auch noch anfängt rumzunölen, ist er einfach unerträglich; Danneberg stört nicht weiter, da Nolte 3-4 Minimalauftritte hat (ohne je eine Miene zu verziehen); Stritzel und Brolin ziehen sich noch am achtbarsten aus der Affäre (wobei Klebsch in dieser Rolle viel passender gewesen wäre), Nitschke auf Patrick ist auch okay.

Ein Gutes hat dieser Film aber immerhin: die Erkenntnis, dass Gosling und Brolin es wohl niemals in die A-Liga der Schauspielkunst schaffen werden, obwohl ich Brolin vor allem in NO COUNTRY FOR OLD MEN sehr mochte und Gosling in DRIVE auch nicht schlecht fand.

Grüße,
Fehmi

weyn


Beiträge: 2.016

26.01.2013 16:07
#45 RE: Gangster Squad (2012) Zitat · antworten

Deiner Aussage nach zu urteilen sieht die fertige Besetzung also wie folgt aus?
Josh Brolin - Oliver Stritzel
Ryan Gosling - Tobias Kluckert
Robert Patrick - Ronald Nitschke
Giovanni Ribisi - GSF
Nick Nolte - Thomas Danneberg

Wie siehts aus mit Emma Stone, Michael Peña und Anthony Mackie?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz