Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 8.142 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ekkehardt


Beiträge: 487

12.12.2013 20:11
#61 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Wenn ein Verleih nicht bereit ist auch nur einen Cent mehr als die "normale Gage" für einen Schauspieler/Sprecher an die Synchronfirma zu bezahlen, dann wird selbige den Teufel tun und die teilweise exorbitanten Gagenforderungen mancher Stammsprecher aus eigener Tasche drauflegen. Ihr könnt ja gern einen Fond gründen in den alle einzahlen können die ihre "Traumbesetzung" durchgesetzt wissen wollen...

Ekkehardt

iron


Beiträge: 5.136

12.12.2013 22:36
#62 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Wenn die stimme ab 0:21 wirklich diejenige von Thomas Rauscher ist, ist sie für mich ziemlich nah an der Originalstimme und so kann ich sie mir lebhaft auf Danny Trejo vorstellen, genau so knarzig. Aber diejenige bei 1:23,24 hört sich für mich doch ganz anders an, wesentlich glatter. Ist hier wirklich in beiden Einstiegen Thomas Rauscher zu vernehmen?

Es muss nicht immer Benjamin Völz sein...
Auf Carlos Esteves finde ich Klie sehr passend, zur Abwechslung ausnahmsweise anscheinend eine O-Ton nahe Variante. Ich würde vielleicht ein wenig befremdlich finden, Völz auf dieser ernsteren Rolle zu erleben (die er selbstverständlich locker gemeistert hätte), nachdem bei uns in Österreich gerade die "Zweieinhalb Männer" rauf und runter gespielt werden ;). Wenn das nächste Mal erneut Charlie Sheen zum Zug kommt, würde ich Völz wieder ranlassen.

Knew-King



Beiträge: 6.560

12.12.2013 22:40
#63 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Also ich mag Klie sehr gerne, aber nah am O-Ton ist er für mein Verständnis eben so wenig Benjamin Völz. Zweitgenannter dafür aber mehr "Style" auf Sheen.
Wenn man schon abweicht, dann fänd ich etwas siffigeres viel cooler. Wenn unser lieber Ekki 1-2 Jährchen jünger wär z.B.

marakundnougat


Beiträge: 4.491

12.12.2013 23:02
#64 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

@ Iron - Das wird bei dir ja langsam zum Trend, dass du immer mehrere unterschiedliche Sprecher in einem Ausschnitt zu hören glaubst ;-)

Insomnio


Beiträge: 952

14.12.2013 08:58
#65 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Laut Synchro weiß Machete sogar, wo der Barthel den Most holt! Sehr geiler Spruch eigentlich.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

14.12.2013 14:52
#66 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Den gab es vor Jahren schon bei Criminal Intent. Und ja, sehr schöne Redewendung.

iron


Beiträge: 5.136

14.12.2013 19:40
#67 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Ich habe die Stimme von Rauscher nicht so drauf, ich habe ihn vor längerer Zeit zum ersten Mal gehört. Dank dieses Threads habe ich mich intensiver mit ihr beschäftigt. Den anderen Thomas Wolff (also nicht Thomas Nero Wolff) habe ich noch nie bewusst gehört und hat sich bisher leider nicht in meinem Kopf festgesetzt. Kann also durchaus sein, das Rauscher Trejo im zweiten Einstieg anders anlegt.
Auf alle Fälle passt dort Rauschers Stimme sehr gut zuTrejos Gesamterscheinung.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

21.12.2013 12:53
#68 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Sofía Vergara: Maja Maneiro

dlh


Beiträge: 14.990

29.12.2013 23:25
#69 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Julio Oscar Mechoso - Chepo - Detlef Bierstedt
Ashley Wood - Tourist - Dirk Müller
Müller sprach auch noch irgendeinen mexikanischen Arzt (Felix Sabates??). Michel Pan war als Rollstuhlfahrer zu hören.

Doll ist der Film nicht, aber einen Pluspunkt gibt es von mir für das Dialogbuch. Das ist stellenweise schön frei übersetzt. Von "Kastanienmännchen von Waldorfschülern" war im Original bestimmt keine Rede .

marakundnougat


Beiträge: 4.491

30.12.2013 19:56
#70 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #69
Michael Pan war als Rollstuhlfahrer zu hören.

Und zwar war das Pablo Esparza als "Chasa".

Samedi



Beiträge: 16.766

01.01.2014 16:14
#71 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Also ich finde Rauscher sogar besser als Wolff im ersten Teil. Klie auf Sheen passt auch super.

Chat Noir


Beiträge: 8.393

01.01.2014 16:18
#72 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #41
Oder kennt jemand ein Beispiel mit Wolff in einer aktuellen Synchro?


In "Hell on Wheels" hat (oder hatte? Verfolge die Serie nicht) eine Rolle.

N8falke



Beiträge: 4.737

01.01.2014 20:21
#73 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

In den aktuellen Folgen ist er noch zu hören.

Samedi



Beiträge: 16.766

07.09.2018 02:36
#74 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #12
Deutscher Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=CT1efqYtF7g[/pre]



Wer ist denn hier der Trailersprecher?

hudemx


Beiträge: 7.243

07.09.2018 07:48
#75 RE: Machete Kills (2013) Zitat · antworten

Das ist Matti Klemm :)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz