Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 16.988 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Eifelfilmfreak


Beiträge: 317

02.09.2014 23:22
#166 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Ich denke der Grund, warum Wepper in den 80ern und 90ern öfter von Tennstedet und Glaubrecht vertreten wurde, lag einfach daran, dass er damals sehr viel im TV und im Kino gemacht hat! Also viel mehr vor der Kamera als heute! Heute macht er nur noch wenige, dafür aber anspruchsvollere Filme als früher! Damals waren auch viele Serien und TV-Filme dabei und da stand er einfach manches mal nicht zur Verfügung! Das man ihn aber immer wieder besetzt hat, zeigt ja auch, dass die Verantwortlichen der Branche schon sehr stark zu Wepper auf Gibson tendiert haben!

weyn


Beiträge: 1.831

08.09.2014 07:57
#167 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Definitiv der schlechteste Expendables-Teil. Wundert mich auch gar nicht, warum der Film in den USA so einen miesen Start hatte. Völlig zurecht. Die grossen Namen sind der wohl einzige Pluspunkt. Gibsons Bösewicht kommt hier zumindest besser weg als sein Pendant in Machete Kills. Trotzdem wäre meiner Meinung nach noch deutlich Luft nach oben gewesen. Galgo (Banderas) ging mir irgendwann auf die Nerven. Drummers (Ford) Wandel vom Anzugträger zum Helikopterpiloten in letzter Sekunde fand ich im ersten Moment zwar cool, im Nachhinein jedoch gewöhnungsbedürftig. Jet Li mit mal wieder zu wenig Screentime. Ebenso Robert Davi.

Die einzig gute Newcomer-Figur (ich rede jetzt nicht von den Jungen) neben Gibson war Snipes. Eine Rolle wie auf den Leib geschneidert. Stichwort "Steuerhinterziehung"

Dann natürlich die unglaublich vielen und grossen Logiklöcher. Beispiel: Keiner der Expendables - nicht mal der Technik-Freak - bemerkt, dass Stonebanks eine GPS-Uhr mit sich trägt? Die Uhr gibt sogar einen verräterischen Biepston von sich!

Und zuletzt die ganz einfach sehr vorhersehbare Geschichte ohne grosse Überraschungsmomente oder Pointen.

Zur Synchro: Fand ich ganz gut. Bei den gemeinsamen Szenen von Stallone und Schwarzenegger war manchmal die Differenzierung arg schwach. Für Grammer hätte ich auch lieber Schenk gehört.


funkeule



Beiträge: 780

08.09.2014 16:44
#168 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Nee nee nee...da scheinen einige Infos nicht bekannt zu sein. In den USA gabs einen Download-Leak. Dieser wurde mit Sicherheit brav verteilt, kam sogar in Deutschland an. Die stille Post per Download-Verteilung ist so gut in den USA, dass viele gar nicht erst ins Kino gegangen sind. Pech gehabt, Lionsgate. Hinzu kommt dann die Alterseinstufung, auch hierzulande. Die Werbung, bei uns kein ordentlicher deutscher Trailer. Wen wunderts.

Ich hingegen finde den Film klasse, auch die Synchro. Ist also alles Geschmackssache.

ronnymiller


Beiträge: 3.072

08.09.2014 20:03
#169 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Der illegale Leak dürfte den Film sogar weit mehr als 10 Millionen Dollar Einspiel allein in den USA gekostet haben. Immerhin war das Teil nicht in mieser abgefilmter Qualität im Netz, sondern in DVD Qualität. Das reicht vielen Menschen locker aus. Leider. Wie der Leak zustande gekommen ist, das ist jetzt die spannende Frage und sollte dringend geklärt werden. Sonst werden wir solche Filme bald nicht mehr im Kino sehen können, denn dann gibts nur noch Transformers und Superhelden Filme.

funkeule



Beiträge: 780

08.09.2014 20:54
#170 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Lionsgate ist doch selbst schuld, wenn man schon Vorpremieren weit vor der eigentlichen Premiere durchführt und dabei Fans einlädt, um denen einen Gefallen zu tun. Da sind dann immer mal andere Leute dabei und das führt dann eben auch mal zu sowas.

Schweizer


Beiträge: 1.213

08.09.2014 21:52
#171 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

@funkeule

Der Leak kann nichts mit diesen Vorpremieren zu tun haben.
Die Quali war wie man überall so liest DVD. Ergo nix abgefilmt oder so.
Meine Theorie wäre eher dass man wie in alten Zeiten presse DVDs gemacht hat und das Ding so irgendwie ins Netz gegangen ist.

marakundnougat


Beiträge: 4.281

08.09.2014 22:43
#172 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Ja, das war ein sogenannter Screener, die eigentlich dafür gedacht sind, dass sich Presseleute den Film vorab ansehen können. Gibt es immer mal, ist gar nicht so selten. Letztes Jahr war es ja ganz ähnlich mit "The Secret Life of Walter Mitty". Der kam auch über eine Presse-DVD ins Netz, die ursprünglich an Ellen DeGeneres geschickt wurde, weil sie jemanden vom Cast in der Talkshow hatte und den Film vorab zu sehen kriegen musste. Wie er dann ins Internet gekommen ist, kam glaub ich nie raus, aber man konnte anhand der Markierungen feststellen, dass es dieser für Ellen DeGeneres angefertigte gewesen sein muss.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Connor J. Macleod



Beiträge: 253

09.09.2014 17:24
#173 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Jet Li ist schwerkrank und kann aufgrund einer Schilddrüsenüberfunktion keine Actionszenen mehr drehen. Nur mit starken Medikamenten kann er das ganze halbwegs kontrollierbar machen.

Sünkro


Beiträge: 811

18.01.2015 14:52
#174 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Hab den jetzt auch gesehen. Mit der Synchro wurde eigtl. alles richtig gemacht. Auf Randy Couture ist es bei Rotermund geblieben, das wäre verwirrend, wenn der gute Charles wiedergekommen wär. Und bei Gunnar Lundgren war es richtigerweise Oliver Stritzel. Manni Lehmann wird freigehalten, falls Kurt Russell dazukommt oder Mr. Church unerwarteterweise zurückommt.
Stefan Günther wird auch ausserhalb von München für Kellan Lutz eingesetzt. Wenn ich von dem Twilight-Jungen wenig halte, so hat er doch eine coole Synchro, immerhin etwas. Und Marius Claren hat sich einen Einsatz verdient. Im Trailer zu Exp 2 war er zwar im Trailer zu hören, nicht aber im fertigen Werk.
Unabhängig davon ist die Reihe mit diesem hier schwächer geworden.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.030

11.08.2019 01:19
#175 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

iron


Beiträge: 3.119

11.08.2019 15:36
#176 RE: The Expendables 3 (2014) Zitat · antworten

Tolle Geschichte! "In Echtzeit aus der ganzen Welt... Erstaunlich was heute alles technisch möglich ist! Als Österreicher bin ich hocherfreut, dass der dritte Teil eine (ober)österreichische Note verliehen wird, auch wenn man im "Endprodukt" nichts mehr davon mitbekommt bzw. hört, denn dann kann das "Quasi-Experiment" als gelungen bezeichnet werden.
Ich würde es für eine großartige Sache halten, wenn es zu wenigstenstens einer weiteren Zusammenarbeit mit den Linzern kommen würde!:)))


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz