Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 4.439 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Pete


Beiträge: 2.762

07.08.2016 00:59
#76 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von Pride of Frankenstein im Beitrag #73

Bevor Hess zum Stammsprecher wurde, versuchten sich z. B. auch Edgar Ott und Engelbert von Nordhausen als Buddy-Stimmen. In den ernsteren Filmen von BS wirken diese auch gut, aber bei einem komischen Film mit ihm hätte ich mir die nicht vorstellen können.


Engelbert von Nordhausen in der 3. Synchro von "Sie verkaufen den Tod" war wohl erst, als sich Hess schon lange etabliert hatte!!!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.757

07.08.2016 01:27
#77 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #75
Christine Baranski mag jetzt keine Stammsprecherin im eigentlichen Sinne haben, aber Liane Rudolph hat sie eindeutig am häufigsten gesprochen und wird wohl auch am stärksten mit ihr assoziiert.
Jahre vor Boris Tessmann kam jemand anderes auf diese sehr gute Idee - in "Die Affäre der Sunny von B."


Nur dass es in "Die Affäre der Sunny von B." gar nicht Liane Rudolph, sondern Viola Sauer war.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.217

07.08.2016 08:52
#78 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Dann steht es falsch im entsprechenden Thread - dort ist eindeutig Rudolph aufgeführt.

Gruß
Stefan

FToF ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2016 09:09
#79 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von Pete im Beitrag #76
Zitat von Pride of Frankenstein im Beitrag #73

Bevor Hess zum Stammsprecher wurde, versuchten sich z. B. auch Edgar Ott und Engelbert von Nordhausen als Buddy-Stimmen. In den ernsteren Filmen von BS wirken diese auch gut, aber bei einem komischen Film mit ihm hätte ich mir die nicht vorstellen können.


Engelbert von Nordhausen in der 3. Synchro von "Sie verkaufen den Tod" war wohl erst, als sich Hess schon lange etabliert hatte!!!

Gruß

Pete


Stammsprecher sollten die auch alle nicht werden und Edgar Ott hat zum Beispiel auch nicht sonderlich gut funktioniert und Engelbert von Nordhausen, wie gesagt, sowieso nicht. Benno Hoffmann war eigentlich derjenige, der Stammsprecher hätte werden sollen und nur krankheitsbedingt übernahm dann Hess.

Als Stammsprecher kann man eigentlich nur Hess, Maquis (der sogar schon vor Hess einen ersten Einsatz hatte) und Hirthe zählen.


berti


Beiträge: 13.743

19.08.2016 11:13
#80 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Ab 1990 war Frank Glaubrecht für Kevin Costner unverzichtbar, aber bereits in den Jahren zuvor hatte es diese Kombination in einigen Filmen gegeben. Der allererste Fall war "Fandango" von 1985, als Costner noch kein großer Name war. Nach dem Erfolg der "Unbestechlichen" war es Glaubrecht wieder in zwei Filmen, dann hatte Tennstedt plötzlich zwei Einsätze, konnte sich aber nicht etablieren.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.217

10.05.2017 23:24
#81 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Erfreulich oft wurde Ken Kercheval in der Nach-"Dallas"-Zeit von Claus Jurichs synchronisiert (ja, ich bin ein Kontinuitätsfreund, auch bei Schauspielern, die mich nicht interessieren). Aber das gab es auch schon zuvor: "Der Engel mit der Mörderhand" unter Behnkes Regie, über ein Jahrzehnt vor "Dallas".

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.743

11.05.2017 08:51
#82 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #81
Erfreulich oft wurde Ken Kercheval in der Nach-"Dallas"-Zeit von Claus Jurichs synchronisiert (ja, ich bin ein Kontinuitätsfreund, auch bei Schauspielern, die mich nicht interessieren).

Und anscheinend auch bei Sprechern, von denen du nicht viel hältst.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor