Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 4.684 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
berti


Beiträge: 14.237

24.08.2013 15:50
#16 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #14
Wir haben da ja im Niven-Thread schon mal diskutiert, glaube ich.

Nicht dass ich wüsste!
David Niven
Aber was nicht ist, kann ja noch werden ...


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2013 10:43
#17 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Hmmm...das ist aber eigenartig! Aber in irgendeinem Thread hatten wir das Thema wirklich mal angesprochen, DAS weiß ich genau.


Ich bin froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füssen habe!
Sie werden lachen-hier ist nur Eis!
G. G. Hoffmann und Ilse Steppat "OHMSS"

berti


Beiträge: 14.237

25.08.2013 10:53
#18 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #17
Aber in irgendeinem Thread hatten wir das Thema wirklich mal angesprochen, DAS weiß ich genau.

Eventuell in diesem (10.-12. Juni)?
Mutige Filme-mutige Synchronsprecher??? (3)


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2013 12:17
#19 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Berti, Berti-dein Gedächtnis ist phänomenal! Genau dort war's!!!


Ich bin froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füssen habe!
Sie werden lachen-hier ist nur Eis!
G. G. Hoffmann und Ilse Steppat "OHMSS"

berti


Beiträge: 14.237

26.08.2013 12:32
#20 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

In diesem Fall war es weniger mein Gedächtnis, sondern eher die Suchfunktion plus eine Überzeugung meinerseits, dass dich deine Erinnerung kaum trügen würde, wenn es um ein paar Monate ginge.


John Connor



Beiträge: 4.737

26.08.2013 12:38
#21 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

berti ist ja nicht umsonst unser Forumsarchivar, obwohl ihm Silenzio mit seiner Zeitmaschine dicht auf den Fersen ist.

berti


Beiträge: 14.237

26.08.2013 12:44
#22 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Wenn ich bloß wüsste, wer mir diesen Titel verliehen hat! Dann könnte man eventuell darum bitten, ihn weiterzugeben.

John Connor



Beiträge: 4.737

26.08.2013 12:52
#23 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #22
Wenn ich bloß wüsste, wer mir diesen Titel verliehen hat!


Für diese Info musst du dich schon an unseren Forumsarchivar wenden, da bin ich auch überfragt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.356

26.08.2013 13:07
#24 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Hat der nicht auch so dämliche Sprechstundenzeiten, bei denen keiner durchblickt? Würde dich an bertis Stelle doch bestimmt auch nerven.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.737

26.08.2013 13:12
#25 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Neee, nur unser ach-so-feiner Forumsleiter hat feste Sprechstunden-Zeiten, unser Forumsarchivar arbeitet rund um die Uhr, in Eigeninitiative wie auf Anfrage.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.356

26.08.2013 14:47
#26 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Da hat mir der Forumsarchivar aber ganz andere Informationen zugetragen!

Zitat von Forumsarchivar berti um 9:26 Uhr

Zitat von Ehemaliger Leitender Bezirkssynchronarchivar John Connor um 0:08 Uhr
aber unser Forumsarchivar berti weiß das bestimmt noch.


Mir wäre leider auf Anfrage auch nur der Beitrag eingefallen, den Silenzio ausgegraben hat. Aber da ich zum Zeitpunkt deiner Bitte bereits im Tiefschlaf war, konnte ich nicht einmal das.





Von daher kann ich seinen gelegentlichen Frust schon verstehen - immer wenn er beim Forumsarchivar anruft, ist gerade besetzt oder anscheinend kanada!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.737

26.08.2013 14:57
#27 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Ausnahmen bestätigen die Regel, aber Vieles erledigt berti auch im Halbschlaf.
Überhaupt ruhen unsere Forums-Oberen nicht einmal im Schlaf, ich habe mir sagen lassen, dass unser Forumsleiter nicht nur ständig von Synchronsprechern träumt, sondern viele seiner Spekulationslisten auch im Schlaf erstellt.

Jetzt aber zurück zum Thread-Thema. Stefan hat schon eine Beschwerde beim Captain eingereicht.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.356

26.08.2013 15:02
#28 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Insbesondere viele Synchronermittlungslisten entstehen nach dieser Methode. Der Serienführer zu PERSON OF INTEREST wird zum Beispiel erfolgreich auf diese Weise erstellt.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

berti


Beiträge: 14.237

15.09.2013 12:41
#29 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Niels Clausnitzer sprach Roger Moore in den Serien "Ivanhoe" und "Simon Templar", aber der erste Kinofilm, in dem er zum Einsatz kam, scheint "Leben und sterben lassen" gewesen zu sein. Und auch danach dauerte es noch einige Jahre, bis er sich wirklich etablieren konnte.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2013 14:32
#30 RE: Bevor er/sie Stammsprecher wurde ... Zitat · antworten

Einspruch, Euer Ehren!

Leben und sterben lassen-Clausnitzer
Brüll den Teufel an-Clausnitzer
Der Mann mit dem goldenen Colt-Clausnitzer
Gold-Clausnitzer
Bleib mir ja vom Leib-Clausnitzer
Abrechnung in San Franzisko-Erik Schumann
Sherlock Holmes in New York-Joachim Siebenschuh
Der Spion, der mich liebte-Clausnitzer
Die Wildgänse kommen-Clausnitzer
Moonraker-Clausnitzer
Sprengkommando Atlantik-Clausnitzer
Die Seewölfe kommen-Clausnitzer
Ein Mann jagt sich selbst (Erstsynchro 1980)-Clausnitzer
und so weiter (dann in zwei Filmen auch Blumhagen)

Der Holmes-Film fällt eigentlich aus der Reihe, weil der ja in die DDR verkauft wurde. Somit spielt hier die Nicht-Besetzung von Clausnitzer keine Rolle.
Blieben nur der Film mit Erik Schumann und der Muppet-Show Auftritt mit K.W.Diess (den ich zeitlich jetzt nicht ganz einordnen kann), wobei man hier generell kein Interesse daran hatte, auf irgendwelche Kontinuität Rücksicht zu nehmen.
Zwischen "Die Zwei" und Blumhagens zwei Rollen in "Auf dem Highway..." und "Sunday Lovers" liegen beinahe zehn Jahre und danach vergingen wieder ein paar bis zum nächsten Mal.
Selbst wenn wir die Bond-Kontinuität weglassen, ist das doch ein eindeutiges Ja dazu, dass sich Clausnitzer sehr wohl etablierte!


Ich bin froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füssen habe!
Sie werden lachen-hier ist nur Eis!
G. G. Hoffmann und Ilse Steppat "OHMSS"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor