Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 7.723 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
td_web


Beiträge: 12

23.11.2013 18:49
Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Inhaltsbeschreibung:

Sarah ist eine Außenseiterin. Die Waise wird eines Tages Zeugin eines Selbstmordes. Sie nimmt daraufhin die Identität der Verstorbenen an, denn die Tote und Sarah sehen sich seltsamerweise unheimlich ähnlich. Sarah hofft, ihre Probleme durch die neue Identität in den Griff zu bekommen, doch stattdessen steht sie vor einem neuen Rätsel. Sie findet heraus, dass die Tote und auch sie selbst Klone sind. Sarah begibt sich auf die Suche nach Antworten und trifft auf immer mehr genetisch identische Individuen, die alle in großer Gefahr schweben: Ein Killer bringt einen Klon nach dem anderen um.

Trailer (US)

Link: http://www.youtube.com/watch?v=do_BCA-vR9E

Die Serie hat ein IMDB Rating von 8,1. Den Trailer finde ich ziemlich cool.

Besetzung:


Tatiana Maslany (Sarah) Sonja Spuhl
Kevin Hanchard (Det. Art Bell)
Dylan Bruce (Paul Dierden)
Jordan Gavaris (Felix)
Maria Doyle Kennedy (Mrs. S) Anke Reitzenstein



Gabriel


Beiträge: 451

30.01.2014 21:41
#2 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Anscheinend kennt hier kaum jemand die Serie. Schade eigentlich, ich habe seit Jahren nicht mehr eine derart gute Serie geschaut und die positiven Bewertungen überall sind absolut gerechtfertigt.

Tatiana Maslany spielt hier über 6 Rollen - so gut und überzeugend, dass man das Gefühl bekommt, hier würden verschiedene Schauspielerinnen interagieren.

Im Original haben ihre Rollen teilweise unterschiede Akzente: "Sarah" spricht z.B britisches Englisch, "Helena" hat einen osteuropäischen Akzent, "Katja" hat einen deutschen Akzent und auch die anderen Rollen unterscheiden sich in ihrer Ausdrucksweise.
Ich bin mir nicht sicher, ob und wie man das adäquat im Deutschen umsetzen könnte.

Die bisherigen Sprecherinnen könnte ich mir nicht wirklich auf allen Rollen von Maslany vorstellen. Anne Helm würde beispielsweise auf Sarah passen, aber nicht auf die Vorstadtmama Alison, die wesentlich älter rüberkommt/klingt als Sarah - trotz der selben Schauspielerin.

Also müsste eine Sprecherin ran, die das gesamte Spektrum authentisch abdecken kann.
Meine Überlegung wäre hier Julia Kaufmann, die noch glaubhaft sowohl eine Studentin Anfang 20, als auch eine spießige Mutter sprechen könnte.


Tatiana Maslany diverse Rollen Corinna Riegner Julia Kaufmann
Dylan Bruce Paul Dierden ? Heiko Obermöller
Jordan Gavaris Felix Dawkins Tobias Diakow Konrad Bösherz
Kevin Hanchard Detective Art Bell ? Jan-David Rönfeldt
Maria Doyle Kennedy Mrs. S. ? Anke Reitzenstein
Inga Cadranel Detective Angela Deangelis ? Natascha Geisler
Michael Mando Vic ? Tim Sander
Evelyne Brochu Delphine ? Emily Behr
Kristian Bruun Donnie Hendrix ? Dennis Schmidt-Foß
Natalie Lisinska Aynsley Norris ? Ghadah Al-Akel

Synchronstudio: Splendid Synchron


Bin mal gespannt, ob sich ein deutscher Sender an die Serie wagt


Acid


Beiträge: 2.045

10.02.2014 21:04
#3 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Zitat von Gabriel im Beitrag #2
Bin mal gespannt, ob sich ein deutscher Sender an die Serie wagt


Ja! Und zwar ZDFneo:

http://m.dwdl.de/a/44630

Julia Kaufmann halte ich auch für einen guten Vorschlag.


MrsMacavity


Beiträge: 2

11.02.2014 12:44
#4 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Eine andere Variante wäre ja, jedem Klon eine eigene Sprecherin zu verpassen... eine Möglichkeit, die ich derzeit fast favorisiere, da die Serie von der Hauptdarstellerin getragen wird und ich persönlich das Risiko für ziemlich hoch halte, dass es eine einzige Sprecherin eben nicht schafft, die verschiedenen Klone angemessen rüber zu bringen.

Ich freue mich sehr, dass die Serie nach D kommt (und finde auch den Sender wirklich gut) - aber gerade hier hab ich in der Tat ein wenig Angst, dass es die Synchro versemmeln wird.

Gabriel


Beiträge: 451

11.02.2014 14:17
#5 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Das Problem dabei wäre aber, dass man einen stimmlichen Unterschied erkennen würde, sobald sich ein Klon als ein anderer Klon ausgibt (z.B Sarah als Beth)
Ist gerade das Interessante, dass alle Klone mehr oder weniger gleich aussehen/gleich klingen und deshalb die Identitäten eines anderen Klon annehmen können.

Wäre zwar eine einfache Lösung, verschiedene Sprecherinnen zu nehmen, aber es gibt auch sicherlich welche, die alle Rollen abdecken können (Julia Kaufmann beispielsweise) - außerdem gibt sich im Original Tatiana Maslany dermaßen viel Mühe, die Klone alle unterschiedlich darzustellen, dass es schade wäre, wenn das im Deutschen verloren geht (ist nicht abwegig, dass manche Zuschauer die Klone dann durch die unterschiedlichen Stimmen für verschiedene Schauspielerinnen halten könnten - passierte teilweise sogar den Zuschauern im Originalton, trotz der selben Stimme)

Da fällt mir ein Beispiel ein:
In einer Szene gibt sich Sarah als Alison aus und spricht mit Alisons Ehemann, der mit verbundenen Augen an einem Stuhl gefesselt ist - er hört also nur ihre Stimme.
Wenn Sarah und Alison also verschiedene Sprecherinnen hätten, würde ihm doch direkt auffallen, dass nicht seine Frau mit ihm spricht.
Im Original klingen Sarah und Alison genau gleich durch die selbe Schauspielerin, deshalb funktioniert diese Szene überhaupt.

Also wenn man dann in der deutschen Fassung unterschiedliche Sprecherinnen hätte, würde das Ganze spätestens hier keinen Sinn mehr ergeben.


Dubber der Weiße


Beiträge: 2.607

11.02.2014 17:39
#6 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Selbstverständlich muss das eine Sprecherin allein machen. Ergäbe ja sonst dramaturgisch null Sinn. Und geht ja auch, nennt sich Schauspielerei.


MrsMacavity


Beiträge: 2

12.02.2014 07:35
#7 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

In der Tat... über z.B. die Alison-Sarah-Szene habe ich nicht nachgedacht... ja, das stürzt die Idee natürlich eigentlich wieder. Hm. Naja, ich lasse mich dann wohl schlicht überraschen - und hoffe, dass eine gute Wahl getroffen wird.

Zwiebelring



Beiträge: 5.016

15.02.2014 23:19
#8 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Raymond Ablack: Lars Walther

Splendid Synchron, gemäß seiner Vita.

Nachtrag: Dominik Freiberger hat laut FB auch eine Rolle gesprochen.


psy89


Beiträge: 14

22.02.2014 19:02
#9 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Jordan Garvaris: Tobias Diakow
laut seiner Homepage

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.557

14.04.2014 18:19
#10 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Tatiana Maslany - Corinna Riegner


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

N8falke



Beiträge: 3.587

14.04.2014 19:11
#11 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Cool, stelle ich mir sehr passend vor. Maslany im Original ist 'ne Wucht, das wird kein einfacher Job.

Blacksad


Beiträge: 74

28.04.2014 18:20
#12 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Trailer



Ist das Rainer Fritzsche auf Dylan Bruce (bei 0:21)?

ftde



Beiträge: 704

28.04.2014 20:53
#13 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Der Satz ist zu kurz um absolut sicher zu sein, aber ich höre da auch Fritzsche raus.


psy89


Beiträge: 14

30.04.2014 17:29
#14 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Hier gibt es einen längeren Trailer. Corinna Riegner liegt, finde ich, sehr gut auf Maslany:

https://www.youtube.com/watch?v=RPEIBc7Tax0

Gabriel


Beiträge: 451

30.04.2014 18:57
#15 RE: Orphan Black (2013) Zitat · antworten

Stimmt, passt wirklich ganz gut.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor