Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 29.211 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
UFKA8149



Beiträge: 8.455

16.03.2021 21:26
#151 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Wow. Wie ist mir das entfallen? Danke.

Wie auch immer: nun zu einem Fehler den ich auf die Schnelle nachsah (für weitere gerade keine Zeit).
In 3x16 sagt Levi "Ein ehrenloser, eierloser Riesenaffe". Im Original gehts um einen eierlosen Feigling oder so.
Es war ein relevanter Handlungsstrang in S2, dass Erens Leute nicht wissen, was ein Affe ist, da sie keine innerhalb der Mauern kennen.
Obwohl man in der Synchro von S2 sich damals nicht von der Falschübersetzung des dt. Manga beirren ließ, hat man den Eigenaufbau und die Vorlage hier ignoriert.
War's nicht auch in AoT S1, als Kaffee erwähnt wurde, dabei ist Kaffee auch ein Fremdkörper dieser kleinen Welt?

Nichts toppt aber Fehler dieser Kategorie: in 3x22 spricht man von "umprogrammieren" als man von Gehirnwäsche spricht. In einem Fantasy-Setting ohne Elektrizität und Computer.
Erinnert mich als Toph in Avatar einfach mal nebenbei "Sherlock" sagt (3x18). Komplett unbekannter Name für diese Welt und das Konzept.

Ich hoffe die Übersetzung der Untertitel bei Wakanim werden auch nicht einfach für S4 übernommen. Weiß noch als vor 2-3 Wochen bei einer Folge von "leaken" gesprochen wurde. In dieser durch und durch lokalsprachigen Serie, wo keine Sprachmixturen passen.

Edit: Hab vergessen zu erwähnen, dass ich hierbei die Fehlerkorrektur und Kontinuitätseinhaltung Aufgabe der Redaktion sehe (was sie auch ist) und ich nicht bloß aufs Buch einhaue.


Hauke


Beiträge: 400

16.03.2021 23:11
#152 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Also von dem was ich bisher zu S4 sah, wurden die Untertitel nicht übernommen. Aber ich hab jetzt nicht auf solche Details geachtet. Sie haben im Anime aber den Manga-Begriff "Walze" übernommen, statt "Erdrumoren", wie in den Untertiteln. Ich hätte auch erdrumoren bevorzugt, aber in dem Fall vermute ich eine Entscheidung aufgrund der Länge des Wortes.

LuK


Beiträge: 116

16.03.2021 23:37
#153 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Der Sprecher von Onyankopon (oder wie auch immer er geschieben wird) hatte ja noch nicht so viel Zeit zum scheinen, hat den schon wer erkannt?

Ebenso wie die Soldaten, die in Pieks Titanenausrüstung rumgeballert haben, einer von denen hatte rein stimmlich her was von Erik Schäffler, auch wenn der Hamburger ist.

Außerdem wird Zofia im Deutschen "Sofia" ausgesprochen, keine Ahnung ob die eine oder andere Aussprache richtig ist.

Giovanna Winterfeldt klingt echt gut auf Yelena.

Die Szene in der Marley halb-zerstört wird, gefällt mir im Deutschen um einiges besser als das Japanische. Besonders Jean klingt um einiges aufgeweckter und kräftiger. Bei Pieck gilt das Gleiche.

Die Sprecherin vom Kriegshammer-Titan hatte ja auch nur einen Satz oder so und der war ziemlich leise und still, konnte da auch keinen auf Anhieb erkennen.

Die Rede von Willy Tybur war auch genial. Nur ist mir aufgefallen, dass die Audiospur von den Charakteren manchmal etwas verfrüht kam und dann schon aufhöhrte bevor sich die Lippen geschlossen hatten, keine Ahnung ob da Wakanim gelaggt hat.

Und ich frag mich, wie das in Zukunft mit dem veröffentlichen der Staffel wird, weil ich mir irgendwie schlecht vorstellen kann, dass die für immer Wakanim exklusiv bleiben wird.

Hauke


Beiträge: 400

16.03.2021 23:40
#154 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Muss auch sagen, dass mir gerade Max Felder auf dem reiferen, düstereren Eren sehr gut gefällt. Und ja, ich stimme zu, dass Winterfeldt eine sehr gute Besetzung war, die ich auch nicht im Blick hatte.

Chrono


Beiträge: 1.650

17.03.2021 00:00
#155 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Zitat von LuK im Beitrag #153
Und ich frag mich, wie das in Zukunft mit dem veröffentlichen der Staffel wird, weil ich mir irgendwie schlecht vorstellen kann, dass die für immer Wakanim exklusiv bleiben wird.


Würde ich nicht allzu pessimistisch sehen. Die 4. Staffel wird man vielleicht auch nur deswegen bekommen haben, weil Sony CR (und somit quasi auch Kaze) aufgekauft hat. Wakanim ist genau wie peppermint eine Aniplex-Tochter, die ebenso zum Sony-Konzern gehören. Da sollten die Wege untereinander nicht so steinig sein.

UFKA8149



Beiträge: 8.455

17.03.2021 00:30
#156 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Die AoTxWaka-Lizenz kam lange bevor CR gekauft wurde, was praktisch noch nicht Mal durch die Kartellbehörden durch ist.

Peppermint bringt's nicht auf Disc.

Das "leaken" kam auf Paradis vor.

Chrono


Beiträge: 1.650

17.03.2021 12:02
#157 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Auch noch lange, bevor das überhaupt offiziell bestätigt wurde? ;) Solche Vollzugsmeldungen kommen nun mal auch nicht direkt nach Unterschrift. Ein Publisher hatte bei uns z.B. Monate vor deren eigener Lizenzmeldung schon eine Synchro für einen Anime komplett fertigen lassen.

UFKA8149



Beiträge: 8.455

17.03.2021 12:49
#158 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Eine Lizenz ist nicht dasselbe wie eine Firmenübernahme. Du denkst zu kompliziert. Ich könnte noch weiter ausholen und meinen, der My-Hero-Simulcast bei Akiba Pass vor Jahren war schon Teil der Übernahme. Funimation hat sich weltweite Streaming-Strechte besorgt, wie so oft. Und diesmal hat der Lizenzgeber angebissen und DACH nicht ausklammern und extra verkaufen wollen. Wakanim war nicht so nett sich die Lizenz zu teilen (wie es AoD mit CR + AP und Funimation mit CR in den vergangenen Jahren tat), sogar nach dem Kaufplan.

Chrono


Beiträge: 1.650

17.03.2021 15:39
#159 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Bei My Hero gab's damals offensichtlich mehrere Streamingpakete. AP hatte die Folgen eine Woche exklusiv, erst dann durfte AoD.
Wenn sich Funi weltweite Streaming Rechte geholt hat, wie kommt's dann, dass in den Staaten der Simulcast zusätzlich auch bei CR stattfindet? Klar, könnte jetzt auch sein, dass man regional bei uns nicht sublizenzieren wollte, woanders aber schon, oder aber es doch keine weltweite Lizenzierung war. Ist letztendlich aber auch egal, wird ein Disc Release bei Kaze wohl kaum beeinträchtigen. Ist kein Netflix oder Prime, die sich teuer 1-2 Jahre Exklusivität erkaufen.

UFKA8149



Beiträge: 8.455

17.03.2021 15:52
#160 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

AP erhielt es durch AoD, sie haben mit ihnen die Lizenz als Starthilfe geteilt.
CR US hat es damals durch einen Koop-Deal mit Funimation bekommen. Funimation hat nach Ablauf des Deals ihre Titel dort abgezogen, mit Ausnahme von großen Titeln wie AoT und MHA wo sie es fortsetzen ließen.

Dub existiert und aus Peps Seite gab's schon paar Dementi, dass sie es nicht auf Disc bringen. Kazé ist sicher.

Da anscheinend S4 einen 2. Teil bekommt, wird RDC wohl doch nicht dem dt. Manga vorausschauen, sondern zukünftige Begriffe etc doch noch an der Mangaübersetzung halten. (Mir gefällt Walze lieber als Erdrumoren, was einfach nach uninspirierter Rohübersetzung, wenn nicht sogar aus dem Englischen, klingt.)

Chrono


Beiträge: 1.650

17.03.2021 17:52
#161 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Blockweiser quasi Simuldub schön und gut, aber Fan davon werde ich wohl auch nicht. Zu einigen unschönen Begriffen kommen noch nervige Mehrfachbesetzungen dazu. Ist schon blöd genug, Bräuler in den vorangegangenen Staffeln in gefühlt jeder Folge auf einer Episodenrolle (oder größer) zu hören, in der 3. oder 4. Folge von S4 hat er einfach mal drei Rollen. Und Bublies mit ähnlich prägnanter Stimme mit zusätzlicher Episodenrolle, nachdem die Folge zuvor seine Stammrolle vorkam, ist auch nicht so geil. Ist schade, wenn sowas später auf die Discs kommt. Kaze darf da gerne nochmal korrigieren, aber das wird utopisch bleiben.

Hauke


Beiträge: 400

11.04.2021 22:57
#162 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Aus den neuen Folgen 9-12:
Nicolo: Julian Tennstedt
Rogue: Dirc Simpson
Historia: Laura Elßel
Onyankopon: Roman Wolko
Saschas Vater: Sven Brieger (also wie in Staffel 2)
Saschas Mutter: Verena Unbehaun
Kaja: Derya Flechtner (Weiß jemand, ob sie die gleiche Sprecherin wie das Mädchen aus Staffel 2, Folge 2 hat? Da finde ich keine deutsche Sprecherin)
Luise: Johanna Thoring

Alles anderen angaben sind wiederkehrende Sprecher.

LuK


Beiträge: 116

16.04.2021 22:32
#163 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Kaya war in S2 auch schon Derya Flechtner

UFKA8149



Beiträge: 8.455

13.06.2021 13:46
#164 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Mir ist erst jetzt wieder aufgefallen, dass Pieck bereits in S3 zu hören war. Würde mich nicht wundern, wenn hier auch eine Umbesetzung vorliegt. Da meine Audiobearbeitungsskills minimal sind, hab ich das Entpitchen aufgegeben. Vllt kann das wer anderer machen, hier das Sample: https://vocaroo.com/1hfKxL6NmT6D


Jaden


Beiträge: 1.923

17.02.2022 18:56
#165 RE: Attack on Titan Final Season (J, 2020/21) Zitat · antworten

Staffel 4 Part 1 | Trailer:


Falco Grice: Patrick Baehr
Gabi Braun: Luisa Wietzorek
Eren Jäger: Max Felder
Reiner Braun: Marios Gavrilis
Willy Tybur: Oliver Feld

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Winx Club »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz