Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 3.676 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3
hartiCM


Beiträge: 618

09.01.2018 09:24
#31 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich habe jetzt auch mit der dritten Staffel angefangen. Ärgerlich fand ich die Umbesetzung von Banken auf Isenbügel bei Tyrus, aber man diesmal wohl gesagt, Banken soll nur Huell sprechen. Blöd ist jetzt halt nur, dass Isenbügel viel zu schmal auf Campbell wirkt, dann hätte man halt eine Klischeebesetzung wie Rönfeldt einsetzten sollen, aber so ist das blöd. Auch den Kontinuitätsbruch bei Krazy-8 finde ich unglücklich. Ist das so schwer, da wieder Ozan Ünal zu besetzen? Ausgerechnet bei Jeremiah Bitsui als Vicotr hält man mit Uwe Jellinek die Kontinuität aufrecht, der ann doch zu alt ist. Aber sonst gefällt mir die Synchro, insbesondere Pan und Gáldy, sehr.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

holger.852


Beiträge: 148

07.08.2018 22:22
#32 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Weiss jemand warum Gus bei Staffel 4 Folge 1 (die paar wenigen Sätze die er auf deutsch hat) von Oliver Siebeck gesprochen wird?

Gibt es noch eine chance das Frank-Otto Schenk bei den kommenden Folgen (wenn Gus dann mehr Text hat) besetzt wird/wurde.


So sehr ich Siebecks Stimme auch mag hat mich diese kurze Szene mit seiner Stimme auf Gus doch richtig aus der aufkommenden Breaking Bad Stimmung geworfen.
Ich hoffe mal das man da noch nachbessert.
Aber so wie man Netflix kennt muss es ja nur schnell gehen, Qualität oder kontinuität kümmert die ein dreck.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.517

07.08.2018 23:06
#33 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Oliver Siebeck kommt schon ziemlich dem O-Ton nahe, klingt aber so völlig anders als Frank Otto Schenk. Ich hätte am liebsten Joachim Tennstedt besetzt, aber der hatte im Universum ja schon angeblich irgendeine Rolle ;) Und H.G. Panczak müsste man eigens holen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Phönix


Beiträge: 178

07.08.2018 23:38
#34 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #33
Oliver Siebeck kommt schon ziemlich dem O-Ton nahe, klingt aber so völlig anders als Frank Otto Schenk. Ich hätte am liebsten Joachim Tennstedt besetzt, aber der hatte im Universum ja schon angeblich irgendeine Rolle ;) Und H.G. Panczak müsste man eigens holen.

Okay. Bei Joachim Tennstedt hab ich tatsächlich kurz überlegen müssen ...

Das Frank Otto Schenk umbesetzt wurde ist schade, obwohl man ihm in Staffel drei sein Alter langsam angemerkt hat. Gus Fring aber auch (und Mike sowieso), obwohl BCS ein Prequel ist und Jahre vor Breaking Bad spielt. Make-Up verdeckt halt nicht alles. Insofern hätte man ruhig alles beim Alten lassen können.


hartiCM


Beiträge: 618

08.08.2018 06:25
#35 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich fand den Bruch zu Siebeck nicht so dramatisch, also herausgerissen wurde ich da nicht. Es ist schade, dass es da zu einer Umbesetzung kam, aber mit dieser Neubesetzung kann ich sehr gut leben.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Chrono


Beiträge: 758

08.08.2018 08:45
#36 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Kann mich nur anschließen. Schade, dass umbesetzt wurde, und falls das künstlerische Gründe hatte, noch total unnötig. Nichtsdestotrotz passt Siebeck gut, auch wenn der Bruch relativ groß ist. Kann damit leben.

Knew-King



Beiträge: 5.493

08.08.2018 12:25
#37 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Hab's mir gestern Abend noch angesehen. Hat mir, wie erwartet, gut gefallen. Bin gespannt wie es weitergeht.

SFC



Beiträge: 1.205

08.08.2018 21:19
#38 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich fand Schenk immer fehlbesetzt. Nicht weil ich ihn für einen schlechten Schauspieler halte, sondern weil er einfach nicht gut drauf sitzt. Das machte sich besonders bei den O-Ton-Szenen in Spanisch bemerkbar, von denen es doch immer einige gab und die einen doch deutlich rausgerissen haben. Da hätte man einfach damals bei Breaking Bad schon besser drauf achten müssen.

Nun ist es natürlich unschön, hätte den Verantwortlichen auch schon eine Staffel eher einfallen können. Wie mir die neue Besetzung gefällt, habe ich noch nicht entschieden. Fring hatte auf Deutsch noch nicht viel zu sagen.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.229

13.08.2018 23:38
#39 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Ich vermisse F. O. Schenk und würde mir wünschen, dass er wieder zur Rolle zurückkehrt.

Chrono


Beiträge: 758

14.08.2018 16:28
#40 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Gerade 4x02 gesehen. Siebeck überzeugte auf ganzer Linie, sodass ich bereits jetzt keinerlei Probleme mit der Umbesetzung habe.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.517

14.08.2018 19:32
#41 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Mich würde eine Rückkehr Frank Otto Schenks auch freuen. Er war sehr originell besetzt, aber erfüllte die Rolle super.

Trotzdem macht es Oliver Siebeck auch gut, so anders er auch ist. Ein bisschen nervte es mich nur, dass Fring bei der Schlussansage auf Deutsch noch eine Spur basslastiger wirkte, bedingt durch die synchronübliche Art zu mischen. Solche Effekthascherei finde ich schon im Original meistens albern.

Dies war übrigens auch Tino Kießlings letzter Synchroneinsatz.* Bei den Aufnahmen vor gut zwei Wochen kollabierte er fast und erstickte, wie er mir vorhin schrieb und mich in dem Zuge auch um einen "RIP-Thread" bat.



* Als Arturo, Herrgottnocheins.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

8149


Beiträge: 2.890

Gestern 01:01
#42 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Lustiger Hans Wurst.

Knew-King



Beiträge: 5.493

Gestern 14:08
#43 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Hab's gestern noch im Halbschlaf geschaut und hatte das Gefühl dass Siebeck sich (selbstverständlich) noch ein klein wenig eingrooven muss, aber liefert dennoch ne wunderbare Performance und liegt geil drauf.
Wird er sich schon noch zu eigen machen. Bestimmt.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.214

Gestern 14:53
#44 RE: BCS - Staffel 3 Zitat · antworten

Hab es mir endlich auch mal ansehen können und muss gestehen, dass Siebeck das tatsächlich gut gemacht hat. Stellenweise klang er sogar F.O. Schenk sehr ähnlich. Auf den kühlen und harten Gus hat das im großen und ganzen auch gut funktioniert. Einziges Manko ist, dass Siebecks Stimme teilweise zu viel Bass für Gus hat. Da müsste er noch etwas sanfter werden. Das hatte Schenk besser hinbekommen. Sanft und geschmeidig zu klingen und dennoch eine bedrohliche und beunruhigende Aura auszustrahlen.

Insgesamt eine akzeptable Umbesetzung. Da gab es andere Umbesetzungen, die mich eher gestört haben. Soweit zu gehen Siebeck jetzt zu feiern dürfte wohl noch zu früh sein, aber Schenk hab ich zumindest nach einem kurzen Bedauern nicht so sehr vermisst wie ich nach der Bekanntgabe der Umbesetzung gedacht habe.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor