Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 6.406 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.659

14.11.2016 18:29
#31 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich schaue mir die Alien-Filme übrigens wegen der Münchner Synchro an.

Slartibartfast



Beiträge: 6.673

14.11.2016 19:56
#32 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #31
Ich schaue mir die Alien-Filme übrigens wegen der Münchner Synchro an.

Samedi



Beiträge: 16.535

14.11.2016 20:01
#33 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #31
Ich schaue mir die Alien-Filme übrigens wegen der Münchner Synchro an.


"Die 2" schau ich mir auch wegen der Synchro an.

Slartibartfast



Beiträge: 6.673

15.11.2016 00:01
#34 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #33
Zitat von VanToby im Beitrag #31
Ich schaue mir die Alien-Filme übrigens wegen der Münchner Synchro an.

"Die 2" schau ich mir auch wegen der Synchro an.


Genau, wegen der Hamburger Synchro.

Samedi



Beiträge: 16.535

15.11.2016 00:03
#35 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #34
Zitat von Samedi im Beitrag #33
Zitat von VanToby im Beitrag #31
Ich schaue mir die Alien-Filme übrigens wegen der Münchner Synchro an.

"Die 2" schau ich mir auch wegen der Synchro an.


Genau, wegen der Hamburger Synchro.


Wegen der Synchro von Rainer Brandt.

Sünkro


Beiträge: 937

16.11.2016 14:36
#36 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #6
Guy Pearce wird dieses Mal als junger Peter Weyland zu sehen seien (wohl in einer Art Flashback). Also fällt Christian Rode weg. Sigourney Weaver gehört nicht zum Cast.

Michael Fassbender David / Walter Norman Matt
Noomi Rapace Elizabeth Shaw Vera Teltz
Katherine Waterston Daniels Yvonne Greitzke
Guy Pearce Peter Weyland Philipp Moog
Billy Crudup Peter Flechtner
Danny McBride Michael Iwannek
Carmen Ejogo Katrin Zimmermann
Demian Bichir Carlos Lobo


Wegen mir kann am Ende alles so bleiben. Einige Stimmen sind gesetzt, wie die von Michael Fassbender (gerade die), Noomi Rapace, Billy Crudup und Danny McBride. Bei anderen darf man gespannt sein, wie es am Ende aussieht. Demian Bichir und Carlos Lobo darf sich gerne durchsetzen. Für Guy Pearce existieren noch einige Alternativen, auch wenn für die meisten Philipp Moog alternativlos sein dürfte. Für mich allerdings nicht. Aber bloß keine Experimente. Nicht dass man in diesem Fall auf Kontinuität achtet und wieder Christian Rode besetzt. Das kann ich mir bei einem jungen Peter Weyland nicht vorstellen.

Es war ja zunächst geplant, das ganze ohne Elizabeth Shaw weiterzuführen, warum auch immer. Sehr gut, dass sie doch wieder dabei ist. Nicht so gut finde ich die Stimmenbesetzung. Ich kann mich dunkel erinnern, dass damals im ersten Trailer zu Prometheus noch Sandra Schwittau zu hören war.
Vielleicht taucht ja auch wieder der Vater von Elizabeth auf, der damals in einer Art Vision/Traum zu sehen war. Also Patrick Wilson/Alexander Doering.

AZ3oS


Beiträge: 869

25.12.2016 08:56
#37 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Deutscher Trailer: https://youtu.be/6hclH-BQu8Q

WB2017



Beiträge: 7.158

25.12.2016 13:21
#38 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Trailer 1 - DE:


Carmen Ejogo - Oram's Frau - Maria Koschny
Katherine Waterston - Daniels - Yvonne Greitzke
Billy Crudup - Christopher Oram - Peter Flechtner

weyn


Beiträge: 2.016

25.12.2016 13:34
#39 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Maria Koschny spricht hier Carmen Ejogo.

Maestro1


Beiträge: 1.114

15.01.2017 19:42
#40 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Als Alternative für Pearce würde ich noch Viktor Neumann hinzufügen...

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.287

15.01.2017 20:41
#41 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #40
Als Alternative für Pearce würde ich noch Viktor Neumann hinzufügen...

Kann man machen, ich hoffe aber auf Moog.

Wie siehts eigentlich mit James Franco aus? Ich finde ja Kim Hasper deutlich passender als Marcel Collé. Doch Hasper scheint wohl bevorzugt in Sony Produktionen besetzt zu werden (Spider-Man, The Interview, Das ist das Ende, Sausage Party etc.). FOX baut da wohl eher auf Collé.

Maestro1


Beiträge: 1.114

18.01.2017 18:03
#42 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich mag auch die Franco-Hasper-Kombi. Doch - wie du's schon gesagt hast - Collé wird höchstwahrscheinlich besetzt. In der Synchronkartei sehe ich da keine Ausnahmen.

WB2017



Beiträge: 7.158

01.03.2017 21:55
#43 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Trailer 2 - EN:


Hoffentlich bald auf Deutsch.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.287

17.03.2017 14:56
#44 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Nun auch auf Deutsch


Waterston - Yvonne Greitzke
Bichir - Carlos Lobo
McBride - Michael Iwannek

WB2017



Beiträge: 7.158

26.04.2017 21:05
#45 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Prologue - DE: The Crossing


Michael Fassbender - David / Walter - Norman Matt
Noomi Rapace - Dr. Elizabeth Shaw - Vera Teltz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz