Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 6.396 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
WB2017



Beiträge: 7.158

02.05.2017 20:29
#46 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

TV Spot 1 - DE:


Katherine Waterston - Daniels - Yvonne Greitzke
Danny McBride - Tennessee - Michael Iwannek

Off-Sprecher: Torsten Michaelis

toto


Beiträge: 1.621

02.05.2017 20:38
#47 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Wisst Ihr vielleicht schon wer James Franco spricht??

AZ3oS


Beiträge: 869

05.05.2017 21:37
#48 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Gronkh synchronisiert auch hier wieder eine Figur -.- Bleibt man denn nirgendwo mehr von diesen Youtubern verschont?!

Quelle: https://www.facebook.com/20thCenturyFoxGermany

Edit: Scheint die Rolle des Schauspielers Benjamin Rigby zu sein.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

05.05.2017 21:51
#49 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Regie: Axel Malzacher.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.283

05.05.2017 22:46
#50 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Gronkh hatte ja schon mal in einem Interview angekündigt, dass da demnächst mehr von ihm kommen wird. Auf dem Joker war er sicherlich fehl besetzt, aber ganz untalentiert find ich ihn jetzt nicht. Ob man's braucht steht auf einem anderen Blatt. Aber mal sehen, wie er sich hier schlägt.

dlh


Beiträge: 14.889

06.05.2017 02:19
#51 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Früher gab es Top-Leute wie GGH in Winzrollen, heute gibt es YouTuber in größeren Neben- oder Hauptrollen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.671

09.05.2017 01:11
#52 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #49
Regie: Axel Malzacher.

Das ist die nachricht des tages.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2017 10:53
#53 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Und wenn ich der Einzige in ganz Deutschland bin: Ich boykottiere jede Synchro mit Youtube-Schergen. JEDE.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

09.05.2017 11:56
#54 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Die Nachricht des Tages sollte eher sein, dass der Film rockt, Slarti.

Topper Harley


Beiträge: 886

09.05.2017 20:16
#55 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Der Film rockt?

Ich hab noch keinen Trailer gesehen und weiß nur dass er als Prometheus 2 angefangen wurde uuund jetzt freu ich mich riesig drauf^^

PeeWee


Beiträge: 1.712

10.05.2017 15:14
#56 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Weit besser als Proletheus!

Fassbener: Matt
McBride: Iwannek
Guy Pierce: Moog
Alien: es selbst

N8falke



Beiträge: 4.648

10.05.2017 15:26
#57 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Ich kann die Häme gegenüber Prometheus nicht ganz nachvollziehen. Schöne Bilder und 'ne interessante Geschichte, die viele Fragen aufwarf aber dabei nie unbefriedigend auf mich wirkte. Bei Covenant las ich nun mehrfach, dass der Film eher zu viel erklärt, aber da lasse ich mich gerne mal überraschen.

Daumen hoch für Moog.

PeeWee


Beiträge: 1.712

10.05.2017 16:36
#58 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Proletheus ist für mich eine intellektuelle Bankrotterklärung.
Die Leute wissen nicht, was ein Sternbild ist und sagen, dass sie da auch eine Sonne gefunden hätten... wenn allein schon die niedrigsten Grundlagen nicht gegeben sind, ist das mehr als armselig, denn ein Sternbild besteht verdammtnochmal aus Sonnen! Und Nomi Raace schließt von dem einen Haus in einem Vorort auf einem von vielleicht 1000 Planeten der Glatzköppe, dass die alle kaputt sind?! "They are gone", und ich glaube nicht, sie meint "to the bathroom". Das läßt sich in einem Wort zusammenfassen: inkompetente Vollidioten! Sowohl Figuren wie auch Autoren. DESHALB mag ich Prometheus nicht!

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

10.05.2017 16:53
#59 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Das, PeeWee, war einer der lustigsten Beiträge, die ich hier je gelesen habe. Well done - und verdammt wahr! Da konnten sich die Darsteller (und Synchro) auch den Arsch aufreißen (und das haben sie), aber der Stoff ließ mich letztlich auch recht kalt. "Covenant" legt da eine Schippe drauf. Und das nicht nur in Sachen Gore... aber auch! Holla!

N8falke



Beiträge: 4.648

10.05.2017 16:57
#60 RE: Alien: Covenant (USA, 2017) Zitat · antworten

Jo okay, diese Mängel sind in der Tat nicht von der Hand zu weisen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz