Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 4.459 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2015 16:32
#31 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Und ich tippe auf die Tochter von Renate Heilmeyer, falls sie eine hat! (Das war jetzt ein Scherz)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.970

04.03.2015 17:41
#32 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #30
Wenn du Eckhold ausschließt: Ich hätte jetzt Angela Stresemann in Verdacht gehabt, aber auch die hab ich nicht sicher drauf.

Um das nochmal näher zu erläutern: Eckholds Stimme klingt einfach viel höher und "weicher"/"geschmeidiger", wenn man das so sagen kann. Die Stimme in dem Sample klingt relativ rau, was dann durchaus zu Stresemann, deren Stimme ich bis dato nicht kannte und von der ich im Forum nur Samples aus den späten 80ern, 90ern und 2000ern finden konnte, passen könnte. Für mich kommt sie der schon recht nahe.

Gruß
Hase

Lone Ranger



Beiträge: 177

04.03.2015 19:00
#33 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Die Stresemann klang Anfang der 80 m. E. Ganz anders. Werde heute Abend wenn ich daheim bin mal ein Sample posten mit dem ich die Delon verglichen habe. Das Sample entstand nur 1-2 Jahre nach der Synchro. Stimmgabel, Aussprache...Das alles passt. Zudem muss man bedenken das die Synchro ohnehin ziemlich tief ist. Alleine an kraeft merkt man das, der sonst auch heller und geschmeidiger wirkt. Nicht umsonst haben ihn alle mit Kirchberger verwechselt. Hört heute abend mal selbst, lasse mich ja gern überzeugen! :)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.970

04.03.2015 19:33
#34 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Zitat von Lone Ranger im Beitrag #33
Werde heute Abend wenn ich daheim bin mal ein Sample posten mit dem ich die Delon verglichen habe.

Das wäre klasse! Danke.
Zitat von Lone Ranger im Beitrag #33
Stimmgabel, Aussprache...Das alles passt.

Sehe ich zwar nicht so, aber ich lasse mich ebenfalls gern überzeugen. :-)

Lone Ranger



Beiträge: 177

04.03.2015 19:37
#35 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Ach...Sch... Handy!!! Bin noch unterwegs. Mein neues Handy hat sich immer noch nicht auf mich eingestellt! ;)

LG Frank

Edit: sollte natürlich Stimmfarbe heissen

Wilkins


Beiträge: 3.888

04.03.2015 20:06
#36 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Also, ich höre da auch Karin Eckhold. Klingt nur ungewohnt tief, was wohl an der Tonqualität liegt.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.970

04.03.2015 20:29
#37 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Hm, nach der nun zweiten Stimme für Eckhold sieht es wohl schlecht für mich aus...
Vielleicht habe ich mich ja wirklich von der Tonhöhe irritieren lassen.

Lone Ranger



Beiträge: 177

05.03.2015 00:34
#38 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

So, hier das versprochene Sample von Karin Eckhold. Für mich spricht sie ganz klar auch für die Delon!

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
03 Die Angst erwacht im Todesschloss_cut_part1.mp3
Wilkins


Beiträge: 3.888

05.03.2015 00:57
#39 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Yay, Larry Brent (zum Glück die klassische Serie).

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2015 01:07
#40 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Das ist ein mehr als überzeugendes Sample, finde ich. Der Ton ist etwas klarer und die Stimme heller als im "Mörderschiff" (das ja sehr tief tönt), aber das müsste dort schon Karin Eckhold sein.

Lone Ranger



Beiträge: 177

05.03.2015 01:27
#41 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Danke für die Bestätigung!!! Ich glaub ja immer meine Hamburger zu kennen! ;)

Und nochmal sorry wegen des Treutler Chaos. Werde die Tage einen Film mit 2 Synchros posten, wo in einer hiervon Heidi treutler spricht. Sollte mir aber wirklich angewöhnen mehr Infos auf meine Spickzettel zu schreiben! :P

Lone Ranger



Beiträge: 177

05.03.2015 01:29
#42 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #39
Yay, Larry Brent (zum Glück die klassische Serie).



Natürlich!!! Die einzig WAHRE!!! ;)
Hab ja nicht nur ein Faible für Synchro´s sondern natürlich auch für Hörspiele! :)

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.970

05.03.2015 06:46
#43 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Danke für das "Larry Brent"-Sample. Das freut auch mich als Hörspielfan!

Was soll's... Ich geb's auf, Lone Ranger. Du hast, wie immer, recht.
Bitte entschuldige, dass ich Deine Einschätzung angezweifelt habe.

Gruß
Hase

Lone Ranger



Beiträge: 177

05.03.2015 08:54
#44 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Ach quatsch!!! Auch ich mache Fehler, und das nicht zu knapp. Frag mal meine bessere Hälfte!!! ;) Außerdem hat sowas doch immer was gutes, nun sind wir sicher.

Lg

Synchronfan


Beiträge: 692

05.03.2015 13:22
#45 RE: Das Mörderschiff (1970) Zitat · antworten

Die Stimme im sample ist Antje Roosch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz