Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 2.439 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Mr. Black


Beiträge: 2

02.05.2007 02:04
Synchronregie Zitat · antworten

Hallo, ich habe mal eine Frage zum Thema Synchronregie. Normalerweise stehen hier ja die Sprecher im Mittelpunkt, aber damit die erstmal soweit kommen, daß sie sprechen dürfen, müssen sie ja besetzt werden. Und dann ist es natürlich sehr anspruchsvoll die englischen Orginaltexte so zu übersetzen, daß das ganze auch gut funktioniert.

Meine Frage: Wer sind Eurer Meinung nach zur Zeit die Top-Leute für die Bereiche Synchronregie und Buch?

Timon ( Gast )
Beiträge:

02.05.2007 19:15
#2 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Zitat von Mr. Black
Und dann ist es natürlich sehr anspruchsvoll die englischen Orginaltexte so zu übersetzen, daß das ganze auch gut funktioniert.



Nicht jeder Originaltext ist englisch.

Mr. Black


Beiträge: 2

02.05.2007 19:48
#3 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Danke für den Hinweis.

Streichen wir doch einfach das "englische" und belassen es bei den "Originaltexten". Ändert natürlich nichts am Sachverhalt. Und an meiner Frage.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

02.05.2007 20:07
#4 RE: Synchronregie Zitat · antworten
Witzigerweise für mich aktuell drei ehemalige Sprechbengel.

Die perfekte Synthese aus Regisseur und Dialogtexter sind Frank Schaff und Alexander Löwe. Schaffs Stärke ist dabei sicherlich, dass er selbst als Sprechbengel groß wurde und sich den Schattengewächsen vorm Mikro verständlich machen kann. Und was Löwe da textet, ist vorbildlich und nicht übertrefflich.

Nah dahinter rangiert für mich Sprechbengel B, der - trotz sich einschleichender Selbstgefälligkeit - auch dank Sprachgefühl, Wortwitz und schneller Schalte gut was drauf hat: Andreas Fröhlich. Und Tobias Meister gleich auf Platz 3, sowohl Fröhlich als auch er sind halt nur die eine kleine Prise weniger originell. Schaff/Löwe ist für mich Perfektion.

Kurioserweise nehmen diese Auch-Sprecher-Regisseure ja überhand. Tennstedt kann's, Jäger wächst rein, Danneberg grad raus, aber der Vorteil, wirklich zu wissen, wie's vorm Mikro ist, ist essentiell.

Nachtrag: Klar kann man dabei aber anmerken, dass Schaff auch 'ne faule Socke ist . Meister und Fröhlich texten meist selbst (auch wenn Fröhlich etwa bei "Herr der Ringe" gute Zuarbeiter hatte) ... darf man nicht übersehen. Schaff minus Löwe, mm, dann Fröhlich der Primus, Meister auf 2 und Schaff auf 3.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.329

02.05.2007 20:45
#5 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Meine Frage: Wer sind Eurer Meinung nach zur Zeit die Top-Leute für die Bereiche Synchronregie und Buch?

Axel Malzacher und Matthias von Stegmann.

Gruß,
Tobias


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

berti


Beiträge: 14.228

02.05.2007 20:48
#6 RE: Synchronregie Zitat · antworten
@DubberDuckDuck: Was meinst du mit "ehemaligen Sprechbengeln"? Synchronsprecher allgemein oder Nachwuchs- bzw. Kindersprecher?
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

02.05.2007 20:54
#7 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Kindersprecher. Die stehen ja alle noch selbst vorm Mikro, gelle.

berti


Beiträge: 14.228

02.05.2007 21:19
#8 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Zitat von DubberDuckDuck
Kindersprecher. Die stehen ja alle noch selbst vorm Mikro, gelle.


An "Kindersprecher" hatte ich gedacht, weil sowohl Andreas Fröhlich als auch Frank Schaff schon als Kinder synchronisiert haben.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

02.05.2007 21:55
#9 RE: Synchronregie Zitat · antworten
Nicht auch Meister? Irgendwie habe ich das Gefühl, den schon immer gehört zu haben
berti


Beiträge: 14.228

02.05.2007 22:06
#10 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Die Bezeichnung "Sprechbengel" finde ich jedenfalls reichlich respektlos.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

02.05.2007 22:11
#11 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Brian Drummond


Beiträge: 2.611

02.05.2007 23:13
#12 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Ich finde sie originell und lustig. Nicht alles so eng sehen. ;)


____________

"Zur Seite ihr PENNER!!!"
Thomas Reiner  in "Gummi Bears"

smeagol



Beiträge: 3.226

03.05.2007 07:48
#13 RE: Synchronregie Zitat · antworten

Finde ich auch lustig - und die genannten fänden es bestimmt auch komisch - sind sie doch quasi vorm Mikro "groß jeworden, wa?"

berti


Beiträge: 14.228

03.05.2007 10:12
#14 RE: Synchronregie Zitat · antworten
Zu den wichtigsten Synchronautoren/-regisseuren seiner Generation dürfte Marius Clarén (Jahrgang 78) gehören.
Fuchs


Beiträge: 272

04.05.2007 00:21
#15 RE: Synchronregie Zitat · antworten

"Sprechbengel" ist gut gesagt. Jetzt weiß ich, wie die Kindersprecher im Berliner Synchro-Jargon genannt werden. Da ich selbst ebenfalls Berliner bin, kann ich diesen Ausdruck gut nachvollziehen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor