Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 15.765 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 18
Begas


Beiträge: 1.573

23.07.2015 14:23
#16 RE: Neuer Serienführer in Vorbereitung Zitat · antworten

Eben. Unvorstellbar, dass sich Iris Berben und Co. selber sprechen dürfen!


Isch


Beiträge: 3.402

23.07.2015 19:27
#17 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Ähm... back to topic

001. Das Geheimnis der Gummibären

1-01 A New Beginning
Erstausstrahlung USA: Sa., 14.09.1985 8.30 am e/p (NBC)
Drehbuch: Douglas Hutchinson
Regie: Arthur Vitello

Die Gummibären ODER Gummi-Bären ganz toll*
Erstveröffentlichung D: 04.12.1986 (Kino; als Vorfilm zu "Basil, der große Mäusedetektiv")
Deutsches Dialogbuch: Eberhard Cronshagen
Dialogregie: Eberhard Cronshagen
Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron GmbH
Im Verleih von 20th Century Fox of Germany GmbH, Frankfurt am Main ODER UIP*

1-01 Das Geheimnis der Gummbären
Erstausstrahlung D: Mo., 20.06.1988 15:05 Uhr (ARD)
Deutsches Dialogbuch: Maddalena Kerrh
Dialogregie: Maddalena Kerrh
Deutsche Bearbeitung: FFS Film- und Fernseh-Synchron GmbH, München
Im Auftrag der ARD

Der Pagenjunge Cavin entdeckt im Wald die letzten lebenden der sagenumwobenen Gummibären.
Von diesen einst mächtigen kleinen Wesen ist nur noch eine kleine Gruppe übrig, die sich
aus Furcht den Menschen nur noch versteckt hält. Cavin bittet sie trotzdem ihm im Kampf
gegen den fiesen Herzog Igzorn und seinen tumben Ungeheuern beizustehen, die mit einem
Katapult Schloss Dunwyn erobern wollen.


Darsteller Rolle Kino-Synchro (1986) TV-Synchro (1988)
June Foray Grammi Gummi Inge Wolffberg Eva-Maria Lahl
Bill Scott Gruffi Gummi Herbert Stass Klaus Kindler
Paul Winchell Zummi Gummi Klaus Miedel Manfred Lichtenfeld
Lorenzo Music Tummi Gummi Engelbert von Nordhausen Gernot Duda
Katie Leigh Sunni Gummi Antje Primel Carin C. Tietze
Noelle North Cubbi Gummi Kim Hasper Kellina Klein
Prinzessin Calla Jessica Boer Gundula Liebisch
Christian Jacobs Cavin Simon Jäger Alexandra Ludwig
Michael Rye König Gregor Gerd Holtenau Norbert Gastell
Herzog Igzorn ? Thomas Reiner

Bill Scott Toadie ? Hans-Rainer Müller
Sir Tuxford ? Walter Reichelt
Will Ryan Unwin ? ?
Ungeheuer ? ?


Wiederholungen:
Do., 12.01.1989 18:32 Uhr (Südwest 3)
Mo., 03.04.1989 17:35 Uhr (Bayerisches Fernsehen)
So., 02.07.1989 18:30 Uhr (Nord 3)
So., 15.10.1989 18:00 Uhr (West 3)
Do., 15.03.1990 14:30 Uhr (ARD)
Do., 29.08.1991 17:30 Uhr (Hessen 3)
Sa., 11.06.1994 16:00 Uhr (ARD) im "Disney Club"

*Titel und deutscher Verleih sind nicht ganz klar. Eine im Internet aufgetauchte FSK-Bescheinigung unterscheidet sich in diesen Angaben vom Eintrag in der Synchron-Datenbank. Da aber "Basil" von Fox verliehen wurde, gehe ich davon aus, dass auch der Vorfilm von Fox in die Kinos gebracht wurde. Mit den in der Synchron-Datenbank angegebenen UIP hatte Disney meines Wissens nie etwas zu schaffen.

Sehr schöner Einstieg in die Serie. Die 80er-Jahre-Disney-Serien haben noch eine ganz andere Dynamik als die der frühen 90er. Die "Gummibärenbande" und "DuckTales" sind vor allem erzählerisch sehr gut; "Darkwing Duck", "Goofy & Max" und "Quack Pack" sind witzig, selbst-reflexiv und vor allem irgendwie "cartoonig". Will hier gar nicht bewerten, beides hat seinen Charme. Die Serien der späten 90er ("Große Pause", "Pepper Ann") knüpfen vom Tempo wieder mehr an die 80er an. Dafür gibt es aber auch immer wieder sehr cartoonige Serien, wie "Neue Micky Maus Geschichten" und zuletzt die neue Flash-"Micky-Maus"-Serie.

Die "Gummibärenbande" war nicht nur für Disney ein großer Erfolg, sondern gilt auch als die Serie, die zusammen mit "DuckTales" den amerikansichen Zeichentrickserien wieder neues Leben einhauchte. Waren Fernseh-Cartoons bis dahin vor allem mit den billig animierten Wegwerfproduktionen der Hanna-Barbera-Studios assoziiert worden, investierte Disney nun erstmals viel Geld und Aufwand in eine Zeichetrickserie. Das Konzept mit einer eigenen auf Fernseh- und später auch Direct-to-Video-Produktionen (die ganzen "Meisterwerke"-Fortsetzungen entstanden ebenfalls hier) spezialisierten Abteilung und der Auslagerung der tatsächlichen Animationsproduktion in Übersee (anfangs vor allem Japan und Südkorea) wurde nach und nach von den anderen Hollywood-Studios wie Warner Bros. oder Universal kopiert.
Für die Hauptrollen gewann man mit June Foray und Bill Scott zwei alte Größen des Voice-Artist-Business, die bereits als langjährige Partner in "Rocky und Bullwinkle" von ihrem Zusammenspiel überzeugten, sowie Paul Winchell, der ebenfalls auf eine lange Karriere als Schauspieler, Bauchredner und Voice-Actor zurückblicken konnte. Bekannt wurde er vor allem als Tigger in den "Winnie-Puuh"-Filmen; machte jedoch auch gänzlich abseits des Showbusiness als Erfinder (z.B. des ersten künstlichen Herzens) von sich reden. Die bemerkenswerte Persönlichkeit blieb auch noch im hohen Alter Neuem gegenüber aufgeschlossen und betrieb eine eigene Webseite, auf der man sich in die Welt dieser faszinierenden Persönlichkeit einlesen kann.
Daneben engagierte man mit Will Ryan und Katie Leigh zwei zu jener Zeit vielbeschäftigte Voice-Actor und Lorenzo Music, der wenig später als Stimme von "Garfield" bekannt wurde.

Klaus Kindler, Manfred Lichtenfeld, Thomas Rainer und Hans-Rainer Müller liefern in dieser Serie meines Erachtens Höhepunkte ihrer Karriere ab. Andere Besetzungen, vor allem die von Frauen für Jungen sind dann wieder mehr schlecht als recht. Norbert Gastell hat als "edler" König einen undankbaren Job, den er aber sehr gut meistert. Zu Calla und Sunni habe ich auch mal Samples hinzugefügt, weil die Angaben aus der Synchronkartei ja manchmal vertauscht oder ungenau sind. Die Ungeheuer wurden meines Erachtens immer vom selben gesprochen.

Demnächst gibt's noch genaueres zu den deutschen Mastern. Das verspricht ein heilloses Chaos zu werden


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
001 Calla.mp3
001 Sunni.mp3
001 Ungeheuer.mp3
001 Unwin.mp3
Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.049

23.07.2015 19:56
#18 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Cool, "Die Gummibärenbande" - da freue ich mich drauf!

Die Bücher müsste bei den ARD-Folgen auch Maddalena Kerrh geschrieben haben [bei den zweien (EDIT: jetzt sieben), die ich soeben durchgespult habe, war dies der Fall]. Ich suche gerade noch meine Aufzeichnung der ersten Folge ... EDIT: 6 Kassetten durchsucht, Folge 1 nicht gefunden - sorry!


„Hol\' mal schnell drei Bier aus der Kantine!“
„Für mich nicht, wenn ich bitten darf.“
„Nein, für mich.“

Hans W. Hamacher und Horst Sachtleben in „Kommissar Maigret“

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

23.07.2015 20:33
#19 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Sehr schön!

Aber bevor sich der Minifehler durchzieht: Thomas Reiner

Isch


Beiträge: 3.402

23.07.2015 21:36
#20 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Zitat von Mein Name ist Hase im Beitrag #18
Cool, "Die Gummibärenbande" - da freue ich mich drauf!

Die Bücher müsste bei den ARD-Folgen auch Maddalena Kerrh geschrieben haben [bei den zweien (EDIT: jetzt sieben), die ich soeben durchgespult habe, war dies der Fall]. Ich suche gerade noch meine Aufzeichnung der ersten Folge ... EDIT: 6 Kassetten durchsucht, Folge 1 nicht gefunden - sorry!

Das hört sich so an, als könntest du mir auch bei der Geschichte der deutschen Master behilflich sein!?
Hast du die Möglichkeit, deine Aufnahmen zu digitalisieren?


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.049

23.07.2015 21:49
#21 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #20
Das hört sich so an, als könntest du mir auch bei der Geschichte der deutschen Master behilflich sein!?

Würde ich sagen (habe allerdings "nur" ca. 14 Folgen).
Zitat von Isch im Beitrag #20
Hast du die Möglichkeit, deine Aufnahmen zu digitalisieren?

Ja, einen Teil habe ich auch schon digital vorliegen.

Gruß
Hase


„Hol' mal schnell drei Bier aus der Kantine!“
„Für mich nicht, wenn ich bitten darf.“
„Nein, für mich.“

Hans W. Hamacher und Horst Sachtleben in „Kommissar Maigret“

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.337

23.07.2015 22:21
#22 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #17
Zu Calla und Sunni habe ich auch mal Samples hinzugefügt, weil die Angaben aus der Synchronkartei ja manchmal vertauscht oder ungenau sind.

Die Sprecherangaben entstammen unter Garantie den Hörspielkassetten (da habe ich sie nämlich auch her) und ich denke, man kann sich darauf verlassen.
Maddalena Kerrh wurde bei allen Folgen der ersten ARD-Staffel als Autorin und Regisseurin geführt, eine Abweichung wäre mir (der ich die Serie bei der Erstausstrahlung genau verfolgte) aufgefallen.

Gruß
Stefan

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.961

23.07.2015 23:53
#23 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Als großer Animationsfan und Fan dieser Serie freue ich mich schon sehr und wünsche gutes Gelingen.

Herzlich
Flint Shrubwood

Isch


Beiträge: 3.402

27.07.2015 23:15
#24 RE: 001. Das Geheimnis der Gummibären Zitat · antworten

Danke für die guten Wünsche. Ich muss allerdings gestehen, dass der Guide zu den Gummibären nur eine Ausweichlösung für mich ist, da es zu meinen Favoriten "Darkwing Duck", "Goofy & Max" und allen voran "DuckTales" schon Guides gibt.


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Isch


Beiträge: 3.402

27.07.2015 23:31
#25 002. Der Zauberer / Zummis Zauberland Zitat · antworten

002. Der Zauberer / Zummis Zauberland

1-02 The Sinister Sculptor / Zummi Makes It Hot
Erstausstrahlung USA: Sa., 21.09.1985 8.30 am e/p (NBC)
Drehbuch: Michael Maurer (a), Douglas Hutchinson (b)
Regie: Arthur Vitello

1-02 Der Zauberer / Zummis Zauberland
Erstausstrahlung D: Di., 21.06.1988 15:05 Uhr (ARD)
Deutsches Dialogbuch: Maddalena Kerrh
Dialogregie: Maddalena Kerrh
Deutsche Bearbeitung: FFS Film- und Fernseh-Synchron GmbH, München
Im Auftrag der ARD

a) Ein Gaukler verwandelt Tummi, Zummi, Sunni und Cubbi in Statuen und verkauft sie
an König Gregor, der sie seiner Tochter Calla schenkt. Grammi und Gruffi versuchen
sie zu retten, allerdings streiten sie sich dabei dauernd.
b) Ein Leck in der Wasserleitung veranlasst die Gummibären dazu, tief in den Wald
zu fahren. Dort finden sie eine große Pumpanlage, die ihre Vorfahren gebaut haben.
Leider befindet sie sich auf dem Gebiet von Drekmore...


Darsteller Rolle Synchro
June Foray Grammi Gummi Eva-Maria Lahl
Bill Scott Gruffi Gummi Klaus Kindler
Paul Winchell Zummi Gummi Manfred Lichtenfeld
Lorenzo Music Tummi Gummi Gernot Duda
Katie Leigh Sunni Gummi Carin C. Tietze
Noelle North Cubbi Gummi Kellina Klein
Prinzessin Calla Gundula Liebisch
Christian Jacobs Cavin Alexandra Ludwig
Michael Rye König Gregor Norbert Gastell
Herzog Igzorn -

Bill Scott Sir Tuxford Walter Reichelt
Angelo Davini Willi Röbke
Will Ryan Ungeheuer OV


Wiederholungen:
Do., 19.01.1989 18:32 Uhr (Südwest 3)
Mo., 10.04.1989 17:35 Uhr (Bayerisches Fernsehen)
Mo., 03.07.1989 18:30 Uhr (Nord 3)
So., 22.10.1989 18:00 Uhr (West 3)
Mo., 19.03.1990 14:30 Uhr (ARD)
Do., 05.09.1991 17:30 Uhr (Hessen 3)
Sa., 18.06.1994 16:00 Uhr (ARD) im "Disney Club"

Grammi droht Gruffi damit, ihn zu verlassen. Sind die beiden also ein Paar?

In dem Wagen des Gauklers befinden sich übrigens auch zwei kleine Skulpturen mit der Gestalt von Micky Maus und Donald Duck.


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.337

28.07.2015 00:08
#26 RE: 002. Der Zauberer / Zummis Zauberland Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #25
Grammi droht Gruffi damit, ihn zu verlassen. Sind die beiden also ein Paar?

Naja, irgendwie müssen Cubbi und Sunni ja zustande gekommen sein ...

Gruß
Stefan

hudemx


Beiträge: 6.292

28.07.2015 13:16
#27 RE: 002. Der Zauberer / Zummis Zauberland Zitat · antworten

Kleine Anmerkung zu Folge 2: Das war nicht Bernd Simon, sondern Willi 'Scooby-Doo' Röbke ;)

Isch


Beiträge: 3.402

29.07.2015 01:05
#28 RE: 002. Der Zauberer / Zummis Zauberland Zitat · antworten

Ah Mist, hab lange überlegt und mich dann für Simon entschieden (weil ich an Moe denken musste). Die sind sich aber auch ähnlich...


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.961

29.07.2015 10:10
#29 RE: 002. Der Zauberer / Zummis Zauberland Zitat · antworten

Die Gummibären sind untereinander nicht verwandt - jedenfalls deutet nichts darauf hin. Grammi und Gruffi sind lediglich die Anführer dieser letzten übriggebliebenen Schar. Die anderen Gummibären, einst eine stolze Rasse, verschwanden nach schweren Auseinandersetzungen mit den Menschen in ein fernes Land namens Meinmagen.

Das Schicksal vieler Gummibären.


Begas


Beiträge: 1.573

29.07.2015 10:35
#30 RE: 002. Der Zauberer / Zummis Zauberland Zitat · antworten

Dubber hat damit recht, dass die Gummibären untereinander nicht verwandt sind. So habe ich das zumindest damals verstanden. Das erklärt auch die unterschiedlichen Farben! ;)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 18
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor